Signalbilder der ÖBB

Signalbilder der ÖBB

Postby gartenfuzi » 20.09.2012, 14:26

Hallo alle zusammen!

Heuer möchte ich gerne in meine Anlage Signale einbauen. Es sollen ÖBB Signale sein. Komme ja aus Österreich. Welche Signale bzw welche Decoder könnt ihr mir empfehlen die recht gut mit Rocrail funktionieren und auch die Signalbilder der ÖBB wiedergeben. Hat da schon jemand Erfahrung?

Gruß Alex
gartenfuzi
 

Postby wissbegierig » 21.09.2012, 06:44

Hallo gartenfuzi,

Ich verwende Qdecoder + alphamodell ÖBB Signale und LDT Schaltdecoder mit Kleinbahnsignalen.

Wenn ich einmal mehr Zeit habe werde ich mich vorstellen im richtigen Thread.

@Rob und sein Team: Alles gute zu 10 Jahre Rocrail.

Mfg

Didi L
wissbegierig
 

Postby gartenfuzi » 21.09.2012, 13:04

Hallo Didi!

Hab dies mal durchgelesen. Ich möchte eigentlich 4 begriffige Signale verwenden. Also halt/frei/40kmh/60kmh. Verschubbetrieb kommt bei mir nicht in Frage. Welche Decoder verwendest du von der Firma qdecoder?
Wie ist der Einbau der Alpha Signale?

Gruss Alex
gartenfuzi
 

Postby wissbegierig » 21.09.2012, 13:49

Hi Alex,

Kann erst am Sonntag Abend oder Montag mehr dazu zeigen und schreiben.

Mfg

Didi L
wissbegierig
 

Postby wissbegierig » 23.09.2012, 16:19

Hallo Alex,

Es gibt folgende ÖBB Signalhersteller. Ich schreibe einmal die Firmennamen hier rein. Darf ich das überhaubt ? Link via Suchmaschine suchen. alphamodell, mobasi und krois-modell.
Der Letztgenannte hat auch die Österreich Vertretung für Qdecoder (Qelectronics).
Ich hatte ihn noch in Deutschland direkt bestellt.
Qdecoder hatt auch die standartmässige Dunkeltastung. (HS + VS auf einem gemeinsamen Mast) HS rot -> VS dunkel.
Ich habe folgenden QDecoder Z1-8+ (ÖBB 2). Das ist der Decoder für HS+ VS an einem Mast gemeinsam.
Für das Alphamodell musste ich ein lang Loch bohren (ausschneiden für die Montage).

Ein paar einstellungen für Rocrail:
In Rocrail Eigenschaften -> Automatik-> Hackerl bei "Grün wenn nächstes Signal Rot " setzen. In den Block Eigenschaften dir richtigen Richtung das Signal auswählen. Zu guter Letzt auch noch in den Fahrstraßen die Signale einstellen.

Das VS habe ich in Rocrail noch nicht auskonfiguriert. Hauptsingal schaltet schon richtig.

Mfg

Didi L
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
wissbegierig
 

Postby gartenfuzi » 23.09.2012, 18:46

Hallo!

Wie sind die Einstellungen beim Signaldecoder bei Rocrail zu machen?
Einstellung der Parameter? Hast die Decoder mit oder ohne Signalerweiterung? Wieviel Signale kann man bei dem Decoder anschliessen. Ich werde keine Vorsignale die beim Hauptsignal sind kaufen. Nur normale Signale.

Gruß Alex
gartenfuzi
 

Postby wissbegierig » 24.09.2012, 19:26

Wünderschönen guten Abend Alex,

Die einstellungen für den Automatik Betrieb habe ich dir im vorigen Post schon beschrieben. Für das 3 Begriffige Licht Hauptsignal hänge ich dir einen Screenshot an. Ich habe meinen Decoder damals extra (Signalerweiterung) für ÖBB mit HS + VS auf einem Mast bestellt (August 2011). Mein Decoder ist voll. Das heist 3 begr. HS + 4begr. VS.
Optional könnte ich ein Lämpchen noch anschliessen. (Beim Decoder ist noch der 4te Begriff von HS frei).
Um die genaue Anzahl (Decoder + Signale ) empfehle ich dir nochmals die Homepage von Qdecoder. Produkte ->komplexe Lichtsignale -> ÖBB Signalsystem. Wenn du willst, hänge ich dir das VS auch rein. Ist bei mir im Moment nur manuell zum steuern.
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
wissbegierig
 

Postby wissbegierig » 24.09.2012, 19:30

Hallo Alex,

Was ich dir noch mitteilen muss. Dieser Decoder ist noch im original Auslieferungszusatand. Dunkeltastung funktioniert standartmässig.

Mfg

Didi L
wissbegierig
 

Re: Signalbilder der ÖBB

Postby Mobahner66 » 13.02.2018, 14:20

Hallo allerseits!
Ich krame hier mal diesen alten Thread heraus.

Ich bin gerade dabei zu erlernen wie man Signale in eine bestehende Anlage einfügt.

Ich kaufte mir zwei Alphamodell Signale (5122 und 5072), sowie von Littfinski LS-DEC-ÖBB.
Ich habe soweit (ich denke richtig) das Signal 5122 an den Lichtdecoder angeschlossen.
5122 ist ein Einfahrsignal (3-begriffig, Rot, Grün und Frei mit 60 (2x Grün)) inkl Ausfahrvorsignal.
Ich habe mir die Rocrail Wiki diesbezüglich durchgelesen aber komme auf keinen gemeinsamen Nenner. Ich hab das Signal auf die Adresse 50 progammiert. Weiß aber nicht wie ich das nun in Rocrail in den Eigenschaften des Signals einfüge.
Kann mir hier jemand weiterhelfen bitte? Insbesondere welche Eingaben ich unter "Schnittstelle" bei den einzelnen Farben "Rot", "Grün" und "Gelb" eingeben muss. Sowie Adresse und Ports der jeweiligen Signalbilder.
Die Roco z21 ist meine Zentrale. DCC Protokoll.

Mfg
Mobahner66
 

Re: Signalbilder der ÖBB

Postby rjversluis » 13.02.2018, 14:32

Hi,

man muss vorher erst im klare sein wie diese Decoder gesteuert werden müssen, also HB nachschlagen.
Weil es so viele unterschiedliche Möglichkeiten von alle Hersteller gibt, gibt es entsprechend auch viel Möglichkeiten in Rocrail.
Try und Error endet bekanntlicherweise immer mit Frust.
Best Regards, Rob.
:!: PS: Do not forget to attach the usual files.
:!: PS: Nicht vergessen die übliche Dateien an zu hängen.
[ macOS - Linux] - [ N: CBus - CAN-GCA ] - [ 0: RocNetNode - GCA-Pi ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: Signalbilder der ÖBB

Postby Mobahner66 » 13.02.2018, 14:42

hi!

also ich habe mir die beschreibung bereits 3 mal durchgelesen. das einzige was ich dort finde ist motorola oder dcc standard. von mada oder fada finde ich dort nichts, falls du das meinst?!
Mobahner66
 

Re: Signalbilder der ÖBB

Postby rjversluis » 13.02.2018, 14:49

nein, das meine ich nicht.
Welches DCC/Motorola Kommando muss man am Decoder schicken für Rot, Gelb, Grün, usw.
Da gibt es bestimmt im HB eine Tabelle.
Best Regards, Rob.
:!: PS: Do not forget to attach the usual files.
:!: PS: Nicht vergessen die übliche Dateien an zu hängen.
[ macOS - Linux] - [ N: CBus - CAN-GCA ] - [ 0: RocNetNode - GCA-Pi ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: Signalbilder der ÖBB

Postby Mobahner66 » 13.02.2018, 15:16

HB? Handbuch?
Also nein, es gibt dort keine Beschreibung! http://www.ldt-infocenter.com/dokuwiki/_media/de/anleitungen/lsdec_06_oebb_41_de.pdf
Mobahner66
 

Re: Signalbilder der ÖBB

Postby hermannk » 13.02.2018, 15:32

Moin Mobahner66,
wenn ich die Dokumentation lese, steht da:
- Adresse 1, rot = Zughalt
- Adresse 2, rot = Verschubverbot aufgehoben
- Adresse 3, rot = Zughalt erwarten
- Adresse 4, rot = Dunkeltast.
- Adresse 1, grün = Fahrt
- Adresse 2, grün = Langsamfahrt mit 40 o. 60 km/h
- Adresse 3, grün = Fahrt erwarten
- Adresse 4, grün = Langsamfahrt m. 60km/h erw.
Auf die Adresse kommt dann für jedes Signal ein anderer Offset.
Gruß
Hermann
[Spur N] [Mac OS X] [Raspberry Pi 2 B] [OpenDCC GBM-Master, GBM16T] [OneControl + BiDiBone] [Rocweb]
hermannk
 

Re: Signalbilder der ÖBB

Postby Mobahner66 » 13.02.2018, 16:49

Hä? Wo hast du das gefunden?
Und weißt du wie man sich dann das ganze hochrechnet, wenn die Adresse des Signals "50" wäre?

Mfg
Mobahner66
 

Next

Return to Allgemein (DE)