[erledigt] GCA101 Power Output für Loconet Module

RocNet(RaspberryPi), mergCBUS, LocoNet und vieles mehr von Peter Giling. (GCA)
Dokumentation: http://wiki.rocrail.net/doku.php?id=german#hardware
Bestellinformation: http://wiki.rocrail.net/doku.php?id=gca:gca-index-de
RocNetNode: http://wiki.rocrail.net/doku.php?id=roc ... netnode-de

<< Neu: GCA-Pi06 http://wiki.rocrail.net/doku.php?id=gca-pi06-de

[erledigt] GCA101 Power Output für Loconet Module

Postby Moonlight24 » 18.05.2017, 11:45

Hallo Leute,

das GCA101 stellt ja 3A Power für die Versorgung von Loconet Modulen zur Verfügung, allerdings lt. Schaltplan nur über die DB9 Buchsen. Meine Module besitzen aber alle einen RJ12 Anschluss und werden bis jetzt über die Loconet-T Buchse einer IB2 versorgt, welche allerdings nur max ca. 500mA zur Verfügung stellt und damit langsam an die Grenzen kommt. Ausserdem hätte ich die Loconet Versorgung via GCA101 auch dann zur Verfügung, wenn die Zentrale ausgeschaltet ist.

Also müsste ich mir wohl einen Adapter von DB9 auf RJ12 bauen, welcher anstelle des RAILSYNC Signals die 12V DC enthält. Meine Idee zur Verschaltung (wie z.B. auch in der Anleitung zum GCA50 in anderem Zusammenhang abgebildet) wäre wie folgt:

DB9 > RJ12
1+6 > 2+5 GND
3 > 3+4 LOCONET DATA
5 > 1+6 12V+

Könnte das bitte jemand mal verifizieren, bevor ich irgenwelche Rauchwolken produziere :?:
Last edited by Moonlight24 on 19.05.2017, 07:41, edited 1 time in total.
Gruß
Ralf
-------------------------------------------------------------------
Spur1 DCC: [ Windows 7 ] - [ GCA101 ] - [ SC7/IB2 ] - [ GCA Module] - [ Eigenbau Module]
Moonlight24
 

Re: GCA101 Power Output für Loconet Module

Postby mgm » 18.05.2017, 12:12

Hallo Ralf,

schau Dir doch den Schaltplan von dem GCA 500 an, da sind beide Stecker auf einer Platine .......
Viele Grüße
Michael
Ubuntu 14.04 / Spur N / IB und GCA 101 - 9 x GCA 50 - 13 x GCA 93 - 2 x GCA 141 - 2 x GCA136/137
http://www.tischlerei-metzger.de
mgm
 

Re: GCA101 Power Output für Loconet Module

Postby aling » 18.05.2017, 12:23

Hallo Ralf,

die besseren RJ12 Stecker/Buchsen sind für max 1.5A ausgelegt. Die nicht so guten können auch schon mal nur 500 mA.
Mit freundlichen Grüßen
Achim Lingner
--
BiDiB/GBMBoost/Zimo/SC7/macOS/XU3
aling
 

Re: GCA101 Power Output für Loconet Module

Postby Moonlight24 » 18.05.2017, 12:28

Michael,

habe mir den Schaltplan vom GCA500 gerade mal angesehen, aber auch dort ist wie beim GCA101 auf den RJ12 Buchsen nur RAILSYNC und nicht 12V+ aufgelegt.

Ich denke, ich komme um den Adapter nicht herum.
Gruß
Ralf
-------------------------------------------------------------------
Spur1 DCC: [ Windows 7 ] - [ GCA101 ] - [ SC7/IB2 ] - [ GCA Module] - [ Eigenbau Module]
Moonlight24
 

Re: GCA101 Power Output für Loconet Module

Postby Moonlight24 » 18.05.2017, 12:31

aling wrote:Hallo Ralf,

die besseren RJ12 Stecker/Buchsen sind für max 1.5A ausgelegt. Die nicht so guten können auch schon mal nur 500 mA.


Guter Tip, Danke. Ich könnte ja einen Adapter von DB9 auf z.B. 2 oder 3 RJ12 bauen, um den Strom etwas aufzuteilen.
Gruß
Ralf
-------------------------------------------------------------------
Spur1 DCC: [ Windows 7 ] - [ GCA101 ] - [ SC7/IB2 ] - [ GCA Module] - [ Eigenbau Module]
Moonlight24
 

Re: GCA101 Power Output für Loconet Module

Postby cajaeger » 18.05.2017, 14:49

Hallo Ralf,

und wenn du dir eine zusätzliche Loconet-Stromeinspeisung (ca.15 EUR) von Uhlenbrock anschaffen würdest und den GCA101 nur als Loconet-Ethernet-Interface nimmst?
Du musst dann allerdings auf die Jumper-Einstellungen am GCA101 aufpassen.

schöne Grüsse
Carlo
Rocrail v.12594, Mac Mini 2,3 GHz, El Capitan, 16GB Ram, 250 GB SSD, Monitor 27" WQHD, DCC28 fahren mit Intellibox2 an GCA101, Schalten/Melden mit Intellibox1 Loconet über ULNI, 3 Booster Power4, Märklin K, Bemo H0m
cajaeger
 

Re: GCA101 Power Output für Loconet Module

Postby Moonlight24 » 19.05.2017, 07:18

Hallo Carlo,

ich möchte nicht eine zusätzliche Stromversorgung kaufen, da ich die 3A Versorgung vom GCA101 ungenutzt zur Verfügung habe.

Deswegen nur die Frage nach der Pinbelegung des Adapters. Evtl. kann Peter Giling ja etwas zur Klärung beitragen.
Gruß
Ralf
-------------------------------------------------------------------
Spur1 DCC: [ Windows 7 ] - [ GCA101 ] - [ SC7/IB2 ] - [ GCA Module] - [ Eigenbau Module]
Moonlight24
 

Re: GCA101 Power Output für Loconet Module

Postby Moonlight24 » 19.05.2017, 07:40

Ich habe gerade zufällig die Schaltung des GCA91 betrachtet. Damit hat sich meine Frage offensichtlich von selbst erledigt.

Ein Adapter von DB9 auf RJ12 muss also wohl wie folgt aussehen:

DB9 > RJ12
1+6 > 2+5 GND
3 > 3+4 LOCONET DATA
4 > 6 RAILSYNC
5 > 1 12V+

Falls noch jemand diese Art der Stromversorgung der Loconet Module benutzen will, hier noch ein wichtiger Tip:

Es darf keinesfalls eine Zentrale über diesen Adapter angeschlossen werden, da sonst eine doppelte Einspeisung erfolgt. Schäden wären damit garantiert :!:
Gruß
Ralf
-------------------------------------------------------------------
Spur1 DCC: [ Windows 7 ] - [ GCA101 ] - [ SC7/IB2 ] - [ GCA Module] - [ Eigenbau Module]
Moonlight24
 


Return to GCA-Hardware (DE) (Peter Giling)