[Closed] Kommunikation RR => Intellibox II/Loconet

[Closed] Kommunikation RR => Intellibox II/Loconet

Postby jpultar » 12.04.2018, 16:15

Hallo Rob,

ich greife diesen Thread noch mal auf:

viewtopic.php?f=120&t=15806

Aber da ich Win10 habe und ich nicht "Off Topic" laufen möchte, habe ich das hier neu aufgemacht mit folgender Ergänzung:

Unter Windows startet Rocrail Server und Rocview Client nahezu zeitgleich. Das verursacht diese Start-Meldungen wie im original Thread beschrieben.
Lasse ich den Rocrail Server jedoch laufen, beende nur Rocview und starte dann Rocview neu ist alles super - keine Meldung!

Wie bekomme ich mit der richtigen rocrail.ini den Server separat gestartet (z.B. beim Systemstart des Rechners), bevor ich dann manuell Rocview starte?
Last edited by jpultar on 12.04.2018, 16:26, edited 1 time in total.
Gruß Jürgen

Intellibox II / DCC
Uhlenbrock Loconet
Fleischmann Profi Gleis HO
Windows 10 Home 64bit
CPU: Intel i5 3,2Ghz RAM: 4GB
Rocrail 64bit
jpultar
 

Re: Kommunikation RR => Intellibox II/Loconet

Postby rjversluis » 12.04.2018, 16:23

Hi,

das ist nicht Ziel führend um ein neues Thema auf zu machen obwohl es schon ein gibt...
Best Regards, Rob.
:!: PS: Do not forget to attach the usual files.
:!: PS: Nicht vergessen die übliche Dateien an zu hängen.
[ macOS - Linux] - [ N: CBus - CAN-GCA ] - [ 0: RocNetNode - GCA-Pi ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: Kommunikation RR => Intellibox II/Loconet

Postby jpultar » 12.04.2018, 16:26

Alles klar Rob, dann bleibe ich im Original Thread - kein Problem :-)
Gruß Jürgen

Intellibox II / DCC
Uhlenbrock Loconet
Fleischmann Profi Gleis HO
Windows 10 Home 64bit
CPU: Intel i5 3,2Ghz RAM: 4GB
Rocrail 64bit
jpultar
 

Re: Kommunikation RR => Intellibox II/Loconet

Postby Schorse » 12.04.2018, 16:28

Hallo Jürgen,

Jürgen wrote:Wie bekomme ich mit der richtigen rocrail.ini den Server separat gestartet (z.B. beim Systemstart des Rechners), bevor ich dann manuell Rocview starte?
Das glaube ich jetzt nicht: 200 Beiträge und Du weisst nicht wie der Rocrail Server gestartet wird? :shock:
Es gibt keine richtige oder falsche Rocrail.ini. Es gibt aber eine Datei namens "rocrail.exe". Die rocrail.ini hat auch nichts mit dem Systemstart zu kriegen.
Hast Du schon mal mit Windows gearbeitet?
Viele Grüße Gerd
Schorse
 

Re: [Closed] Kommunikation RR => Intellibox II/Loconet

Postby jpultar » 12.04.2018, 16:32

Hallo Gerd,

wenn ich den Rocrail Server mittels rocrail.exe aus dem Programmverzeichnis starte,
und dann Rocview wie gewohnt starte, habe habe ich einen leeren Plan, darum meine Frage
Gruß Jürgen

Intellibox II / DCC
Uhlenbrock Loconet
Fleischmann Profi Gleis HO
Windows 10 Home 64bit
CPU: Intel i5 3,2Ghz RAM: 4GB
Rocrail 64bit
jpultar
 

Re: [Closed] Kommunikation RR => Intellibox II/Loconet

Postby Schorse » 12.04.2018, 17:28

Hi Jürgen,

Du musst schon richtig fragen... :wink:
Du schreibst nicht das Du Rocview mit Rocrail verbunden hast..
Wenn der leere Plan "Level 0" heißt befindet sich wahrscheinlich keine rocrail.ini im gleichen Ordner wie rocrail.exe.
Eine Möglichkeit wäre eine Verknüpfung anzulegen und in den Eigenschaften an den Programmaufruf den Parameter "-i ini.-Dateiname" anzugeben; siehe: : Befehlszeilen-Optionen
Zum Autostart steht hier etwas: Rocrail als Dienst starten
Viele Grüße Gerd
Schorse
 


Return to Zentralen (DE)