(beendet) Bedienung androc

(beendet) Bedienung androc

Postby Schnellbahn » 15.01.2018, 19:00

Liebe Kollegen,
Beim "Fahrpult" auf dem Samsung Handy sind in der Erläuterung die Tasten z T beschriftet, was die Bedienung erleichtert. Auf meinem Samsung-Handy erscheint keine Beschriftung, nur Striche. Auf meinem alten Zweithandy sieht das sogar besser aus. Kann man das ändern?
Viele Grüße Werner
Last edited by Schnellbahn on 13.02.2018, 15:40, edited 1 time in total.
Spur N, Windows 7, xpressnet, DCC, Roco Multimaus, Rosoft Interface, Booster Roco 10764-765, Tams Gleisbesetztmelder
Schnellbahn
 

Re: Bedienung androc

Postby freeclimber » 15.01.2018, 19:19

Hallo Werner,

Ich glaube das ist ein Darstellungsproblem von Android.
Ich hatte das auch mal bei einem Samsung-Handy.
Nach einem Samsung-Systemupdate war die Beschriftung wieder da.
Leider sind diese System-Updates selten.

Auch bei anderen Android-Handys fehlt teilweise die Schrift, ich kenne da den Fall eines Wiko Lenny.

Viele Grüße
Christian
Indoor: HO 3-Leiter digital; Zentrale: IB2; Rückmeldung: Uhlenbrock 63330; Weichen: Esu-Servopilot + Servos
Outdoor: Spur G; Lenz LZV100 + LV102; Rückmeldung GC1e & GC179; Weichen GC107
freeclimber
 

Re: Bedienung androc

Postby Schnellbahn » 15.01.2018, 21:50

Hallo Christian, liebe Kollegen,
danke, das tröstet, löst die Sache nicht wirklich. Aber ich habe mir einen Faulenzer ausgedruckt, damit ich weiss, welche Funktion die einzelnen Tasten haben.
Eigentlich genügt mir androc zur Steuerung meiner Bahn mit mehreren Handys. Erscheint simpel und leicht zu bedienen. Lohnt es sich da, auf Rocweb umzusteigen?
Viele Grüße
Werner
Spur N, Windows 7, xpressnet, DCC, Roco Multimaus, Rosoft Interface, Booster Roco 10764-765, Tams Gleisbesetztmelder
Schnellbahn
 

Re: Bedienung androc

Postby Pirat-Kapitan » 15.01.2018, 23:45

Schnellbahn wrote: Lohnt es sich da, auf Rocweb umzusteigen?

Moin Werner,
Du solltest bedenken, dass andRoc nicht mehr weiterentwickelt wird. Auf Dauer werden wir um RocWeb nicht umhin kommen.
Schöne Grüße
Johannes
Clearasilfahrer auf Spur G&H0m, Lenz LZV (3.6), ORD-20, Manhart-Funki und WLM, RS-Bus Rückmelder (Reedkontakte/GBM),
Rocrail auf RasPi mit mobilen Geräten (andRoc). Details auf http://wiki.rocrail.net/doku.php?id=use ... at-kapitan.
Pirat-Kapitan
 

Re: Bedienung androc

Postby StefanF. » 16.01.2018, 06:59

Hallo Werner,
schau mal in die Optionen. Ich meine, Du kannst die Auflösung über Trottle width und high regeln.
Beste Grüße
Stefan
=========================
Zentrale: OpenDCC Z1 und 2 Booster: OpenDCC - Booster2
Loconet MGV85, 50, 93,76,77,136
Server: Kubuntu14.04 auf PIII (2GB-RAM)
Client: Kubuntu14.04 auf 2*Core i3 (3Monitore)
=========================
StefanF.
 


Return to andRoc (DE)

cron