Grüße alle im Forum.....

Hier kann man sich und/oder Anlage vorstellen.

Re: Grüße alle im Forum.....

Postby Schorse » 08.07.2017, 12:07

Hi Christian,

Ich arbeit dran, war schon beim Orthopäden wegen der vielen :coding: tipperei und hab mir die Finger gerade biegen lassen :wink:
Selber Schuld, :) Du hörst ja nicht auf uns :!:
Viele Grüße Gerd
Schorse
 

Re: Grüße alle im Forum.....

Postby Bernie » 08.07.2017, 12:43

Hi Christian,

wieso musst Du das noch in einer Plandatei zusammenführen? Du kannst doch einfach meinen Plan übernehmen und entsprechend abändern/erweitern. Da ist doch schon fast alles drin. 3 Ebenen sind bereits vorhanden. Der Plan ist auf ein Minimum eingedampft, ich denke, viel weniger geht da nicht. Du musst nur noch den zweiten Schattenbahnhof und die freien Strecken planen. Manchmal kann ich Dir irgendwie nicht folgen.
Gruß Bernd

[H0 2-L DCC] [Win10real,Win7Test] [IB-COM+GCA101+TamsMC] [4*ORD-3] [GCA50/93/102/136] [Weichen/Lichtsign. LDT/Viessmann(MM)] [Formsignale GCA136] [CarSystem/DC-Car] [Weichen CarSystem Digirails DR4024]

http://www.modelltraumland-wuppertal.de/
Bernie
 

Re: Grüße alle im Forum.....

Postby Wuffychris » 08.07.2017, 16:42

Hast ja recht Bernd,
hatte mich ziehmlich in Rocrail reingebohrt um durchzublicken und bin gar nicht darauf gekommen es so zumachen. Außerdem wollte ich nicht mit deinem Plan rumexperimentieren, solange ich selber noch in Rocrail rumschwimme.

Werde deinen Rat aber nur zu gerne annehmen.... :coding:

Viele Grüße,
Christian
Wuffychris
 

Re: Grüße alle im Forum.....

Postby Bernie » 08.07.2017, 19:58

Hi Christian,

kann ich ja verstehen. Ich hatte den Plan hauptsächlich überarbeitet und hochgeladen, um zu zeigen, mit wie wenig Elementen das darzustellen ist. Je mehr Elemente in einem Plan vorhanden sind, umso unübersichtlicher wird er und benötigt zusätzlich CPU-Leistung, wie Gerd (Schorse) schon schrieb. Die Kunst bei Rocrail liegt in der Beschränkung auf das Wesentliche. Alles andere ist nur schmückendes Beiwerk und macht das System langsam. Trotz allem habe ich, wie auch Gerd schon schrieb, den Eindruck, dass es mit den Grundlagen von Rocrail bei Dir noch etwas hapert. Bitte unbedingt noch mal mit den ersten Schritten auseinandersetzen. http://wiki.rocrail.net/doku.php?id=stepbystep-de Mit Einstellungen wie "Multifenster-Ansicht" oder "Rocrail auf mehreren Instanzen" sollte man sich erst beschäftigen, wenn man das Prinzip Rocrail verinnerlicht hat. Da geht es nämlich ein wenig ans "Eingemachte" und setzt fundierte PC-Kenntnisse voraus. Meinen Plan kannst Du gerne zum Üben und lernen jederzeit verwenden. Es ist ja noch lange nicht alles drin, speziell im BW. Da muss man unter anderem alle Fahrstraßen von und zur Drehscheibe manuell anlegen, das kann der Analyser nämlich nicht. Ich denke, da kommt noch was auf Dich zu :mrgreen: Für unser BW habe ich auch eine ganze Weile gebraucht, bis das alles funktionierte.
Gruß Bernd

[H0 2-L DCC] [Win10real,Win7Test] [IB-COM+GCA101+TamsMC] [4*ORD-3] [GCA50/93/102/136] [Weichen/Lichtsign. LDT/Viessmann(MM)] [Formsignale GCA136] [CarSystem/DC-Car] [Weichen CarSystem Digirails DR4024]

http://www.modelltraumland-wuppertal.de/
Bernie
 

Re: Grüße alle im Forum.....

Postby Wuffychris » 14.07.2017, 23:16

Grüße alle im Forum, :D

Hallo Bernd:
ich habe mir die Anleitung von Rocrail ausgedruckt , werde übernächste Woche Zeit haben diese zu studieren....muß für einige Zeit ins Krankenhaus. Was gibt es noch, welches Thema ich mir ausdrucken könnte?
Viel weiter bin ich mit dem Plan diese Woche nicht gekommen:

hier mal meine Version

Viele Grüße,
Christian
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
Wuffychris
 

Previous

Return to Introduktion & Anlagenvorstellungen (DE)