Hallo und Guten Tag

Hier kann man sich und/oder Anlage vorstellen.

Hallo und Guten Tag

Postby clauer » 04.04.2018, 10:10

Meine letzte Modellbahnanlage liegt fast 50 Jahre zurück, sie wurde leider nie fertig und ein Opfer des Zeitmangels. Die Leidenschaft hat sich wieder eingestellt und ich plane eine kleine Anlage, die Digital gesteuert werden soll. Auf diesem Gebiet bin ich (noch) völlig unerfahren. Als IT Profi schwebt mir eine PC Steuerung vor, die ich möglicherweise mit TAMS Bausteinen realisieren möchte.
Auf gute Zusammenarbeit
Christian Lauer
Danke und Beste Grüße / Thanks and Kind Regards
Christian

Märklin K-Gleis
geplant: TAMS oder Märklin CS3
Windows 10 Pro
Rocrail 64Bit
clauer
 

Re: Hallo und Guten Tag

Postby cds » 04.04.2018, 10:30

Hallo Christian!

Herzlich willkommen bei RR!
Beste Grüße/Kind regards
Claus

M* H0 M
HW: TAMS MC, B-2 & B-4, WD-34, VIESSMANN 5211(1), LITTFINSKY & TAMS S88-3
Decoder: Mä & TAMS (MM2)
SW: Win7 64, RR 64, andRoc
cds
 

Re: Hallo und Guten Tag

Postby jpultar » 04.04.2018, 18:02

Hallo Christian,

ich habe vor knapp einem Jahr mit einer ähnlichen Historie mit dem Neubau einer Anlage begonnen.
Nachdem ich für mich grundlegende Entscheidungen zu Hardware, System, Gleisplan, etc. getroffen habe, begann ich als absoluter Neueinsteiger ohne irgendwelche Vorkenntnisse mit der Digitalisierung und dem PC Betrieb.

Es ist unglaublich, was ich in den letzten knapp 12 Monaten mit Hilfe der Mitglieder hier im Forum lernen konnte!
Man darf hier wirklich jede Frage stellen - auch und gerade als Einsteiger bleibt keine Frage unbeantwortet und Hilfe kommt von überall - schnell und kompetent.

Wenn ich mir heute meine ersten Fragen und Beträge anschaue muss ich manchmal schmunzeln - aber Rocrail war für mich als Analogbahner mit jahrzehntelanger Unterbrechung ein Buch mit mehr als nur 7 Siegeln.
Aber ganz viele davon wurden hier durch die freundlichen und hilfsbereiten Kollegen ganz schnell entfernt und ich trau mich an immer mehr Themen heran.
Denn was RR aus meiner Sicht von anderer Software unterscheidet sind die Möglichkeiten die das Programm selbst bietet, aber auch der Einfluss auf die Weiterentwicklung den man hier über das Forum hat.

Also in diesem Sinne - viel Spass
:rr_for_ever:
Gruß Jürgen

Intellibox II / DCC
Uhlenbrock Loconet
Fleischmann Profi Gleis HO
Windows 10 Home 64bit
CPU: Intel i5 3,2Ghz RAM: 4GB
Rocrail 64bit
jpultar
 

Re: Hallo und Guten Tag

Postby RedTrain » 04.04.2018, 19:05

Hallo Christian

Willkommen im RR-Forum und viel Spass mit der wieder-entdeckten Modellbahn!
Welche Spurweite / Vorbilder planst du?
Beste Grüsse / kind regards - Carlo

[H0m 2L DCC] Layout "Rhaetian Flyer" Swiss Proto-Freelance RhB+FO+zB; 6% completed, partly operational
W10, Ubuntu 16.04, Rocweb, andRoc; CANbus GC1e, GC3-ORD3, GC2, GC6; Bemo, Peco, handlaid;
RedTrain
 

Re: Hallo und Guten Tag

Postby clauer » 04.04.2018, 19:12

Hallo Carlo,

entschieden habe ich mich für H0 und Märklin, nutzen möchte ich das K-Gleis mit Merkur Bettung. Bei der Digitalausstattung bin ich noch unentschlossen: Entweder Märklin CS3 (wäre doppelt und teuer, andererseits passt sie halt gut zu Märklin und ist schon weit entwickelt, aber braucht es dann noch Rocrail, vor allem für eine kleine Spielanlage?) oder TAMS Bausteine, deutlich günstiger aber passt dann alles problemlos?
Danke und Beste Grüße / Thanks and Kind Regards
Christian

Märklin K-Gleis
geplant: TAMS oder Märklin CS3
Windows 10 Pro
Rocrail 64Bit
clauer
 

Re: Hallo und Guten Tag

Postby cds » 04.04.2018, 19:57

Hallo Christian!

oder TAMS Bausteine, deutlich günstiger aber passt dann alles problemlos?
Passt problemlos, siehe meine Signatur.

Und etwas Werbung in eigener Sache ...
Beste Grüße/Kind regards
Claus

M* H0 M
HW: TAMS MC, B-2 & B-4, WD-34, VIESSMANN 5211(1), LITTFINSKY & TAMS S88-3
Decoder: Mä & TAMS (MM2)
SW: Win7 64, RR 64, andRoc
cds
 

Re: Hallo und Guten Tag

Postby RedTrain » 04.04.2018, 22:27

clauer wrote:Hallo Carlo,

entschieden habe ich mich für H0 und Märklin, nutzen möchte ich das K-Gleis mit Merkur Bettung. Bei der Digitalausstattung bin ich noch unentschlossen: Entweder Märklin CS3 (wäre doppelt und teuer, andererseits passt sie halt gut zu Märklin und ist schon weit entwickelt, aber braucht es dann noch Rocrail, vor allem für eine kleine Spielanlage?) oder TAMS Bausteine, deutlich günstiger aber passt dann alles problemlos?

Hallo Christian
Sehr gut und das leuchtet mir durchaus ein, aber letztlich kannst nur Du diese Fragen für Dich beantworten.
Natürlich kann man auch ohne Rocrail spielen, doch bei mir kam bald der Wunsch nach mehr und da war Rocrail perfekt :)
Schau Dich ein bisschen um und schau auch mal bei Claus oder anderen user-pages rein, Du musst ja nicht gleich mit den Skripten beginnen... 8)
Beste Grüsse / kind regards - Carlo

[H0m 2L DCC] Layout "Rhaetian Flyer" Swiss Proto-Freelance RhB+FO+zB; 6% completed, partly operational
W10, Ubuntu 16.04, Rocweb, andRoc; CANbus GC1e, GC3-ORD3, GC2, GC6; Bemo, Peco, handlaid;
RedTrain
 


Return to Introduktion & Anlagenvorstellungen (DE)