Neu: "The Finder"

Re: Neu: "The Finder"

Postby rjversluis » 30.12.2015, 08:06

Moin Bernhard,

das mit der Block-EnterSide im name habe ich soeben implementiert.

Für das neu anlegen baue ich eine Option ein.
Best Regards, Rob.
:!: PS: Do not forget to attach the usual files.
:!: PS: Nicht vergessen die übliche Dateien an zu hängen.
[ macOS - Linux] - [ N: CBus - CAN-GCA ] - [ 0: RocNetNode - GCA-Pi ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: Neu: "The Finder"

Postby rjversluis » 30.12.2015, 09:16

bbernhard wrote:
Keram wrote:Strom ein, Automatikmodus ein, Drag&Drop auf den Zielblock.
Wenn kein Weg bis zum gewünschten Ziel gefunden wird fährt der Zug einfach im Aquariummodus los.


Yupp, das hab ich auch. Dachte Anfangs ich hab mich nur blöd verklickt. Kann es nun aber reproduzieren.
Aber ob es wirklich damit zusammenhängt das der Zielblock nicht gefunden wird ?? Es gibt nämlich sogar mehrere mit händisch erstellten funktionierenden Fahrplänen.
Diese führen aber durch Kehrschleifen, vielleicht liegt es ja daran.

gruß
bb

so ist es auch implementiert; Findet der Finder nicht wird doch gestartet.
Best Regards, Rob.
:!: PS: Do not forget to attach the usual files.
:!: PS: Nicht vergessen die übliche Dateien an zu hängen.
[ macOS - Linux] - [ N: CBus - CAN-GCA ] - [ 0: RocNetNode - GCA-Pi ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: Neu: "The Finder"

Postby rjversluis » 30.12.2015, 10:57

bbernhard wrote:Servus
hab da noch zwei Featurevorschläge:

1) Die Möglichkeit nicht nur einen Zielblock, sonderen auch einen Block welche der gefundenen Fahrplan enthalten muß anzugeben.
Also quasi: Start > Über -> Ziel
Da sich dies aber je nach Situation ändert kann es kein gloable Option sein, sondern müßte irgendwie per Drag&Drop oder übers Kontextmenü vorwählbar sein.
Vielleicht hat jemand eine Idee wie sich das gut bedienbar darstellen ließe.

2) - eigentlich ist das eher eine Fahrplanfunktion - Es würde mir gefallen wenn beim Start des Fahrplanes der Zielblock irgendwie farbig markiert wird.
da es mit Drag&Drop nun so einfach geht passiert es nämlich leicht das man im Eifer des Gefechtes mehrere Züge in einen Block schickt. Wäre er farbig sähe man das dieser bald besetzt sein wird.
Beifall oder Blödsinn ?

gruß
bb


1) Das stelle ich mich schwierig vor und ist dann fast so als ob man ein FP manuell erstellen würde.
2) Ich kann das Ziel Block reservieren...
Best Regards, Rob.
:!: PS: Do not forget to attach the usual files.
:!: PS: Nicht vergessen die übliche Dateien an zu hängen.
[ macOS - Linux] - [ N: CBus - CAN-GCA ] - [ 0: RocNetNode - GCA-Pi ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: Neu: "The Finder"

Postby lordbrummi » 30.12.2015, 11:11

Hallo zusammen,

zu 1 ein Gedanke, wie man es umsetzen könnte:
D&D mit gedrückter rechter Maustaste = Zwischenziel
D&D mit gedrückter linker = Endziel

Der Finder müsste dann im Prinzip tempörär einen Fahrplan erstellen zum ersten Zwischenziel, mit den Folgefahrplänen zu den weiteren Zwischenzielen bis zum Endziel, bzw. temporär aus den vorhandenen Fahrplänen zusammensetzen.

Grüße Dieter
TamsMC, Servodecoder und Magnetartikeldecoder, S88 Rückmeldung, OpenCar und 3-Leiter Bahn, Win10 64bit, RR 64bit
lordbrummi
 

Re: Neu: "The Finder"

Postby bbernhard » 30.12.2015, 11:28

rjversluis wrote:Moin Bernhard,
das mit der Block-EnterSide im name habe ich soeben implementiert.
Für das neu anlegen baue ich eine Option ein.


Super, werds dann gleich testen.
bb
HO Scale mostly from Kleinbahn and Roco -
OpenDCC GBMBoost, LightControl, TLE-S88-Bridge, LDT and some DiY stuff, Win10
bbernhard
 

Re: Neu: "The Finder"

Postby bbernhard » 30.12.2015, 11:44

rjversluis wrote:1) Das stelle ich mich schwierig vor und ist dann fast so als ob man ein FP manuell erstellen würde.

Wenns aufwändig ist dann laß, man kann sich beim Spielen ja damit behelfen das man die entsprechenden Teilstrecken vorgibt
Hätte mir gedacht das du aus den gefundenen Fahrplänen nur denjenigen aussuchst welcher den zusätzlichen Block benützt. Gleich wie du den kürzesten auswählst.
Aber ich glaube ich verstehe deine Bedenken. Morgen kommt dann nämlich jemand und sagt. "Ja bitte ich möchte aber zwei/drei/vier zu benützende Blocks vorgeben.."
Ja lass es weg, das wird irgendwann kompliziert.
----------

Hab dazu aber grad eine bessere Idee: Was ist wenn du (optional) die gefundenen möglichen Fahrpläne in einer PopUP Liste anzeigen würdest. Mit einem einzigen Klick wählt man dann den gewünschten -> Liste verschwindet -> Lok startet.
Das würde vermutlich einige zu dem Thema noch kommende Featurewünsche erschlagen. Auch die Bedienung wäre unkompliziert.

rjversluis wrote:2) Ich kann das Ziel Block reservieren...

Bin mir nicht sicher ob reservieren gut ist. Leute mit langen Fahrplänen bis zum Ziel könnten dann behindert sein da der Block sehr lange nicht verwendet werden kann. zb. für zur gleichen Zeit laufende Los im Aquariummode.
Ich glaub besser wäre nur ein optischer Indikator ohne Funktion.

gruß
bb
Last edited by bbernhard on 31.12.2015, 13:17, edited 2 times in total.
HO Scale mostly from Kleinbahn and Roco -
OpenDCC GBMBoost, LightControl, TLE-S88-Bridge, LDT and some DiY stuff, Win10
bbernhard
 

Re: Neu: "The Finder"

Postby Keram » 30.12.2015, 11:53

bbernhard wrote:Bin mir nicht sicher ob reservieren gut ist. Leute mit langen Fahrplänen bis zum Ziel könnten dann behindert sein da der Block sehr lange nicht verwendet werden kann. zb. für zur gleichen Zeit laufende Los im Aquariummode.
Ich glaub besser wäre nur ein optischer Indikator ohne Funktion.

gruß
bb


Genau das wäre perfekt.
Vielleicht eine Zahl die am Block anzeigt wieviele Züge dahin aktuell per Fahrplan, normaler Fahrplan oder Finderfahrplan, unterwegs sind und ihren Endpunkt des Fahrplanes in diesem Block haben.

Gruss
Keram
Win7, C-Gleis 3-Leiter, Central Station 2, LDT-RM-88-N
Lichtsteuerung mit QDecoder Z1-16+ und Kühn Schaltdecoder WD10
Rocrail Schlüsselkind seit 29.12.2015
Keram
 

Re: Neu: "The Finder"

Postby rjversluis » 30.12.2015, 15:55

Ich glaub besser wäre nur ein optischer Indikator ohne Funktion.

das ist Funktionslos und finde ich kein Mehrwert.

Ich habe es jetzt optional gemacht ob reserviert wird oder nicht. Default: Nein.

Man könnte sich überlegen um einfach alle Blöcke zu reservieren, dann sieht man genau wo die Reise verläuft.
Mit Ortschaften geht das nicht.
Best Regards, Rob.
:!: PS: Do not forget to attach the usual files.
:!: PS: Nicht vergessen die übliche Dateien an zu hängen.
[ macOS - Linux] - [ N: CBus - CAN-GCA ] - [ 0: RocNetNode - GCA-Pi ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: Neu: "The Finder"

Postby aloisius » 30.12.2015, 16:51

Hallo Rob

Finder ist Klasse!
ich möchte aber den Vorschlag machen das Ortschaften vor Blöcken verwendet werden.
ich habe Ortschaften mit mehreren parallelen Blöcken in denen alle Blöcke bis auf einen belegt sind
es ist dann schlecht wen vom Finder ein Block verwendet wird der belegt ist anstatt die Ortschaft zu verwenden.
Welche eine Fahrmöglichkeit mittels einem Freien Block bittet.

Könntest du das noch einbauen das währe super.

Gruß Alois
Lenz lzv100 lh100 lan 23151
Lokdecoder von Lenz
gbm littfinski wdecoder opendcc
Windows 10
aloisius
 

Re: Neu: "The Finder"

Postby rjversluis » 30.12.2015, 16:53

Hallo Alois,

diese Option gibt es schon.
http://wiki.rocrail.net/doku.php?id=fin ... en#options
Best Regards, Rob.
:!: PS: Do not forget to attach the usual files.
:!: PS: Nicht vergessen die übliche Dateien an zu hängen.
[ macOS - Linux] - [ N: CBus - CAN-GCA ] - [ 0: RocNetNode - GCA-Pi ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: Neu: "The Finder"

Postby aloisius » 30.12.2015, 18:13

Hallo Rob

Danke ich kann leider nicht so schnell Kucken wie
du arbeitest.

werde ich gleich testen.

Gruß Alois
Lenz lzv100 lh100 lan 23151
Lokdecoder von Lenz
gbm littfinski wdecoder opendcc
Windows 10
aloisius
 

Re: Neu: "The Finder"

Postby rjversluis » 30.12.2015, 18:16

Hi Alois,
aloisius wrote:Danke ich kann leider nicht so schnell Kucken wie
du arbeitest.

also bitte erst nachschauen im EN Wiki bitte ob es da schon was gibt.
Best Regards, Rob.
:!: PS: Do not forget to attach the usual files.
:!: PS: Nicht vergessen die übliche Dateien an zu hängen.
[ macOS - Linux] - [ N: CBus - CAN-GCA ] - [ 0: RocNetNode - GCA-Pi ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: Neu: "The Finder"

Postby lordbrummi » 30.12.2015, 19:08

aloisius wrote:Danke ich kann leider nicht so schnell Kucken wie
du arbeitest...


Lol so geht es mir auch manchmal.
@Rainer: das sollte man in die Zitate-Liste im Wiki aufnehmen :wink:

Grüße Dieter
TamsMC, Servodecoder und Magnetartikeldecoder, S88 Rückmeldung, OpenCar und 3-Leiter Bahn, Win10 64bit, RR 64bit
lordbrummi
 

Re: Neu: "The Finder"

Postby RainerK » 31.12.2015, 11:26

Hallo Dieter,
lordbrummi wrote:...sollte man in die Zitate-Liste im Wiki aufnehmen...

iss drin ...

Es grüßt RainerK
Best Regards, es grüßt RainerK

DCC++ with Arduino Uno / Motor shield and LocoNet GCA85, 50, 93 and 136. Special interests: DIY electronic assemblies. http://www.rainermoba.blogspot.com
Planning replace the coincidence by the mistake
RainerK
 

Re: Neu: "The Finder"

Postby lordbrummi » 31.12.2015, 11:51

Hi Rainer,

:thumb_up: , ich habe die Seite nicht mehr gefunden, hatte im Wiki nach 'Zitate' gesucht.
Danke für den Link. Sorry für OT.

Grüße Dieter
TamsMC, Servodecoder und Magnetartikeldecoder, S88 Rückmeldung, OpenCar und 3-Leiter Bahn, Win10 64bit, RR 64bit
lordbrummi
 

PreviousNext

Return to Automatikbetrieb (DE)

cron