[erledigt] dcurve in andRoc

Re: dcurve in andRoc

Postby StefanF. » 05.09.2017, 13:11

Hallo Stefan,
ich sehe keine Probleme, bei der Nutzung von androc auf alten Geräten. Muß man sich halt nur an die Standards halten. Dazu gehörte dieses komische Teil "dcurve noch nie. Und für den Notaus an der Anlage hat sich bei mir eine Ringleitung mit Tastern, um die Anlage herum geführt, bestens bewährt.
http://wiki.rocrail.net/doku.php?id=notabschaltung-de.
Beste Grüße und ein Hoch auf androc (auch ohne Weiterentwicklung) 8)
Stefan
=========================
Booster: ORD-1 + Delta6604
Loconet MGV85, 50, 93,76,77,136
Server: DDX, Kubuntu14.04 auf PIII (2GB-RAM)
Client: Kubuntu14.04 auf 2*Core i3 (3Monitore)
=========================
StefanF.
 

Re: dcurve in andRoc

Postby peters » 05.09.2017, 13:31

hdpano wrote:Die sicherste Lösung für einen Notaus ist immer noch der große rote Knopf direkt am Gleissignal.


Hallo Kollegen,

Notausschalter habe ich rund um die Anlage und da wird natürlich der Strom gekappt. Das war auch lediglich ein Anwendungsbeispiel wo es auf Performance ankommt sollte man es so umsetzen. Und je mehr Loks mit Powerpacks man einsetzt mit ordentlicher Überbrückungszeit, desto sinnloser ist es einfach nur den Strom zu kappen.

Die dcurve ist schon raus aus meinem Plan und andRoc funktioniert, also alles gut :) .

Beste Grüße
Stefan
Viele Grüße
Stefan

2 Leiter DCC, z21, Multimaus, WlanMaus, 10764 als Booster an B-Bus, Rückmeldung LDT GBM 8/DR4088CS via S88N an DR4088RB-CS an R-Bus, analoger Anlagenteil, Roco Standard Gleis und Piko A-Gleis, Rocrail
peters
 

Re: dcurve in andRoc

Postby Schorse » 05.09.2017, 15:00

Hallo Stefan,

Wie gesagt ich werde unter vergleichbaren Bedingungen in meiner Umgebung testen andRoc gegen RocWeb bzw. RocWeb (XS)
Wozu? Androc wird ja nicht mehr weiterentwickelt. Willst Du "altes andRroc" mit "neuem rocWeb" vergleichen? Eine Android-App gegen eine Webanwendung? :)
Oh, ich hab' ganz vergessen zu jammern: Für meinen Ipod3 gibt's kein iRoc mehr :(
Viele Grüße Gerd
Schorse
 

Re: dcurve in andRoc

Postby peters » 05.09.2017, 16:31

Hallo Gerd,

wie ich schon geschrieben habe werde ich genau dies vergleichen um für mich zu entscheiden ob ich RocWeb verwende oder nicht. Finde es einfach interessant.
Entscheidungen sind solange gültig bis andere Entscheidungen sie wieder abändern :) . Es gibt immer viele Möglichkeiten.


Hat hier jemand gejammert? Vielleicht habe ich etwas überlesen?

Beste Grüße
Stefan
Viele Grüße
Stefan

2 Leiter DCC, z21, Multimaus, WlanMaus, 10764 als Booster an B-Bus, Rückmeldung LDT GBM 8/DR4088CS via S88N an DR4088RB-CS an R-Bus, analoger Anlagenteil, Roco Standard Gleis und Piko A-Gleis, Rocrail
peters
 

Re: dcurve in andRoc

Postby rjversluis » 05.09.2017, 17:02

Schorse wrote:Oh, ich hab' ganz vergessen zu jammern: Für meinen Ipod3 gibt's kein iRoc mehr :(

wenn du es nicht deinstalliert hättest, hättest du es jetzt noch auf dein eiPot, :mrgreen:
Best Regards, Rob.
:!: PS: Do not forget to attach the usual files.
:!: PS: Nicht vergessen die übliche Dateien an zu hängen.
[ macOS - Linux] - [ N: CBus - CAN-GCA ] - [ 0: RocNetNode - GCA-Pi ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: dcurve in andRoc

Postby peters » 22.09.2017, 20:06

Hallo zusammen,

der Vollständigkeit halber noch ein paar Sätze zu den Ergebnissen. Ich habe viele Tests mit RocWeb gemacht, sie waren leider desaströs aus meiner Sicht, sowohl auf meinem Samsung Galaxy Tab (1 GB Ram, 2x ARM Cortex A9 mit 1Ghz) mit Chrome Browser als auch auf dem Rocrail Rechner selbst mit Windows 8.1, 8GB und Intel Core i5 (Chrome und IE) war RocWeb beim einzelnen Starten von Zügen unglaublich langsam. Es schwankte zwischen 10 und 17 Sekunden ehe sich ein Zug in Bewegung setzte (also Fahrstraße in Rocview ausgeleuchtet) oder in Rocview als gestoppt angezeigt wurde.

Ich verwende andRoc solange es geht, da passt die Performance auch mit einem älteren Samsung Galaxy.
Wir können nur hoffen das Rob seine Entscheidung nochmal über denkt, ob Rocweb für alle mobilen Anwendungsfälle die richtige Lösung ist. Das apk muss auch nicht im Google store verfügbar sein, man kann es so installieren.

Damit setze ich den Thread auf erledigt.

Vielen Dank und beste Grüße
Stefan
Viele Grüße
Stefan

2 Leiter DCC, z21, Multimaus, WlanMaus, 10764 als Booster an B-Bus, Rückmeldung LDT GBM 8/DR4088CS via S88N an DR4088RB-CS an R-Bus, analoger Anlagenteil, Roco Standard Gleis und Piko A-Gleis, Rocrail
peters
 

Previous

Return to andRoc (DE)