s88-BiDiB-Interface von TAMS

s88-BiDiB-Interface von TAMS

Postby dmode » 08.01.2017, 13:51

Moin zusammen!

Hat von euch jemand Erfahrungen zu dem TAMS s88-BiDiB-Interface ?

Würde mich auf Feedback freuen

Gruß
Dirk
___________________________
Lizenz zum RocRailen :)

TAMS MC
Booster(TAMS)
Rückmeldmeldemodul RM-88-N-O
HUE
___________________________
dmode
 

Re: s88-BiDiB-Interface von TAMS

Postby LDG » 08.01.2017, 14:50

Hallo Dirk,

ich habe so ein Interface. Es hat einen FTDI-USB-Chipsatz mit "Original-FTDI-Kennung" und lies sich deshalb problemlos unter Windows (8.1) und Linux in Betrieb nehmen. Läuft "ab Werk" im Modus "BiDiB". Den "HSI"-Modus habe ich noch nicht probiert, da ich den wohl nicht benötige, wegen... (-> nächster Abschnitt)

Ich konnte das Interface problemlos als "BiDiB"-Zentrale in Rocrail einbinden und Rückmelder im Testplan mit Hilfe des RM-Monitor konfigurieren und die Anzeige hat funktioniert :D

Mit dem BiDiB-Wizard habe ich mehreren Tams MultiDecodern ein Firmware-Update verpasst und ein bischen mit der Konfiguration "gespielt". Mit Rocrail habe ich die MultiDecoder bisher noch nicht getestet.

Gruß,
Lothar
LDG
Site Admin
 

Re: s88-BiDiB-Interface von TAMS

Postby dmode » 08.01.2017, 19:00

Hi Lothar!

Das klingt recht positiv :-)
Wundert mich ,dass man hier noch nichts/ bis recht wenig gelesen hat.
Ich werde da mal einen ordern.

Fährst und schaltest Du also getrennt?
Doofe Frage...wenn der unter BIDIB läuft... was würde dann eine Intallation des Links unter HSI bringen?

Ich habe die EasyControl bisher an einem B4. Wo ich mich hier noch am einlesen bin, wie ich die (BIDIB-) Booster ein bzw ausschalte , da der Befehl ja nicht mehr über die Tams EC kommt, wenn diese am BIDIB Link hängen.
Hier bräuchte ich glaub Unterstützung 8)

Gruß
Dirk
___________________________
Lizenz zum RocRailen :)

TAMS MC
Booster(TAMS)
Rückmeldmeldemodul RM-88-N-O
HUE
___________________________
dmode
 

Re: s88-BiDiB-Interface von TAMS

Postby LDG » 08.01.2017, 20:05

Hallo Dirk,
dmode wrote:Das klingt recht positiv :-)
Wundert mich, dass man hier noch nichts/ bis recht wenig gelesen hat.
Das Teil ist relativ neu und wird wenig beworben obwohl es ein guter Ersatz für ein HSI-88 (seriell oder USB) ist:
  • 3*S88-N mit ebenfalls jeweils bis zu 512 (d.h. 32 * 16 fach) Rückmeldekontakten
  • USB mit FTDI-Chipsatz -> läuft unter Windows (bei mir 8.1) und Linux mit nativen Treibern (einen MAC mit OSX habe ich nicht)
  • Im HSI-Modus wird das serielle HSI-88-Protokoll verwendet (nicht die "seltsame HID-Implementierung" des HSI-S88-USB). Damit kompatibel zu jeder Software die auch HSI-S88 (seriell) unterstützt; auch Rocrail unter Linux
  • BiDiB-Interface zum PC ist auch schon drin :)
dmode wrote:Fährst und schaltest Du also getrennt?
Ich fahre und schalte meist nicht, ich teste nur ab und zu auf Tisch oder Teppich :roll:
dmode wrote:Doofe Frage...wenn der unter BIDIB läuft... was würde dann eine Intallation des Links unter HSI bringen?
Im HSI-Modus kann man einen HSI-S88(-USB) direkt ersetzen und muß sich nicht mit den Busnummern von BiDiB herumschlagen.
dmode wrote:Ich habe die EasyControl bisher an einem B4. Wo ich mich hier noch am einlesen bin, wie ich die (BIDIB-) Booster ein bzw ausschalte , da der Befehl ja nicht mehr über die Tams EC kommt, wenn diese am BIDIB Link hängen.
Hier bräuchte ich glaub Unterstützung 8)
Das BiDiB-Interface ist keine BiDiB-Fahrzentrale! Die DCC-(oder MM/MM2/m3-)Signale müssen weiterhin aus der MC kommen.

Habe heute Nachmittag noch mal mit einem S88-3 und einem MultiDecoder am s88-BiDiB-Interface getestet, ob man damit auch Weichen (Impuls) und/oder Lichtsignale (Dauerbetrieb) in Rocrail ansteuern kann :arrow: geht :)
(Um-)Konfiguration der Ausgänge des MultiDecoders geht nur über den BiDiB-Wizard. Ansteuerung dann aber auch aus Rocrail heraus.

Gruß,
Lothar
LDG
Site Admin
 

Re: s88-BiDiB-Interface von TAMS

Postby LDG » 14.01.2018, 00:33

Hallo,

ich reaktiviere diesen Thread nach einem Jahr (aus aktuellem Grund s.u. ) mal wieder...
dmode wrote:Ich habe die EasyControl bisher an einem B4. Wo ich mich hier noch am einlesen bin, wie ich die (BIDIB-) Booster ein bzw ausschalte , da der Befehl ja nicht mehr über die Tams EC kommt, wenn diese am BIDIB Link hängen.
Hier bräuchte ich glaub Unterstützung 8)


Seit einigen Tagen habe ich auch einen BiDiB-Booster der sein Gleissignal von der Zentrale (RedBox oder MC) bekommt und via s88-BiDiB-Link/s88-BiDiB-Interface/ZEUS seine Daten an Rocrail melden soll.
Ich hatte auch das Problem, daß mit Aktivierung der BiDiB-Buchse sich der Booster abschaltet und auf ein (Wieder-)Einschaltsignal auf dem BiDiB-Bus wartet. Mit dem BiDiB-Wizard kann man ihn Ein-/Ausschalten und Daten (Spannung/Strom/Temperatur) anzeigen.
Beim Start von Rocrail wird bei Aktivierung/Initialisierung des BiDiB-Interface (Initialisierung der BiDiB-Zentrale in Rocrail) der BiDiB-Bus ebenfalls initialisiert und damit leider der Booster ausgeschaltet. Einschalten ging nicht mehr.

Aktueller Stand: Die BiDiB-Anbindung in Rocrail benötigt noch einen kleinen Patch damit man den Booster, der nicht an einer BiDiB-Zentrale hängt, auch separat via Interface einschalten kann.

Hat noch jemand die Kombination s88-BiDiB-Link/s88-BiDiB-Interface/ZEUS mit BiDiB-Booster(n) im Einsatz und könnte beim Testen helfen ?

Gruß,
Lothar
LDG
Site Admin
 

Re: s88-BiDiB-Interface von TAMS

Postby dmode » 14.01.2018, 07:27

Hi Lothar!

Ich bin seit längem mal wieder hier und seit dem Post ist bei mir hobbymäßig leider auch nicht viel gelaufen:-(
Welche Zuarbeit benötigst du? Wie kann man unterstützen?

EDIT: Hab deine PN erst jetzt gelesen. Ich bin in dem Thema noch nicht weitergekommen:-(

Gruß
Dirk
___________________________
Lizenz zum RocRailen :)

TAMS MC
Booster(TAMS)
Rückmeldmeldemodul RM-88-N-O
HUE
___________________________
dmode
 

Re: s88-BiDiB-Interface von TAMS

Postby STBTT » 17.01.2018, 16:21

Hallo Dirk, hallo Lothar!

Beim Tams BiDiB-Booster muß man das Feature #26 (FEATURE_BST_INHIBIT_AUTOSTART) auf 0 setzen, dann sollte der Booster sich automatisch einschalten sobald DCC von der Zentrale anliegt (Zentrale auf GO). Wenn es mit 1 (Standard) aktiviert ist, wird das automatische Einschalten unterbunden.
Nachzulesen auf http://www.bidib.org/protokoll/bidib_booster.html.
ALLERDINGS funktioniert es (noch) nicht mit der aktuellen Booster firmware 1.07, das ist momentan mein Problem, da ich meinen Booster auf diese firmware abgedatet habe! Bei den vorigen Versionen hat es funktioniert, weiß allerdings nicht mehr bei welcher oder beiden? Also 1.05 oder davor...
Herr Tams arbeitet an einer neuen Firmware!
Gruß Stephan
________________________________________________________________
Tams MC # BiDiB-Booster # s88-BiDiB-Link # Multi-Decoder # LDT RM-GB-8-N
STBTT
 

Re: s88-BiDiB-Interface von TAMS

Postby LDG » 17.01.2018, 17:32

Hallo Stephan,

Danke für diese Informationen.

Habe Herrn Tams gerade mal angeschrieben, denn ich habe da noch einen anderen Bug in 1.07 gefunden. Der kann dann auch gleich behoben werden :wink:

Mein Patch (noch im Test, also noch nicht bei Rob) sorgt auch nur dafür, daß ein BiDiB-Booster der nur an einem "einfachen" BiDiB-Interface hängt (also nicht an einer BiDiB-Zentrale) auch einen Ein-/Ausschaltbefehl erhält wenn in Rocrail die Gleisspannung Ein-/Ausgeschaltet wird.

Vielleicht ist der Patch mit der neuen Firmware dann bereits obsolet.

Gruß,
Lothar
LDG
Site Admin
 

Re: s88-BiDiB-Interface von TAMS

Postby STBTT » 17.01.2018, 17:39

Hallo Lothar!

Habe eine Vorabfirmwarezum testen per Email von Herrn Tams bekommen und ausprobiert. Funktioniert!
Die offizielle wird demnächst online gestellt.
Das Feature ist dann direkt in der Firmware deaktiviert.
Last edited by STBTT on 17.01.2018, 18:00, edited 1 time in total.
Gruß Stephan
________________________________________________________________
Tams MC # BiDiB-Booster # s88-BiDiB-Link # Multi-Decoder # LDT RM-GB-8-N
STBTT
 

Re: s88-BiDiB-Interface von TAMS

Postby STBTT » 17.01.2018, 17:52

@Lothar

Wenn beides vorhanden ist, hat man die Wahl... :wink:
Gruß Stephan
________________________________________________________________
Tams MC # BiDiB-Booster # s88-BiDiB-Link # Multi-Decoder # LDT RM-GB-8-N
STBTT
 


Return to Tams (DE)