andRoc auf ESU Mobile Control 2

Re: andRoc auf ESU Mobile Control 2

Postby rjversluis » 20.12.2015, 10:15

Hi Ralph,
Couchpotato wrote:3. Uns ist unklar, warum die Hardwaretasten Next throttle bzw. Previous throttle nicht korrekt durch die benutzten Locos cyceln. Es erscheinen leere Slots und es geht auch nicht round-robin, wie wir es erwartet hätten. Kannst du das vielleicht überprüfen und ggf. anpassen, bitte? :coding:

es rotiert zwischen 6 ausgewählte Loks; wenn die nicht allen belegt sind hat man ein leere Regler.
Best Regards, Rob.
[ macOS - Linux] - [ N: CBus - CAN-GCA ] - [ 0: RocNetNode - GCA-Pi ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: andRoc auf ESU Mobile Control 2

Postby rjversluis » 20.12.2015, 10:32

Ab andRoc 534 gibt es folgende Erweiterungen:
1) Soft stop kann ausgeschaltet werden.
2) Funktion F0-F28 kann man jetzt auch an Knöpfe zuweisen.
Best Regards, Rob.
[ macOS - Linux] - [ N: CBus - CAN-GCA ] - [ 0: RocNetNode - GCA-Pi ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: andRoc auf ESU Mobile Control 2

Postby rjversluis » 20.12.2015, 11:50

Ab andRoc 535 kann man mit der Knopf rechts oben, im Layout view, der Regler aktivieren.
Best Regards, Rob.
[ macOS - Linux] - [ N: CBus - CAN-GCA ] - [ 0: RocNetNode - GCA-Pi ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: andRoc auf ESU Mobile Control 2

Postby Couchpotato » 20.12.2015, 16:04

rjversluis wrote:Hi Ralph,
Couchpotato wrote:3. Uns ist unklar, warum die Hardwaretasten Next throttle bzw. Previous throttle nicht korrekt durch die benutzten Locos cyceln. Es erscheinen leere Slots und es geht auch nicht round-robin, wie wir es erwartet hätten. Kannst du das vielleicht überprüfen und ggf. anpassen, bitte? :coding:

es rotiert zwischen 6 ausgewählte Loks; wenn die nicht allen belegt sind hat man ein leere Regler.

Imho sollte es keine leeren Regler geben. Wozu sollen die gut sein und sie verwirren nur den User. Es sollte die Anzahl der Slots/Regler wachsen mit der Anzahl benutzte Locos, dann bis maximal 6. :idea:

rjversluis wrote:Ab andRoc 534 gibt es folgende Erweiterungen:
1) Soft stop kann ausgeschaltet werden.
2) Funktion F0-F28 kann man jetzt auch an Knöpfe zuweisen.

rjversluis wrote:Ab andRoc 535 kann man mit der Knopf rechts oben, im Layout view, der Regler aktivieren.

Ja, ist den heute schon Weihnachten? :D
Rob, vielen lieben Dank und ich wünsche Dir schon mal ein schönes Weihnachtsfest mit Deinen Liebsten! :beer:
:rr_for_ever:
Grüße von der CouchPotato (Ralph)
Lenz LZ100 V2.3 (uralt), LH100, LI100 Prolific-USB
Rautenhaus SLX852, SLX816, SLX815, Digitus-USB
Tams MC, padRoc, andRoc, iRoc
Meine Teppichbahn-Videos:
http://vimeo.com/user10112730
Couchpotato
 

Re: andRoc auf ESU Mobile Control 2

Postby rjversluis » 20.12.2015, 16:56

Hi Ralph,
Imho sollte es keine leeren Regler geben. Wozu sollen die gut sein und sie verwirren nur den User. Es sollte die Anzahl der Slots/Regler wachsen mit der Anzahl benutzte Locos, dann bis maximal 6. :idea:

es gibt halt 6 Regler, und wenn man dar drin rotiert ist es klar das man ins leere kommen kann.
Man muss ein Lok ein Regler zuweisen mittels ein long click auf F1-F6:
http://wiki.rocrail.net/doku.php?id=and ... ottle_loco
Du musst dich noch in andRoc einarbeiten. ;)

Auch schöne 4. Advent wünsche ich dir.
Best Regards, Rob.
[ macOS - Linux] - [ N: CBus - CAN-GCA ] - [ 0: RocNetNode - GCA-Pi ]
rjversluis
Site Admin
 

Senderwechsel

Postby sundfaehre » 13.03.2016, 00:54

Bei meiner Gartenbahn sind mehrere WLAN-Sender notwendig, leider bleibt die MC II bis zum bitteren Ende beim ersten "Access Point" eingeloggt.
Die App "WiFiAutoConnect" verbessert diese Situation deutlich:
https://play.google.com/store/apps/details?id=de.heeren.wifiautoconnect&hl=de

Mit freundlichen Grüßen

Sven Gorgos
Spur1 Betrieb Garten, Endbahnhof "Heiligenhafen" mit Kehrschleife, ca. 120 Meter Gleislänge.
Steuerung: Lenz XBus, HV4S 15A, Ethernet mit WLAN Anbindung, Rocrail für Gleisplan und man. Steuerung.
Handregler: LH100, LH90, Manhart Funky, ESU MCII
sundfaehre
 

Re: andRoc auf ESU Mobile Control 2

Postby rjversluis » 18.05.2017, 14:30

Seitdem es ein WLAN Maus von Roco gibt hat sich dieses Thema wahrscheinlich erledigt weil hier keine neue Beiträge mehr kommen.
Ich werde dann da auch kein Zeit mehr investieren.
Best Regards, Rob.
[ macOS - Linux] - [ N: CBus - CAN-GCA ] - [ 0: RocNetNode - GCA-Pi ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: andRoc auf ESU Mobile Control 2

Postby Couchpotato » 18.05.2017, 14:57

Hallo Rob,
Hier bei uns sind 3 dieser ESU/PIKO-Regler im Einsatz und bei der Teppichbahngemeinde habe ich auch schon einige gesichtet.
Warum sollte das Thema erledigt sein? Die Roco-Maus stellt keineswegs einen vollwertigen Ersatz dar, insbesondere auch nicht, da die ESU/PIKO-Regler auch direkt an den entsprechenden Zentralen verwendet werden können. Auch können andere Apps verwendet werden.

Ich habe zu diesem Regler keine Vorschläge mehr gemacht, weil mein letzter Vorschlag von dir nicht akzeptiert wurde, obwohl logisch durchdacht und begründet. Ansonsten haben wir zur Zeit keine weiteren Anforderungen, kommt aber vielleicht noch.
Danke und liebe Grüße
Ralph
Grüße von der CouchPotato (Ralph)
Lenz LZ100 V2.3 (uralt), LH100, LI100 Prolific-USB
Rautenhaus SLX852, SLX816, SLX815, Digitus-USB
Tams MC, padRoc, andRoc, iRoc
Meine Teppichbahn-Videos:
http://vimeo.com/user10112730
Couchpotato
 

Previous

Return to andRoc/RC-CAB (DE)