Rocrail verpasst S88-Rückmeldungen von Märklin CS2

Rocrail verpasst S88-Rückmeldungen von Märklin CS2

Postby schleyma » 09.03.2015, 23:23

Hallo liebes Forum,

ich hatte nachstehendes Problem bereits an anderer Stelle gepostet, bin aber mittlerweile dem Problem etwas näher gekommen
und poste es jetzt hier nochmal mit dem letzten Stand:

Mein Setup:
Märklin CS2 als Interface
Littfinski S88-16 fach Rückmelder (keine Optos)
2 Hallsensoren jeweils vor dem Block mit enter2in Ereignis
1 Pendelzugstrecke

Problem:
Während die Lok hin und her pendelt werden erwartungsgemäß Rückmeldungen an Rocrail gegeben und die Richtung geändert.
Dabei überfährt die Lok einen Sensor einmal bei Blockeinfahrt (enter2in) und einmal bei Blockausfahrt.

Leider kommt es vor, dass ab und zu Rückmeldungen in Rocrail nicht ankommen, OBWOHL diese in der Märklin CS2 erkannt werden.
D.h. manchmal wird beim Überfahren der Lok nur das Ausschalten des Sensors erfasst, manchmal nur das Einschalten - entsprechend bleibt die Lok nicht stehen oder das Pendeln hört auf,
weil das System denkt, dass der Sensor noch belegt ist. Fakt ist bislang, dass bei jedem Überfahren mind. 1 Zustand in Rocrail ankommt bzw. gemeldet wird.
Richtig wäre ja immer: Status=1 gefolgt von Status=0

Hier ein Auszug aus dem Systemlog kurz bevor ich den Notaus drücken musste, da Sensor 0:2 Status=1 nicht gemeldet wurde, wohl aber, dass er wieder ausgeschaltet hat?!?!
23:11:37 sensor 0:2 state=0
23:11:35 sensor 0:1 state=0
23:11:35 sensor 0:1 state=1
23:11:33 loco E-Lok 5 (mfx) speed=350(1,94) backwards
23:11:33 loco E-Lok 5 (mfx) speed=0(0,0) backwards
23:11:29 sensor 0:1 state=0
23:11:29 loco E-Lok 5 (mfx) speed=0(0,0) forwards
23:11:29 loco E-Lok 5 (mfx) speed=250(0,250) forwards
23:11:28 sensor 0:1 state=1
23:11:27 sensor 0:2 state=0
23:11:27 sensor 0:2 state=1

Offensichtlich besteht ein Kommunikationsproblem mit der CS2 und Rocrail.
Ich habe übrigens in der CS2 die Modellzeit ausgeschaltet und die Softwareversion 3.8.1(11) installiert.
Ansonsten funktioniert die Kommunikation zwischen PC und CS2 einwandfrei in beide Richtungen.

Hat jemand noch eine Idee?

Danke schon mal im voraus
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
Matthias Schley
schleyma
 

Re: Rocrail verpasst S88-Rückmeldungen von Märklin CS2

Postby smitt48 » 10.03.2015, 17:08

Hi Matthias,

Der Zug fahrt (Virtuell) gut bei mir, leider habe ich kein CS2.

Kannst du einen Trace anhaengen?

Gruesse.
Kind regards,
Tom Smit
Kralendijk, Bonaire - Dutch Caribbean

Märklin M & K-rails with ECoS2 (4.2.4) - Win10
RoSoft: S88n & WDD switch & SDD signal decoders
Display: Tri-ang from 1950's, Märklin from early 1960's
In build phase
smitt48
 

Re: Rocrail verpasst S88-Rückmeldungen von Märklin CS2

Postby schleyma » 10.03.2015, 22:14

Klar, kann ich machen - habe eine Trace angehängt.

Ich kann in der Trace nichts Auffälliges finden.
Habe nochmal getestet - Problem besteht weiterhin - egal welche Einstellungen ich auch vornehme:

22:10:07 loco E-Lok 5 (mfx) speed=0(0,0) forwards
22:10:01 sensor 0:2 state=0
22:10:01 loco E-Lok 5 (mfx) speed=0(0,0) forwards
22:10:01 loco E-Lok 5 (mfx) speed=250(0,250) forwards
22:10:01 sensor 0:2 state=1
22:09:56 sensor 0:1 state=1 und hier fehlt wieder sensor 0:1 state=0
22:09:54 loco E-Lok 5 (mfx) speed=250(0,250) forwards
22:09:54 loco E-Lok 5 (mfx) speed=0(0,0) forwards
22:09:52 sensor 0:1 state=0
22:09:52 loco E-Lok 5 (mfx) speed=0(0,0) backwards
22:09:52 loco E-Lok 5 (mfx) speed=250(0,250) backwards
22:09:52 sensor 0:1 state=1
22:09:47 sensor 0:2 state=0
22:09:47 sensor 0:2 state=1
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
Matthias Schley
schleyma
 

Re: Rocrail verpasst S88-Rückmeldungen von Märklin CS2

Postby rjversluis » 10.03.2015, 22:19

Hallo Matthias,

Hall Sensoren sind schnell und manche Melder Modulen kommen damit nicht zurecht wenn die Pulsen sehr kurz sind.
Deswegen gibt es spezielle Zusatz Schaltungen wie diese:
http://wiki.rocrail.net/doku.php?id=gca173-de
Best Regards, Rob.
:!: PS: Do not forget to attach the usual files.
:!: PS: Nicht vergessen die übliche Dateien an zu hängen.
[ macOS - Linux] - [ N: CBUS - CANGCx ] - [ G: CBUS - CANGCx ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: Rocrail verpasst S88-Rückmeldungen von Märklin CS2

Postby schleyma » 10.03.2015, 23:20

Rob,

bedankt, ja das habe ich auch schon vermutet. Wenn ich an meinem 16er Rückmeldemodul mit einem Draht sehr kurze Rückmeldeimpulse simuliere
erhalte ich den gleichen Effekt - je kürzer die Impulse, umso mehr Fehler in rocrail.

Die CS2 erkennt aber ALLE Impulse, auch die sehr kurzen....und das deutet doch auf die Kommunikation zwischen Zentrale und rocrail hin.

Hat diese Schnittstelle auch Probleme mit sehr kurzen Impulsen?

Alvast bedankt
Matthias

PS:
Ich teste jetzt mal die Demoversion von Windigipet......
Matthias Schley
schleyma
 

Re: Rocrail verpasst S88-Rückmeldungen von Märklin CS2

Postby schleyma » 10.03.2015, 23:51

...auch bei Windigipet der gleiche Effekt - nicht alle (kurzzeitigen) Rückmeldungen werden erkannt.

Was lernt man daraus? Höre auf die, die bereits ähnliche Erfahrungen gemacht haben und dann entscheide

a) nur mit Kontaktgleisen oder
b) mit Hall Sensoren und den Modulen von Peter Giling arbeiten.

Danke an das Forum
Matthias Schley
schleyma
 

Re: Rocrail verpasst S88-Rückmeldungen von Märklin CS2

Postby rjversluis » 11.03.2015, 07:25

Moin Matthias,

anscheinend findet der CS2 die Pulslänge zu kurz um es zu melden. Ist vielleicht ein CS2 Einstellung.
Best Regards, Rob.
:!: PS: Do not forget to attach the usual files.
:!: PS: Nicht vergessen die übliche Dateien an zu hängen.
[ macOS - Linux] - [ N: CBUS - CANGCx ] - [ G: CBUS - CANGCx ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: Rocrail verpasst S88-Rückmeldungen von Märklin CS2

Postby bernd68 » 11.03.2015, 09:10

Hallo zusammen,
mein Verständnis vom S88 ist folgendes: ein einmal erzeugter Kontakt am S88 bleibt so lange gespeichert bis die angeschlossene Zentrale die Daten abruft und das S88 Modeul zurück setzt. In den allerersten Märklin Digitalbüchern stehen noch die Befehle die man dem Interface von Märklin schicken musst um das zu managen. Man kann das auch hier nachlesen:
http://www.heise.de/ct/Redaktion/cm/buch/digit_6.html
In den 1980er Jahren musste man (ich) noch selber so etwas programmieren um an die Infos der S88 Module zu kommen :-) Heute machen die Zentralen das und man muss sich nicht darum kümmern. An der Funktionsweise der originalen S88 hat das aber (wohl) nichts geändert. Fazit: Ein noch so kurzer Kontakt sollte sauber erkannt werden.
Gruß
Bernd
Gruß
Bernd (bernd68)
TAMS - C-Gleis - MAC
bernd68
 

Re: Rocrail verpasst S88-Rückmeldungen von Märklin CS2

Postby RainerK » 11.03.2015, 09:39

Hallo Bernd,
bernd68 wrote:...Fazit: Ein noch so kurzer Kontakt sollte sauber erkannt werden...

der verwendete LDT-Rückmelder hat das gleiche Schaltungskonzept, wie das Ur-S88-Rückmeldemodul
und der IC-Typ (4044) an den Eingängen erkennt Impulse von 0,1 µs und weniger.
Ein Hallsensor liefert auch bei sehr schnellen Zügen Impulse von deutlich mehr als 1 ms.
Dass das sicher erkannt wird, steht ja auch garnicht in Zweifel, denn Matthias schreibt oben von Meldungen,
die in der CS2 erkannt werden, aber von der CS2 nicht an Rocrail gemeldet werden.

Damit sind nicht die S88-Rückmeldemodule, sondern die Kommunikation CS2 <> Rocrail ist im Focus der Fehlersuche.

Evtl. gibt es in der CS2 eine Funktion, dass nur Rückmeldungen übertragen werden,
die in min. 2 Zyklen unverändert auf dem S88-Bus gelesen werden.
Dass könnte bei schnellen Hallsensoren und langsamen S88-Zyklen ein Problem sein. (Spekulation ?)

Es grüßt RainerK
Last edited by RainerK on 11.03.2015, 09:54, edited 1 time in total.
Best Regards, es grüßt Rainer

Win10 64Bit / DCC++ with Arduino Uno / Motor shield and LocoNet GCA85, 50, 93 and 136.
Special interests: DIY electronic assemblies. http://www.rainermoba.blogspot.com
Planning replace the coincidence by the mistake
RainerK
 

Re: Rocrail verpasst S88-Rückmeldungen von Märklin CS2

Postby LDG » 11.03.2015, 09:52

Hallo,
RainerK wrote:Damit sind nicht die S88-Rückmeldemodule, sondern die Kommunikation CS2 <> Rocrail ist im Focus der Fehlersuche.
in Verbindung mit
schleyma wrote:...auch bei Windigipet der gleiche Effekt - nicht alle (kurzzeitigen) Rückmeldungen werden erkannt.
lässt auf ein Problem der aktuellen CS2-Firmware schliessen. Die schickt nicht alle Statusänderungen an die Netzwerkschnittstelle :evil:
Das können CS2-Besitzer an Märklin melden und auf das nächste (oder übernächste...) Update warten.
Alternative: Bei der CS2-Abfrage auf zyklisches Polling aller Rückmelder umstellen. Das wäre allerdings ein Rückfall in die "Digital-Steinzeit" auf dem Stand von vor 30 Jahren :shock:

Gruß,
Lothar
LDG
Site Admin
 

Re: Rocrail verpasst S88-Rückmeldungen von Märklin CS2

Postby bernd68 » 11.03.2015, 10:28

Hallo Lothar,
die S88 melden von sich aus nichts, man muss sie auslesen. Ich nehme an jede Zentrale liest deshalb alle Kontakte zuerst aus und macht dann ein RESET damit alle Kontakte wieder frei sind. Während dieser sehr kurzen Zeit kann ein Kontakt der kurzfristig und nur einmal betätigt wurde "durchrutschen". Das sollte eine Ausnahme sein. Nun zur Zentrale. Was die mit der von allen Kontakten ausgelesenen Info macht ist Zentralenangelegenheit. Man sollte annehmen, dass die Z. dann einfach alle betätigten Kontakte weiterleiten. Wenn die CS2 das nicht tut ...?
Andererseits macht das Problem klar warum bei einer reinen PC-Steuerung eine direkte Verarbeitung der S88 Module (als eigene Zentrale am PC angeschlossen) mehr Sinn macht. Die Zentrale leitet ja die Infos "welcher Kontakt ist betätigt" nur durch und belastet die Z. unnötig. Ich stelle jetzt langsam auf LDT HSI88 um.

Gruß
Bernd
PS S88 ist Steinzeit :-) Meine Module sind von 1986 - glaube ich. Und eine Märklinzentrale 6020 konnte damit nichts anfangen, das machte nur das Interface. Die damaligen Rechner waren C64 und/oder APPLE II :-)
Gruß
Bernd (bernd68)
TAMS - C-Gleis - MAC
bernd68
 

Re: Rocrail verpasst S88-Rückmeldungen von Märklin CS2

Postby Niklas01 » 11.03.2015, 10:36

Hallo Zusammen,

Ich verwende zwar keine LDT S88-Module, allerdings macht meine CS2 (60215) mit Viessmann absoulut keine Probleme. Übrigens stimmt es tatsächlich: S88 speichert den Status ab. Und die CS2 macht auch alles richtig: Getestet habe ich, in dem ich das Abfrageintervall auf 1s (Maximalwert) erhöht habe. Anschließend so kurz wie möglich von Hand den S88 ausgelöst, und dann kam die Meldung ca. 0,5s später (bei RR und der CS2).
Bei anderen Werten hat es auch funktioniert.

CS2-Version: 3.8.1(11) RR: gerade frisch kompiliert.

@Matthias: Wie ist die CS2 mit dem PC verbunden? Wlan, Lan? (Klar, die CS ist mit LAN vebunden, doch wie gehts dann weiter?)
Die CS2 schickt die Meldung nämlich nur einmal, und das verwendete Protokoll (UDP) macht keine Kontrolle, ob der Befehl auch ankam.
Eventuell gibt es Übertragungsschwierigkeiten (was ich mir eigentlich nur bei WLAN vorstellen kann)

Wie ist deine CS2 in RR konfiguriert? also Version, Anzahl RM, ...
Der RM-Bereich sollte 0 bis 0 sein, die Version 3 und die Anzahl RM-Module der echten Anzahl entsprechen.

Gruß
Niklas
Viele Grüße / Best regards Niklas
MCS2, PC mit Win10/Linux Mint 18
Niklas01
 

Re: Rocrail verpasst S88-Rückmeldungen von Märklin CS2

Postby Niklas01 » 11.03.2015, 10:42

Hallo Matthias,

sehe gerade, dass deine rocrail.ini für deine CS2-Version falsch eingerichtet ist. Wenn du den Rückmelde-Bereich angibst, frägt RR selbst ab. Die CS2 meldet dann zwar an RR, RR ignoriert es aber. Jetzt löst du einen Kontakt sehr kurz aus, was passiert? Die CS2 frägt den Kontakt ab-> Kontakt wird resettet. RR frägt danach Kontakt ab-> Kontakt ist wieder auf 0.

Viel Erfolg beim CS2 in RR konfigurieren!

Gruß
Niklas
Viele Grüße / Best regards Niklas
MCS2, PC mit Win10/Linux Mint 18
Niklas01
 

Re: Rocrail verpasst S88-Rückmeldungen von Märklin CS2

Postby schleyma » 11.03.2015, 13:39

Niklas01 wrote:Hallo Matthias,

sehe gerade, dass deine rocrail.ini für deine CS2-Version falsch eingerichtet ist. Wenn du den Rückmelde-Bereich angibst, frägt RR selbst ab. Die CS2 meldet dann zwar an RR, RR ignoriert es aber. Jetzt löst du einen Kontakt sehr kurz aus, was passiert? Die CS2 frägt den Kontakt ab-> Kontakt wird resettet. RR frägt danach Kontakt ab-> Kontakt ist wieder auf 0.

Viel Erfolg beim CS2 in RR konfigurieren!

Gruß
Niklas


...oh je, danke für den Hinweis. Habe die Zentrale-Einstellungen gemäß Empfehlung nochmal überprüft und korrigiert:
Rückmelder: 1
Rückmeldebereich: 0 - 0
Version: 3


Leider tritt der Fehler immer noch auf....
Irgendwo ist bestimmt noch etwas falsch eingestellt, oder?

Gibt es noch Ideen?
Matthias Schley
schleyma
 

Re: Rocrail verpasst S88-Rückmeldungen von Märklin CS2

Postby smitt48 » 11.03.2015, 17:51

Hi Matthias,

Hast du dies getan?
The Sensors are only reported if the Model-time is set to off.


Gruesse.
Kind regards,
Tom Smit
Kralendijk, Bonaire - Dutch Caribbean

Märklin M & K-rails with ECoS2 (4.2.4) - Win10
RoSoft: S88n & WDD switch & SDD signal decoders
Display: Tri-ang from 1950's, Märklin from early 1960's
In build phase
smitt48
 

Next

Return to S88