Informationsrückgabe Aktionsaufruf Fahrplan

Post Reply
JensH
Posts: 882
Joined: 30.07.2018, 18:59
Location: Dresden

Informationsrückgabe Aktionsaufruf Fahrplan

Post by JensH » 21.08.2019, 07:46

Moin Rob,

beim Aktionsaufruf werden bereits eine ganze Menge an Informationen über die %xyz% Variable durch RR zur Verfügung gestellt.

Leider bekomme ich für zwei wichtige Dinge bei Fahrplänen keine Information:
1. durch welche Zeile des Fahrplans (und damit durch welchen Block oder Ort) wurde die Aktion ausgelöst.
2. welche Lok befindet sich gerade in diesem Block/Ort.

zu1) Es wird zwar ein Block in %lcscbk% eingetragen, aber das muss nicht der Block sein, der ausgelöst hat, da hier auch die
Eigenschaft "warten" oder eben "nicht warten" eine Rolle spielt, was dort ausgegeben wird.

Daher wäre es super, wenn man aus dem Subknoten die Block-ID geliefert bekäme. Die Zeilennummer des Fahrplans würde
jedoch auch ausreichen. Das könnte z.B. in %lcscline% abgelegt werden.

Die zweite Information kann man sich mit vertretbarem Aufwand holen, sofern Zeile oder Block bekannt ist.

zu2) Toll wäre jedoch auch hier, eine direkte Information zu erhalten über:
- die aktuell dort befindliche Lokomotive. Vielleicht in einer Variable namens %lcscloco%.

PS: Es geht nicht darum, automatische Funktionen von RR auszuhebeln. Es sollen Licht-, Ton- und so weiter -Ereignisse ausgelöst
werden, die FP, Lok oder Block etc. abhängig sind und es nicht ausreicht, dies einfach über eine Aktion auf von einem Melder
auslösen zu lassen.

hermannk
Moderator
Posts: 1146
Joined: 06.07.2014, 12:32
Location: Kiel Germany

Re: Informationsrückgabe Aktionsaufruf Fahrplan

Post by hermannk » 21.08.2019, 10:48

Moin Jens,
was hällt du davon, wenn du die Dinge benutzt, die vorhanden sind:
- Aktion in den Block legen (nicht in den Fahrplan);
- über die %callerid% bekommst du den Block, die Lok, den Fahrplan, ...
- über Bedingungen kannst du nun Funktionen auslösen lassen.
Gruß
Hermann

vikr
Posts: 579
Joined: 20.05.2012, 09:53

Re: Informationsrückgabe Aktionsaufruf Fahrplan

Post by vikr » 21.08.2019, 11:07

Hallo Hermann,
hermannk wrote:
21.08.2019, 10:48
- Aktion in den Block legen (nicht in den Fahrplan);
- über die %callerid% bekommst du den Block, die Lok, den Fahrplan, ...
- über Bedingungen kannst du nun Funktionen auslösen lassen.
Jens hatte beschrieben, dass nach seiner Beobachtung nicht immer der Block mitgeliefert werde, der die Aktion gerade ausgelöst hat.
Das konntest Du aber nicht nachvollziehen?

MfG

vik

JensH
Posts: 882
Joined: 30.07.2018, 18:59
Location: Dresden

Re: Informationsrückgabe Aktionsaufruf Fahrplan

Post by JensH » 21.08.2019, 11:11

Moin Hermann,
wenn ich die Aktion in den Block lege, wird sie auch vom Block ausgelöst. Das ist aber nicht immer so gewollt.

JensH
Posts: 882
Joined: 30.07.2018, 18:59
Location: Dresden

Re: Informationsrückgabe Aktionsaufruf Fahrplan

Post by JensH » 21.08.2019, 11:12

Moin vikr,
das mit dem Block bezog sich auf die Rückgabe von %lcscbk% nach einer Ereignisabfrage für den FP.

hermannk
Moderator
Posts: 1146
Joined: 06.07.2014, 12:32
Location: Kiel Germany

Re: Informationsrückgabe Aktionsaufruf Fahrplan

Post by hermannk » 21.08.2019, 14:38

Moin Jens,
JensH wrote:
21.08.2019, 07:46
Es sollen Licht-, Ton- und so weiter -Ereignisse ausgelöst
werden, die FP, Lok oder Block etc. abhängig sind ...
In meinem Beispiel ist die Aktion "ac_doit" im Block "bk2" definiert (für ENTER).
Dort kann durch eine oder mehrere IF-Abfrage bestimmt werden, was, wann mit wem gemacht werden soll.
Das geht bereits heute ohne die kleinste Änderung an Rocrail.
Gruß
Hermann
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

JensH
Posts: 882
Joined: 30.07.2018, 18:59
Location: Dresden

Re: Informationsrückgabe Aktionsaufruf Fahrplan

Post by JensH » 21.08.2019, 16:42

Moin Hermann,

schönes Beispiel, das in die Sammlung gehört, also in das Wiki. Die Lösung geht aber an der Anfrage vorbei.
HermannK wrote:..., wenn du die Dinge benutzt, die vorhanden sind ...
... funktionieren die prima, wenn die Aktionen im Ziel ausgeführt werden sollen, nicht jedoch beim Start.

Post Reply

Return to “XMLScripting & Aktionen (DE)”