Textteile zusammenfügen Topic is solved

Post Reply
JensH
Posts: 882
Joined: 30.07.2018, 18:59
Location: Dresden

Textteile zusammenfügen

Post by JensH » 16.02.2019, 11:32

Hallo Rob,
wenn ich Systemvariable formatieren möchte, so funktioniert das einwandfrei:

Code: Select all

...
<if condition="%hour% < 10">
  <then>
    <if condition="%min% < 10">
      <then>
        <vr id="time1" text="0%hour%:0%min%"/>
      </then>
      <else>
        <vr id="time1" text="0%hour%:%min%"/>
      </else>
    </if>
  </then>
  <else>
  ...
  </else>
</if>
 ...
Das ergibt zum Beispiel: 01:05 anstelle von 1:5, was wenig wie eine Uhrzeit aussieht.

Möchte ich das nun mit einer selbst erzeugten Variable oder dem Inhalt aus einem Textfeld tun, so muss dort
immer ein Leerzeichen dazwischen stehen. Ich weiß, dass das schon einmal Thema war.

Code: Select all

<vr id="time1" text="0$tx700"/>
<vr id="time1" text="0@timeh"/>
funktioniert nicht, sondern es geht nur auf diese Weise:

Code: Select all

<vr id="time1" text="0 $tx700"/>
<vr id="time1" text="0 @timeh"/>
Das ergibt dann zum Beispiel: 0 0:0 7

Edit 05.05.2019: es wurde zu einem anderen Zeitpunkt eine Lösung von Rob generiert.
Last edited by JensH on 05.05.2019, 07:52, edited 2 times in total.

rjversluis
Site Admin
Posts: 42377
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Textteile zusammenfügen

Post by rjversluis » 16.02.2019, 11:37

Hi Jens,

XMLScript ist nicht für Textformatierung erschaffen worden.
Dazu gibt es HTML Text Objekte.

JensH
Posts: 882
Joined: 30.07.2018, 18:59
Location: Dresden

Re: Textteile zusammenfügen

Post by JensH » 16.02.2019, 11:53

Hi Rob,
ich hatte gehofft, wenn es bei %xyz% funktioniert, ist es nur ein kleiner Schritt, damit es
auch bei @xyz und/oder $xyz funktioniert. Schade das dem wohl nicht so ist. :(

JensH
Posts: 882
Joined: 30.07.2018, 18:59
Location: Dresden

Re: Textteile zusammenfügen

Post by JensH » 05.05.2019, 07:52


Post Reply

Return to “XMLScripting & Aktionen (DE)”