OpenDCC Weichendecoder Uhlenbrock 67200 MD2

http://www.opendcc.de
http://www.bidib.org

OpenDCC Weichendecoder Uhlenbrock 67200 MD2

Postby GartenSmiley » 02.12.2017, 00:25

Hallo Liebe Webbetreiber, ich bin noch ganz neu hier.

Meine Ausstattung: DualCore Pc mit Win7 Ultimate 64 Bit, Zentrale OpenDCC und Hauptsächlich Piko Zubehör.

Ich habe das Programm eingerichtet und habe auch schon schnell begriffen wie die Lokomotiven einzurichten sind.
Ich kann sie auch schon umprogrammieren.

Ich habe Die normale Digi 1 (Startpackung) angeschlossen und die Weiche über die Fernbedienung auf Adresse 50 Programmiert.

Allerdings kann ich den Weichendecoder von Uhlenbrock 67200 MD2 über meine Zentrale über die Adresse 50 nicht mit RocRail ansteuern.
Geht auch nicht mit WinDigiPet.

Rocrail Server zeigt immer Adresse 26 an ?

Ich brauche deswegen Hilfe, damit ich anfangen kann.

Mfg. Thomas Mierzwinski
GartenSmiley
 

Re: OpenDCC Weichendecoder Uhlenbrock 67200 MD2

Postby smitt48 » 02.12.2017, 14:32

Hi Thomas,

Willkommen zu Rocrail.
Bitte fuege deine Dateien an.
http://wiki.rocrail.net/doku.php?id=issue-de

mfg Tom
Kind regards,
Tom Smit
Kralendijk, Bonaire - Dutch Caribbean

Märklin M & K-rails with ECoS2 (4.2.0) - WinXP as server, 10
RoSoft: S88n & WDD switch & SDD signal decoders
Display: Tri-ang from 1950's, Märklin from early 1960's
In build phase
smitt48
 

Re: OpenDCC Weichendecoder Uhlenbrock 67200 MD2

Postby Schorse » 03.12.2017, 11:08

Hallo Thomas,

lese bitte das Kapitel Addessierung & Co., insbesondere den Abschnitt "Berechnung der Modul-Adressierung aus der PADA".
Wenn Du nach dieser Umrechnung in Rocrail Adresse und Port einstellst sollte es funktionieren.
Viele Grüße Gerd
Schorse
 


Return to OpenDCC-BiDiB (DE)