Aktionen gliedern

Aktionen gliedern

Postby WolfLiho » 12.04.2018, 17:27

Hallo liebe Rocrailer,
ich weiß nicht, wie's Euch mit der Übersicht über Aktionen geht.-
"Ich verliere langsam den Überblick".
So habe ich z.B. für meine V60 alleine 36 Aktionen eingerichtet. Und sicher werden mir künftig noch die ein oder andere zusätzlich einfallen.
Ob's mit RR funktionieren könnte weiß ich nicht zu beurteilen; aber ich könnte mir Innerhalb der Tabelle Aktionen Unterordner - in meinem Beispiel "V60" genannt vorstellen.
In diesen könnte ich dann alle mit der V60 verbundenen Aktionen einstellen.
Die Übersichtlichkeit würde enorm zu- und die Zugriffdauer enorm abnehmen.
Was meint Ihr?
Viele Grüße
Wolfgang
:rr_for_ever:
WolfLiho
 

Re: Aktionen gliedern

Postby hermannk » 12.04.2018, 17:38

Moin Wolfgang,
das ist ein sehr persönliches Thema.
Ich löse so etwas mit einer "geschickten" Namensgebung der Objekte (hier Aktionen).
Zusätzlich kann man nach den Spaltenüberschriften sortieren lassen; für Aktionen sind das Kennung, Beschreibung und Typ.
Ferner finde ich es gut, alle Aktionen in einer Tabelle zu sehen. Da sieht man, was man hat.
Gruß
Hermann
[Spur N] [Mac OS X] [Raspberry Pi 2 B] [OpenDCC GBM-Master, GBM16T] [OneControl + BiDiBone] [Rocweb]
hermannk
 

Re: Aktionen gliedern

Postby Besra » 12.04.2018, 18:06

Hallo Wolfgang,

"Ich verliere langsam den Überblick".
So habe ich z.B. für meine V60 alleine 36 Aktionen eingerichtet.
:shock: Bitte was? 36 Aktionen für eine Lok? Wofür ist das denn gut?
Ich weiß nicht, was Du da machst, von daher kann und will ich die schiere Menge der Aktionen nicht bewerten. Nur eigentlich läuft Rocrail auch ohne eine einzige Aktion...
Für etwas Übersicht würde ich ebenfalls die Aktionen entsprechend benennen. Z.B. könnten alle Aktionen, die sich auf die genannte V60 beziehen mit "V60 ..." beginnen.

Wenn ich für jede Lok 36 Aktionen hätte, würde es eine vierstellige Zahl ergeben... Das wäre wohl nicht der richtige Weg.

Grüße
Bernd
Maerklin H0, DCC and MM, Intellibox (I) via ULNI, Booster Tams B4, Throttle Digitrax UT4, LocoNet.
Loco decoders: Zimo, Uhlenbrock, Maerklin & ESU.
Rocweb, Win10 32bit & 64bit
Besra
 

Re: Aktionen gliedern

Postby WolfLiho » 12.04.2018, 18:11

Hallo Hermann,
schön, Dich wieder hier zu treffen.
Deinen Einwand habe ich mir sofort in der Praxis angesehen und umgesetzt.
Ja, das ist in Verbindung damit, dass man auch die Reihenfolge der Spalten verändern kann, ist eine wesentliche Erleichterung beim Suchen.
Danke für den Hinweis.
Den "Bemerkungen" habe ich bislang keine Beachtung geschenkt.
Liebe Grüße
Wolfgang
WolfLiho
 

Re: Aktionen gliedern

Postby Pirat-Kapitan » 12.04.2018, 18:16

Moin,
36 Aktionen ist nicht zwingend viel.
Grundsätzlich wäre zu überlegen, ob Script(e) eine sinnvolle Alternative ist/sind.
Zu meinen Aktions-Glanzzeiten hatte ich eine sprechende Konfigurationskontrolle in der Aktionsbezeichung:
R eset für das Rückstellen von Ausgängen
W nn für das Schalten einer einzelnen Weiche
F s nn für das Setzten von Fahrwegen (= nicht gelockter Fahrstraßen)
S für Signalaktionen .
http://wiki.rocrail.net/lib/exe/fetch.php?id=userpages%3Apirat-kapitan%3Apiratenbahn&cache=cache&media=users:pirat-kapitan:pb-2016-am.zip

Lokaktionen hatte ich damals nicht, nach meiner Systhematik würde eine solche Aktion mit L nnnn (nnnn=Lokdecoderadresse) beginnen.

Schöne Grüße
Johannes
Clearasilfahrer auf Spur G&H0m, Lenz LZV (3.6), ORD-20, Manhart-Funki und WLM, RS-Bus Rückmelder (Reedkontakte/GBM),
Rocrail auf RasPi mit mobilen Geräten (andRoc). Details auf http://wiki.rocrail.net/doku.php?id=use ... at-kapitan.
Pirat-Kapitan
 

Re: Aktionen gliedern

Postby WolfLiho » 12.04.2018, 18:24

Hallo Bernd, hallo Johannes
ich bin gerade dabei FP zu erstellen.
Und da ist es ganz nett, wenn eine Lok z.B. vor der Abfahrt das Führerstandslicht löscht und das Horn tutet.
Dann gibt es noch diverse Ansagen, etc. etc.
Und einige Aktionen müssen ja auch wieder ausgeschaltet werden...

Mit den sprechenden Aktionsbezeichnungen und der Spalte "Bemerkungen" werde ich künftig arbeiten.
Dem Thema Script will ich mich als nächstes widmen.

Danke an Euch und Grüße
Wolfgang
WolfLiho
 

Re: Aktionen gliedern

Postby lordbrummi » 12.04.2018, 18:37

Hallo Wolfgang,

bevor du dich bei den Aktionen ‚zu Tode‘ klickst, würde ich es gleich mit Script umsetzen, denn genau dazu dient scripting um nicht zig Aktionen anlegen zu müssen.
Schau mal hier unter Punkt 2, Funktionen schalten geht ganz einfach.
http://wiki.rocrail.net/doku.php?id=lor ... beispiel_1
Wenn es nicht alle Loks betreffen soll wie im Beispiel, dann gibst du halt noch die Lokids mit.

Wiki zum XML:
http://wiki.rocrail.net/doku.php?id=xmlscripting-de

Und wenns irgendwo hakt, wird dir hier im Forum geholfen, da bin ich mir sicher.

Grüße Dieter
TamsMC, Servodecoder und Magnetartikeldecoder, S88 Rückmeldung, OpenCar und 3-Leiter Bahn, Win10 64bit, RR 64bit
lordbrummi
 

Re: Aktionen gliedern

Postby WolfLiho » 12.04.2018, 18:48

Danke für's Mutmachen, Dieter.
Werde ich so machen.
Grüße
Wolfgang
WolfLiho
 

Re: Aktionen gliedern

Postby Besra » 12.04.2018, 18:50

Hallo Wolgang,

Ok, verstehe. Wäre nicht meins, so viel Geräusche etc., aber jedem das Seine.
Grundsätzlich würde ich dann aber versuchen, die Aktionen so allgemein(gültig) wie möglich zu halten. Will sagen: Wenn z.B. jede Lok in einem bestimmten Block ein - sagen wir Pfeifsignal - erklingen lassen soll, dann müsste dafür eine Aktion reichen. Soll jede Lok bei Ankunft in einem bestimmten Block die Stirnbeleuchtung aus und die Innenbeleuchtung einschalten, dann reicht dafür auch eine Aktion.

Beispielsweise habe ich einen, na ja, Schattenbahnhof, der nicht im Schatten liegt :), bei mir "Betriebsbahnhof" genannt. Dieser dient als Zugspeicher; Züge die dort ankommen warten erst einmal eine Weile, bis sie durch die Ablaufsteuerung wieder an der Reihe sind. Das kann dauern. Deshalb lasse ich kurze Zeit nach Ankunft in einem der Blöcke des Bahnhofs alle Funktionen abschalten (bei mir nur maximal Stirnbeleuchtung, Innenbeleuchtung, Rauchsatz). Dafür gibt es eine Aktion. Die gilt für alle Blöcke und alle Loks. Eine zweite Aktion dient dem Wiedereinschalten bei Abfahrt. Macht insgesamt zwei Aktionen für im Moment vier Blöcke und eine beliebige Anzahl von Loks.

Grüße
Bernd

P.S.: Oder eben per Skript, wie von Dieter vorgeschlagen
Maerklin H0, DCC and MM, Intellibox (I) via ULNI, Booster Tams B4, Throttle Digitrax UT4, LocoNet.
Loco decoders: Zimo, Uhlenbrock, Maerklin & ESU.
Rocweb, Win10 32bit & 64bit
Besra
 

Re: Aktionen gliedern

Postby cds » 12.04.2018, 18:59

Hallo zusammen!

Besra wrote:Deshalb lasse ich kurze Zeit nach Ankunft in einem der Blöcke des Bahnhofs alle Funktionen abschalten (bei mir nur maximal Stirnbeleuchtung, Innenbeleuchtung, Rauchsatz). Dafür gibt es eine Aktion. Die gilt für alle Blöcke und alle Loks. Eine zweite Aktion dient dem Wiedereinschalten bei Abfahrt. Macht insgesamt zwei Aktionen für im Moment vier Blöcke und eine beliebige Anzahl von Loks.
Und ich mache es damit: Einschalt-/Ausschaltereignis
Keine Aktion, nur Konfiguration in den Lokeigenschaften/Funktionen.

Vllt. ein Tipp für Wolfgang?
Beste Grüße/Kind regards
Claus

M* H0 M
HW: TAMS MC, B-2 & B-4, WD-34, VIESSMANN 5211(1), LITTFINSKY & TAMS S88-3
Decoder: Mä & TAMS (MM2)
SW: Win7 64, RR 64, andRoc
cds
 


Return to Erweiterungsvorschläge (DE)

cron