[gelöst]Windows blockiert GCA101 einkommende UDP Packete

RocNet(RaspberryPi), mergCBUS, LocoNet und vieles mehr von Peter Giling. (GCA)
Dokumentation: http://wiki.rocrail.net/doku.php?id=german#hardware
Bestellinformation: http://wiki.rocrail.net/doku.php?id=gca:gca-index-de
RocNetNode: http://wiki.rocrail.net/doku.php?id=roc ... netnode-de

<< Neu: GCA-Pi06 http://wiki.rocrail.net/doku.php?id=gca-pi06-de

Re: GCA101 will nicht mehr... defekt? [erneut Probleme!]

Postby little magic » 17.03.2017, 14:33

Hallo,
Peter hat mir geschrieben, dass morgen der Stammtisch in Langenfeld ist... Ich werde mal alles einpacken, was zur Lösung des Problems beitragen könnte und komme mal dort vorbei....
Ich bin gespannt, was dabei rumkommt.

Gruß
Christian
RR auf Windows 7
N-Bahner mit Intellibox in der Ursprungsversion,
Zubehördecoder nach OpenDCC -> Selbstbau
Rückmeldung mit Stromfühler über S88 -> Selbstbau
little magic
 

Re: GCA101 will nicht mehr... defekt? [erneut Probleme!]

Postby little magic » 18.03.2017, 21:28

beim Rocrailtreffen in Lamgenfeld habe ich leider nicht viel Zeit gehabt, aber wir haben herausgefunden, dass die Hardware in Ordnung ist. Das Macbook von Peter Giling konte meinen Testkreis steuern.

Ich finde leider nicht heraus, was das Problem ist... Ich habe Windows 7 in default-Konfiguration. Darauf ein frisch installiertes rocrail mit dem Demoplan. Die virtuelle Zentrale habe ich entfernt und die loconet-Zentrale hinzugefügt.

Ich denke, dass es am Windows liegt. Ich versteh zwar nicht, warum das bis Januar ging und jetzt auf einmal nicht mehr.... ich habe 4 verschiedene Windows-Rechner versucht und auf keinem bekomme ich eine gescheite Verbindung hin...
Es kann doch nicht sein, dass ich der Einzige bin, der dieses Problem hat.

Firewall ist zeitweise komplett deaktiviert gewesen, oder auf default gestellt und anschließend udp auf allen Ports freigegeben.
RR auf Windows 7
N-Bahner mit Intellibox in der Ursprungsversion,
Zubehördecoder nach OpenDCC -> Selbstbau
Rückmeldung mit Stromfühler über S88 -> Selbstbau
little magic
 

Re: GCA101 will nicht mehr... defekt? [erneut Probleme!]

Postby little magic » 20.03.2017, 16:58

Hallo Rocrailer,

ein kleiner Zwischenbericht!
Rocrail mit Serieller Schnittstelle an der Intellibox funktioniert.... kann aber keine GCA-Module auslesen/konfigurieren (ich könnte mir vorstellen, daß das normal ist)

Dann habe ich mir ein MacBook geliehen, mal schnell Rocrail installiert und meinen Plan drauf kopiert... siehe da, alles läuft bestens.

Das Problem scheint somit auf Windows begrenzt zu sein...

Ich suche weiter

Gruß
Christian
RR auf Windows 7
N-Bahner mit Intellibox in der Ursprungsversion,
Zubehördecoder nach OpenDCC -> Selbstbau
Rückmeldung mit Stromfühler über S88 -> Selbstbau
little magic
 

Re: GCA101 will nicht mehr... defekt? [erneut Probleme!]

Postby little magic » 29.03.2017, 13:30

Hallo zusammen,

Ich bin leider noch nicht weitergekommen. Mit Mac läuft es, aber Windows will einfach nicht (der identische Plan auf beiden Geräten !)
Gibt es das MGV-Tool auch für MAC? Ich will mal sehen, ob ich mir evt dem GCA101 kaputt konfiguriert habe, dass Windows nicht mehr durchkommt. Das MGV-Tool unter Windows sieht den GCA101 nicht mehr!

Gruß
Christian
RR auf Windows 7
N-Bahner mit Intellibox in der Ursprungsversion,
Zubehördecoder nach OpenDCC -> Selbstbau
Rückmeldung mit Stromfühler über S88 -> Selbstbau
little magic
 

Re: GCA101 will nicht mehr... defekt? [erneut Probleme!]

Postby ViktorHotel » 31.03.2017, 20:32

Hallo Christian,
mir ist was zu deinem Problem eingefallen.
Vielleicht muss noch das "ReliableMulticastProtocol" installiert werden. Das geht unter Ethernet und Protokolle hinzufügen.
Hier Screenshot von Windows 10.
Unbenannt.PNG

https://youtu.be/I82WDY20SOs
Vielleicht hilfts weiter ?
Viele Grüße
Volker
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
rocrailing with:
Ubuntu 16.04 LTS, MDRRC-II mit BMB Booster-B5 (Fahren), HSI88(Rückmelden), Sprog3 (Weichen und Signale)
ViktorHotel
 

Re: GCA101 will nicht mehr... defekt? [erneut Probleme!]

Postby ViktorHotel » 31.03.2017, 20:37

Hallo,
ihab noch was gefunden:
Schau doch mal hier:
viewtopic.php?p=24272
Vielleicht läufts unter Windows7 32Bit ?
Viele Grüße
Volker
rocrailing with:
Ubuntu 16.04 LTS, MDRRC-II mit BMB Booster-B5 (Fahren), HSI88(Rückmelden), Sprog3 (Weichen und Signale)
ViktorHotel
 

Re: GCA101 will nicht mehr... defekt? [erneut Probleme!]

Postby little magic » 01.04.2017, 17:49

Danke für den Tipp.
hat bei mir leider nicht geholfen.
Gruß
Christian
RR auf Windows 7
N-Bahner mit Intellibox in der Ursprungsversion,
Zubehördecoder nach OpenDCC -> Selbstbau
Rückmeldung mit Stromfühler über S88 -> Selbstbau
little magic
 

Re: GCA101 will nicht mehr... defekt? [erneut Probleme!]

Postby ViktorHotel » 11.04.2017, 13:43

Hallo Christian,
habe noch was gefunden:
Ist nur ein Versuch, betrifft wohl auch Windows 7
aus http://www.iptv-anbieter.info/iptv-soft ... am-pc.html
Offensichtlich gibt es bei Nutzern mit Windows 10 mitunter erhebliche Probleme die MultiCast-Adressen abzurufen. Dies liegt an einer nicht optimalen Metrik des Betriebssystems für die Netzwerkschnittstelle, wenn diese auf „automatisch“ steht. Am einfachsten nehmen Sie die nötigen Änderungen so vor: Drücken Sie die Windowstaste+R und geben in dem sich öffnenden Fenster ncpa.cpl ein. Das entspricht wie früher dem Weg Systemsteuerung > Netzwerk- und Freigabecenter - > Adaptereinstellungen.
Dann mit der rechten Mousetaste die Eigenschaften ihrer Netzwerkverbindung öffnen. „Internetprotokoll TCP/IPv4“ markieren und dann Eigenschaften anklicken. Nun rechts unten die erweiterten Optionen. Ganz unten entdecken Sie dann die Option „Automatische Metrik“, die aktiviert sein müsste. Bitte deaktivieren und im Feld unten eine 1 eintragen. Speichern und neu starten


Viele Grüße
Volker
rocrailing with:
Ubuntu 16.04 LTS, MDRRC-II mit BMB Booster-B5 (Fahren), HSI88(Rückmelden), Sprog3 (Weichen und Signale)
ViktorHotel
 

Re: GCA101 will nicht mehr... defekt? [erneut Probleme!]

Postby little magic » 11.04.2017, 14:39

Hallo Volker,

Vielen Dank für Deinen Tipp. Ich habs direkt mal ausprobiert, hat aber leider nicht geholfen.

Gruß
Christian
RR auf Windows 7
N-Bahner mit Intellibox in der Ursprungsversion,
Zubehördecoder nach OpenDCC -> Selbstbau
Rückmeldung mit Stromfühler über S88 -> Selbstbau
little magic
 

Re: GCA101 will nicht mehr... defekt? [erneut Probleme!]

Postby peter&basti » 11.04.2017, 15:14

Hallo Christian,

Ich vermute im Moment die gleiche Thematik wie beim RocNetNode, der mich auch ganz schön geärgert hat.
(der Raspi kommuniziert mit dem PC / mit Rocrail ebenfalls mit dem UDP Multicast Protokoll)

Das Thema UDP und IP-Adresse wurde in diesem Thread noch nicht vorgeschlagen soweit ich das erlesen konnte:

1. Wie ist der GCA101 am Netzwerk angeschlossen? Ich habe gelesen: Netzwerk über HUB an Fritzbox
2. Fixe IP Adresse für den GCA101 oder DHCP?
3. Kannst Du den GCA101 mit einem Ping erreichen?
4. Hast Du mehr als einen Netzwerkadapter auf Deinem Windows-Rechner (also zB LAN und WLAN)?


Zu Punkt 4: alle Netzwerkadapter außer LAN abschalten, dann sollte der GCA101 sofort erkannt werden.
Alternativ kann auch bei den GCA-Zentraleneinstellungen eine lokale IP angegeben werden:
http://wiki.rocrail.net/doku.php?id=gca101-de#lokale_ip

Hier ist die IP-Adresse der NETZWERKKARTE IM PC anzugeben. Das blöde ist nur bei DHCP kann sich diese ggf. ändern, weil der Router (die Fritzbox) diese nach seinen Regeln vergibt...
Mein Vorgehen: Ich habe meinem Router beigebracht, dass er der MAC-Adresse des PC immer die gleiche IP vergibt. Ist auch hilfreich wenn man zB eine Roco WLANMaus hat und in der Maus nicht immer die IP-Adresse des Hosts ändern will....
Liebe Grüße / best regards
Peter


System: DCC 2-Leiter H0, Rocrail Win10 Pro 64
Traktion: GBMBoost & GBM16T, RailCom
Fahrweg: RocNetNode & GCA PI01/2/3, GCA41/Arduino RFID, GCA145 Drehscheibe, etc.
Lokdecoder: 99% Zimo
peter&basti
 

Re: GCA101 will nicht mehr... defekt? [erneut Probleme!]

Postby little magic » 11.04.2017, 20:23

Hallo Peter,

danke für Deine Unterstützung.
Zu deinen Fragen und Anregungen:
1. der Steuerungs-PC, das GCA101 und die Fritzbox sind gemeinsam an einem HUB angeschlossen. Ich habe aber auch einen anderen Router (D-LINK) ohne zusätzlichen HUB probiert. Diese Version hatte ich dann auch in Langenfeld dabei gehabt.
2. und 3. Ich habe DHCP aktiviert leider kenne ich die IP-Adresse des GCA101 nicht, kann deswegen auch keinen Ping absetzen. Ich hatte im Januar noch eine Verbindung mit dem MGV-Tool aufbauen können, das geht jetzt aber nicht mehr, egal was ich mache.
4. Ich habe in meinem Hauptrechner eine Netzwerkkarte und einen PCI-SAT-Receiver, der ebenfalls im Netzwerkadapter-Bereich angezeigt wird. Wenn ich die IP-Adresse des Rechners in den Einstellungen der Zentrale eintrage kann ich zumindest die Intellibox ein/ausschalten und Weichen umschalten. Ich bekomme keine S88-Rückmeldung und beim Versuch eine Lok anzusprechen passiert nichts.
Wie bereits erwähnt habe ich eine noch einige andere Rechner (Laptops) probiert, mit denen ich keine anderen Ergebnisse erzielt habe.
btw. hat mein Haupt-PC immer die gleiche IP-Adresse. Ausnahme war der Test mit dem anderen Router.

Gruß
Christian
RR auf Windows 7
N-Bahner mit Intellibox in der Ursprungsversion,
Zubehördecoder nach OpenDCC -> Selbstbau
Rückmeldung mit Stromfühler über S88 -> Selbstbau
little magic
 

Re: GCA101 will nicht mehr... defekt? [erneut Probleme!]

Postby peter&basti » 11.04.2017, 20:34

Hallo Christian,

was per default funktionieren sollte: alle Netzwerkadapter außer LAN in Windows deaktivieren.
Dann RR starten und der GCA101 sollte sich melden.
Ohne IP Adresseintrag in den Einstellungen

Kannst Du das mal versuchen?
Liebe Grüße / best regards
Peter


System: DCC 2-Leiter H0, Rocrail Win10 Pro 64
Traktion: GBMBoost & GBM16T, RailCom
Fahrweg: RocNetNode & GCA PI01/2/3, GCA41/Arduino RFID, GCA145 Drehscheibe, etc.
Lokdecoder: 99% Zimo
peter&basti
 

Re: GCA101 will nicht mehr... defekt? [erneut Probleme!]

Postby little magic » 11.04.2017, 21:09

Ich habe jetzt nochmal sicherheitshalber den SAT Receiver ausgebaut, so dass die Ethernetkarte ganz sicher die einzige Netzwerkkomponente im Rechner ist, aber an der Situation ändert sich nichts. Weichenschaltbefehle kommen über Loconet, wie auch über DCC durch. Lokbefehle und Rückmeldungen (S88) nicht. Bei Lokbefehlen bekomme ich nach ca 8 Sekunden die Meldung "Could not get Slot for loco addr=300.(no response...)"
GCA50 auslesen und konfigurieren geht auch nicht.
Der Gleiche Plan am Mac (Sowohl über WLan, als auch über Ethernet) funktioniert, somit möchte ich einen Fehler innerhalb meiner RocRail-Einstellung ausschließen. Es muss was im Windows sein....
RR auf Windows 7
N-Bahner mit Intellibox in der Ursprungsversion,
Zubehördecoder nach OpenDCC -> Selbstbau
Rückmeldung mit Stromfühler über S88 -> Selbstbau
little magic
 

Re: GCA101 will nicht mehr... defekt? [erneut Probleme!]

Postby peter&basti » 11.04.2017, 22:26

Hallo Christian,

nicht ausbauen, nur:

Windows --> Einstellungen --> Netzwerk und Internet --> Adapteroptionen ändern

adapter.png


Egal was Du da eingetragen hast, nur die LAN Verbindung aktiv lassen, alle anderen Verbindungen deaktivieren.
Dann RR starten und berichten ob Du Verbindung zum GCA 101 bekommst.

Die Frage ist auch was bisher in den diversen Einstellungen in Windows verbogen wurde. Bei mir (Win 7/Win 10) habe ich außer der bereits erwähnten Maßnahmen nichts umgestellt. Wie geschrieben allerdings nur Analogie-Schlußfolgerungen, RocNet und GCA101 benutzen das gleiche Protokoll. Ich habe RocNet, kein GCA101.
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
Liebe Grüße / best regards
Peter


System: DCC 2-Leiter H0, Rocrail Win10 Pro 64
Traktion: GBMBoost & GBM16T, RailCom
Fahrweg: RocNetNode & GCA PI01/2/3, GCA41/Arduino RFID, GCA145 Drehscheibe, etc.
Lokdecoder: 99% Zimo
peter&basti
 

Re: GCA101 will nicht mehr... defekt? [erneut Probleme!]

Postby little magic » 12.04.2017, 18:25

jaaa Peter,
mein Satreceiver lässt sich nicht deaktivieren, aber wenn er ausgebaut ist, ist nur noch eine Netzwerkkomponente vorhanden. Somit ist die Anforderung erfüllt... trotzdem keine Verbindung.

Vielleicht ist es Dir entgangen.... Ich habe 4 Windows-Rechner probiert. Einmal sogar mit neu installiertem Windows Professional 64Bit, bei dem ich außer dem Treiber für die Netzwerkkarte und Rocrail (frisch gedownloadet) absolut nichts installiert habe. Eine 32Bit Version habe ich auch probiert. Auch ein XP habe ich getestet. Bei keinem System hatte ich Erfolg.
Gruß
Christian
RR auf Windows 7
N-Bahner mit Intellibox in der Ursprungsversion,
Zubehördecoder nach OpenDCC -> Selbstbau
Rückmeldung mit Stromfühler über S88 -> Selbstbau
little magic
 

PreviousNext

Return to GCA-Hardware (DE) (Peter Giling)