Platinen, Prozessoren, Bausätze, ... zur ArduCAN-Reihe

Post Reply
schumo99
Posts: 160
Joined: 21.05.2017, 20:14
Location: Amberg

Platinen, Prozessoren, Bausätze, ... zur ArduCAN-Reihe

Post by schumo99 » 01.09.2018, 10:35

Hallo miteinander,

da mich in letzter Zeit einige Nachfragen zu Platinen, Prozessoren, Bausätzen, ... zum ArduCAN erreicht haben, möchte ich gerne versuchen hier nochmal alles zusammenfassend aufzulisten.
Der ArduCAN ist gedacht als Projekt von usern für user und soll als DIY Projekt verstanden werden. Daher kann ich keine Verantwortung für Funktionsfähigkeit, Schäden, o.ä. übernehmen und auch keinen Support wie bei einem kommerziellen Produkt garantieren. Natürlich werde ich versuchen zu helfen und auch die Software immer weiter anzupassen, damit alle viel Freude daran haben.

Dazu habe ich ich auf meiner rocrail userpage (https://wiki.rocrail.net/doku.php?id=us ... ucan-ir-de) die Dekoder beschrieben und auch einen Downloadlink für Hard- und Software hinterlegt.

Allen, denen das zu kompliziert ist, biete ich an Platinen und programmierte Prozessoren (auf Basis der Arduino-Schaltung) gegen Kostenerstattung zzgl. Porto zur Verfügung zu stellen:
- Platine (unbestückt) 3€
- Prozessor (programmiert) 5€

Zusätzlich benötigt man zum Betrieb zwingend noch weitere Teile, die ebenfalls auf der userpage (bis fast nach ganz unten scrollen) beschrieben sind. Ich kann hier teilweise auch Bauteile abgeben. Bitte habt Verständnis dafür, dass ich nicht alle Teile bei mir in der Bastelkiste liegen habe. Ich mache das nicht um Geld zu verdienen, sondern weil's mir Spaß macht...
- alle anderen Bauteile für ArduCAN-IR 5€
- alle anderen Bauteile für ArduCAN-Servo 5€
- alle anderen Bauteile für ArduCAN I/O 5€
- alle anderen Bauteile für ArduCAN I/O für Weichen 10€

Weitere Teile (z.B. DC/DC Wandler) kann man optional selbst noch ergänzen. In Fällen mit hoher CAN-Busspannung oder bei Servos ist das auch empfehlenswert.

Bitte einfach eine kurze PN an mich, wenn ihr was brauchen solltet.

Grüße

Matthias



Zusamengefasst nochmal die ArduCAN-Familie in Bildern:


ArduCAN-IR (für 8 Reflexlichtschranken mit hoher Störlichttoleranz bzw. Achszähler)
Image


ArduCAN-I/O (für 16 frei konfigurierbare Ein-/Ausgänge; hier zusätzlich mit Spannungswandler)
Image


ArduCAN-I/O für Weichen (analog zu I/O, nur dass direkt eine 500mA Treiberstufe für Doppelspulenantrieb enthalten ist)
Image


ArduCAN-Servo (für 8 Servos; hier zusätzlich mit Spannungswandler)
Image

Post Reply

Return to “ArduCAN”