BiDiB RF-Basis in Rocrail unterstützt !

http://www.opendcc.de
http://www.bidib.org

Re: BiDiB RF-Basis in Rocrail unterstützt?

Postby Bergi » 19.01.2017, 19:18

Hallo Jens,
ich brauche wohl den Server-Trace, mit Byte-Ebene aktiviert (nicht vergessen danach wieder auszuschalten), eventuell auch die Loggröße ein wenig hochdrehen.
viele Grüße
⋄ Andreas Bergmaier - http://bidib.org/
Bergi
 

Re: BiDiB RF-Basis in Rocrail unterstützt?

Postby jensgulow » 19.01.2017, 23:25

Okay, das kriege ich aber erst morgen hin - bin gerade erst nach hause gekommen...
Viele Grüße!
Jens

[GBMBoost & GBM16T, RF-Basis, RailCom, Ardunio Mega+Uno, PWM-Shield] - [Opencar-System] - [Rocrail Win10 Pro 64]
jensgulow
 

Re: BiDiB RF-Basis in Rocrail unterstützt?

Postby jensgulow » 20.01.2017, 16:43

So, ich habe mal den Demo-Plan hergenommen und alles so gemacht wie vorgeschlagen - und ich kann zumindest Fahrbefehle erfolgreich absetzen. Was nicht funktioniert sind die funktionsbefehle (F0 - licht an, F1 blinken links, f2 blinken rechts). Selbiges in meinem Originalplan - Fahrbefehle gehen, funktionsbefehle nicht?????
Trace anbei (vom Demo-Plan).
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
Viele Grüße!
Jens

[GBMBoost & GBM16T, RF-Basis, RailCom, Ardunio Mega+Uno, PWM-Shield] - [Opencar-System] - [Rocrail Win10 Pro 64]
jensgulow
 

Re: BiDiB RF-Basis in Rocrail unterstützt?

Postby peter&basti » 20.01.2017, 22:22

Hallo Jens,

eine mögliche Ursache:

Bei DCC muss in RR grundsätzlich die Anzahl der Fahrstufen mit dem Decoder zusammenpassen, sonst hat das Side-effects auf die Funktionen:
http://wiki.rocrail.net/doku.php?id=loc ... fahrstufen

Wieviel Fahrstufen hat eigentlich die RF-Basis (eigentlich der OpenCar Decoder?)

Eine Zeile weiter unten im Wiki steht auch noch etwas von Anzahl der Funktionen, die auch noch korrekt eingestellt werden sollten.
Liebe Grüße / best regards
Peter


System: DCC 2-Leiter H0, Rocrail Win10 Pro 64
Traktion: GBMBoost & GBM16T, RailCom
Fahrweg: RocNetNode & GCA PI01/2/3, GCA41/Arduino RFID, GCA145 Drehscheibe, etc.
Lokdecoder: 99% Zimo
peter&basti
 

Re: BiDiB RF-Basis in Rocrail unterstützt?

Postby jensgulow » 20.01.2017, 23:52

Anzahl der Fahrstufen bei der RF-Basis ist 128 - habe ich so eingetragen. Funktionen F0-F28 ...... hier hatte ich in RR 28 eingetragen - sollten wohl eher 29 sein ..... aber in den eigenschaften der "Lok" kann man in RR max. 28 eingeben. Dahingehend kann ich bei diesen Einstellungen keinen Fehler finden.

Rocrail2.jpg
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
Viele Grüße!
Jens

[GBMBoost & GBM16T, RF-Basis, RailCom, Ardunio Mega+Uno, PWM-Shield] - [Opencar-System] - [Rocrail Win10 Pro 64]
jensgulow
 

Re: BiDiB RF-Basis in Rocrail unterstützt?

Postby rjversluis » 21.01.2017, 07:16

Moin,

beim Funktionkommandos war noch ein fehler drin beim Bus auswertung...
So eben verbessert.
Best Regards, Rob.
[ macOS - Linux] - [ N: CBus - CAN-GCA ] - [ 0: RocNetNode - GCA-Pi ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: BiDiB RF-Basis in Rocrail unterstützt?

Postby jensgulow » 21.01.2017, 10:33

Okay, dann warte ich mal auf das nächste nightly build .... oder ist der fix in der Version vom 21.01. schon drin??
Viele Grüße!
Jens

[GBMBoost & GBM16T, RF-Basis, RailCom, Ardunio Mega+Uno, PWM-Shield] - [Opencar-System] - [Rocrail Win10 Pro 64]
jensgulow
 

Re: BiDiB RF-Basis in Rocrail unterstützt?

Postby Bergi » 21.01.2017, 15:19

Hallo Jens,
danke für das Log. Die wichtigen Nachrichten mal rausgepickt:
Code: Select all
20170120.164005.017 r9999c bidibrea OBiDiB   2701 MSG_NODETAB, path=0.0.0.0 tab-ver=2 tab-idx=0
20170120.164005.017 r9999I bidibrea OBiDiB   2130 add node: class=0xDA vid=13 uid=0x680015EE
20170120.164005.018 r9999c bidibrea OBiDiB   2163 adding node: UID=[0x680015EE] class=[bridge,sensor,dcc_main,dcc_prog,booster] path=[0.0.0.0]
20170120.164005.024 r9999c bidibrea OBiDiB   2181 setting node 0x680015EE as default dcc_main

20170120.164005.092 r0000B bidibrea bidibRea *trace dump( 0x01D5FDEC: length=23 )
    offset:   00 01 02 03 04 05 06 07 08 09 0A 0B 0C 0D 0E 0F |ASCII...........|
    --------------------------------------------------------- |----------------|
    00000000: 15 00 09 95 00 00 0F 47 42 4D 42 6F 6F 73 74 20 |.......GBMBoost |
    00000010: 4D 61 73 74 65 72 DA                            |Master.         |
20170120.164005.093 r9999B bidibrea OBiDiB   3150 processing bidib message path=0.0.0.0 type=0x95 uid=0x680015EE seq=9
20170120.164005.094 r9999I bidibrea OBiDiB   3652 MSG_STRING path=0.0.0.0 namespace=0 id=0 size=15 string=GBMBoost Master

20170120.164005.168 r0000B bidibrea bidibRea *trace dump( 0x01D5FDEC: length=22 )
    offset:   00 01 02 03 04 05 06 07 08 09 0A 0B 0C 0D 0E 0F |ASCII...........|
    --------------------------------------------------------- |----------------|
    00000000: 14 01 00 01 95 00 00 0D 52 46 2D 42 61 73 69 73 |........RF-Basis|
    00000010: 20 4E 6F 64 65 9A                               | Node.          |
20170120.164005.169 r9999B bidibrea OBiDiB   3150 processing bidib message path=1.0.0.0 type=0x95 uid=0x028073EA seq=1
20170120.164005.169 r9999I bidibrea OBiDiB   3652 MSG_STRING path=1.0.0.0 namespace=0 id=0 size=13 string=RF-Basis Node

20170120.164032.195 r9999a cmdr0109 OLoc     3683 <fn shift="false" group="1" fnchanged="1" fnchangedstate="true" fncnt="28" id="CAR1" f0="false" f1="true" f2="false" f3="false" f4="false" f5="false" f6="false" f7="false" f8="false" f9="false" f10="false" f11="false" f12="false" f13="false" f14="false" f15="false" f16="false" f17="false" f18="false" f19="false" f20="false" f21="false" f22="false" f23="false" f24="false" f25="false" f26="false" f27="false" f28="false" throttleid="rv1372" controlcode="" slavecode="" server="infw0109F7C4"/>

20170120.164032.245 r9999a CAR1     OLoc     2313 new message 117 nrruns=291
20170120.164032.245 r9999I CAR1     OLoc     1349 lc=CAR1 [addr=2] [fn=1] lights=off 01 -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --
20170120.164032.246 r9999I 00003A44 OBiDiB   0582 using default booster...
20170120.164032.246 r9999a CAR1     OModel   2420 sys: dcc
20170120.164032.246 r9999a CAR1     OLoc     1668 Sending command...V=80 dir=fwd secaddr=false
20170120.164032.247 r9999c 00003A44 OBiDiB   1152 loco 2 f[1]=on
20170120.164032.247 r9999B 00003A44 bidibser 0226 uid=680015EE seq=22
(… preWrite …)
20170120.164032.258 r0000B bidibsub bidibWri *trace dump( 0x03A9FDF8: length=16 )
    offset:   00 01 02 03 04 05 06 07 08 09 0A 0B 0C 0D 0E 0F |ASCII...........|
    --------------------------------------------------------- |----------------|
    00000000: FE 0C 00 16 64 02 00 00 3E 00 01 00 00 00 40 FE |....d...>.....@.|
20170120.164032.278 r0000B bidibrea bidibRea *trace dump( 0x01D5FDEC: length=8 )
    offset:   00 01 02 03 04 05 06 07 08 09 0A 0B 0C 0D 0E 0F |ASCII...........|
    --------------------------------------------------------- |----------------|
    00000000: 06 00 33 E2 02 00 01 1B                         |..3.....        |
20170120.164032.279 r9999B bidibrea OBiDiB   3150 processing bidib message path=0.0.0.0 type=0xE2 uid=0x680015EE seq=51
20170120.164032.280 r9999c bidibrea OBiDiB   2409 loco 2 ack=1

Sehr schön sieht man hier wie GBM-Master (UID 680015EE, an Pfad 0) und RF-Basis (UID 028073EA, an Pfad 1.0) eingelesen werden.
Das Lok-Kommando MSG_CS_DRIVE (0x64) für Adresse 2 geht auch raus und wird geackt (0xE2), aber an den Master und nicht die RF-Basis!
Mein Gefühl sagt mir dass "using default booster" was damit zu tun hat, aber die genaue Ursache kann nur Rob klären.

Zum weiteren Testen kannst du ja mal auch eine Lok mit Adresse 2 aufs Gleis stellen, dann siehst du schnell ob grad gar nichts geht oder ob nur die falsche DCC-Ausgabe angesprochen wird :-)
viele Grüße
⋄ Andreas Bergmaier - http://bidib.org/
Bergi
 

Re: BiDiB RF-Basis in Rocrail unterstützt?

Postby smitt48 » 21.01.2017, 16:34

Hi Jens,

Sieht aus das Version 11891 die BiDiB Verbessurung hat.

11891 2017-01-21 +0100 bidib: fix for bus at function commands


mfg Tom
Kind regards,
Tom Smit
Kralendijk, Bonaire - Dutch Caribbean

Märklin M & K-rails with ECoS2 (4.1.4) - WinXP as server, 10
RoSoft: S88n & WDD switch & SDD signal decoders
Display: Tri-ang from 1950's, Märklin from early 1960's
In build phase
smitt48
 

Re: BiDiB RF-Basis in Rocrail unterstützt?

Postby rjversluis » 22.01.2017, 06:31

Moin,

Mein Gefühl sagt mir dass "using default booster" was damit zu tun hat, aber die genaue Ursache kann nur Rob klären.

System Commands werden immer an Master und oder Boosters geschickt. RF-Basis muss mann dann in der Boosterlist eintragen.
Best Regards, Rob.
[ macOS - Linux] - [ N: CBus - CAN-GCA ] - [ 0: RocNetNode - GCA-Pi ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: BiDiB RF-Basis in Rocrail unterstützt?

Postby jensgulow » 22.01.2017, 11:24

funktioniert mit der neuen Version bislang perfekt - Danke!!!
Viele Grüße!
Jens

[GBMBoost & GBM16T, RF-Basis, RailCom, Ardunio Mega+Uno, PWM-Shield] - [Opencar-System] - [Rocrail Win10 Pro 64]
jensgulow
 

Your private message to rozsaheg

Postby rozsaheg » 10.02.2017, 10:43

Jens,
I am not able to answer to your private message because the system said "The requested users to be added do not exist."
Send your email address to me on the same way.
Regards
Laszlo
rozsaheg
 

Opencar DCC-RF-Booster in Rocorail unterstützt ?

Postby WM1962 » 17.03.2017, 10:40

Hallo,

ich wollte mal nachfragen, ob der DCC-RF-Booster von Opencar als Zentrale in Rocrail schon unterstützt wird.
http://forum.opendcc.de/wiki/doku.php?id=ocs:rfmbasis:dccrfbooster
Der Booster kann laut Willi (Toralf Wilhelm) über seine Debugschnittstelle auch als Zentrale für das Opencar-System eingesetzt werden und die Geschwindigkeit sowie den Akkustand der Cardecoder zurückmelden und auch per POM programmiert werden.

Vielen Dank schon mal im Voraus!
Viele Grüße Wilfried

[ Spur N, Selectrix FCC, Belegtmelder BM8i, Rocrail Win7 ]
WM1962
 

Re: BiDiB RF-Basis in Rocrail unterstützt !

Postby WM1962 » 17.03.2017, 11:31

Sorry, bitte meinen letzten Beitrag entfernen.
Ich habe den dort versehentlich eingestellt.
Für meine Frage habe ich einen eigenen Thread erstellt http://forum.rocrail.net/viewtopic.php?f=47&t=13547
Viele Grüße Wilfried

[ Spur N, Selectrix FCC, Belegtmelder BM8i, Rocrail Win7 ]
WM1962
 

Re: Opencar DCC-RF-Booster in Rocorail unterstützt ?

Postby WM1962 » 17.03.2017, 12:58

WM1962 wrote:Hallo,

ich wollte mal nachfragen, ob der DCC-RF-Booster von Opencar als Zentrale in Rocrail schon unterstützt wird.
http://forum.opendcc.de/wiki/doku.php?id=ocs:rfmbasis:dccrfbooster
Der Booster kann laut Willi (Toralf Wilhelm) über seine Debugschnittstelle auch als Zentrale für das Opencar-System eingesetzt werden und die Geschwindigkeit sowie den Akkustand der Cardecoder zurückmelden und auch per POM programmiert werden.

Vielen Dank schon mal im Voraus!

Ups, dieser Beitrag sollte gelöscht werden, da ich einen neuen Thread dafür aufgewmacht habe. :wink:
Viele Grüße Wilfried

[ Spur N, Selectrix FCC, Belegtmelder BM8i, Rocrail Win7 ]
WM1962
 

Previous

Return to OpenDCC-BiDiB (DE)