[sebstshuld] Selbst kompiliert, Fehler, und dann?

Re: Selbst kompiliert, Fehler, und dann?

Postby bertc3p0 » 07.01.2018, 20:03

Hallo Rob,

ich hätte gerne wieder Zugang zu den Sourcen:
Username: bertc3p0

Begründung:
Ich kompiliere selbst für OpenWRT Geräte bzw. Images auf ARM und MIPS (Router) Basis. Du bezeichnest diese als Exoten ;-)

Gruß

Gerd
bertc3p0
 

Re: Selbst kompiliert, Fehler, und dann?

Postby YellowFlash » 07.01.2018, 21:05

Hallo Rob,

bei mir gleiche Begründung wie bei Stefan.
Ich muss zwar nicht kompilieren, aber es ist schon gut, wenn man es ab und zu mal kann.
UserName: YellowFlash

Viele Grüße
Henning
Spur N, GBM von fichtelbahn mit Rocrail auf Win7
YellowFlash
 

Re: Selbst kompiliert, Fehler, und dann?

Postby akuhtz » 07.01.2018, 21:17

Hallo Rob,

Ich möchte gerne wieder Zugang zu den Sourcen -o
user: akuhtz

Gruss Andreas
Viele Grüsse
Andreas

Spur N, Rocrail, BiDiB-Wizard, 2x GBMboost, 2x LC, 4x GBM16T, 4x MobaList, 5x S88-BiDiB-Bridge, OneHub, OneDMX, OneControl, OneOC
akuhtz
 

Re: Selbst kompiliert, Fehler, und dann?

Postby Liviu M » 07.01.2018, 21:33

Hi Rob,
rjversluis wrote:Was bleibt sind ein paar skurrile Linux Exoten. (Und ungeduldige.)

ist Odroid C1 skurril genug? :mrgreen:
Wenn ja, lmmeng.
Liviu
----------------------------------------------
System: DCC N-Scale
CS: Profiboss (Loconet)
Server: RaspberryPi/OdroidC1/OpenSuse
Client: OpenSuse/Windows(?)
----------------------------------------------
Liviu M
 

Re: Selbst kompiliert, Fehler, und dann?

Postby sieloff » 07.01.2018, 21:37

Hallo Rob,

Das verstehe ich nicht. Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, daß einer, der die Sourcen direkt herunterlädt und kompiliert, Fehler meldet, ohne vorher zu überlegen woher sie kommen. Und wenn doch, dann kann man diese Person ja vom Server entfernen.

Und vielleicht hilft es Dir ja doch was, wenn mehrere ab und zu auf unterschiedlichen Systemen kompilieren.

Was mich betrifft, als ehemaliger Softwareentwickler, suche ich einfach gerne in den Quellen herum und gehöre deshalb wohl zu den paar (Linux)-'Exoten'. Vor allem dann, wenn mal etwas nicht so funktioniert wie ich es mir vorstelle. Das gehört bei OpenSource ja auch dazu. Und das genau ist auch der Grund, warum ich Rocrail verwende. Falls bei mir bisher Fehler beim Kompilieren aufgetreten sind, habe ich erst mal ein paar Tage gewartet und es dann wieder probiert oder in den Quellen gesucht. Falls er nicht weggeht, würde ich mich selbstverständlich melden, das war aber bisher nicht notwendig.

Ich habe auch schon versuchsweise mal etwas geändert und mit Änderungen 'herumgespielt'. Ich käme aber nie auf die Idee dann einen Fehler zu melden.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ich wieder Zugriff erhielte. :-)
Username: sieloff

Mfg
Franz
K/C-Gleis, CS3 60226 1.3.0, CS2 60215 4.2.1 (mm & mfx), M+IEK+Vissmann Weichendecoder LDT S88-N, M S88, Link S88,
M Booster 60174, Kubuntu
sieloff
 

Re: Selbst kompiliert, Fehler, und dann?

Postby rjversluis » 08.01.2018, 08:09

Moin,

ihr könnt alle wieder pullen.

Ich war nur verärgert das ich damit, lokale Buildfehler, ein Teil vom Sonntag reingesteckt habe...

:eot:
Best Regards, Rob.
:!: PS: Do not forget to attach the usual files.
:!: PS: Nicht vergessen die übliche Dateien an zu hängen.
[ macOS - Linux] - [ N: CBus - CAN-GCA ] - [ 0: RocNetNode - GCA-Pi ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: [sebstshuld] Selbst kompiliert, Fehler, und dann?

Postby sieloff » 14.01.2018, 15:59

Hallo,

Jetzt muss ich diesen Thread doch noch mal verlängern.
Ich habe ein email bekommen, dass ich reporterzugriff auf rocrail habe.

You have been granted Reporter access to the Rob Versluis / Rocrail project.

Wenn ich mich aber bei gitlab.com einlogge kommt immer die Fehlermeldung

Project Rocrail not found

Was läuft da schief?

Mfg
Franz
K/C-Gleis, CS3 60226 1.3.0, CS2 60215 4.2.1 (mm & mfx), M+IEK+Vissmann Weichendecoder LDT S88-N, M S88, Link S88,
M Booster 60174, Kubuntu
sieloff
 

Re: [sebstshuld] Selbst kompiliert, Fehler, und dann?

Postby peter&basti » 14.01.2018, 16:29

Hallo Franz,

Du hast auch einen Link zum RR Projekt bekommen.
Rufe mal diese Link auf...

Also nicht erst bei Gitlab einloggen und dann RR suchen.
Liebe Grüße / best regards
Peter


System: DCC 2-Leiter H0, Rocrail 64bit auf Win10 Pro 64
Traktion: OpenDCC GBM
Fahrweg: RocNetNode & GCA PI01/2/3, GCA41/Arduino RFID, GCA145 Drehscheibe, etc.
Decoder: 99% Zimo
Experimentell: MQTT & Node-Red
peter&basti
 

Re: [sebstshuld] Selbst kompiliert, Fehler, und dann?

Postby sieloff » 14.01.2018, 22:03

Hallo Peter,

Das hatte ich schon versucht, ging aber auch nicht, da kam auch immer Projekt existiert nicht. Jetzt habe ich das gleiche email noch einmal bekommen. Jetzt ging auch der Link und auch das Pullen geht wieder.

Vielen Dank an den, der sich drum gekümmert hat.

Mfg
Franz
K/C-Gleis, CS3 60226 1.3.0, CS2 60215 4.2.1 (mm & mfx), M+IEK+Vissmann Weichendecoder LDT S88-N, M S88, Link S88,
M Booster 60174, Kubuntu
sieloff
 

Previous

Return to Allgemein (DE)