[Gelöst] Fehlermeldung "accessory node .... is unknown"

http://www.opendcc.de
http://www.bidib.org

[Gelöst] Fehlermeldung "accessory node .... is unknown"

Postby halakerk » 05.10.2017, 14:04

Hallo,

ich betreibe 2 Kühn WD10 DCC Zubehördecoder an meinem GBMBoost Master. Das Schalten von Weichen bzw. bistabilen Relais funktioniert einwandfrei.
Die Definition bzw. Schalten von Signalen in Rocrail gelingt mir aber nicht. Die Decoder sind auf den entsprechenden Betriebsmodus eingestellt und die Signale lassen sich mit der Multimaus am GBMBoost schalten.
Beim Start von Rocrail kommt immer die Fehlermeldung "accessory node 0x680077EB is unknown".
Die angezeigte UID ist die vom GBMBoost Master, der einwandfrei funktioniert und z.B. im Programmierdialog für Bidib auch gefunden wird. Die Meldung kommt auch nur im Zusammenhang mit den definierten Signalen.

Zur Zeit bin ich etwas ratlos. Habe ich etwas nicht beachtet oder vergessen?

Dateien habe ich angehängt. Ich hatte Trace Level "Informationen" aktiviert. Wenn andere Level benötigt werden liefere ich die nach.

Grüße vom Niederrhein
Hartmut
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
Last edited by halakerk on 07.10.2017, 10:19, edited 1 time in total.
Spur N, 2x GBMBoost, 4xGBM16T, 2xKuehn WD10, 2xDigikeijs DR4018, Digikeijs DR4024, Asus Tinkerboard + Raspi3, Rocrail, Multimaus, WLanmaus
halakerk
 

Re: Fehlermeldung "accessory node .... is unknown"

Postby rjversluis » 05.10.2017, 14:35

Hi Hartmut,

das passiert beim Blöcke initialisieren, da werden die Signalen gestellt, aber Das BiDiB Interface ist noch nicht fertig mit initialisieren...
Es macht nicht kaput, nur werden die Signale nicht initialisiert auf der Anlage.

Der Handshake zwischen PC und GBMBoost dauert verglichen mit andere Zentrale sehr lange, und deswegen kommt es zu dieses Problem.
Best Regards, Rob.
:!: PS: Do not forget to attach the usual files.
:!: PS: Nicht vergessen die übliche Dateien an zu hängen.
[ macOS - Linux] - [ N: CBus - CAN-GCA ] - [ 0: RocNetNode - GCA-Pi ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: Fehlermeldung "accessory node .... is unknown"

Postby halakerk » 06.10.2017, 09:57

Hallo Rob,

Danke für die schnelle Antwort. Wenn die Meldung keine Auswirkungen hat, kann ich damit leben.
Jetzt muss ich nur noch herausfinden, warum mein testweise angeschlossenes Signal (h1sg01) nicht reagiert. Mit der Multimaus am GBMBoost kann ich mit den definierten Adressen die 3 Signalbilder schalten.
Wahrscheinlich habe ich da noch einen Fehler bei der Konfiguration bei Rocrail, ich habe aber keine Idee, was anzupassen ist.

Grüße vom Niederrhein
Hartmut
Spur N, 2x GBMBoost, 4xGBM16T, 2xKuehn WD10, 2xDigikeijs DR4018, Digikeijs DR4024, Asus Tinkerboard + Raspi3, Rocrail, Multimaus, WLanmaus
halakerk
 

Re: Fehlermeldung "accessory node .... is unknown"

Postby rjversluis » 06.10.2017, 10:07

Hallo Hartmut,

hat es ein bestimmte Grund das du diese Option eingeschaltet hast?
Best Regards, Rob.
:!: PS: Do not forget to attach the usual files.
:!: PS: Nicht vergessen die übliche Dateien an zu hängen.
[ macOS - Linux] - [ N: CBus - CAN-GCA ] - [ 0: RocNetNode - GCA-Pi ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: Fehlermeldung "accessory node .... is unknown"

Postby smitt48 » 06.10.2017, 12:22

Hi Rob,

Was bedeutet diesen Tip?
Tip Ecos-CS1 Diese Funktion optimiert die Betriebssicherheit bei der Verwendung von ECOS- und CS1-Zentralen

http://wiki.rocrail.net/doku.php?id=sig ... -de#weiche
Diesen Tip ist nicht in -en wiki.

mfg Tom
Kind regards,
Tom Smit
Kralendijk, Bonaire - Dutch Caribbean

Märklin M & K-rails with ECoS2 (4.2.0) - WinXP as server, 10
RoSoft: S88n & WDD switch & SDD signal decoders
Display: Tri-ang from 1950's, Märklin from early 1960's
In build phase
smitt48
 

Re: Fehlermeldung "accessory node .... is unknown"

Postby rjversluis » 06.10.2017, 12:49

Hi Tom,
smitt48 wrote:Hi Rob,

Was bedeutet diesen Tip?
Tip Ecos-CS1 Diese Funktion optimiert die Betriebssicherheit bei der Verwendung von ECOS- und CS1-Zentralen

http://wiki.rocrail.net/doku.php?id=sig ... -de#weiche
Diesen Tip ist nicht in -en wiki.

mfg Tom

diese Tip ist Unsinn, und kann bedenkenlos entsorgt werden.
Best Regards, Rob.
:!: PS: Do not forget to attach the usual files.
:!: PS: Nicht vergessen die übliche Dateien an zu hängen.
[ macOS - Linux] - [ N: CBus - CAN-GCA ] - [ 0: RocNetNode - GCA-Pi ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: Fehlermeldung "accessory node .... is unknown"

Postby RainerK » 06.10.2017, 12:56

Hallo Tom und Rob,
rjversluis wrote:...diese Tip ist Unsinn, und kann bedenkenlos entsorgt werden.

...ist entsorgt.
Best Regards, es grüßt RainerK

DCC++ with Arduino Uno / Motor shield and LocoNet GCA85, 50, 93 and 136. Special interests: DIY electronic assemblies. http://www.rainermoba.blogspot.com
RainerK
 

Re: Fehlermeldung "accessory node .... is unknown"

Postby halakerk » 06.10.2017, 13:47

Hallo Rob,

inzwischen habe ich meinen Fehler gefunden: Im Reiter "Schnittstelle" muss bei "Protokoll" NMRA-DCC eingetragen werden, das hatte ich vergessen. Somit reagiert das Signal schon mal grundsätzlich.
"Weiche" hatte ich aktiviert, weil der Decoder wohl auf Weichenbefehle reagiert.
Mit der Multimaus lassen sich die Signalbilder schalten: Adresse 33 - Abzweig = HP0 (rot), Adresse 33 - Gerade = HP1, (grün) Adresse 34 - Gerade = HP2 (rot+grün), Adresse 34 -Abzweig = Dunkel (bzw. SH1 bei einem Ausfahrsignal)
In Rocrail bekomme ich mit der Definition als 2-begriffiges Signal und Option "Weiche" und "Umkehren" zumindest Rot / Grün richtig hin.
Wenn ich jetzt auf 3-begriffig umstelle zieht die Option "Weiche" anscheinend nicht mehr, und die Option "Ausgänge paaren" bringt auch nicht die der Anzeige im Plan entsprechenden Signalbilder.
Was ich benötigen würde ist die Möglichkeit, mehrbegriffige Signale mit Weichenbefehlen anzusteuern. Geht das irgendwie?

Grüße vom Niederrhein
Hartmut
Spur N, 2x GBMBoost, 4xGBM16T, 2xKuehn WD10, 2xDigikeijs DR4018, Digikeijs DR4024, Asus Tinkerboard + Raspi3, Rocrail, Multimaus, WLanmaus
halakerk
 

Re: Fehlermeldung "accessory node .... is unknown"

Postby rjversluis » 06.10.2017, 14:17

Hartmut
halakerk wrote:Was ich benötigen würde ist die Möglichkeit, mehrbegriffige Signale mit Weichenbefehlen anzusteuern. Geht das irgendwie?

nein.

Das normale verfahren sendet auch 'Weichenbefehlen', aber ohne abschaltzeit.
Best Regards, Rob.
:!: PS: Do not forget to attach the usual files.
:!: PS: Nicht vergessen die übliche Dateien an zu hängen.
[ macOS - Linux] - [ N: CBus - CAN-GCA ] - [ 0: RocNetNode - GCA-Pi ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: Fehlermeldung "accessory node .... is unknown"

Postby wolferl » 07.10.2017, 10:05

Morgen Hartmut,

mit dem WD10 mußte ich auch lange herumprobieren, lag aber an der Version von Rocrail und konnte nach Update sofort behoben werden (siehe viewtopic.php?f=45&t=14331)

Die einzige Möglichkeit vielbegriffige Signale mit WD10, bidib und Rocrail nach Update zum Laufen zu bringen, die ich gefunden habe schaut so aus:
WD10 Schnittstelle.jpg

WD10 Einzelheiten.jpg


Die Zentrale sendet dann folgende Weichenbefehle:
WD10 Zentrale.jpg


Vielleicht klappts ja bei Dir auch...
Gruß
Wolferl
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
1 x Bidib Master, 2 x Bidib Node, 6 x GBM, 2 X Kehrschleifenmodul
wolferl
 

Re: Fehlermeldung "accessory node .... is unknown"

Postby halakerk » 07.10.2017, 10:18

Hallo Wolferl,

genau Deine Lösung hatte ich zwischenzeitlich (nach Suche im Forum) auch gefunden. Damit funktioniert es wie gewünscht. Vielen Dank.

Grüße vom Niederrhein
Hartmut
Spur N, 2x GBMBoost, 4xGBM16T, 2xKuehn WD10, 2xDigikeijs DR4018, Digikeijs DR4024, Asus Tinkerboard + Raspi3, Rocrail, Multimaus, WLanmaus
halakerk
 


Return to OpenDCC-BiDiB (DE)