DCCnext

Post Reply
soldier333
Posts: 104
Joined: 22.12.2015, 21:37

DCCnext

Post by soldier333 » 21.08.2019, 19:04

Hallo,

hat schon jemand die o.g. Platine in Rocrail eingebunden?
Wer kann mir da weiter helfen?

Grüße

Peter

RainerK
Moderator
Posts: 4096
Joined: 29.04.2009, 09:31
Location: Sprockhövel (zwischen BO u. W)
Contact:

Re: DCCnext

Post by RainerK » 21.08.2019, 21:41

Hallo Peter,

IMHO hättest Du auch selbst diesen Link mitliefern können:
https://www.arcomora.com/dccnext/

Auf der Download-Seite findet sich ein deutsches Handbuch der Hardware und MARDEC-Firmware.
IMHO beschreibt das Handbuch das gesamte Projekt und die Konfiguration gut verständlich.
Konfiguration über CV ist nicht vorhanden, das erfolgt ausschließlich über die USB-Schnittstelle des Arduino.
In den Rocrail-Objekten "Weiche" und "Ausgang" müssen dann nur die konfigurierten DCC-Adressen und Ports eingestellt werden.

vikr
Posts: 582
Joined: 20.05.2012, 09:53

Re: DCCnext

Post by vikr » 22.08.2019, 06:36

Hallo Rainer,
RainerK wrote:
21.08.2019, 21:41
Konfiguration über CV ist nicht vorhanden, das erfolgt ausschließlich über die USB-Schnittstelle des Arduino.
Falls die Konfiguration eines solchen Zubehördecoders im laufenden Betrieb an der Anlage erfolgt, sollte man vielleicht sicherheitshalber einen USB-Isolator zur galvanischen Trennung verwenden?

MfG

vik
Last edited by vikr on 22.08.2019, 07:35, edited 1 time in total.

soldier333
Posts: 104
Joined: 22.12.2015, 21:37

Re: DCCnext

Post by soldier333 » 22.08.2019, 07:24

Hallo Rainer,

den Link hätte ich mitliefern sollen/können, stimmt hast Du recht. :oops:

Mir geht es hauptsächlich um die vlt. mögliche Nutzung über Rocrail.
Habe dies bisher mit DCC++ versucht, aber noch nicht hin bekommen.

MfG

Peter

Post Reply

Return to “Arduino (DE)”