Sporadischer Rocview Crash

Re: Sporadischer Rocview Crash

Postby rjversluis » 11.01.2018, 14:55

Hi Volker,

OK.
Auf ein Raspi3 mit Stretch läuft jetzt alles mir der Demo plan.
Wir schauen mal was passiert.
Best Regards, Rob.
:!: PS: Do not forget to attach the usual files.
:!: PS: Nicht vergessen die übliche Dateien an zu hängen.
[ macOS - Linux] - [ N: CBus - CAN-GCA ] - [ 0: RocNetNode - GCA-Pi ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: Sporadischer Rocview Crash

Postby rjversluis » 11.01.2018, 16:16

Hi Volker,

nach wieviele Stunden passiert es dann?
Ich kann es auch ein paar Tagen so vor sich hin laufen lassen... :mrgreen:
Ist nur Rocview betroffen oder schmiert der ganze Pi ab? Im letzte Fall ist der Stromversorgung nicht iO.
Best Regards, Rob.
:!: PS: Do not forget to attach the usual files.
:!: PS: Nicht vergessen die übliche Dateien an zu hängen.
[ macOS - Linux] - [ N: CBus - CAN-GCA ] - [ 0: RocNetNode - GCA-Pi ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: Sporadischer Rocview Crash

Postby Volkae » 11.01.2018, 16:29

Hi Rob,

es stürzt nur Rocview ab. Der Server läuft weiter. Der Raspi läuft ansonsten wochenlang stabil.....

Am Anfang lief es viele Stunden. Jetzt stürzt Rocview oft schon nach wenigen Minuten ab.

Gruß

Volker
CAN-Digital-Bahn
CC-Schnitte 2.1
Märklin Gleisbox
1xMS2
Rocrail & Rocview auf Raspberry PI3
Anfänger
Volkae
 

Re: Sporadischer Rocview Crash

Postby rjversluis » 11.01.2018, 16:57

Hi Volker,

jetzt läuft es hier schon ein paar Stunden...
Keine Ahnung wie ich dein anliegen nachstellen kann.
Der gdb crash text von dir hat nichts mit Rocview zu tun sondern war eine in der GTK Bibliothek.
Vielleicht testen andere Raspi/Rocrail User mal ob man länger dann ein paar Minuten Rocview laufen lassen kann.
Best Regards, Rob.
:!: PS: Do not forget to attach the usual files.
:!: PS: Nicht vergessen die übliche Dateien an zu hängen.
[ macOS - Linux] - [ N: CBus - CAN-GCA ] - [ 0: RocNetNode - GCA-Pi ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: Sporadischer Rocview Crash

Postby halakerk » 11.01.2018, 17:52

Hallo Rob,

in letzter Zeit stürzt Rocview auch bei mir sporadisch ab.
Das passiert aber sehr selten, und nur, wenn auf der Anlage längere Zeit Automatikbetrieb stattfindet.
Dass Rocview nach wenigen Minuten abstürzt, kann ich nicht bestätigen.
Der letzte Crash, den ich nachvollziehen konnte (Zeitstempel Core-Datei) war gestern um 15:51 nach 52 Minuten Automatikbetrieb. Der Raspi lief normal weiter und Rocview ließ sich problemlos wieder starten. Rocview und Server laufen unter Stretch auf separaten Raspis, die per LAN-Kabel verbunden sind.

Grüße vom Niederrhein
Hartmut
Spur N, 2x GBMBoost, 4xGBM16T, 2xKuehn WD10, 2xDigikeijs DR4018, Digikeijs DR4024, 2x Raspi3, Rocrail, Multimaus, WLanmaus
halakerk
 

Re: Sporadischer Rocview Crash

Postby rjversluis » 11.01.2018, 17:55

Hallo Hartmut,

OK, aber ohne irgendwelche Hinweis kann ich euch nicht helfen.
Lasse bitte Rocview, wie schon beschrieben, in gdb Kontext laufen.
Best Regards, Rob.
:!: PS: Do not forget to attach the usual files.
:!: PS: Nicht vergessen die übliche Dateien an zu hängen.
[ macOS - Linux] - [ N: CBus - CAN-GCA ] - [ 0: RocNetNode - GCA-Pi ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: Sporadischer Rocview Crash

Postby rjversluis » 11.01.2018, 18:15

Moin,

Rocview und Rocrail laufen gemütlich vor sich hin, und im Hintergrund lauft alles in Virtual Automat vorbei.
Kein Crash bis jetzt.
Best Regards, Rob.
:!: PS: Do not forget to attach the usual files.
:!: PS: Nicht vergessen die übliche Dateien an zu hängen.
[ macOS - Linux] - [ N: CBus - CAN-GCA ] - [ 0: RocNetNode - GCA-Pi ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: Sporadischer Rocview Crash

Postby spaceduck » 11.01.2018, 20:51

Hallo zusammen,

ich muss mich ebenfalls mal hier reinhängen... Ich habe zwar keinen Raspi, sondern einen x86 mit Mint, aber auch bei mir stürzt Rocview sporadisch und häufig ab (Wird einfach geschlossen). Wenn ich im Debugger starte stürzt aber nichts ab... :cry: Nützt den das core file etwas oder kann man noch etwas anderes tun?

Jan
BiDiB (GBMBoost, Lightcontrol, Mobalist, OneDMX, Onecontrol, OneHub) @ Linux Mint 18
Tillig Elite H0, Decoder: ZIMO only.
spaceduck
 

Re: Sporadischer Rocview Crash

Postby Pirat-Kapitan » 11.01.2018, 22:27

rjversluis wrote:Vielleicht testen andere Raspi/Rocrail User mal ob man länger dann ein paar Minuten Rocview laufen lassen kann.

Moin Rob,
ich werde mir morgen früh das aktuelle Installationsfile auf meinen Gartenbahn-RasPi ziehen und dann mal die Automatik anwerfen.
Rückmeldung und Weichen habe ich heute schon auf Funktion getestet.
Vielleicht ist es auch versionsabhängig (ich habe da noch eine ältere stretch-Version drauf).

Schöne Grüße
Johannes
Clearasilfahrer auf Spur G&H0m, Lenz LZV (3.6), ORD-20, Manhart-Funki und WLM, RS-Bus Rückmelder (Reedkontakte/GBM),
Rocrail auf RasPi mit mobilen Geräten (andRoc). Details auf http://wiki.rocrail.net/doku.php?id=use ... at-kapitan.
Pirat-Kapitan
 

Re: Sporadischer Rocview Crash

Postby rjversluis » 12.01.2018, 07:44

Moin,

also, über nacht ist der Raspi hängen geblieben und ich konnte nicht mehr darauf zugreifen...
Vielleicht doch ein Speicher Problem? 1GB zu wenig auf Dauer?
Aber Jan hat bestimmt mehr Speicher.


spaceduck wrote:Nützt den das core file etwas oder kann man noch etwas anderes tun?

ja:
Code: Select all
gdb rocview core
bt
Best Regards, Rob.
:!: PS: Do not forget to attach the usual files.
:!: PS: Nicht vergessen die übliche Dateien an zu hängen.
[ macOS - Linux] - [ N: CBus - CAN-GCA ] - [ 0: RocNetNode - GCA-Pi ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: Sporadischer Rocview Crash

Postby Volkae » 12.01.2018, 13:52

Hallo Zusammen,

zunächst einmal beruhigt es mich natürlich, dass ich nicht der Einzige bin, bei dem das Problem auftritt. Ich habe heute noch Folgendes ausprobiert:

Nur den Server auf Raspi 1 gestartet. Dann Rocview auf Raspi 2 und parallel dazu Rocview auf WIN-PC gestartet. Nach ca. 2h hat sich dann Rocview auf Raspi 2 geschlossen während auf dem WIN-PC alles normal weiterläuft. Meldung im Serverfenster: Socket 0x0000000B error 104

Zur Zeit des Abbruchs lag keine Last auf dem System. Gleisspannung war eingeschaltet. Automatik war ausgeschaltet. Keine Lok in Fahrt, keinerlei Schaltbefehle, Anlage im Leerlauf. Vielleicht hilft der Hinweis??

Danke, dass Ihr Euch der Sache annehmt!!!

Gruß aus Hamburg

Volker
CAN-Digital-Bahn
CC-Schnitte 2.1
Märklin Gleisbox
1xMS2
Rocrail & Rocview auf Raspberry PI3
Anfänger
Volkae
 

Re: Sporadischer Rocview Crash

Postby rjversluis » 12.01.2018, 14:02

Hi,

Heute Morgen habe ich es mal Stunden lang laufen lassen unter macOS; Kein Problem.

Ich teste jetzt nochmal auf ein Raspi3; Server und Rocview ohne Automat.
Best Regards, Rob.
:!: PS: Do not forget to attach the usual files.
:!: PS: Nicht vergessen die übliche Dateien an zu hängen.
[ macOS - Linux] - [ N: CBus - CAN-GCA ] - [ 0: RocNetNode - GCA-Pi ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: Sporadischer Rocview Crash

Postby Volkae » 12.01.2018, 14:18

Moin nochmal,

soeben erneuter Rocview-Crash auf Raspi 2. Meldung im Serverfenster diesmal: 0x0000000C error 104

Auf Win-PC läuft immer noch Alles rund..

Gruß

Volker
CAN-Digital-Bahn
CC-Schnitte 2.1
Märklin Gleisbox
1xMS2
Rocrail & Rocview auf Raspberry PI3
Anfänger
Volkae
 

Re: Sporadischer Rocview Crash

Postby rjversluis » 12.01.2018, 14:20

Hi Volker,

der Meldung im Serverfenster ist nicht interessant, sondern was auf dem Raspi passiert ist...
Best Regards, Rob.
:!: PS: Do not forget to attach the usual files.
:!: PS: Nicht vergessen die übliche Dateien an zu hängen.
[ macOS - Linux] - [ N: CBus - CAN-GCA ] - [ 0: RocNetNode - GCA-Pi ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: Sporadischer Rocview Crash

Postby Volkae » 12.01.2018, 14:34

Hi Rob,

das war mir nicht ganz klar.
Soeben ist Rocview wieder ausgestiegen. Also wie schon beschrieben werden die Abstände mit zunehmender Betriebsdauer immer kürzer...
CAN-Digital-Bahn
CC-Schnitte 2.1
Märklin Gleisbox
1xMS2
Rocrail & Rocview auf Raspberry PI3
Anfänger
Volkae
 

PreviousNext

Return to Raspberry Pi (DE)