Wemos D1 mini melde uns schalt System (Rocnet+MQTT)

Re: Wemos D1 mini melde uns schalt System (Rocnet+MQTT)

Postby eporocrail » 11.03.2017, 11:52

Hallo Liviu

Das ist sehr hilfreich aber für Wemos nicht ganz richtig.
Der A0 Stift ist nicht begrenzt auf 1V aber kann auch 3V3 ab.
Das hat sich gezeicht während die Erstellung vom Servo Tool. Um eine Darstellung von 180 Grad zu erreichen habe ich ein Trimpoti verbunden mit 9V benutzt als Referenz für die Potmeter für die Einstellung von Servos.

Danke!!

Ellard
Last edited by eporocrail on 12.03.2017, 11:25, edited 2 times in total.
Kind regards Ellard.
Scale N Peco Code 55, SPROG II for driving, dinamo for sensing and switching, ROCRAIL server on Raspi
Arduino und Wemos fan
eporocrail
 

Re: Wemos D1 mini melde uns schalt System (Rocnet+MQTT)

Postby Liviu M » 11.03.2017, 12:09

Hallo Ellard,

laut dem Schaltplan, hat das Wemos Board einen Spannungsteiler (mit einem Faktor ~1/3) auf dem ADC Eingang.
Und Wemos warnt gegen Spannungen höher als 3.3 V für diesen Eingang.

Grüße,
Liviu
----------------------------------------------
System: DCC N-Scale
CS: Profiboss (Loconet)
Server: RaspberryPi/OpenSuse
----------------------------------------------
My git repos
----------------------------------------------
Liviu M
 

Re: Wemos D1 mini melde uns schalt System (Rocnet+MQTT)

Postby eporocrail » 13.03.2017, 07:31

Hallo Liviu

Danke dir. Und das ist genau ein von den Gründe warum ich Wemos benutze. Wenn ich die Spezifikationen gesehen habe schien es mir das viel gemacht wurde um den Umgang mit ESP8266 möglichst einfach und "Arduino artig" zu machen.

Aber wieder ein par kleine Schritte voraus.
Ich habe welche Tests gemacht mit einem Sensor Platine. Ich hatte welche 3144 Hall Sensoren und die habe ich mal probiert.
Ohne Benutzung von zusätzliche Komponente funktionieren die hervorragend. Dabei habe ich die Versuche gemacht mit den dünsten Magnet die ich habe, 0.5 mm dick.
Und wenn dass geklappt hat habe ich mir sofort bei Herrn Ali 200 Stücke Bestellt für etwa 12 Euro! Der niedrigen Preis hängt denke ich damit zusammen das dieser Sensor nicht mehr produziert wird. (Restbestände?) Aber was soll dass, die Dinger funktionieren.

Und zum Thema Servo Tool folgendes: ich bin gestossen auf das PFC8574 IC. Damit hat mann weitere 8 IO zur Verfügung über nur zwei Drähte. Zudem gibt es ein Bibliothek womit es sehr einfach zu benutzen ist. Von diese ICs habe ich mir auch welche bestellt. Damit kann ich dann ein Servo Tool für 256 Servos zusammen setzten. Zudem ist es auch Platz sparend. Momentan ist es ein wenig eng im gerät.
Und wenn die Versuche damit günstig verlaufen sind, entwerfe ich mir auch eine richtige Platine un lass die anfertigen!

Momentan liegt die Hardware Seite erst mahl still wegen Liefertermin. An die Software Seite bin ich dabei das ganze zu überarbeiten um mir eine "smart turnout" zu stricken. Damit wird auch die Software möglichst einfach gemacht und sagen wir mahl salopp "glatt gebügelt".

Zudem bin ich dabei basierend auf Weichen Modul und Sensor Modul ein Plan für die Einrichtung von meiner Test Anlage zu machen.

Viel Spass

Ellard
Kind regards Ellard.
Scale N Peco Code 55, SPROG II for driving, dinamo for sensing and switching, ROCRAIL server on Raspi
Arduino und Wemos fan
eporocrail
 

Re: Wemos D1 mini melde uns schalt System (Rocnet+MQTT)

Postby eporocrail » 13.03.2017, 16:08

Hallo Rocrailer

Die Beschreibung von meine existierende Test Anlage und die erforderliche Änderungen habe ich soweit fertig.

Ist im Anhang.

Wenn ich etwas übersehen habe bitte ich um eine Meldung.

Viel Spass

Ellard
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
Kind regards Ellard.
Scale N Peco Code 55, SPROG II for driving, dinamo for sensing and switching, ROCRAIL server on Raspi
Arduino und Wemos fan
eporocrail
 

Previous

Return to Arduino (DE)