Wemos D1 mini melde und schalt System (Rocnet+MQTT)

Re: Wemos D1 mini melde und schalt System (Rocnet+MQTT)

Postby rjversluis » 23.12.2017, 08:02

Hi Ellard,

vergesse SRCP; Kommt nicht im Frage.
XML was Rocrail Intern verwendet wäre der beste weg.

Aber wie schon geschrieben: Es sind nur Ideen, und es bleibt erst mal Binary.
Best Regards, Rob.
:!: PS: Do not forget to attach the usual files.
:!: PS: Nicht vergessen die übliche Dateien an zu hängen.
[ macOS - Linux] - [ N: CBus - CAN-GCA ] - [ 0: RocNetNode - GCA-Pi ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: Wemos D1 mini melde und schalt System (Rocnet+MQTT)

Postby eporocrail » 10.01.2018, 17:04

Hallo Rocrailer

Es hat Probleme gegeben um Mosquitto auf Raspbian Stretch zu installieren. Das ist jetzt vorüber. Die Prozedur für eine Neuinstallation habe ich deswegen auf meine Userpage auf genommen. Einer Update müsste meiner Meinung nach ebenfalls möglich sein, aber das habe ich noch nicht versucht.

Viel Spass
Ellard
Kind regards Ellard.
Scale N Peco Code 55, WiFi Eltraco for sensing and switching, DCC++ on Arduino Nano for driving, ROCRAIL server on Raspi
eporocrail
 

Re: Wemos D1 mini melde und schalt System (Rocnet+MQTT)

Postby eporocrail » 15.01.2018, 10:02

Hallo Rocrailer

Ich habe ein wenig experimentiert mit einen numerischer Tastatur mit kapazitiver Berührung. Es basiert auf den MPR121 Baustein.
Ich habe das Teil an meinem Sensor Dekoder angeschlossen und dann versucht ob es funktioniert.
Es klappt! Natürlich mit extra Software.

MPR121.jpg


Viel Spass
Ellard
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
Kind regards Ellard.
Scale N Peco Code 55, WiFi Eltraco for sensing and switching, DCC++ on Arduino Nano for driving, ROCRAIL server on Raspi
eporocrail
 

Re: Wemos D1 mini melde und schalt System (Rocnet+MQTT)

Postby eporocrail » 20.01.2018, 15:58

Hallo Rocrailer

Ein größeren Schritt voraus!
Das Servo Tool ist überflüssig geworden. Ich bin soweit das ich mit meinem Smartphone die Servos justieren kann.
Jeder Weichendecoder bekommt einen Webserver und über die IP-addresse oder Decoder Name geht mann mit mit einen Browser zu einen Webseite. Auf diese Webseite kann mann mit einen Schieberegler den Servo bewegen bis die richtige Position erreicht ist. Mit einen Bestätigungs Taste wird den Vorgang abgeschlossen. Das macht mann für beide Winkel vom Servo.

Das bedeutet das damit auch jeder Weichendecoder seine eigene IP-addresse bekommt. Damit wird die Adressierung von alle Eltraco Decoder gleich.

Jetzt noch die Dokumentation anpassen, Smartphone Vorgehensweise beschreiben, Anpassung vom Arduino IDE beschreiben und Software veröffentlichen.

Also bis dahin dauert es noch ein wenig.

:lol:

Viel Spass
Ellard
Kind regards Ellard.
Scale N Peco Code 55, WiFi Eltraco for sensing and switching, DCC++ on Arduino Nano for driving, ROCRAIL server on Raspi
eporocrail
 

Re: Wemos D1 mini melde und schalt System (Rocnet+MQTT)

Postby rjversluis » 20.01.2018, 16:05

:thumb_up: :thumb_up: :thumb_up: :thumb_up: :D
Best Regards, Rob.
:!: PS: Do not forget to attach the usual files.
:!: PS: Nicht vergessen die übliche Dateien an zu hängen.
[ macOS - Linux] - [ N: CBus - CAN-GCA ] - [ 0: RocNetNode - GCA-Pi ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: Wemos D1 mini melde und schalt System (Rocnet+MQTT)

Postby RedTrain » 20.01.2018, 18:06

Hallo Ellard

Wirklich cool was Du da machst! Für eine grosse Anlage braucht es dann IPv6... :wink:
Beste Grüsse / kind regards - Carlo

[H0m 2L DCC] Layout "Rhaetian Flyer" Swiss Proto-Freelance RhB+FO+zB; 6% completed, partly operational
W10, Ubuntu 16.04, Rocweb, andRoc; CANbus GC1e, GC3-ORD3, GC2, GC6; Bemo, Peco, handlaid;
RedTrain
 

Re: Wemos D1 mini melde und schalt System (Rocnet+MQTT)

Postby eporocrail » 24.01.2018, 09:30

Hallo Rocrailer

Wieder viele Erfahrungen gesammelt.
Wo es klappt mit den Webserver auf den Decoder habe ich gedacht, es wäre schön wenn der Benutzer statt in der Software über einen Webseite die Benutzerdaten eingeben könnte.
Ich habe es versucht aber es geht nicht. Der springende Punkt ist das die Benutzung von die IO Ports beim Laden von die Software (kompilieren) festgelegt wird und nachher nicht geändert werden kann.

Also es bleibt wie es ist, für jedem Hardware Module ein eigenes Software Bündel.

Wo es jetzt viel mehr Prozesse gibt die teilweise auch im Hintergrund sich abspielen hat sich in der Reihenfolge von die unterschiedliche Software Teile was getan. Um eine lange Geschichte kurz zu fassen: Wenn ein Decoder hochgefahren wird, empfängt es die letzte Berichte die auf Mosquitto residieren. Abhängig vom Inhalt haben diese Berichte den Ablauf vom Software beeinflusst. Das war ein Riesen Problem.
Die Lösung brachte das Einbauen von eine Verzögerung vor den Anfang von die "Rocrail bezogene" Software Module.

Also viel gelernt.
Jetzt ist die Dokumentation an der Reihe.

Viel Spass
Ellard
Kind regards Ellard.
Scale N Peco Code 55, WiFi Eltraco for sensing and switching, DCC++ on Arduino Nano for driving, ROCRAIL server on Raspi
eporocrail
 

Re: Wemos D1 mini melde und schalt System (Rocnet+MQTT)

Postby Liviu M » 24.01.2018, 09:51

Hallo Ellard,

eporocrail wrote:die Benutzung von die IO Ports beim Laden von die Software (kompilieren) festgelegt wird und nachher nicht geändert werden kann.

Wie meinst du das? Du kannst immer den Typ des IO Ports umprogrammieren, brauchst nur den pinMode() Befehl mit der neue Konfiguration zu rufen.
Ich kann in dieses Mode die IOs durch den RocNetNode Programmierung Dialog beliebig (Eingang oder Ausgang - normal oder Servo) einstellen.

Grüße,
Liviu
----------------------------------------------
System: DCC N-Scale
CS: Profiboss (Loconet)
Server: RaspberryPi/OdroidC1/OpenSuse
Client: OpenSuse/Windows(?)
----------------------------------------------
Liviu M
 

Re: Wemos D1 mini melde und schalt System (Rocnet+MQTT)

Postby eporocrail » 24.01.2018, 09:59

Hallo Liviu,

Deswegen ist das Forum wichtig.
Du hast mir auf eine andere Betrachtungsweise gebracht. Ich ahne Wass ich falsch gemacht habe.
Ich setze mich nochmal daran alles über Webseite einstellbar zu machen.

Viel Spass

Ellard
Kind regards Ellard.
Scale N Peco Code 55, WiFi Eltraco for sensing and switching, DCC++ on Arduino Nano for driving, ROCRAIL server on Raspi
eporocrail
 

Re: Wemos D1 mini melde und schalt System (Rocnet+MQTT)

Postby eporocrail » 25.01.2018, 07:07

Hallo Rocrailer

Nach Anlass von eine Bemerkung von Liviu habe ich die ganze Initialisierung von Variabeln und Arrays anders strukturiert.
Damit ist das Problem das ich hatte überwunden.
So wie ich es jetzt sehe ist es möglich Eltraco Decodern via eine Webseite zu konfigurieren statt in der Software.
Ich werde bestimmt noch einiges lernen müssen aber es müsste gehen.

Viel Spass
Ellard
Kind regards Ellard.
Scale N Peco Code 55, WiFi Eltraco for sensing and switching, DCC++ on Arduino Nano for driving, ROCRAIL server on Raspi
eporocrail
 

Re: Wemos D1 mini melde und schalt System (Rocnet+MQTT)

Postby Dagnall » 26.01.2018, 18:13

Please forgive question in English..
I saw
The servo tool has become obsolete. I am ready that I can adjust the servos with my smartphone.
{Google Translated}
Can you point me to the code?
I would like to set up my ESPMQTTRocnetSOund (Static version) decoders that control turnouts in the garden using my phone and not my PC!

Many Thanks
Dagnall

https://github.com/dagnall53/ESPMQTTRocnetSound
ESP8266 Based RocNet Universal 8 i/o decoder and Mobile Decoder. http://wiki.rocrail.net/doku.php?id=users:dagnall53:description
G Scale 3D printed Locos and wagons : (on Thingyverse)
Dagnall
 

Re: Wemos D1 mini melde und schalt System (Rocnet+MQTT)

Postby eporocrail » 27.01.2018, 07:29

Hi Dagnall

Thanks for your interest in my proceedings.
At the moment I am extending the website part of my project. I am working to create one single software package as you did.
The user data are going to be inserted and/or modified by means of a website. No more adjustments of the software itself before uploading via USB. After the first installation of the software a new version of it should be uploaded OTA.

By the way I am looking at your software at the moment to learn from your algorithms.

If you like please check the forum shortly. After I have updated all information on my user page of Rocrail I will put an announcement in the forum.

Have fun.
Ellard
Kind regards Ellard.
Scale N Peco Code 55, WiFi Eltraco for sensing and switching, DCC++ on Arduino Nano for driving, ROCRAIL server on Raspi
eporocrail
 

Re: Wemos D1 mini melde und schalt System (Rocnet+MQTT)

Postby Liviu M » 27.01.2018, 07:50

Hi Dagnall,
try on Ellard's git hub repository. :)
Cheers,
Liviu
----------------------------------------------
System: DCC N-Scale
CS: Profiboss (Loconet)
Server: RaspberryPi/OdroidC1/OpenSuse
Client: OpenSuse/Windows(?)
----------------------------------------------
Liviu M
 

Re: Wemos D1 mini melde und schalt System (Rocnet+MQTT)

Postby eporocrail » 28.01.2018, 09:54

Hallo Rocrailer

Es geht voran!
Um so weit zu kommen das der Benutzer seine Daten über eine Webseite eingeben kann statt direkt in der Software musste ich erst aus die unterschiedliche SW Pakete ein einziges SW Paket erstellen. Die Steuerung vom Fuktionalität musste danach hinzu gemacht werden.
Bis soweit ist alles fertig und getestet. Jeder Art von Decoder wird gewählt über nur ein einzigen Parameter.
Zudem ist der Benutzung vom EEPROM so weit vorbereitet das das Lesen und Schreiben von die Benutzerdaten programmiert worden ist.
Zudem ist einen Wifi Manager eingebaut. Hiermit kann der Benutzer sein WiFi netzwerk und die dazu gehörende Daten über eine Webseite eingeben.

Jetzt fängt der eigentliche Spass an. Ich gehe jetzt das Thema von Webformulare erstellen und verarbeiten nach.

Bis dann.
Ellard
Kind regards Ellard.
Scale N Peco Code 55, WiFi Eltraco for sensing and switching, DCC++ on Arduino Nano for driving, ROCRAIL server on Raspi
eporocrail
 

Re: Wemos D1 mini melde und schalt System (Rocnet+MQTT)

Postby eporocrail » 31.01.2018, 07:30

Hallo Rocrailer

Ich habe die Bekanntschaft mit HTML und CSS erneuert. For etwa 10 Jahre habe ich mich mahl beschäftigt mit HTML quasi per Hand einsetzen, also mit Notepad++. Dann kriegt mann schon ein wenig Ahnung was da alles so läuft.

Also der Aufbau von zwei Webseiten, eins für die allgemeine Einstellungen und eins für die Servo Einstellungen und das hin und her schalten sind fertig.
Der nächste Schritt ist die Daten vom Browser zum Server zu schicken und auf dem Server (Wemos Modul) zu verarbeiten.
Normalerweise wird PHP eingesetzt auf dem Server. Das geht nicht met ESP8266.
Die Servo Einstellung funktioniert und zwar mit Javascript an der Browser Seite und mit "Websocket" für die Daten Übertragung. Auf diese Weise gelingt es die Daten in der Software im Wemos Modul auf zu greifen und zu verarbeiten.

Jetzt muss ich weiter ausgraben wie Javascript genau funktioniert um die Daten für die Decoder Einstellungen zu erfassen, übertragen und verarbeiten.

Viel Spass
Ellard
Kind regards Ellard.
Scale N Peco Code 55, WiFi Eltraco for sensing and switching, DCC++ on Arduino Nano for driving, ROCRAIL server on Raspi
eporocrail
 

PreviousNext

Return to Arduino (DE)