DR5000 - Aktuelles zur Zentrale

Pirat-Kapitan
Moderator
Posts: 5034
Joined: 06.02.2010, 15:46
Location: Rösrath bei Köln / Germany

DR5000 - Aktuelles zur Zentrale

Post by Pirat-Kapitan » 13.10.2017, 09:32

Moin,
ich war gestern das erste Mal mit einer Digikeijs DR5000 auf einer realen Anlage beschäftigt und finde das deutsche Wiki dazu ergänzungswürdig.
Konfiguration / Einstellungen:
DR5000 über Ethernet (LAN) am RasPi, DHCP macht externer Router, WLAN der DR5000 wird nicht genutzt.
Anbindung DR5000 an Rocrail über Xpressnet (Li-ETH und nicht Li-USB, wie teilweise noch im Wiki zu sehen ist).
Weichenschaltung wie bei meiner Lenz LZV100 über Adresse=0 und Port= jeweilge Weichenadresse.
Rückmeldung erfolgt als Gleisbesetztmeldung über die DR-Module und sind in der DR5000 eingestellt: 1 x S88 Modul und dann 2 x LN Module.
Die angeschlossenen Rückmelder werden (aufgrund der entsprechenden Programmierungen in der DR5000) ab der (DR-Adresse) Adresse 32 angezeigt. Eine Kontrolle der korrekten Verkabelung über den FB-Monitor der DR5000 ist erfolgt.

Bei Verwendung des XpressNet-Protokolls für die Anbindung der DR5000 an Rocrail beginnen dann aus Rocrailsicht (und damit auch als in Rocrail einzutragenden Adressen) die Rückmelder wie bei meiner LZV100 mit Rückmelder DR-Adresse 32 = Rocrail-Adresse 544.

Informationen hierzu bzw. Beschreibungen habe ich im Wiki unter DR5000 nicht gefunden.
ich würde daher gerne, ggf. auch nur beginnend auf meiner Userpage, eine "brauchbare" Beschreibung für den Umgang mit dieser Zentrale entwerfen und suche noch Mitstreiter, die die gleiche Konfiguration (XpressNet, LN-Module) verwenden, für eine Qualitätskontrolle und Ergänzung meiner Erkenntnisse.

Schöne Grüße
Johannes
EDIT: ich habe mal das Thema passend zur laufenden Diskussion angepaßt
Last edited by Pirat-Kapitan on 25.10.2017, 14:38, edited 1 time in total.

rjversluis
Site Admin
Posts: 42306
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: DR5000 - Wiki

Post by rjversluis » 13.10.2017, 10:39

Hallo Johannes,

da steht nur 1 x Li-USB unter Abschnitt "Einstellungen USB".

Unter "Einstellungen (W)LAN" wird verwiesen nach Li-ETH.

BR615
Posts: 219
Joined: 10.04.2017, 19:26
Location: Groß-Umstadt / EU

Re: DR5000 - Wiki

Post by BR615 » 14.10.2017, 22:15

Pirat-Kapitan wrote:Moin,
ich war gestern das erste Mal mit einer Digikeijs DR5000 auf einer realen Anlage beschäftigt und finde das deutsche Wiki dazu ergänzungswürdig.
Konfiguration / Einstellungen:
DR5000 über Ethernet (LAN) am RasPi, DHCP macht externer Router, WLAN der DR5000 wird nicht genutzt.
Anbindung DR5000 an Rocrail über Xpressnet (Li-ETH und nicht Li-USB, wie teilweise noch im Wiki zu sehen ist).
Weichenschaltung wie bei meiner Lenz LZV100 über Adresse=0 und Port= jeweilge Weichenadresse.
Rückmeldung erfolgt als Gleisbesetztmeldung über die DR-Module und sind in der DR5000 eingestellt: 1 x S88 Modul und dann 2 x LN Module.
Die angeschlossenen Rückmelder werden (aufgrund der entsprechenden Programmierungen in der DR5000) ab der (DR-Adresse) Adresse 32 angezeigt. Eine Kontrolle der korrekten Verkabelung über den FB-Monitor der DR5000 ist erfolgt.

Bei Verwendung des XpressNet-Protokolls für die Anbindung der DR5000 an Rocrail beginnen dann aus Rocrailsicht (und damit auch als in Rocrail einzutragenden Adressen) die Rückmelder wie bei meiner LZV100 mit Rückmelder DR-Adresse 32 = Rocrail-Adresse 544.

Informationen hierzu bzw. Beschreibungen habe ich im Wiki unter DR5000 nicht gefunden.
ich würde daher gerne, ggf. auch nur beginnend auf meiner Userpage, eine "brauchbare" Beschreibung für den Umgang mit dieser Zentrale entwerfen und suche noch Mitstreiter, die die gleiche Konfiguration (XpressNet, LN-Module) verwenden, für eine Qualitätskontrolle und Ergänzung meiner Erkenntnisse.

Schöne Grüße
Johannes
Hallo,

weil ihr Zwei es gerade mit dem Handbuch im WiKi und der DR5000 habt. Es gibt nun auch ein deutsches Handbuch für die DR5000 auf Basis der englischen Version. Ich lade das hier aber nicht hoch weil es zu groß ist. Schade. Hat als PDF 3,3 MB und 1 MB ist nur erlaubt. Gerne per Mail odre PN bei Bedarf.

lg

Frank

rjversluis
Site Admin
Posts: 42306
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: DR5000 - Wiki

Post by rjversluis » 15.10.2017, 06:33

Hi Frank,

warum kein Link? Oder ist es nicht vom Hersteller?

BR615
Posts: 219
Joined: 10.04.2017, 19:26
Location: Groß-Umstadt / EU

Re: DR5000 - Wiki

Post by BR615 » 15.10.2017, 15:27

Hi Rob,

geht nicht da von Facebook kein Direktdownload wegen geschlossenem Digikeijs Gruppen Forum. No chance ohne Anmeldung. Die Kollegen bei 1zu160 sind auch not amused. Die Übersetzung entspricht in der Mache dem Original ist aber privat angefertigt mit Wohlwollen von Digikeijs und kann herumgereicht werden. Daher braucht man eine Uploadserver jenseits FB. Ansonsten per Mail, was mich momentan in einer Anfrageflut erstickt hat. Also wer benötigt das Handbuch konkret?

Mit Softwareversion 1.5 wird es ein komplett überarbeites deutsches Herstellerhandbuch geben. Haben die Jungs uns so bei FB zugesagt. Wann? That's the question my friend....

Grüße.

Frank
Last edited by BR615 on 15.10.2017, 16:07, edited 1 time in total.

Frank1710
Posts: 178
Joined: 11.06.2015, 22:09
Location: Krautheim, Baden-Württemberg

Re: DR5000 - Wiki

Post by Frank1710 » 15.10.2017, 16:05

BR615 wrote: Mit Softwareversion 1.5 wird es ein komplett überarbeites deutsches Herstellerhandbuch geben. Haben die Jungs uns so bei FB zugesagt. Wann? That's the question my friend....
Wenn ich mich recht entsinne, hatte Digikeijs für August 2016 schonmal ein deutsches Benutzerhandbuch angekündigt ...... nun ja, jetzt ist es schon Oktober 2017 und bisher war davon leider nix zu sehen.
Ich bin von der DR5000 bisher immernoch überzeugt, denn sie läuft und tut bisher was sie soll.
Was ich allerdings etwas komisch finde, dass es bisher nur BETA Firmware gab.

rjversluis
Site Admin
Posts: 42306
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: DR5000 - Wiki

Post by rjversluis » 15.10.2017, 16:08

Frank1710 wrote: Was ich allerdings etwas komisch finde, dass es bisher nur BETA Firmware gab.
die von Digikeijs sind was dies betrifft ehrlich; Andere Hersteller schreiben es nicht dazu auch wenn die Zentrale €1000++ kostet. (Nein, keine Name.)

BR615
Posts: 219
Joined: 10.04.2017, 19:26
Location: Groß-Umstadt / EU

Re: DR5000 - Wiki

Post by BR615 » 15.10.2017, 16:15

Hi Frank,

das BETA weisst auf die fehlende Aktualität der Handbücher hin. Die Software ist immer von ausgewählten US Händlern und bestimmten US Firmenkunden getestet vor Freigabe. Ausserdem ist die Software nicht endgültig, sondern dynamisch. Ähnlich wie RR. So erklärt es Digikeijs bei FB den Kunden.

Demnächst kommt das erste Digikeijs Loconet KSM mit Sensor und Kurzschlusserkennung (optional hin und her schaltbar) auf den Markt. Den Prototypen hat er schon bei FB vorgeführt.

Im November 2017 kommt der Digikeijs Loconet Bus Rückmelder DR5088RC mit Railcom (wird parallel zum LN Bus durch- / ausgeschleift) auf den Markt.

Als ich Digikeijs bat mir eine Alpha odre BETA Version vorab für Rocrail zu geben, hat er es gemacht! Digikeijs mag Rocrail.^^

Ja, Digikeijs ist technisch nicht schlecht bei der Sache.

Bis denn.

Frank

smitt48
Moderator
Posts: 6111
Joined: 04.04.2014, 01:07
Location: Kralendijk, Bonaire - Dutch Caribbean

Re: DR5000 - Wiki

Post by smitt48 » 15.10.2017, 17:22

Hi Rob,
Andere Hersteller schreiben es nicht dazu auch wenn die Zentrale €1000++ kostet. (Nein, keine Name.)
Wir haben immer gesagt wenn es funktioniert, ist es Produktion, sonst ist es ein Test (Beta). :mrgreen:
Auch die Zentrale €1000++ sind immer Test, einer will etwas finden das nicht so richtig läuft. Da sind ja nicht genug Arbeiter vorhanden das jeden Objekt von jedem Hersteller testen kann mit einem neuen Version.

mfg Tom

AndKie
Posts: 560
Joined: 26.11.2015, 11:56

Re: DR5000 - Wiki

Post by AndKie » 15.10.2017, 17:45

Hallo Leute,

Beta hin, Beta her, die DR5000 funktioniert, auch mit dem neuen Firmware Update, 1.4x und das ohne Probleme.
Das Einzige was mich etwas die Nase rümpfen lässt, hat ja Rob schon richtig angesprochen, ist die Tatsache, dass ein Firmwareupdate umständlich ist und nur über, wie bei mir über Win7, oder Ältere win Versionen, durchgeführt werden kann.
Eine Plattformunabhängige Benutzung, oder Administration, über den integrierten Webserver, über Web-Konfig z.B., wäre da hilfreich, oder wünschenswert.
Rocrail und die DR5000, läuft bei mir ausschließlich über Linux, OpenSuse Leap 42.2 64bit.


Gruß
Andreas
Last edited by AndKie on 16.10.2017, 08:42, edited 1 time in total.

rjversluis
Site Admin
Posts: 42306
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: DR5000 - Wiki

Post by rjversluis » 15.10.2017, 17:59

Genau,

so wie beim FritzBox über ein WEB Interface.

AndKie
Posts: 560
Joined: 26.11.2015, 11:56

Re: DR5000 - Wiki

Post by AndKie » 15.10.2017, 18:07

rjversluis wrote:Genau,

so wie beim FritzBox über ein WEB Interface.
Hallo Rob,
Richtig, genauso!

:coding:

Gruß
Andreas
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

BR615
Posts: 219
Joined: 10.04.2017, 19:26
Location: Groß-Umstadt / EU

Re: DR5000 - Wiki offizielels Handbuch Deutsch erschienen

Post by BR615 » 19.10.2017, 23:52

Moin,
das erste offizielle Handbuch der Zentrale ist jetzt auch in Deutsch erschienen mit Ergänzungen zur Firmware 1.4.x und kann herunter geladen werden. Ich finde man könnte nun auch im deutschen RR Wiki daruf hinweisen.
Danke.
Grüße.
Frank

Download Handbuch https://www.digikeijs.de/files/index/do ... 508444639/
Last edited by BR615 on 20.10.2017, 09:18, edited 1 time in total.

RainerK
Moderator
Posts: 4076
Joined: 29.04.2009, 09:31
Location: Sprockhövel (zwischen BO u. W)
Contact:

Re: DR5000 - Wiki

Post by RainerK » 20.10.2017, 00:25

Hallo zusammen,

die Download-Links für das en-Manual und die de-Bedienungsanleitung
sind den Link-Abschnitten der en- u. de-Wiki-Seiten hinzugefügt.

BR615
Posts: 219
Joined: 10.04.2017, 19:26
Location: Groß-Umstadt / EU

Re: DR5000 - Wiki

Post by BR615 » 20.10.2017, 09:17

Guten Morgen,

Danke schön.

Herzliche Grüße.

Frank :D

Post Reply

Return to “Digikeijs (DE)”