[Korrigiert] Falsche Geschw bei "Reduziere Geschw bei ENTER"

Re: Falsche Geschw bei "Reduziere Geschw bei ENTER"

Postby peter&basti » 18.12.2017, 09:45

Hi Rob,

Ist ja OK.

Route Speed at ENTER overrult ja reduce Speed at ENTER per Definition.
http://wiki.rocrail.net/doku.php?id=loc ... d_at_enter

Also wird dies dann hoffentlich auch funktionieren :wink:
Liebe Grüße / best regards
Peter


System: DCC 2-Leiter H0, Rocrail 64bit auf Win10 Pro 64
Traktion: OpenDCC GBM
Fahrweg: RocNetNode & GCA PI01/2/3, GCA41/Arduino RFID, GCA145 Drehscheibe, etc.
Decoder: 99% Zimo
Experimentell: MQTT & Node-Red
peter&basti
 

Re: Falsche Geschw bei "Reduziere Geschw bei ENTER"

Postby cds » 18.12.2017, 09:55

Hallo!

Ich freue mich schon auf die Lösung.
Beste Grüße/Kind regards
Claus

M* H0 M
HW: TAMS MC, B-2 & B-4, WD-34, VIESSMANN 5211(1), LITTFINSKY & TAMS S88-3
Decoder: Mä & TAMS (MM2)
SW: Win7 64, RR 64, andRoc
cds
 

Re: Falsche Geschw bei "Reduziere Geschw bei ENTER"

Postby rjversluis » 18.12.2017, 11:02

Moin Claus und Peter,

es wird auf die vorherige FS zurück gegriffen wenn ein neue gefunden worden ist zwischen Enter und In...
Das ist schon mal falsch.
Ich mache dafür eine Korrektur. Würde das schon das Problem lösen? Ich glaube nicht ganz weil wenn der FS kein Speed vorgibt dann greift der Blockspeed wieder und in Claus sein Beispiel wird dann wieder V_Cruise genommen.
Best Regards, Rob.
:!: PS: Do not forget to attach the usual files.
:!: PS: Nicht vergessen die übliche Dateien an zu hängen.
[ macOS - Linux] - [ N: CBus - CAN-GCA ] - [ 0: RocNetNode - GCA-Pi ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: Falsche Geschw bei "Reduziere Geschw bei ENTER"

Postby peter&basti » 18.12.2017, 11:20

Hi Rob,

Wenn in der neuen FS bei Speed "Block" steht,
Dann sollten auch die im Block definierten Geschwindigkeiten ziehen...?

Lass uns mal die Korrektur testen...
Liebe Grüße / best regards
Peter


System: DCC 2-Leiter H0, Rocrail 64bit auf Win10 Pro 64
Traktion: OpenDCC GBM
Fahrweg: RocNetNode & GCA PI01/2/3, GCA41/Arduino RFID, GCA145 Drehscheibe, etc.
Decoder: 99% Zimo
Experimentell: MQTT & Node-Red
peter&basti
 

Re: Falsche Geschw bei "Reduziere Geschw bei ENTER"

Postby rjversluis » 18.12.2017, 11:27

Es sieht schon besser aus:

Code: Select all
20171218.112617.068 r9999a loco1    OLcDrive 0439 reenter: next destination is found...
20171218.112617.068 r4205W loco1    OLcDrive 0194 Route[[B3+]-[B1-]] V_hint [none] reduceSpeed=1 state/prev=15/0 wait=0
20171218.112617.068 r9999a loco1    OBlock   1620 set block B3 arrive velocity to cruise
20171218.112617.068 r9999a loco1    OLcDrive 0221 reduce speed at (post)enter for thrown switches
20171218.112617.069 r4205a loco1    OLcDrive 0239 Block[B3] V_hint [mid] (on enter) (reduced) state=15
20171218.112617.069 r9999a loco1    OLoc     3987 <lc V_hint="mid" V_maxkmh="0"/>
Best Regards, Rob.
:!: PS: Do not forget to attach the usual files.
:!: PS: Nicht vergessen die übliche Dateien an zu hängen.
[ macOS - Linux] - [ N: CBus - CAN-GCA ] - [ 0: RocNetNode - GCA-Pi ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: Falsche Geschw bei "Reduziere Geschw bei ENTER"

Postby peter&basti » 18.12.2017, 11:28

Hi Rob,

:thumb_up:
Liebe Grüße / best regards
Peter


System: DCC 2-Leiter H0, Rocrail 64bit auf Win10 Pro 64
Traktion: OpenDCC GBM
Fahrweg: RocNetNode & GCA PI01/2/3, GCA41/Arduino RFID, GCA145 Drehscheibe, etc.
Decoder: 99% Zimo
Experimentell: MQTT & Node-Red
peter&basti
 

Re: Falsche Geschw bei "Reduziere Geschw bei ENTER"

Postby cds » 18.12.2017, 11:38

Hallo!

(post)enter
:)
<lc V_hint="mid" V_maxkmh="0"/>
:thumb_up:
Beste Grüße/Kind regards
Claus

M* H0 M
HW: TAMS MC, B-2 & B-4, WD-34, VIESSMANN 5211(1), LITTFINSKY & TAMS S88-3
Decoder: Mä & TAMS (MM2)
SW: Win7 64, RR 64, andRoc
cds
 

Re: Falsche Geschw bei "Reduziere Geschw bei ENTER"

Postby peter&basti » 18.12.2017, 20:56

Hi Rob,

soeben schnell mal getestet mit 13.239, der "Bocksprung" ist weg, vielen Dank!

(Betrifft mal Übernahme der Fahrstraßen Geschwindigkeit)

Code: Select all
20:49:27 loco 12 V=91 dir=fwd lights=on steps=128
-- loco beschleunigt auf fs Geschwindigkeit statt auf vmax (V=127)
20:49:27 switch bus=2 addr=12 cmd=0 type=0
20:49:27 switch bus=2 addr=10 cmd=1 type=0
20:49:27 switch bus=2 addr=9 cmd=1 type=0
20:49:27 switch bus=2 addr=7 cmd=1 type=0
----  Zielblock wird frei, FS wird gestellt---
20:49:26 loco 12 V=75 dir=fwd lights=on steps=128
20:49:24 loco 12 V=80 dir=fwd lights=on steps=128
20:49:22 loco 12 V=85 dir=fwd lights=on steps=128
20:49:21 loco 12 V=89 dir=fwd lights=on steps=128
20:49:19 loco 12 V=94 dir=fwd lights=on steps=128
20:49:18 loco 12 V=99 dir=fwd lights=on steps=128
20:49:16 loco 12 V=104 dir=fwd lights=on steps=128
20:49:14 loco 12 V=108 dir=fwd lights=on steps=128
20:49:13 loco 12 V=113 dir=fwd lights=on steps=128
20:49:11 loco 12 V=118 dir=fwd lights=on steps=128
20:49:09 loco 12 V=123 dir=fwd lights=on steps=128
--- loco findet kein Ziel .....
Liebe Grüße / best regards
Peter


System: DCC 2-Leiter H0, Rocrail 64bit auf Win10 Pro 64
Traktion: OpenDCC GBM
Fahrweg: RocNetNode & GCA PI01/2/3, GCA41/Arduino RFID, GCA145 Drehscheibe, etc.
Decoder: 99% Zimo
Experimentell: MQTT & Node-Red
peter&basti
 

Re: Falsche Geschw bei "Reduziere Geschw bei ENTER"

Postby cds » 19.12.2017, 08:10

Guten Morgen!

Test mit 13239 und VCS:
Ich habe den Bocksprung leider noch immer. Und zwar bei der Fahrt von B3 nach B2 (gerade Weiche und keine "abzweigende Weichen" in der FS). In den FS-Geschw. ist "Block" eingestellt.
Beste Grüße/Kind regards
Claus

M* H0 M
HW: TAMS MC, B-2 & B-4, WD-34, VIESSMANN 5211(1), LITTFINSKY & TAMS S88-3
Decoder: Mä & TAMS (MM2)
SW: Win7 64, RR 64, andRoc
cds
 

Re: Falsche Geschw bei "Reduziere Geschw bei ENTER"

Postby rjversluis » 19.12.2017, 08:13

Moin Claus,
cds wrote:Guten Morgen!

Test mit 13239 und VCS:
Ich habe den Bocksprung leider noch immer. Und zwar bei der Fahrt von B3 nach B2 (gerade Weiche und keine "abzweigende Weichen" in der FS). In den FS-Geschw. ist "Block" eingestellt.

was soll ich dazu sagen? Du schreibst selbst schon an was es liegt.
Best Regards, Rob.
:!: PS: Do not forget to attach the usual files.
:!: PS: Nicht vergessen die übliche Dateien an zu hängen.
[ macOS - Linux] - [ N: CBus - CAN-GCA ] - [ 0: RocNetNode - GCA-Pi ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: Falsche Geschw bei "Reduziere Geschw bei ENTER"

Postby cds » 19.12.2017, 08:45

Hallo Rob!

Sorry, hast natürlich Recht :oops:
Habe gestern noch herum getestet und dabei "Reduziere Geschw. bei ENTER" ausgeschaltet.

Sieht gut aus, teste noch an der Anlage.

Danke!
Beste Grüße/Kind regards
Claus

M* H0 M
HW: TAMS MC, B-2 & B-4, WD-34, VIESSMANN 5211(1), LITTFINSKY & TAMS S88-3
Decoder: Mä & TAMS (MM2)
SW: Win7 64, RR 64, andRoc
cds
 

Re: Falsche Geschw bei "Reduziere Geschw bei ENTER"

Postby peter&basti » 20.12.2017, 18:35

Hallo Claus,

wie sieht's aus? Klappt's bei Dir jetzt auch?
Liebe Grüße / best regards
Peter


System: DCC 2-Leiter H0, Rocrail 64bit auf Win10 Pro 64
Traktion: OpenDCC GBM
Fahrweg: RocNetNode & GCA PI01/2/3, GCA41/Arduino RFID, GCA145 Drehscheibe, etc.
Decoder: 99% Zimo
Experimentell: MQTT & Node-Red
peter&basti
 

Re: Falsche Geschw bei "Reduziere Geschw bei ENTER"

Postby cds » 20.12.2017, 20:31

Schönen Abend!

Sorry, Arbeit, Arbeit, Weihnachtsfeiern, Arbeit, ...

Bitte um Geduld.
Beste Grüße/Kind regards
Claus

M* H0 M
HW: TAMS MC, B-2 & B-4, WD-34, VIESSMANN 5211(1), LITTFINSKY & TAMS S88-3
Decoder: Mä & TAMS (MM2)
SW: Win7 64, RR 64, andRoc
cds
 

Re: Falsche Geschw bei "Reduziere Geschw bei ENTER"

Postby cds » 21.12.2017, 17:16

Hallo Rob!
Hallo zusammen!

Funktioniert (13258), keine Geschw.sprünge mehr, klasse! :thumb_up:

Vielen Dank für Unterstützung und Korrektur!

Erledigt.
Beste Grüße/Kind regards
Claus

M* H0 M
HW: TAMS MC, B-2 & B-4, WD-34, VIESSMANN 5211(1), LITTFINSKY & TAMS S88-3
Decoder: Mä & TAMS (MM2)
SW: Win7 64, RR 64, andRoc
cds
 

Re: [Korrigiert] Falsche Geschw bei "Reduziere Geschw bei EN

Postby smitt48 » 10.01.2018, 21:11

Hi Claus,

Ich bin jetzt wieder bei der Bahn! :cry:

Kannst du mir sagen welche Haken/Kriterien du gesetzt hast? Um diese Geschwindigkeit zu bekommen.

Vielen Dank
Tom
Kind regards,
Tom Smit
Kralendijk, Bonaire - Dutch Caribbean

Märklin M & K-rails with ECoS2 (4.2.2) - Win10
RoSoft: S88n & WDD switch & SDD signal decoders
Display: Tri-ang from 1950's, Märklin from early 1960's
In build phase
smitt48
 

PreviousNext

Return to Automatikbetrieb (DE)