Orts Temperatur übernehmen aus Internet

Internet of Things, MQTT, Node-RED

Orts Temperatur übernehmen aus Internet

Postby rjversluis » 06.04.2018, 16:17

Moin,

das Thema Fast-Clock ist schon für verschiedene Systeme verfügbar.
Beispiel RocNet:
viewtopic.php?f=94&t=15694

Es wäre eine schöne Erweiterung wenn man über MQTT die Aktuelle Orts Temperatur, welche im MoBa nachempfunden ist, aktualisieren könnte.
Rocrail kann es schon verarbeiten.

Also brauchen wir nur IoT mäßig ein Input.
Best Regards, Rob.
:!: PS: Do not forget to attach the usual files.
:!: PS: Nicht vergessen die übliche Dateien an zu hängen.
[ macOS - Linux] - [ N: CBus - CAN-GCA ] - [ 0: RocNetNode - GCA-Pi ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: Orts Temperatur übernehmen aus Internet

Postby Liviu M » 06.04.2018, 16:22

Hi Rob,

meinst du ein Modul das ein Thermometer liest und die Daten an Rocrail schickt?

Liviu
----------------------------------------------
System: DCC N-Scale
CS: Profiboss (Loconet)
Server: RaspberryPi/OdroidC1/OpenSuse
Client: OpenSuse/Windows(?)
----------------------------------------------
Liviu M
 

Re: Orts Temperatur übernehmen aus Internet

Postby minou65 » 06.04.2018, 16:58

Hallo Rob

Eventuell ist diese ein Lösung
http://www.instructables.com/id/Remote- ... and-ESP82/

I2C und wenn es halt die Raumtemperatur ist könnte auch dieser Sensor sein
https://www.adafruit.com/product/385

Ob es mit mit MQTT möglich ist eine Remote DB abzufragen weiss ich gerade nicht. Auf die schnelle habe ich nichts gefunden.

Gruss
Andy
Märklin K-Gleis, OpenDCC Z1, DCC++, rocrail Server auf Raspi, 4x Rocnetnode, div. GCA Bausätze, Win10 Client, iPad Client
minou65
 

Re: Orts Temperatur übernehmen aus Internet

Postby RainerK » 06.04.2018, 17:07

Hallo zusammen,

IMHO hat Rob mit diesem Thema eher an so etwas gedacht: http://openweathermap.org/api

Diese Seite zeigt, wie sowas für XML zu machen ist: http://openweathermap.org/current#current_XML
Best Regards, es grüßt RainerK

DCC++ with Arduino Uno / Motor shield and LocoNet GCA85, 50, 93 and 136. Special interests: DIY electronic assemblies. http://www.rainermoba.blogspot.com
Planning replace the coincidence by the mistake
RainerK
 

Re: Orts Temperatur übernehmen aus Internet

Postby peter&basti » 06.04.2018, 17:50

Hi Liviu,

meinst du ein Modul das ein Thermometer liest und die Daten an Rocrail schickt?


Nein das habe ich nicht gemeint.

Vielmehr dies:

Bei einem Wetterdienst die aktuelle Temperatur einer beliebigen Ortschaft weltweit zB alle Stunden aktuell abrufen.
Der Link von RainerK weist schon in die richtige Richtung.

Beispiel:
Unser aktiver Forums-Freund Tom Smit wohnt in der Karibik und seine Modellbahn spielt vermutlich in den Niederlanden.
Also aktuelle Temperatur von z.B. Amsterdam anzeigen :wink:

Noch ein Beispiel:
Rob wohnt in Dudenhofen und seine Modellbahn spielt vermutlich in den Niederlanden.
...... ok da ist der Temperaturunterschied nicht so dramatisch 8)

usw.
usw.
Liebe Grüße / best regards
Peter


System: DCC 2-Leiter H0, Rocrail 64bit auf Win10 Pro 64
Traktion: OpenDCC GBM
Fahrweg: RocNetNode & GCA PI01/2/3, GCA41/Arduino RFID, GCA145 Drehscheibe, etc.
Decoder: 99% Zimo
Experimentell: MQTT & Node-Red
peter&basti
 

Re: Orts Temperatur übernehmen aus Internet

Postby smitt48 » 06.04.2018, 18:09

Hi Peter,

vermutlich in den Niederlanden.


Nee.

Ich habe Loks von der Schweiz (Krokodil), Deutschland, Niederlande, Norwegen, Sweden. Ich fahre was ich schön finde!

mfg Tom
Kind regards,
Tom Smit
Kralendijk, Bonaire - Dutch Caribbean

Märklin M & K-rails with ECoS2 (4.2.2) - Win10
RoSoft: S88n & WDD switch & SDD signal decoders
Display: Tri-ang from 1950's, Märklin from early 1960's
In build phase
smitt48
 

Re: Orts Temperatur übernehmen aus Internet

Postby peter&basti » 06.04.2018, 18:27

Hi Tom,

Super dann jeden Tag den Wetterbericht auf der Anlage wechseln :wink:
Liebe Grüße / best regards
Peter


System: DCC 2-Leiter H0, Rocrail 64bit auf Win10 Pro 64
Traktion: OpenDCC GBM
Fahrweg: RocNetNode & GCA PI01/2/3, GCA41/Arduino RFID, GCA145 Drehscheibe, etc.
Decoder: 99% Zimo
Experimentell: MQTT & Node-Red
peter&basti
 

Re: Orts Temperatur übernehmen aus Internet

Postby RainerK » 06.04.2018, 18:27

Hallo zusammen,

heute scheine ich keine glückliche Hand zu haben :oops:

http://openweathermap.org/api benötigt einen API key, der zwar kostenlos ist,
aber bei dem kurzzeitig wiederholte Nutzung exponentiell anwachsende Sperrzeiten zur Folge hat.

IMHO scheidet damit dieser Dienst für unser Zwecke aus.

Das Einzige, was ich finden konnte und ohne Anmeldung bzw. Kosten genutzt werden kann,
sind "normale" Wetterdienste, die mit Orts- oder Geo-Daten in einer URL abzufragen sind,
deren HTML-Response aber mit einem Parser aufwändig gefiltert werden müsste,
um damit weiter zu verarbeitende Daten (z.B. aktuelle Temperatur) für eine Software zu erhalten.

Äußerst unelegante Angelegenheit, die mir eher Übelkeit verursacht ...
Wenn nichts Besseres zu finden ist, landet das Thema für mich erst mal im Endlager Image
Best Regards, es grüßt RainerK

DCC++ with Arduino Uno / Motor shield and LocoNet GCA85, 50, 93 and 136. Special interests: DIY electronic assemblies. http://www.rainermoba.blogspot.com
Planning replace the coincidence by the mistake
RainerK
 

Re: Orts Temperatur übernehmen aus Internet

Postby HolgerW » 06.04.2018, 18:49

Für meine Wetterstation hole ich mir Daten von wunderground:

http://api.wunderground.com/api/xxxxxxx ... urich.json

XXX ist ein Key, der kostenlos anzufordern ist. Mit Sperrungen durch zu häufige Abfragen hatte ich noch nie zu tun.
Die Abfrage muss ja nicht aller 10 Sekunden erfolgen sondern es reicht ja z.b. aller 10 Minuten.
Den Key müsste dann jeder User selber bei wunderground anfordern.

Holger

PS: wenn ich das hier richtig verstehe sind wohl 2500 Anfragen in 24h erlaubt:
http://www.wunderground.com/weather/api/d/terms.html

PS2: für Anwender ohne Internet am MobaRechner könnte man ja auch eine von der Uhrzeit abhängige Anzeige machen, nachts kälter als tagsüber oder so, mit zufälligen Schwankungen, ist zumindest besser als statische Anzeige 20 Grad .....
Tillig TT, Rocrail/Rocview auf Raspberry 3 Raspbian GNU/Linux 8 (jessie), Z21, S88 über MQTT/ESP8266, ServoDekoder WDec04b1
HolgerW
 

Re: Orts Temperatur übernehmen aus Internet

Postby rjversluis » 07.04.2018, 05:58

Moin,

vielleicht wäre diese Öffentlich Bereitstellung interessant:
https://opendata.dwd.de
Man muss nur wissen wo man hin greifen sollte...

https://www.dwd.de/DE/leistungen/opendata/opendata.html
Best Regards, Rob.
:!: PS: Do not forget to attach the usual files.
:!: PS: Nicht vergessen die übliche Dateien an zu hängen.
[ macOS - Linux] - [ N: CBus - CAN-GCA ] - [ 0: RocNetNode - GCA-Pi ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: Orts Temperatur übernehmen aus Internet

Postby rjversluis » 07.04.2018, 06:55

Moin,

zur Simulation baue ich ein Temperatur Linie im Wetter ein.
Best Regards, Rob.
:!: PS: Do not forget to attach the usual files.
:!: PS: Nicht vergessen die übliche Dateien an zu hängen.
[ macOS - Linux] - [ N: CBus - CAN-GCA ] - [ 0: RocNetNode - GCA-Pi ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: Orts Temperatur übernehmen aus Internet

Postby rjversluis » 07.04.2018, 10:02

Hallo,

ich habe es so implementiert und funktioniert sehr gut.
weather-color-en.png

Man könnte sich überlegen um der Brightness/Helligkeit aus diese Tabelle an zu wenden fürs ClockDisplay.
Nachtrag: Das funktioniert jetzt und sieht gut aus. :)

Und wenn man mit Modellzeit unterwegs ist bringen die Temperaturen aus dem Internet auch nichts.
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
Best Regards, Rob.
:!: PS: Do not forget to attach the usual files.
:!: PS: Nicht vergessen die übliche Dateien an zu hängen.
[ macOS - Linux] - [ N: CBus - CAN-GCA ] - [ 0: RocNetNode - GCA-Pi ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: Orts Temperatur übernehmen aus Internet

Postby minou65 » 07.04.2018, 11:08

Hallo Rob

Schöne Idee!

Gruss
Andy
Märklin K-Gleis, OpenDCC Z1, DCC++, rocrail Server auf Raspi, 4x Rocnetnode, div. GCA Bausätze, Win10 Client, iPad Client
minou65
 


Return to IoT (DE)

cron