Arduino Nano CAN(CBUS) Firmware 3a + USB Interface

rjversluis
Site Admin
Posts: 37936
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Arduino Nano CAN(CBUS) Firmware 3a + USB Interface

Post by rjversluis » 10.12.2018, 15:05

Hi Matthias,

sollte eigentlich so funktionieren wenn du mit CBUS verbunden bist.
Anbei die HEX Dateien.
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

schumo99
Posts: 144
Joined: 21.05.2017, 20:14
Location: Amberg

Re: Arduino Nano CAN(CBUS) Firmware 3a + USB Interface

Post by schumo99 » 10.12.2018, 18:01

Hi Rob,
ich bring es auch mit dem hex-File nicht zum Laufen. Damit scheidet die Software als Fehlerquelle ja wohl aus.
Meine Hardware:
ArduCAN-I/O Platine bestückt mit nano (328PB mit 16MHz) und MCP2515_CAN Platine. Also das gleiche wie beim ArduCAN.
Was kann das noch sein?
Grüße
Matthias

rjversluis
Site Admin
Posts: 37936
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Arduino Nano CAN(CBUS) Firmware 3a + USB Interface

Post by rjversluis » 10.12.2018, 18:03

Hi,

mit welche Takt läuft der 2515? 8 oder 16MHz?

schumo99
Posts: 144
Joined: 21.05.2017, 20:14
Location: Amberg

Re: Arduino Nano CAN(CBUS) Firmware 3a + USB Interface

Post by schumo99 » 10.12.2018, 18:05

Hallo,
mit 8MHz.
Nachtrag: Es hängt kein Empfänger am CAN-Bus. Das muss aber doch auch nicht sein, oder? Aber auch wenn ich einen hinmache ist es das gleiche Bild.
Grüße
Matthias

rjversluis
Site Admin
Posts: 37936
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Arduino Nano CAN(CBUS) Firmware 3a + USB Interface

Post by rjversluis » 10.12.2018, 18:44

Hi Matthias,

ohne andere Teilnehmer bekommt man immer ein Timeout.
Macht auch kein Sinn um ein Bus mit ein Teilnehmer auf zu bauen.
Wenn doch musst du im Monitor loop eingeben:
https://wiki.rocrail.net/doku.php?id=ar ... al_monitor

schumo99
Posts: 144
Joined: 21.05.2017, 20:14
Location: Amberg

Re: Arduino Nano CAN(CBUS) Firmware 3a + USB Interface

Post by schumo99 » 10.12.2018, 19:59

Hallo Rob,
es funktioniert jetzt!
Es ist mir fast peinlich zu sagen, wo die Ursache war. Das CAN-Bus Kabel hatte keinen richtigen Kontakt. Für die Stromversorgung hatte es gereicht, aber CAN-L war nicht richtig kontaktiert...
Sorry für das ganze hin und her; und Danke
Matthias

Post Reply

Return to “Arduino (DE)”