[Erledigt] Problem mit FS-Bedingungen

Re: Problem mit FS-Bedingungen

Postby guido » 12.01.2018, 20:45

Hallo Claus,

ich kann das genau so nachstellen.

Ich habe es so gemacht wie von Dir geschildert. Und das selbe Ergebnis bekommen.
Also:
Zug startet von Block Tro-F nach Det-A , kommt dann in Det-A zum Stehen und findet kein weiteres Ziel mehr.

Ich habe aber bei mir beobachtet, dass bei im Bahnhof Trossingen das Gleis 1 (Tro-Gl 1) reserviert wurde.
Nun wird er wohl bis zum Nimmerleinstag in Det-A stehen bleiben.

ABER:
Wenn der Zug in Tro-Gl 1 startet, dann reserviert er auch die Fahrstraße Det-A Det-Gl4 und fährt da auch hin.
Auch nachdem ich alle Blöcke und Fahrstraßen nochmal wie Du es empfohlen hast, mit OK gespeichert habe und die Lokbelegung neu gesetzt habe.

Ich versuche das Ganze mal in einem Mini-Szenario darzustellen, damit die zusätzlichen Randbedingungen meines Gleisplanes wie kritischer Block etc. raus sind.


viele Grüße,
Guido
Viele Grüße
Guido
guido
 

Re: Problem mit FS-Bedingungen

Postby guido » 12.01.2018, 22:54

Hallo Claus,

ich habe nochmal mit dem vorhinangehängten Gleisplan rumprobiert...

Ich glaube das Problem ist folgendes:

Ich habe die Einstellung, dass nach Det-Gl4 nur Pendelzüge einfahren dürfen, EINZIG in der Fahrstraße von Det-A nach Det-Gl4 gemacht.
Im Block selbst habe ich keinerlei Einschränkungen gemacht. Schließlich ist die Einschränkung ja in der Fahrstraße gemacht, die zum Block führt.

Erst wenn ich die Einschränkung in den Blockberechtigungen vornehme, fahren nur noch Pendelzüge in den Block ein.
Bedingung ist aber, dass bei dem kritischen Blockabschnit die Option "Reservieren" markiert habe. Ansonsten steht der Zug wie du festgestellt hast, im Einfahrblock Det-A rum und weiß nicht weiter.
Um u.a. das zu verhindern, gibt es wohl die Option "Reservieren" für einen kritischen Blockabschnitt. So hab ich es zumindest verstanden.

Nun hätte ich aber auch erwartet, dass Berechtigungen einer Fahrstraße, die VOR dem Zielblock liegt, berücksichtigt werden, oder ist das anders gedacht ?

Viele Grüße, Guido
Viele Grüße
Guido
guido
 

Re: Problem mit FS-Bedingungen

Postby rjversluis » 13.01.2018, 07:24

Moin Guido,

ein Lok kann nur ein FS reservieren wenn alle vorgaben und Bedingungen passen.
Best Regards, Rob.
:!: PS: Do not forget to attach the usual files.
:!: PS: Nicht vergessen die übliche Dateien an zu hängen.
[ macOS - Linux] - [ N: CBus - CAN-GCA ] - [ 0: RocNetNode - GCA-Pi ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: Problem mit FS-Bedingungen

Postby guido » 13.01.2018, 07:52

Guten Morgen Rob,

OK, dann hab ich es richtig verstanden.

Dann dürfte in meinem Gleisplan ein Zug, der z.B. in Tro-Gl 1 steht, nur dann Det-A -> Det-Gl 4 reservieren, wenn er ein Pendelzug ist.
(Tro-F und Det-A sind verbundene Blöcke)

Warum tut er es aber auch, ohne Pendelzug zu sein ?

Viele Grüße,
Guido
Viele Grüße
Guido
guido
 

Re: Problem mit FS-Bedingungen

Postby rjversluis » 13.01.2018, 08:11

Hi Guido,

so, ich habe dein Plan geladen, aber die FS Name finde ich so nicht.
Bitte wenn man in Beiträge IDs erwähnt müssen die auch passen. Mit Leerzeichen in IDs wird dann noch schwieriger.

1) Welche Lok in welche Block?
2) Wohin soll es fahren?

Am schnellste am Ziel kommt man indem du ein neue WS aufmachst, und ein mini plan erstellst mit 2 blöcke, 1 fs, 1 lok.
Best Regards, Rob.
:!: PS: Do not forget to attach the usual files.
:!: PS: Nicht vergessen die übliche Dateien an zu hängen.
[ macOS - Linux] - [ N: CBus - CAN-GCA ] - [ 0: RocNetNode - GCA-Pi ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: Problem mit FS-Bedingungen

Postby rjversluis » 13.01.2018, 08:39

Moin Guido,

in mein mini Beispiel kann der Lok nicht fahren weil es kein Pendelzug ist:
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
Best Regards, Rob.
:!: PS: Do not forget to attach the usual files.
:!: PS: Nicht vergessen die übliche Dateien an zu hängen.
[ macOS - Linux] - [ N: CBus - CAN-GCA ] - [ 0: RocNetNode - GCA-Pi ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: Problem mit FS-Bedingungen

Postby guido » 13.01.2018, 09:22

Hi Rob,

den Miniplan habe ich vor ein paar Minuten erstellt.

Hier habe ich die wichtigsten Elemente aus meinem eigentlichen Gleisplan nachgestellt und virtuell durchgespielt.

Knackpunkt ist die Blockgruppe "grp1", die aus den Blöcken bk2 und bk3 besteht. Als Bedingung ist eingetragen, dass von bk2 ausgehend mindestens bk4 frei sein muss.
Weiterhin ist die Option "Reservieren" gewählt.

Die Fahrstraße von bk3 nach bk4 ist nur für Pendelzüge erlaubt.

Wenn nun der Automatikmodus eingeschaltet und die Lok 08-15 gestartet wird, so reserviert die Lok 08-15 alle Fahrstraßen bis zum bk4 und fährt da auch rein, obwohl die Fahrstraße bk3 - bk 4 nur für Pendelzüge erlaubt ist.

Nimmt man in der Blockgruppe grp1 die Option "Reservieren" heraus, fährt die Lok nur bis bk3 und bleibt dann stehen. (Meldung: No destination found for loco [08-15] from block [bk3]; Check previous trace lines.
)

Das ist ok, so soll es sein, sie ist ja auch kein Pendelzug.
Aber dann blockiert die Lok die Strecke. Und damit das nicht passiert, habe ich die Option "Reservieren" angehakt. (ist doch richtig, oder ?)
Aber dann pasiert das oben beschriebene.


Viele Grüße,
Guido
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
Viele Grüße
Guido
guido
 

Re: Problem mit FS-Bedingungen

Postby rjversluis » 13.01.2018, 09:27

Hi Guido,

das Problem beim reservieren ist das es dann ein GotoBlock wird und die Fahrstrassen dorthin nicht mehr auf Berechtigung geprüft werden.
In diesem Fall musst du dich da was anderes einfallen lassen.
Best Regards, Rob.
:!: PS: Do not forget to attach the usual files.
:!: PS: Nicht vergessen die übliche Dateien an zu hängen.
[ macOS - Linux] - [ N: CBus - CAN-GCA ] - [ 0: RocNetNode - GCA-Pi ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: Problem mit FS-Bedingungen

Postby guido » 13.01.2018, 14:46

Hi Rob,

ich habe mein Konzept geändert und eine andere Lösungsmöglichkeit im wiki gefunden und gleich ausprobiert.
Im virtuellen Test hat es geklappt.

Ich benutze nun keine Blockgruppe mehr, sondern kreuzende Blöcke.

Die Fahrstraße führt also nun direkt von bk1 nach bk4 und hat bk2 und bk3 als kreuzende Blöcke.
Nun kann ich für die Fahrstraße von bk1 nach bk4 die Berechtigungen so setzen, wie ich es möchte. Und die Berechtigungen und Bedingungen werden wie gewünscht beachtet.
Und mit Euren neuen Condition-Features hat man echt viele weitere tolle Möglichkeiten. Find ich echt super. :D :D Danke dafür.

Ich habe mal den Plan von vorhin dahingehend umgebaut und infohalber nochmal angehängt.

Viele Grüße
Guido
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
Viele Grüße
Guido
guido
 

Re: Problem mit FS-Bedingungen

Postby cds » 13.01.2018, 15:25

Hallo Guido!

Danke, das freut mich. Ich schaue mir dein Bsp. an.

Sorry, konnte dir heute nicht helfen, da ich Sa. vormittags verhindert bin. Der Chef ist eingesprungen :wink:
Beste Grüße/Kind regards
Claus

M* H0 M
HW: TAMS MC, B-2 & B-4, WD-34, VIESSMANN 5211(1), LITTFINSKY & TAMS S88-3
Decoder: Mä & TAMS (MM2)
SW: Win7 64, RR 64, andRoc
cds
 

Re: Problem mit FS-Bedingungen

Postby cds » 14.01.2018, 13:03

Hallo RR!

Ich habe nun das deutsche Wiki angepasst.
Bitte um Review.

An der Dokumentation eines Beispiels arbeite ich ...
Beste Grüße/Kind regards
Claus

M* H0 M
HW: TAMS MC, B-2 & B-4, WD-34, VIESSMANN 5211(1), LITTFINSKY & TAMS S88-3
Decoder: Mä & TAMS (MM2)
SW: Win7 64, RR 64, andRoc
cds
 

Re: Problem mit FS-Bedingungen

Postby cds » 14.01.2018, 14:36

Hallo RR!

Im DE Wiki habe ich auch eine Bsp.seite erstellt. Link von oben anklicken, dann "Beispiel".
Beste Grüße/Kind regards
Claus

M* H0 M
HW: TAMS MC, B-2 & B-4, WD-34, VIESSMANN 5211(1), LITTFINSKY & TAMS S88-3
Decoder: Mä & TAMS (MM2)
SW: Win7 64, RR 64, andRoc
cds
 

Re: Problem mit FS-Bedingungen

Postby rjversluis » 14.01.2018, 14:44

Vielen Dank Claus. :)
Best Regards, Rob.
:!: PS: Do not forget to attach the usual files.
:!: PS: Nicht vergessen die übliche Dateien an zu hängen.
[ macOS - Linux] - [ N: CBus - CAN-GCA ] - [ 0: RocNetNode - GCA-Pi ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: Problem mit FS-Bedingungen

Postby cds » 14.01.2018, 16:44

Hallo!

Das Ausgangsproblem ist behoben, der Thread ist mal erledigt.

Allerdings habe ich noch nicht mit einer Kombination von Bedingungen getestet. Ggfs. mache ich dazu einen anderen Thread auf, wenn etwas nicht ok ist.

Nochmals Danke an Rob und Peter! :beer:
Beste Grüße/Kind regards
Claus

M* H0 M
HW: TAMS MC, B-2 & B-4, WD-34, VIESSMANN 5211(1), LITTFINSKY & TAMS S88-3
Decoder: Mä & TAMS (MM2)
SW: Win7 64, RR 64, andRoc
cds
 

Re: [Erledigt] Problem mit FS-Bedingungen

Postby nice2have » 09.02.2018, 10:01

Hallo,
ich greife das Thema jetzt noch mal auf, da bei mir bereits vor den vorgenommenen Anpassungen in RR Fahrstraßenbedingungen vorhanden waren, die jetzt nicht mehr funktionieren.

Um zu verstehen, was ich jetzt konkret ändern muß, damit es wieder funktioniert, hier die kurze Beschreibung, was ich mit den Fahrstraßenbedingungen erreichen wollte:
Um "Karussell-Fahrten" zu vermeiden, sollen einige Blöcke nicht wieder direkt angefahren werden. Als Beispiel habe ich mir jetzt mal den Block "Hbf05" und den Block "HS01" herausgenommen:
FS-Bedingungen.jpeg

So waren die Einstellungen bisher, wobei es die Option "einschliesslich" und "ausgenommen" vorher nicht gab und jetzt wohl per Default auf "einschließlich" steht. Das heißt: die Fahrstraße [HS01+]-[Hbf05+] soll nicht genommen werden, wenn der Zug (gilt für alle) vorher bereits im Block Hbf05 war. Das hatte bis Dato auch funktioniert. Nun kommt folgendes Ergebnis dabei heraus:
Code: Select all
20180209.091145.996 r2014a E10      OModel   6490 Evaluating route [[HS01+]-[Hbf05+]]...
20180209.091145.997 r9999a E10      OBlock   1628 Block [Hbf05] is free []
20180209.091145.997 r9999a E10      OModel   6066 check blockgroup for [Hbf05]
20180209.091145.997 r9999a E10      OModel   5425 try to find location for block [Hbf05]
20180209.091145.997 r9999a E10      OLocatio 1091 check if block [Hbf05] is in location [Hbf 2](Hbf02b,Hbf02a)
20180209.091145.997 r9999a E10      OLocatio 1104 check if block [Hbf05] is in location [Hbf 2]()
20180209.091145.997 r9999a E10      OLocatio 1091 check if block [Hbf05] is in location [Lokschuppen](LS04,LS05,LS06,LS01,LS02,LS03,LS07,LS08,LS09)
20180209.091145.997 r9999a E10      OLocatio 1104 check if block [Hbf05] is in location [Lokschuppen]()
20180209.091145.997 r9999a E10      OLocatio 1091 check if block [Hbf05] is in location [NGL](NGL01,NGL02)
20180209.091145.997 r9999a E10      OLocatio 1104 check if block [Hbf05] is in location [NGL]()
20180209.091145.997 r9999a E10      OLocatio 1091 check if block [Hbf05] is in location [Kbf](Kbf01,Kbf03,Kbf04)
20180209.091145.997 r9999a E10      OLocatio 1104 check if block [Hbf05] is in location [Kbf]()
20180209.091145.997 r9999a E10      OLocatio 1091 check if block [Hbf05] is in location [Hbf_4-5](Hbf01,Hbf02,Hbf04,Hbf05,Hbf03)
20180209.091145.997 r9999a E10      OLocatio 1097 block [Hbf05] is in location [Hbf_4-5]
20180209.091145.997 r9999a E10      ORoute   1774 Condition: NOT block Hbf05, Loco prev=HS01 cur=HS01 prevcall=HS01
20180209.091145.997 r9999a E10      ORoute   1822 Condition does not match: train type must not be all but is ice.


Jetzt entnehme ich dem Beispiel von Claus, daß man es wie folgt einstellen muß, damit es so funktioniert, wie ich es mir vorstelle:
FS2-Bedingungen.jpeg


Bevor ich jetzt aber anfange über 300 Fahrstraßen durchzuarbeiten, um die Fahrstraßen anzupassen, die es betrifft, will ich sicher gehen, daß ich das jetzt auch richtig verstanden habe. Die Beschreibung im Wiki dazu ist nicht selbsterklärend, weshalb ich mir das jetzt theoretisch an Claus seinem Beispiel erarbeitet habe, da die Anforderungen ähnlich sind.
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
MfG
Gerrit
[bekennender Unterstützer der Software Rocrail]
nice2have
 

PreviousNext

Return to Automatikbetrieb (DE)