RocCtrl: Python Admin Utility

Re: RocCtrl: Python Admin Utility

Postby Liviu M » 04.12.2017, 10:50

Hi Rob,
rjversluis wrote:Das es so ein Bruch gibt zwischen Python 2 und 3 hat mein Begeisterung ein wenig gedämpft.

Alle neue Python Tutorials empfehlen Python 3 für neue Projekte. Wurde an deiner Stelle auch so machen.

Grüße,
Liviu
----------------------------------------------
System: DCC N-Scale
CS: Profiboss (Loconet)
Server: RaspberryPi/OdroidC1/OpenSuse
Client: OpenSuse/Windows(?)
----------------------------------------------
Liviu M
 

Re: RocCtrl: Python Admin Utility

Postby rjversluis » 04.12.2017, 13:12

Hi Liviu,

OK, aber bei die meiste Systeme muss man für Version 3 python3 aufrufen, sonnst wird V2 gestartet...

Im Wiki gibt es jetzt schon was:
http://wiki.rocrail.net/doku.php?id=rocctrl:rocctrl-en
Best Regards, Rob.
:!: PS: Do not forget to attach the usual files.
:!: PS: Nicht vergessen die übliche Dateien an zu hängen.
[ macOS - Linux] - [ N: CBus - CAN-GCA ] - [ 0: RocNetNode - GCA-Pi ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: RocCtrl: Python Admin Utility

Postby Liviu M » 04.12.2017, 13:20

Hi Rob,

wiki sieht gut aus. :)
Über Python Versionen kann ich leider wenig sagen. Gestern habe ich unter openSuse getestet und dort habe ich beide Varianten nachinstalliert, weißt nicht wie sind die andere Distributionen "ausgestattet".

Liviu
----------------------------------------------
System: DCC N-Scale
CS: Profiboss (Loconet)
Server: RaspberryPi/OdroidC1/OpenSuse
Client: OpenSuse/Windows(?)
----------------------------------------------
Liviu M
 

Re: RocCtrl: Python Admin Utility / ICON

Postby Pirat-Kapitan » 04.12.2017, 13:56

Moin Rob,
kannst Du bitte am Icon für RocCtrl noch etwas drehen?
Ich habe jetzt mit
Rocview
RocWeb
RocCtrl
3 gleiche Icons auf dem RasPi. Das ist sehr verwirrend, wenn Du die Icons in die Arbeitszeile oder den Desktop ziehst, weil sie dort nicht mehr zu unterscheiden sind.

Schöne Grüße
Johannes
Clearasilfahrer auf Spur G&H0m, Lenz LZV (3.6), ORD-20, Manhart-Funki und WLM, RS-Bus Rückmelder (Reedkontakte/GBM),
Rocrail auf RasPi mit mobilen Geräten (andRoc). Details auf http://wiki.rocrail.net/doku.php?id=use ... at-kapitan.
Pirat-Kapitan
 

Re: RocCtrl: Python Admin Utility

Postby ups60 » 04.12.2017, 14:04

Hi Rob,

ich habe auch mal mit RocCtrl probiert, dabei ist mir aufgefallen, daß bei Power On und Power Off eine zweite Zentrale (DCCPP) nicht mit ein- und ausgeschaltet wird. Mit Rocview auf dem selben Server wird die 2. Zentrale mit ein- und ausgeschaltet. Ver 13144

mfg Uwe
Für Hilfestellung nicht vergessen: http://wiki.rocrail.net/doku.php?id=issue-de
Märklin H0 K-Gleis, CS3 60226 (V1.3.2(1)), Windows 10, Ubuntu 16.04, GCA_PI01, GCA_PI02, GBM-Boost + GBM-16T
ups60
 

Re: RocCtrl: Python Admin Utility

Postby rjversluis » 04.12.2017, 14:26

Hi Uwe,

schon gemacht.


@Johannes: so etwas?
rocctrl.png
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
Best Regards, Rob.
:!: PS: Do not forget to attach the usual files.
:!: PS: Nicht vergessen die übliche Dateien an zu hängen.
[ macOS - Linux] - [ N: CBus - CAN-GCA ] - [ 0: RocNetNode - GCA-Pi ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: RocCtrl: Python Admin Utility

Postby Pirat-Kapitan » 04.12.2017, 14:35

Moin Rob,
ich versuche derzeit, den "sittlichen Nährwert" für mich herauszufinden. Natürlich wie immer auf meiner Himbeere mit 800x480.

Die großen Schaltfläche für Power ON/OFF und Nothalt sind schon mal gut, für die Buttons im Automatikmodus muss das Automatikmenue aber erst einmal aufgeklappt werden und dann hat man da nur die kleinen Menuebuttons.
Mein Vorschlag wäre, ggf. über die Menuereiter auswählbar, für jedes Menue die Schaltflächen wie für die aktuelle Startseite zu machen.
Im Automatikmenue:
neben Automatik on / off halte ich noch die Nothalt (V0) Schaltfläche für wichtig.

Dann habe ich noch ein grundsätzliches Problem:
RocCtrl01-800x460.PNG


Auf dem kleinen Display wird, wenn Rocview und RocCtrl auf dem selben Rechner laufen, das jeweils "inaktive" Programm vom aktiven Programm überlagert, wenn man nicht, wie im Bild, beide nur in Teilansicht fährt und sie passend zur Bedienung hin- und her schiebt. Läßt sich ggf. RocCtrl später einmal als weitere Ansichtskarte in Rocview integrieren (so wie z.B. die Programmierungskarte, die ich hier nicht ausgewählt habe) ?

Den Vorteil dieses RocCtrl-Programms sehe ich (derzeit) darin, dass hier schön große Schaltflächen zur Bedienung angeboten werden, die auch auf einem kleinen Display mit Touchfähigkeit auch mit nicht-kalibrierten Zitterfingern sicher bedient werden können.

@ Uwe: 2. Zentrale Power ON/OFF
ich sehe beim 2-Zentralen-Betrieb (oder ggf. noch mehr Zentralen) das Problem, dass nicht unbedingt alle Zentralen immer gleichmäßig geschaltet werden sollen.
Bei mir ist eine Zentrale für den Gleisstrom und eine weitere für Weichenstellung und Rückmeldung. Wenn ich mal schnell den Gleisstrom ausschalten muss (Kurzschluss etc), will ich nicht immer auch meine Weichendecoden vom Digitalnetz nehmen.
Das dürfte m.E. noch einer eigenen Diskussion wert sein, ggf. in einem neuen Thema, weil nicht nur RocCtrl sondern auch andere Programmteile betroffen sind. Ich sehe da auch eine Verbindung zur Boostersteuerung (die ich nicht verwende und daher auch nicht im Detail kenne).

Schöne Grüße
Johannes
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
Clearasilfahrer auf Spur G&H0m, Lenz LZV (3.6), ORD-20, Manhart-Funki und WLM, RS-Bus Rückmelder (Reedkontakte/GBM),
Rocrail auf RasPi mit mobilen Geräten (andRoc). Details auf http://wiki.rocrail.net/doku.php?id=use ... at-kapitan.
Pirat-Kapitan
 

Re: RocCtrl: Python Admin Utility

Postby Pirat-Kapitan » 04.12.2017, 14:36

rjversluis wrote:@Johannes: so etwas?
rocctrl.png

Jau, :rr_for_ever: :thumb_up: :thumb_up: :thumb_up: :thumb_up: :beer:

ab welcher Version?
Schöne Grüße
Johannes
Clearasilfahrer auf Spur G&H0m, Lenz LZV (3.6), ORD-20, Manhart-Funki und WLM, RS-Bus Rückmelder (Reedkontakte/GBM),
Rocrail auf RasPi mit mobilen Geräten (andRoc). Details auf http://wiki.rocrail.net/doku.php?id=use ... at-kapitan.
Pirat-Kapitan
 

Re: RocCtrl: Python Admin Utility

Postby rjversluis » 04.12.2017, 14:43

Pirat-Kapitan wrote:
rjversluis wrote:@Johannes: so etwas?
rocctrl.png

Jau, :rr_for_ever: :thumb_up: :thumb_up: :thumb_up: :thumb_up: :beer:

ab welcher Version?
Schöne Grüße
Johannes

Code: Select all
git pull
cd Rocrail/rocrail
sudo make install
Best Regards, Rob.
:!: PS: Do not forget to attach the usual files.
:!: PS: Nicht vergessen die übliche Dateien an zu hängen.
[ macOS - Linux] - [ N: CBus - CAN-GCA ] - [ 0: RocNetNode - GCA-Pi ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: RocCtrl: Python Admin Utility

Postby Pirat-Kapitan » 04.12.2017, 16:16

Moin Rob,
so sieht es bei mir am großen Monitor aus:
RocCtrl02-icon.PNG

- das Icon ist in der Werkzeugleiste eingearbeitet
- beide Programmteile (RocCtrl und RocView) müssen nebeneinander dargestellt werden

Interessante Nebenbeaobachtung: wenn ich ein Installationsfile selber mache, wird anscheinend das Icon nicht korrekt mitübertragen.
Ich teste gerade, ob es ggf. am Ziel-RasPi selbst liegt.

Schöne Grüße
Johannes
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
Clearasilfahrer auf Spur G&H0m, Lenz LZV (3.6), ORD-20, Manhart-Funki und WLM, RS-Bus Rückmelder (Reedkontakte/GBM),
Rocrail auf RasPi mit mobilen Geräten (andRoc). Details auf http://wiki.rocrail.net/doku.php?id=use ... at-kapitan.
Pirat-Kapitan
 

Re: RocCtrl: Python Admin Utility

Postby rjversluis » 04.12.2017, 16:19

Hi Johannes,

klicke mal auf "Automatic" Taste unten.
http://wiki.rocrail.net/doku.php?id=rocctrl:rocctrl-en

RocControl ist für sehr kleine displays gedacht; Wenn Rocview platz genug hat brauchst du es nicht.
Best Regards, Rob.
:!: PS: Do not forget to attach the usual files.
:!: PS: Nicht vergessen die übliche Dateien an zu hängen.
[ macOS - Linux] - [ N: CBus - CAN-GCA ] - [ 0: RocNetNode - GCA-Pi ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: RocCtrl: Python Admin Utility

Postby Pirat-Kapitan » 04.12.2017, 16:40

rjversluis wrote:klicke mal auf "Automatic" Taste unten.

Moin Rob,
habe ich inzwischen auch gesehen.

Das mit dem ganz kleinen Display muss ich mir mal ansehen, ich habe RocCtrl bislang nur als "grosses Button Programm" parallel zu RocView gesehen.

Schöne Grüße
Johannes
Clearasilfahrer auf Spur G&H0m, Lenz LZV (3.6), ORD-20, Manhart-Funki und WLM, RS-Bus Rückmelder (Reedkontakte/GBM),
Rocrail auf RasPi mit mobilen Geräten (andRoc). Details auf http://wiki.rocrail.net/doku.php?id=use ... at-kapitan.
Pirat-Kapitan
 

Re: RocCtrl: Python Admin Utility

Postby rjversluis » 04.12.2017, 17:17

Moin Johannes,

eigentlich kann die Menüleiste bei RocControl weg gelassen werden.
Dieses Progrämmchen ist gedacht für Touch auf ein kleines display.
Best Regards, Rob.
:!: PS: Do not forget to attach the usual files.
:!: PS: Nicht vergessen die übliche Dateien an zu hängen.
[ macOS - Linux] - [ N: CBus - CAN-GCA ] - [ 0: RocNetNode - GCA-Pi ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: RocCtrl: Python Admin Utility

Postby Pirat-Kapitan » 09.12.2017, 10:10

Moin Rob,
ich habe mal RocCtrl ein bißchen getestet, 5 Zoll Display und Fingereingabe.
Die Übertragung der Eingaben auf einen verbundenen Server (nicht localhost) funktioniert leider sehr gut.
Testweise habe ich Power ON/OFF geschaltet. Irgendwie bin ich auf EoD gelandet (was ich absolut nicht wollte, EoD zerschlägt mein ganzes Betriebskonzept).

tdc02.PNG


Dass ich EoD betätigt habe, ist auch auf dem Bild zu sehen, ich habe mir daher die Dateien erspart.

Ich würde daher gerne auf gewisse Felder in den einzelnen Auswahlansichten verzichten können, mir reichen für den Gartenbahnbetrieb auf der Controll-Seite Power ON/OFF und Emergency break, am liebsten natürlich mit einer Feldhöhe Abstand.
Alternativ oder auch als Ergänzung könnte ich mir auch diese Funktionalitäten, ggf. ergänzt um Automatic on/off und alle Züge starten/stoppen via Taster an GPIOs vom RasPi vorstellen. Der P3 hat ja einige mehr als der P1.

Wäre das ein Thema, worüber wir mal auf dem nächsten Stammtisch sprechen sollten? Mit Python bin ich leider (noch) nicht so vertraut, dass ich es selbst anpassen könnte.

Schöne Grüße
Johannes
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
Clearasilfahrer auf Spur G&H0m, Lenz LZV (3.6), ORD-20, Manhart-Funki und WLM, RS-Bus Rückmelder (Reedkontakte/GBM),
Rocrail auf RasPi mit mobilen Geräten (andRoc). Details auf http://wiki.rocrail.net/doku.php?id=use ... at-kapitan.
Pirat-Kapitan
 

Re: RocCtrl: Python Admin Utility

Postby rjversluis » 09.12.2017, 10:21

Hi Johannes,

1) RocNetNode installieren.
2) Pi01 und Pi02 anschliessen.
3) 32 freie I/O steht zur verfügung.

Man könnte RocNetNode auch beibringen um mehr GPIOs zu scannen. Momentan macht es nur eine für die Taster auf der pi01.

RocCtrl:
1) Abfrage einbauen bei Shutdown und EoD?
Best Regards, Rob.
:!: PS: Do not forget to attach the usual files.
:!: PS: Nicht vergessen die übliche Dateien an zu hängen.
[ macOS - Linux] - [ N: CBus - CAN-GCA ] - [ 0: RocNetNode - GCA-Pi ]
rjversluis
Site Admin
 

PreviousNext

Return to RaspberryPi / Odroid (DE)