Loks fahren in falsche Richtung

Loks fahren in falsche Richtung

Postby WolfLiho » 12.08.2017, 16:36

Hallo zusammen,

plötzlich fahren die meisten Loks im AB in der falschen Richtung los und verursachen dann natürlich Nothalt durch Ghost
oder finden keinen freien Block, weil RR in der falschen Richtung sucht...

Es betrifft die Züge / auf Ebene / in Block:
BR EP 5 / Landschaft / Sbf2 Umf-> Sbf 3-5
E 103 193-9 / / Sbf2/4

E 50 058 DB / Schatten-Bf1 / Sbf3+4 zu Gleiswendel

101 025-5 STAR / Schatten-Bf2 / Verb6.Umf_Sbf 3/4

BR 184 / Haupt-Bf / Hbf G1.1
E 110 / / Hbf G2
E 93 07 / / Hbf G4
E 101 001-6 / / Parade 1.3
E 185.5 BLS / / Parade 1.4

BR 24 025 DRG / BW_Cbf / CBf_G3

Die V 212 Feuerwehr / Schatten-Bf2 / Ausweich Zuf_Hbf, bekomme ich mit RR nicht zum Laufen. Mit der Zentrale fährt sie ohne Probleme.

Ich habe schon alles was mir einfiehl oder ich im Wiki las probiert.
Vielleicht kann mir jemand helfen.
Das wäre super und ich danke im voraus.
Schönes Wochenende
Wolfgang
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
WolfLiho
 

Re: Loks fahren in falsche Richtung

Postby StefanF. » 12.08.2017, 22:53

Hallo Wolfgang,
fällt mir gerade schwer, mich durch Deinen Plan zu arbeiten.
Was heißt denn
plötzlich fahren die meisten Loks im AB in der falschen Richtung los
.
Vielleicht kannst Du das noch etwas eingrenzen. Hat es denn bis "plötzlich" gut funktioniert?
Beste Grüße
Stefan
=========================
Booster: ORD-1 + Delta6604
Loconet MGV85, 50, 93,76,77,136
Server: DDX, Kubuntu14.04 auf PIII (2GB-RAM)
Client: Kubuntu14.04 auf 2*Core i3 (3Monitore)
=========================
StefanF.
 

Re: Loks fahren in falsche Richtung

Postby Schorse » 12.08.2017, 23:23

Hallo Wolfgang,

ich hätte da noch einen Tipp ins Blaue: Vielleicht wurden die Daten der occ.xml nicht richtig gespeichert. Die Datei einfach mal löschen; aber nicht ohne sie vorher zu sichern.
Viele Grüße Gerd
Schorse
 

Re: Loks fahren in falsche Richtung

Postby WolfLiho » 13.08.2017, 15:15

Hallo Stefan,
ja, vorher hat alles funktioniert.
Als ich dann die Anzahl der Loks auf der Anlage erhöht habe fing's an.

Hallo Gerd,
ich bin EDV-technisch nicht gut genug.
Daher kann ich leider mit Deinem Tipp nichts anfangen.

Euch beiden schon mal danke.
Schönen Sonntag
Wolfgang
WolfLiho
 

Re: Loks fahren in falsche Richtung

Postby peter&basti » 13.08.2017, 15:45

Hallo Wolfgang,

Die OCC (occupation, Belegungsdatei) steht im gleichen Verzeichnis, wo auch Deine Plandatei, die Rocrail.ini ggf. Auch die Lokdatei loco.xml stehen. In dieser Datei wird die Blockbelegung bei Beendigung von Rocrail abgespeichert und bei Neustart wieder eingelesen. Wenn diese gelöscht wird, musst Du halt Deine Loks nach einem Neustart neu positionieren, Rocrail legt diese Datei selbst dann wieder an. Falls da "komische" Einträge drin waren, die sind dann sicher weg. Eine korrupte OCC.xml muss aber auch einen Grund haben, daher Zusatzfragen: ist Dir Rocrail eventuell abgestürzt? Hast Du sonst noch etwas geändert? Rocrail oder Zentrale upgedated?

"Plötzlich" hat im Zusammenhang mit Rocrail immer eine Ursache.
Es kann plötzlich eine Lok kaputtgehen, aber keine Programmabläufe... :wink:
Liebe Grüße / best regards
Peter


System: DCC 2-Leiter H0, Rocrail Win10 Pro 64
Traktion: GBMBoost & GBM16T, RailCom
Fahrweg: RocNetNode & GCA PI01/2/3, GCA41/Arduino RFID, GCA145 Drehscheibe, etc.
Lokdecoder: 99% Zimo
peter&basti
 

Re: Loks fahren in falsche Richtung

Postby WolfLiho » 13.08.2017, 16:11

Hallo Peter,
ja, RR und die Zentrale (CS1 reloaded) haben ein Update erhalten.

Und RR - glaube ich mich zu erinnern - ist auch mal abgestürzt...
Sonst habe ich m.E. nichts geändert.

Auf jeden Fall danke für die Erklärungen.
Dann finde ich jetzt die OCC-Datei und kann sie löschen.

Melde mich danach wieder.
Grüße
Wolfgang
WolfLiho
 

Re: Loks fahren in falsche Richtung

Postby rjversluis » 13.08.2017, 16:32

Hallo Wolfgang,
WolfLiho wrote:Und RR - glaube ich mich zu erinnern - ist auch mal abgestürzt...

so ein Ereignis sollte man immer Melden und dokumentieren.

Aber egal, der occ.xml wird während Laufzeit aktualisiert und immer direkt auf die Platte geschrieben. Also daran kann es nicht liegen.
CS1? Ecos?
Bei CS1/CS2/CS3 sollte man immer ein paar Monaten warten bevor man die einspielt; Never change a running system.
Best Regards, Rob.
[ macOS - Linux] - [ N: CBus - CAN-GCA ] - [ 0: RocNetNode - GCA-Pi ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: Loks fahren in falsche Richtung

Postby WolfLiho » 13.08.2017, 16:42

Hallo Peter,
so, die Datei wurde gelöscht und RR neu hochgefahren.

Teilweise hat es etwas gebracht. Z.B. steht u.a. die 24 025 DRG jetzt richtig im Block und die Anzeige der Fahrtrichtung stimmt sowohl mit RR als auch mit der CS überein.

Andere mfx-Loks haben sich verabschiedet.
Eine Bedienung ist jetzt weder über RR noch über die CS möglich.

Da ich aber Booster von Uhlenbrock verwende geht das mfx-Signal nicht durch. Daher muss ich jetzt jede nicht angemeldete Lok erst mal auf's Programiergleis stellen.
Das wird dauern...

Der Weg scheint aber der richtige zu sein.
Ich melde mich später wieder.

Danke und Gruß
Wolfgang
WolfLiho
 

Re: Loks fahren in falsche Richtung

Postby hermannk » 13.08.2017, 18:24

Moin Wolfgang,
ein Hinweis am Rande: die Loks
- id="BR 18.5" und
- id="BR 18.473"
haben beide die Adresse "18".
Gruß
Hermann
[Spur N] [Mac OS X] [Raspberry Pi 2 B] [OpenDCC GBM-Master, GBM16T] [OneControl + BiDiBone] [Rocweb]
hermannk
 

Re: Loks fahren in falsche Richtung

Postby WolfLiho » 13.08.2017, 20:50

Hallo zusammen,

Herrmann: danke für den Hinweis. Habe ich gleich geändert.

Ansonsten bin ich am Boden zerstört!
Alle fehlenden mfx-Loks haben sich über Stunden der Reihe nach angemeldet.
Bis auf 2 Loks ( E 110 und E 101) hatten sich alle auch mit der richtigen Fahrtrichtung angemeldet.
Selbst ein "Zurückstellen auf Werkseinstellungen" hat bei den beiden nicht gewirkt.

Nach dem erneuten Einschalten der Zentrale waren die neu angemeldeten und weitere wieder weg!-

Wenigstens Euch eine schönen Abend :cry: :cry: :cry:
Liebe Grüße
Wolfgang
WolfLiho
 

Re: Loks fahren in falsche Richtung

Postby smitt48 » 13.08.2017, 21:04

Hi Wolfgang,

Welche Software Version hast du auf deinem ECoS?
MFX Zuege will mit Version 4.2.0 wieder erneut angemeldet worden (laut ESU Forum).

mfg Tom
Kind regards,
Tom Smit
Kralendijk, Bonaire - Dutch Caribbean

Märklin M & K-rails with ECoS2 (4.1.4) - WinXP as server, 10
RoSoft: S88n & WDD switch & SDD signal decoders
Display: Tri-ang from 1950's, Märklin from early 1960's
In build phase
smitt48
 

Re: Loks fahren in falsche Richtung

Postby WolfLiho » 13.08.2017, 21:31

Hallo Tom,

ja, ich habe die neuste Version 4.2.0.

Das heißt, ich mache die Vorgängerversion wieder drauf und es könnte funktionieren? :shock:

Liebe Grüße
Wolfgang
WolfLiho
 

Re: Loks fahren in falsche Richtung

Postby StefanF. » 13.08.2017, 21:37

Hallo Wolfgang,
Wenigstens Euch eine schönen Abend :cry: :cry: :cry:

das ist lieb.
Ich habe gerade mit ganz anderen Problemen zu kämpfen. Feuchter Keller (Drei Weter Tafft, Mal wieder Regen in HH).
Deswegen wollen meine Lokomotiven nicht so wie ich will. Wartung ist nach längerer Pause angesagt. Ich kann Dir bei diesen komplizierten Maerklinkran leider nicht weiter helfen, wünche Dir aber auch einen schönen Abend und :thumb_up: für Deine Teolerfolge.
Beste Grüße
Stefan
=========================
Booster: ORD-1 + Delta6604
Loconet MGV85, 50, 93,76,77,136
Server: DDX, Kubuntu14.04 auf PIII (2GB-RAM)
Client: Kubuntu14.04 auf 2*Core i3 (3Monitore)
=========================
StefanF.
 

Re: Loks fahren in falsche Richtung

Postby WolfLiho » 13.08.2017, 21:49

Danke, o.k. Stefan und viel Glück.

Gruß
Wolfgang
WolfLiho
 

Re: Loks fahren in falsche Richtung

Postby smitt48 » 13.08.2017, 23:24

Hi Wolfgang,

Das heißt, ich mache die Vorgängerversion wieder drauf und es könnte funktionieren? :shock:

Vielleicht!?
Du kannst ECoS2 (4.1.4) probieren.

mfg Tom
Kind regards,
Tom Smit
Kralendijk, Bonaire - Dutch Caribbean

Märklin M & K-rails with ECoS2 (4.1.4) - WinXP as server, 10
RoSoft: S88n & WDD switch & SDD signal decoders
Display: Tri-ang from 1950's, Märklin from early 1960's
In build phase
smitt48
 

Next

Return to Automatikbetrieb (DE)