RocRail und DR5000 Topic is solved

Fesch27
Posts: 15
Joined: 30.11.2018, 11:13
Location: Kreis Wesel

RocRail und DR5000

Post by Fesch27 » 24.01.2019, 14:10

Moderator: Ab diesem Beitrag vom in 05/2018 erledigten Thema abgetrennt

Hallo zusammen,

ich habe meine Märklin Anlage nach 35 Jahren wieder mit Leben versehen. Als erstes mussten alle Loks mal gründlich gereinigt werde. Bei dieser Gelegenheit wurde denen auch gleichzeitig ein TAMS LD-W-32.2 Decoder eingebaut. Als Digitalzentrale habe ich mir die DR 5000 angeschafft. Die DR 5000 ist per USB an meinem Window 10 PC angeschlossen. Das System läuft mit 64 Bit, die Digikeijs-Software wurde installiert. Als nächstes wurde eine kleine Testanlage aufgebaut. Hier möchte ich die digitale Welt erlernen, da ich bisher davon keine Ahnung habe. Nachdem ich die Zentrale an der Anlage und am PC über USB angeschlossen habe war ich überrascht, dass ich Loks problemlos ansprechen und steuern konnte. Gut, die ein oder andere Schiene hatte Kontaktprobleme, aber nach einer gründlichen Reinigung funktionierte dann alles. jetzt wollte ich noch ein Steuerungsprogramm ausprobieren, hier ist meine Wahl auf Rocrail gefallen. Das Programm war schnell installiert und gestartet. Dazu habe ich mir die Schritt für Schritt Anleitung zu Hilfe genommen. Bis zum Schritt 3.0 hat auch alles so funktioniert wie dieses in der Anleitung beschrieben ist.
Das Problem ist für mich die Zentrale mit Rocrail zu verbinden. Hier bin ich nach der Anleitung für die Digikeijs DR 5000 vorgegangen. Wenn ich Rocrail jetzt mit meiner Testanlage starte, öffnet sich auch Rocview. Hier bekomme ich aber immer eine Fehlermeldung: Error looking up Host. (rc=11001). Wenn ich das richtig verstehe, kann Rocrail sich nicht mit der Zentrale verbinden. Und hier ist mein Problem: Ich finde den Fehler nicht. Den Hostnamen der DR 5000 habe ich abgeglichen und die Com Schnittstelle für LocoNet habe ich auch entsprechend geändert.
wo kann ich noch suchen? Oder bin ich Betriebsblind und hätte noch etwas zusätzlich machen müssen.
Vielen Dank für Eure Unterstützung.
Ich hoffe alle notwendigen Angaben gemacht zu haben.

smitt48
Moderator
Posts: 6112
Joined: 04.04.2014, 01:07
Location: Kralendijk, Bonaire - Dutch Caribbean

RocRail und DR5000

Post by smitt48 » 24.01.2019, 14:34

Hi Ferdi,

Hast du das gelesen?
https://wiki.rocrail.net/doku.php?id=loconet-en

mfg Tom

Fesch27
Posts: 15
Joined: 30.11.2018, 11:13
Location: Kreis Wesel

Re: RocRail und DR5000

Post by Fesch27 » 24.01.2019, 14:39

Hallo,
danke für die schnelle Antwort. Werde mir den Text mal übersetzen lasse, da ich so viel Englisch nicht kann. Die Zeiten sind in meinem Alter schon länger vorbei.

smitt48
Moderator
Posts: 6112
Joined: 04.04.2014, 01:07
Location: Kralendijk, Bonaire - Dutch Caribbean

Re: RocRail und DR5000

Post by smitt48 » 24.01.2019, 14:42


smitt48
Moderator
Posts: 6112
Joined: 04.04.2014, 01:07
Location: Kralendijk, Bonaire - Dutch Caribbean

Re: RocRail und DR5000

Post by smitt48 » 24.01.2019, 14:46

Hi Ferdi,

Wann es noch nicht klappt, bitte deine Daten beifuegen.
https://wiki.rocrail.net/doku.php?id=issue-de

Fesch27
Posts: 15
Joined: 30.11.2018, 11:13
Location: Kreis Wesel

Re: RocRail und DR5000

Post by Fesch27 » 24.01.2019, 15:13

Hallo Tom,

bin gerade dabei nach Anleitung einen Problemfall zu erzeugen. Nach dem Update auf die heutige Version startet Rocview nicht mehr. Ich habe somit auch keine Zentrale mehr hinterlegt. Was habe ich da wieder falsch gemacht?

Fesch27
Posts: 15
Joined: 30.11.2018, 11:13
Location: Kreis Wesel

Re: RocRail und DR5000

Post by Fesch27 » 24.01.2019, 15:19

Hallo Tom,

ich muss ruhiger werden und mehr Geduld aufbringen, dann geht es besser.

Ich hoffe, das das so richtig ist.
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

smitt48
Moderator
Posts: 6112
Joined: 04.04.2014, 01:07
Location: Kralendijk, Bonaire - Dutch Caribbean

Re: RocRail und DR5000

Post by smitt48 » 24.01.2019, 19:07

Hi Ferdi,

Das zip Bestand ist leer.

Fesch27
Posts: 15
Joined: 30.11.2018, 11:13
Location: Kreis Wesel

Re: RocRail und DR5000

Post by Fesch27 » 25.01.2019, 09:58

Guten morgen Tom,

jetzt bin ich wieder fit. So sollte der Anhang komplett sein.
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

Pirat-Kapitan
Moderator
Posts: 5039
Joined: 06.02.2010, 15:46
Location: Rösrath bei Köln / Germany

Re: RocRail und DR5000

Post by Pirat-Kapitan » 25.01.2019, 10:53

Moin Ferdi,
es wird die virtuelle Zentrale und ein leerer Plan in Deinem Arbeitsbereich aufgerufen.
Ich tippe jetzt mal ganz -o auf einen Fehler beim Updaten oder bei der Auswahl des Arbeitsbereiches.
Update: Du hast anfangs von einer verwendeten 64Bit-Version (Rocrail) geschrieben. Hast Du beim Update darauf geachtet, die gleiche Version zu nehmen?
32- und 64Bit Versionen unterscheiden sich m.W. in den Installationspfaden.

Schöne Grüße
johannes

Schorse
Posts: 5353
Joined: 12.09.2008, 19:38
Location: D - Niedersachsen

Re: RocRail und DR5000

Post by Schorse » 25.01.2019, 11:32

Hallo Ferdi,
Wenn ich das richtig verstehe, kann Rocrail sich nicht mit der Zentrale verbinden.
ich denke Du hast in den Einstellungen die falsche Sub-Bibliothek ausgewählt.:https://wiki.rocrail.net/doku.php?id=dr ... lungen_usb

Fesch27
Posts: 15
Joined: 30.11.2018, 11:13
Location: Kreis Wesel

Re: RocRail und DR5000

Post by Fesch27 » 25.01.2019, 11:42

Guten Morgen,

danke für die Hilfe. Es ist die Version für 64 Bit installiert. Dieses habe ich im Info-Fenster gerade nochmals nachgesehen.
Als Zentrale habe ich die DR 5000 auf Standard gesetzt. Dieses habe ich gerade auch nochmals nachgesehen. Muss die virtuelle Zentrale gelöscht werden?
Einen Gleisplan habe ich noch nicht hinterlegt, weil ich erst die Funktion der Zentrale (Ein/ und Ausschalten prüfen wollte.

Fesch27
Posts: 15
Joined: 30.11.2018, 11:13
Location: Kreis Wesel

Re: RocRail und DR5000

Post by Fesch27 » 25.01.2019, 11:46

Hallo Gerd,

hier habe ich bisher noch keine Änderungen vorgenommen.

Pirat-Kapitan
Moderator
Posts: 5039
Joined: 06.02.2010, 15:46
Location: Rösrath bei Köln / Germany

Re: RocRail und DR5000

Post by Pirat-Kapitan » 25.01.2019, 12:09

moin Fredi,
1. Die virtuelle Zentrale braucht nicht gelöscht werden, Du mußt aber bitte darauf achten, dass sie nicht an oberster Position steht, wenn Du mit der DR5K fahren willst..
Mit der Schaltfläche "Standard" kannst Du bequem auswählen, mit welcher Zentrale Du gerade arbeiten / fahren willst, bitte danach den Neustart nicht vergessen.
2. Ein komplett leerer Plan ist für uns Tester immer suspekt, weil wir nicht wissen, ob dieser absichtlich leer ist. Dann bitte einen entsprechenden Kommentar beifügen oder zumindest 1 Gleiselement oder ein anderes Objekt anlegen.

Schöne Grüße
johannes

Fesch27
Posts: 15
Joined: 30.11.2018, 11:13
Location: Kreis Wesel

Re: RocRail und DR5000

Post by Fesch27 » 25.01.2019, 13:36

Hallo zusammen,

ich habe gerade das aktuelle 64-Bit Update durchgeführt. Die DR 5000 ist als aktive Standardzentrale hinterlegt. Jetzt ist die Datei auch mit einem Gleisplan und Loks hinterlegt.
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

Post Reply

Return to “Digikeijs (DE)”