Aufsetzen RaspberryPI3 und Installation von rocrail 12.09.17

Re: Aufsetzen RaspberryPI3 und Installation von rocrail 10.0

Postby PhilipKlappacher » 12.09.2017, 09:54

GeSchu wrote:Moin Philip,
PhilipKlappacher wrote:Hallo,
danke für den Hinweis. Es führen jedoch beide Links von dir ins "nichts".

Müssen die auch, weil 12670 gibs nicht. Es gibt 12684.
Gerd(GeSchu)


:oops: Übersehen
PhilipKlappacher
 

Re: Aufsetzen RaspberryPI3 und Installation von rocrail 10.0

Postby rjversluis » 12.09.2017, 10:01

Moin Gerd,
GeSchu wrote:@Rob, mal ne Frage: Die Frage gehört hier vielleicht nicht hin. Builds für wheezy gibs nicht mehr?
Okay, meinetwegen muss es die auch nicht geben, ich baue mir die selbst, aber so grundsätzlich?
Vielleicht gibt es ja Kollegen, die Ihre Moba Raspis nicht auf jessie updaten möchten? Ich weiß es nicht.

ich kann nicht für alles ein Build machen. Wheezy liegt schon zwei Versionen zurück... Also irgendwann muss man bei solche Systemen aktualisieren oder mit ein alte Rocrail Revision weiter fahren...
Best Regards, Rob.
:!: PS: Do not forget to attach the usual files.
:!: PS: Nicht vergessen die übliche Dateien an zu hängen.
[ macOS - Linux] - [ N: CBus - CAN-GCA ] - [ 0: RocNetNode - GCA-Pi ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: Aufsetzen RaspberryPI3 und Installation von rocrail 10.0

Postby Brandse » 12.09.2017, 10:33

PhilipKlappacher wrote:Hallo,

Es führen jedoch beide Links von dir ins "nichts".



...weil Rob schon ne neue Version hochgeladen hat. Die Forensoftware hat den Link auch so gekürzt das man die Unterschiede nicht sieht. Ich habe diesesmal die Versionsnumemr durch "XXXXX" ersetzt. Die Links linken also nicht! Es geht nur um die Erklärung warum das Script nicht mehr arbeitet.

Link vorher:
Code: Select all
https://launchpad.net/rocrail/sunrise/2.0/+download/rocrail-XXXXX-linuxarmhf-wx3.0-armhf.deb


Link jetzt:
Code: Select all
https://launchpad.net/rocrail/sunrise/2.0/+download/rocrail-XXXXX-jessie-wx3.0-armhf.deb


Jetzt kann man es sehen, es wurde der Dateiname geändert. Deshalb dier Anpassung der Variable, damit das Script wieder läuft:
Code: Select all
SNS="-jessie-wx3.0-armhf"


VG,
Guido
Anlage noch im Bau. OpenDCC und BiDiB an Märklin 3-Leiter Gleis.
Brandse
 

Re: Aufsetzen RaspberryPI3 und Installation von rocrail 10.0

Postby PhilipKlappacher » 12.09.2017, 10:48

Brandse wrote:
PhilipKlappacher wrote:Hallo,

Es führen jedoch beide Links von dir ins "nichts".



...weil Rob schon ne neue Version hochgeladen hat. Die Forensoftware hat den Link auch so gekürzt das man die Unterschiede nicht sieht. Ich habe diesesmal die Versionsnumemr durch "XXXXX" ersetzt. Die Links linken also nicht! Es geht nur um die Erklärung warum das Script nicht mehr arbeitet.


Ich habe meinen Fehler schon entdeckt. Habe die unterschiedlichen Versionsnummern übersehen.

Ich habe die entsprechende Zeile im Script geändert.



Nochmal die Frage von vorhin.
Sind die Bilder im ersten Teil für euch wieder zu sehen?


Philip
PhilipKlappacher
 

Re: Aufsetzen RaspberryPI3 und Installation von rocrail 10.0

Postby Brandse » 12.09.2017, 11:00

PhilipKlappacher wrote:Sind die Bilder im ersten Teil für euch wieder zu sehen?


Jap! :thumb_up:
Anlage noch im Bau. OpenDCC und BiDiB an Märklin 3-Leiter Gleis.
Brandse
 

Re: Aufsetzen RaspberryPI3 und Installation von rocrail 12.0

Postby PhilipKlappacher » 12.09.2017, 14:22

Nun sollten alle Bilder wieder zu sehen sein.

Außerdem habe ich im Teil2 alle Links bezüglich "linuxarmhf" auf "jessie" geändert, und den Hinweis von Guido auf die fehlende "libusb" eingearbeitet.


LG

Philip
PhilipKlappacher
 

Re: Aufsetzen RaspberryPI3 und Installation von rocrail 15.0

Postby BR615 » 12.09.2017, 15:03

PhilipKlappacher wrote:Hallo zusammen,

die Anleitung ist soweit fertig.

Anregungen, Hinweise, Bitten, und Beschwerden nehme ich gerne hier oder als PN entgegen.
Diese werde ich bei Bedarf einpflegen.

LG

Philip


Hallo.

Danke für den immensen Aufwand! Nicht schlecht.

Anmerkung: Unter dem neuen OS Stretch (Nachfolger von Jessie) für RasPi 3 geht es wie unter Linux Mint 18.2 mit dem passenden Stretch Debian Paket von statten. Out of the box an meiner Digikeijs DR5000 DCC Zentrale.

Bis denn.

Frank
US Güterzüge, EU Mischzüge, KATO Straba, Spur N, PC Rocrail an Digikeijs DR5000, RM: DR4088RB-CS, Littfinski Einspulenweichendecoder, Kehrschleife Littfinski KSM / TAMS KSM-2, KATO Unitrack, Windows 10, Linux Mint Cinn. 18.3, Raspberry Pi 3 Stretch OS
BR615
 

Re: Aufsetzen RaspberryPI3 und Installation von rocrail 12.0

Postby christianloesel » 15.02.2018, 09:28

Hallo,

ich hätte da noch ne kleine Anmerkung zu dem genialen How-To.
XRDP funktioniert so - zumindest bei mir unter Mate - nur, wenn man den User in die XRDP Gruppe nimmt:
sudo adduser pi xrdp

LG Chris
christianloesel
 

Previous

Return to Raspberry Pi (DE)