(geklärt) RPI2B+Rocnet- grüne Led GCA-PI01 blinkt nicht

http://wiki.rocrail.net/doku.php?id=roc ... netnode-de

(geklärt) RPI2B+Rocnet- grüne Led GCA-PI01 blinkt nicht

Postby marcel52 » 06.10.2017, 17:16

Ich bin neu im Forum. Vom GCA habe ich PI01, PI02, PI03 und PI06 gekauft. Ich habe versucht Rocnet auf ein RPI2B mit PI01 zu installieren. Nur der PI02 ist angeschlossen. Was habe ich gemacht:
- SD-karte 8Gb formatiert mit SDFormatterV4.0 und das Image “rocnetnode-2b-wheezy.img.gz” gebrennt mit Etcher.
- SD-karte im RPI2B
- der grüne Led PI01 blinkt nicht
- Mit ps -e |grep roc ist rocnetnode sichtbar
- Mit wget “rocnetnode-11760-raspbian-armhf.deb” gedownload
- Mit “sudo service rocnetnoded stop” (= Version 8744) gestopt und mit “sudo dpkg -i rocnetnode-11760-raspbian-armhf.deb” installiert
- Mit “sudo service Rocnetnoded start” ist der neue version vom Rocnetnode gestartet.
- der grüne Led PI01 blinkt nicht
- “sudo apt-get update” && “sudo apt-get upgrade”
- Mit sudo reboot ist der RPI2B neu gestartet
- Der grüne Led blinkt PI01 leider nicht
- Mit ps -e |grep roc ist Rocnet sichtbar
- /etc/hosts aktualisiert
- Der file /etc/modprobe.d/raspi-blacklist.conf kommt nicht vor
- /etc/modules ist richtig
- Mit “sudo apt-get install i2c-tools” ist der Tool installiert
- Mit “sudo i2cdetect -y 1” (sieht man PI02 (20 und 21)
- der grüne Led PI01 blinkt noch immer nicht

Rocrail(-server) ist auf eine PI3 installiert mit Stretch und funktioniert. Der Rocnetnode ist nicht sichtbar in Rocview. Was vergesse ich oder sehe ich nicht? Bitte Hilfe.
Last edited by marcel52 on 07.10.2017, 21:10, edited 1 time in total.
Best Regards / Freundliche Grüsse / met vriendelijke groet,

Marcel

Piccolo N-bahn, z21, Sprog II, Pi01, Pi02, Pi03, Pi06 (GCA-Teile noch nicht betriebsbereit)
marcel52
 

Re: RPI2B+Rocnet- grüne Led GCA-PI01 blinkt nicht

Postby StefanF. » 06.10.2017, 19:36

Hallo Marcel,
ich habe die Erfahrung gemacht, dass es nicht wichtig ist ob die LED blinkt oder nicht. Der Node müßte auch ohne blinken auf Deinem Rocrailserver sichtbar sein. Schau mal unter Zentrale in rocrail nach dem Node. Wen er dann da ist, kannst Du das Blinken unter programmieren/rocnetnode /Optionen einstellen- Standardmäßig steht dort Hardware=Pi1. Wähle mal Pi2.
Beste Grüße
Stefan
=========================
Booster: ORD-1 + Delta6604
Loconet MGV85, 50, 93,76,77,136
Server: DDX, Kubuntu14.04 auf PIII (2GB-RAM)
Client: Kubuntu14.04 auf 2*Core i3 (3Monitore)
=========================
StefanF.
 

Re: RPI2B+Rocnet- grüne Led GCA-PI01 blinkt nicht

Postby marcel52 » 06.10.2017, 20:50

Hallo Stephan,

Dank für Ihre Antwort. Peter G. hat angegeben das der grüne Led blinken soll. Am RPI1 blinkt der grüne Led.

Ich habe hoffentlich Ihre Erklärung getan, wie Sie es beabsichtigt haben. Auf der Rocrail unter dem Zentrum wurde eine neue Verbindung (Rocnet) geschaffen. Dies wird nicht erkannt. Die Registerkarte Knoten sagt auch nichts. Siehe Druckbildschirm:

In <Programmierung>, <Rocnet>, <Einstellungen> ist unter Optionen alles Standard und kann nicht Pi2 wählen. (Änderungen werden nicht gespeichert).
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
Best Regards / Freundliche Grüsse / met vriendelijke groet,

Marcel

Piccolo N-bahn, z21, Sprog II, Pi01, Pi02, Pi03, Pi06 (GCA-Teile noch nicht betriebsbereit)
marcel52
 

Re: RPI2B+Rocnet- grüne Led GCA-PI01 blinkt nicht

Postby peter&basti » 06.10.2017, 22:02

Hallo Marcel,

1. ist der Jumper für die Stromversorgung des PI01 richtig gesetzt?
2. ist der PI01 am GPIO des RasPi richtig gesetzt?
3. Hast Du den Rocnetnode aktualisiert - also auf den aktuellen SW Stand gebracht?

http://wiki.rocrail.net/doku.php?id=gca1-pi01-de

4. Hat der RasPi mit dem RocNetnode eine ausreichende Stromversorgung mit stabilen 5 Volt?
5. hast Du einen DHCP-Switch, der dem Rocnetnode eine IP-Adresse gibt (meine Erfahrung: wenn der Switch noch nicht fertig initialisiert ist und Rocrail früher hochgefahren wird, dann ist der Node nicht sichtbar)

Wenn das in Deutsch zu kompliziert ist, ich kann dass auch auf Englisch schreiben...
Liebe Grüße / best regards
Peter


System: DCC 2-Leiter H0, Rocrail Win10 Pro 64
Traktion: GBMBoost & GBM16T, RailCom
Fahrweg: RocNetNode & GCA PI01/2/3, GCA41/Arduino RFID, GCA145 Drehscheibe, etc.
Lokdecoder: 99% Zimo
peter&basti
 

Re: RPI2B+Rocnet- grüne Led GCA-PI01 blinkt nicht

Postby StefanF. » 06.10.2017, 22:48

Hallo Marcel,
hier stellst Du den Pi2 ein http://wiki.rocrail.net/lib/exe/detail.php?id=rocnet%3Arocnetnode-setup-de&cache=cache&media=rocnet:rocnetnode-options-en.png. Das geht aber nur, wenn der Note auch erkannt wird. Bei mir wurde der Node mal nicht erkannt, weil keine ID eingetragen war http://wiki.rocrail.net/lib/exe/detail.php?id=stellpult_wireless-de&cache=cache&media=users:stefanf:zentrale_pi.png
Arbeite bitte auch Peters Checkliste ab.
Beste Grüße
Stefan
=========================
Booster: ORD-1 + Delta6604
Loconet MGV85, 50, 93,76,77,136
Server: DDX, Kubuntu14.04 auf PIII (2GB-RAM)
Client: Kubuntu14.04 auf 2*Core i3 (3Monitore)
=========================
StefanF.
 

Re: RPI2B+Rocnet- grüne Led GCA-PI01 blinkt nicht

Postby AndKie » 07.10.2017, 09:18

Hallo Marcel,

Die grüne LED auf dem PI01 blinkt nur wenn rocnetnode funktioniert, richtig über den Dämon gestartet wurde und ist, mit dem Jumper auf dem PI01 hat das gar nichts zu tun, der Jumper dient nur der Spannungsversorgung für den I2c Bus.
sudo /etc/init.d/ ./rocnetnoded start
sudo /etc/init.d/ ./rocraild start
Danach sollte die grüne LED langsam blinken.
Funktioniert bei deinem Raspberry der I2C Bus überhaupt, oder ist I2C überhaupt richtig eingerichtet, denn da sehe ich das eigentliche Problem?!

Gruß
Andreas
H0, Open Source, DR5000, RaspberryPi III, - I2C Bus
AndKie
 

Re: RPI2B+Rocnet- grüne Led GCA-PI01 blinkt nicht

Postby marcel52 » 07.10.2017, 16:53

Hallo Peter, Stefan und Andreas,

1. Die Stromversorgung erfolgt über das CGA PI06 (= 5V3A stabilisiertes Netzteil). Die RPI2B, PI01 und PI02 sind daran angeschlossen.
2. Der PI01 ist gut auf dem GPIO des RPI2B verbunden
3. Rocnetnode wurde mit rocnetnode-11760-raspbian-armhf.deb aktualisiert; Die rocnetnode Version ist 11760
4. Siehe Punkt 1
5. Der DHCP-Router ist der Heimrouter, der IP-Adressen auf Anfrage ausgibt. Der Rocrail-Server ist statisch eingestellt. Da das ROCNET RPI2B noch nicht funktioniert, ist das RPI2B dynamisch. Auf beiden RPIs kann der andere PI gepingt werden.

Die Reihenfolge des Starts der RPIs wird angepasst, also zuerst der RPI2B mit rocnetnode (dynamische IP-Adresse) und dann der RPI3 mit rocrail (statische IP-Adresse). Ja, ja, ich sehe Rocrail de Rocnetnode. Die grüne LED blinkt jedoch noch nicht.

Die Registerkarte "Optionen" von (Menü <Programmieren>, <Rocnet>, (Einstellungen>) wurde in "Hardware" in PI 2 geändert und in "Trace" wurde "Info" aktiviert und gespeichert. Ja, ja, die grüne LED blinkt am PI01. :beer:
Vielen Dank für Ihre Tipps und Berichten.

Nettes Zug-wochenende, :lol:
Best Regards / Freundliche Grüsse / met vriendelijke groet,

Marcel

Piccolo N-bahn, z21, Sprog II, Pi01, Pi02, Pi03, Pi06 (GCA-Teile noch nicht betriebsbereit)
marcel52
 

Re: RPI2B+Rocnet- grüne Led GCA-PI01 blinkt nicht

Postby AndKie » 07.10.2017, 19:05

Hallo Marcel,

freut mich dass es klappt. (have a lot of fun)
Eine Frage habe ich noch, wie fährst du den Raspberry herunter?

Bitte nicht über Rocview, - "rocrail und rocview beenden",- oder was da steht, herunterfahren, sondern immer über putty auf dem raspberry einloggen und mit
sudo /etc/init.d/ ./rocnetnoded stop
sudo /etc/init.d/ ./rocraild stop
sudo shutdown -h -P now
das System auf dem raspberry herunterfahren!
Ich schreib aus eigener bitter Erfahrung.

Solltest du das System nur über rocview herunterfahren kann dass drei-vier - fünf mal gutgehen, aber irgendwann wird dein rootfilsystem auf dem raspberry crashen und dann wird es umständlich, kompliziert, ist mir paar mal schon passiert.

Gruß
Andreas
H0, Open Source, DR5000, RaspberryPi III, - I2C Bus
AndKie
 

(geklärt) RPI2B+Rocnet- grüne Led GCA-PI01 blinkt nicht

Postby marcel52 » 07.10.2017, 21:07

Hallo Andres,

Mit dem RPI2B (Rocnetnode) entferne ich den RJ12 Stecker vom PI01 (PI06).

Das RPI3 (Rocrail) ist immer an. Wenn ich das beenden möchte, lege ich es in <Putty> mit dem Befehl "sudo shutdown -h now" ein. Bisher ist kein Problem aufgetreten (nur 6 Wochen).

Danke für deinen Tipp.
Best Regards / Freundliche Grüsse / met vriendelijke groet,

Marcel

Piccolo N-bahn, z21, Sprog II, Pi01, Pi02, Pi03, Pi06 (GCA-Teile noch nicht betriebsbereit)
marcel52
 


Return to RocNetNode (DE)