Rocrail 11906 kann auf RasPi nicht installiert werden

Re: Rocrail 11906 kann auf RasPi nicht installiert werden

Postby Pirat-Kapitan » 03.02.2017, 10:32

Moin Edy,
die lite-Version werde ich mal speziell unter dem Gesichtspunkt Rocrail auf RasPi testen. M.E. dürfte der größte Unterschied zur Vollversion darin liegen, dass die graphische Oberfläche Pixel fehlt.
Der Unterschied im image ist schon deutlich. lite kommt mit 297MB, jessie mit Pixel sind über 1,4 GB.
Meine PDF enthält keine Installationshinweise zur graphischen Oberfläche Pixel, sie beruht in der Masse (noch) auf dem P2 mit wheezy.

Schöne Grüße
Johannes
Clearasilfahrer auf Spur G&H0m, Lenz LZV (3.6), ORD-20, Manhart-Funki und WLM, RS-Bus Rückmelder (Reedkontakte/GBM),
Rocrail auf RasPi mit mobilen Geräten (andRoc). Details auf http://wiki.rocrail.net/doku.php?id=use ... at-kapitan.
Pirat-Kapitan
 

Re: Rocrail 11906 kann auf RasPi nicht installiert werden

Postby ups60 » 03.02.2017, 11:27

Pirat-Kapitan wrote:Moin Uwe,
leider muss man daslesen und sich auch daran halten.
Eine Installation über Pixel habe ich noch nicht veröffentlichungsreif hinbekommen, ich mache es lieber bewährt überdas Terminalfenster.

Die aktuelle RasPi Version scheint auch hinsichtlich Installation Unterschiede zu haben, so wird der Daemonstart beim Hochfahren desRaspi anscheinend nicht mehr standardmässig aktiviert. Da ist leider eine gründliche Überarbeitung erforderlich.

Schöne Grüße
Johannes

Moin Johannes,

ich vermute mal, daß Edy ähnliche Probleme hat wie ich sie damals am Anfang hatte, und zwar, daß ich einige Scripte nicht gefunden habe, auf die Du teilweise verweist. Bis ich herausgefunden habe, daß man sich die selbst anlegen muß (verzeichnis modfiles etc. z.B.)
Aber letzte Woche erst habe ich ein neues System installiert mit der minimal Version und es funktioniert. Auch der Systemstart funktioniert, allerdings jetzt mit "systemd". Dazu hat Düsselklaus einen informativen Beitrag geschrieben, siehe hier: viewtopic.php?f=44&t=13223. Dazu habe ich mir die rocrail.services nur ins entsprechende Verzeichnis kopiert.

mfg Uwe
Für Hilfestellung nicht vergessen: http://wiki.rocrail.net/doku.php?id=issue-de
Märklin H0 K-Gleis, CS3 60226 (V1.3.2(1)), Windows 10, Ubuntu 16.04, GCA_PI01, GCA_PI02, GBM-Boost + GBM-16T
ups60
 

Re: Rocrail 11906 kann auf RasPi nicht installiert werden

Postby gartenbahn » 04.02.2017, 00:07

Hallo in die Runde
vorerst besten Dank für die Tipps :thumb_up:
Im Moment storniere ich das Projekt RasPi und lege mir für die Bahn einen kostengünstigen Latop mit Windows10 zu.
Ich will nun weiter kommen und endlich meine Anlage konfigurieren und einstellen. Es gibt ja auch so noch viel zu tun. :coding:
RasPi kommt dann später wieder aufs Tapet.
Sicher werden neue Fragen auftauchen, da würde ich mich gerne wieder melden.

Nochmals besten Dank und Gruss Edy
Schöne Grüsse Edy

LENZ LZV 100 und LV200
Lenz-LAN/USB-Interface
LH 100,
I Pad via LAN direkt an LENZ
Decoder ZIMO, Massoth, LENZ
gartenbahn
 

Previous

Return to Raspberry Pi (DE)