Blockgruppen: Durchfahren ohne Halt ermöglichen Topic is solved

Post Reply
JeanClaude
Posts: 336
Joined: 02.05.2017, 09:14

Blockgruppen: Durchfahren ohne Halt ermöglichen

Post by JeanClaude » 21.08.2019, 09:32

Hallo Kollegen,

ich habe jetzt eine meiner Blockgruppen um mehrere Ziele erweitert. Die Fahrstraßen zu diesen Zielblöcken werden aber durch andere Fahrtstraßen gekreuzt. Das ist vielleicht nicht so vorgesehen für Blockgruppen aber es funktioniert. Allerdings mit einem kleinen Haken. Folgendende Situation kann sich nämlich ergeben: Ein Zug reserviert sich einen dieser Zielblöcke, die Weiche zur Blockgruppe hin wird gestellt und der Zug fährt in die Blockgruppe hinein. Es werden aber bei der Reservierung des Zielblocks noch keine Weichen vom letzen Block der Blockgruppe zum Zielblock 'reserviert' (Fahrstraße zum Zielblock geschaltet). Dies erfolgt erst beim enter-Ereignis eines Blocks der Blockgruppe. Folglich kann es also in diesem Fall passieren, daß die Weichen zum Zielblock durch irgend einen anderen Zug gesperrt werden. Dann bleibt der erste Zug im kritischen Blockabschnitt stehen weil die letzte Fahrstraße wegen der gesperrten Weichen nicht gestellt werden kann. Meine Frage an Rob wäre jetzt , ob es möglich wäre, gleich bei der Reservierung eines Zielblocks alle beteiligten Weichen bereits zu schalten und zu sperren damit der Zug sein reserviertes Ziel auch ohne Halt erreichen kann. Im Anhang ein ergänztes Beispiel aus dem Wiki mit dem man die Situation leicht nachstellen kann:
1. LOK1 in Block b1 starten
2. LOK2 in Block Test1 starten
3. enter-Melder von b3 auslösen
4. in-Melder von b3 auslösen
LOK1 bleibt jetzt leider im kritischen Abschnitt stehen. Sie ist zwar nicht festgefahren und fährt auch weiter wenn LOK2 ihren Zielblock erreicht hat aber auf meiner Anlage dauert das unter Umständen ewig da es mehrere kreuzende Fahrstraßen auf dem Weg zum Zieblock der Blockgruppe gibt. Ideal und logisch wäre, wenn der Zug die Blockgruppe ohne Zwischenhalt durchfahren könnte sobald ein Zielblock reserviert wurde. Es sei denn, es ist nicht gewünscht, dass sich kreuzende Fahrstraßen auf dem Weg zum Zielblock befinden. Ich sehe darin aber einen Mehrwert für die Blockgruppe weil man dadurch mehr Freiheit bei der Wahl der Zielblöcke hätte.

Schöne Grüße,

Jean-Claude
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

rjversluis
Site Admin
Posts: 42364
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Blockgruppen: Durchfahren ohne Halt ermöglichen

Post by rjversluis » 21.08.2019, 09:53

Moin Jean-Claud,
Meine Frage an Rob wäre jetzt , ob es möglich wäre, gleich bei der Reservierung eines Zielblocks alle beteiligten Weichen bereits zu schalten und zu sperren damit der Zug sein reserviertes Ziel auch ohne Halt erreichen kann.
das ist Status Quo.

JeanClaude
Posts: 336
Joined: 02.05.2017, 09:14

Re: Blockgruppen: Durchfahren ohne Halt ermöglichen

Post by JeanClaude » 22.08.2019, 06:14

Hi Rob,

ich hab's jetzt anders gelöst. Die neuen Zielblöcke (Fahrstraßen dahin werden gekreuzt) habe ich wieder aus der Blockgruppe entfernt uns statt dessen Fahrstraßen mit der 'Blockgruppe' als kreuzendem Block definiert. Obwohl ich dazu keine Dokumentation gefunden habe funktioniert das. Den Nachteil, dass dadurch der Startblock nicht vorzeitig frei gemeldet wird, nehme ich in Kauf wenn dadurch kein Zug mehr im kritischen Abschnitt stehen bleiben muss. Der besagte kritische Abschnitt ist auf meiner Anlage ein neuralgischer Knoten. Wenn hier ein Zug zum stehen kommt und warten muss dann sind viele Fahrstraßen blockiert.

Schöne Grüße,

Jean-Claude

Post Reply

Return to “Erweiterungsvorschläge (DE)”