BBT Halt am Bahnsteig

Post Reply
peter&basti
Moderator
Posts: 6766
Joined: 09.01.2012, 22:09
Location: Vienna, Austria

BBT Halt am Bahnsteig

Post by peter&basti » 29.01.2019, 12:48

Hallo Freunde,

ich durfte gestern bei einem Freund eine eiTrän gesteuerte Anlage besichtigen.

Ich habe dort ein nettes Feature entdeckt, welches sich in Rocrail mit bereits bestehenden Bordmitteln lösen lässt, aber vielleicht noch eleganter gemacht werden kann:

Ich nenne es mal BBT-Halt am Bahnsteig

In eiTrän kann zusätzlich zu der Blocklänge der Beginn und das Ende des Bahnsteiges in mm (ich denke von der jeweiligen Einfahrtseite) angegeben werden, dann noch die Zusatzinformationen am Anfang - zentriert - am Ende halten angegeben.

Beispiel: Blocklänge 2000 mm, Bahnsteiganfang 400 mm, Bahnsteigende 1700 mm

Bei Zuglänge = 300 mm und "Anfang" wäre der Haltepunkt dann nach 700 mm

Meiner Meinung nach könnte man dies bei eingeschwungenem und "fest gemachtem" BBT auch in Rocrail berechnen und mit einem generierten IN realisieren.

Nicht must have aber eventuell nice to have (damit meine ich nicht Gerrit :wink: )

StefanF.
Moderator
Posts: 2990
Joined: 27.10.2008, 21:40
Location: Hamburg/Germany

Re: BBT Halt am Bahnsteig

Post by StefanF. » 29.01.2019, 13:57

Hallo Peter,
mir fehlen da immer noch die Angabe der Ankunftsgeschwindigkeit. Das einzige zuverlässige Ergebnis kommt vom Melder am Anfang der Meldestrecke. Mehr ist nicht da. Wenn schon unbedingt mit einem Melder gearbeitet werden muss, dann muss man halt frickeln. Ich würde in diesem Fall für jede Lok mit differenzierter Ankunftsgeschwindigkeit eine Aktion pro Meldeabschnitt basteln, die der Lok den nötigen virtuellen In-Melder über Ereigniszeit auslöst. Da ist man dann ziemlich frei in der Gestaltung.
Beste Grüße
Stefan

peter&basti
Moderator
Posts: 6766
Joined: 09.01.2012, 22:09
Location: Vienna, Austria

Re: BBT Halt am Bahnsteig

Post by peter&basti » 29.01.2019, 15:11

Hallo Stefan,

Melder Enter und in ist klar, ist ja Voraussetzung für BBT.

Geschwindigkeit ist ja für einen „festen“ BBT Eintrag auch gegeben.

Rest ist eine Rechenaufgabe.

Wie geschrieben muss nicht sein, geht auch anders.
Aber eventuell ein Komfortgewinn beim Einrichten.

rjversluis
Site Admin
Posts: 42359
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: BBT Halt am Bahnsteig

Post by rjversluis » 29.01.2019, 15:29

Hi Peter,

Rocrail und BBT bieten das doch schon alles per Mausklick...
Aber normalerweise schaue ich nicht was andere Hersteller bedenken, weil dies schauen immer bei Rocrail nach was wieder neu dazu gekommen ist.

BTW: Heist dein Freund vielleicht Bernhard?

rjversluis
Site Admin
Posts: 42359
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: BBT Halt am Bahnsteig

Post by rjversluis » 02.02.2019, 12:21

Hallo Peter,

kennst du diese Parameter? Länge? Offset?
https://wiki.rocrail.net/doku.php?id=bl ... -de#laenge

Schorse
Posts: 5353
Joined: 12.09.2008, 19:38
Location: D - Niedersachsen

Re: BBT Halt am Bahnsteig

Post by Schorse » 02.02.2019, 12:45

Hallo Peter,
ich durfte gestern bei einem Freund eine eiTrän gesteuerte Anlage besichtigen.
Und? Konntest Du ihn zum umsteigen überreden? :)

Post Reply

Return to “Erweiterungsvorschläge (DE)”