ArduCAN-I/O: 16 Port Knoten für den CAN-Bus

schumo99
Posts: 160
Joined: 21.05.2017, 20:14
Location: Amberg

Re: ArduCAN-I/O: 16 Port Knoten für den CAN-Bus

Post by schumo99 » 04.10.2018, 06:21

Hallo Rob,
hier der Link: https://github.com/amaurial/mergCanBus
Hoffentlich hab ich die richtige Version verlinkt. Aber um zu sehen wie's funktioniert ist's alle mal ok.
Grüsse
Matthias

rjversluis
Site Admin
Posts: 42325
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: ArduCAN-I/O: 16 Port Knoten für den CAN-Bus

Post by rjversluis » 12.10.2018, 14:49

Hallo Matthias,

beim Testen ist aufgefallen:
1) Der Spannungsregler wird sehr heiss bei 16V=, also ersetzen mit ein R-78E5
2) Pull-Up Widerstand Arrays fehlen.
3) Der Nano I/O's gehen auf deine Platine tot. (Spannungsregler)

schumo99
Posts: 160
Joined: 21.05.2017, 20:14
Location: Amberg

Re: ArduCAN-I/O: 16 Port Knoten für den CAN-Bus

Post by schumo99 » 19.10.2018, 19:15

Hallo Rob,
sorry für die späte Antwort.
Die Abwärme des Spannungsreglers vom Arduino ist abhängig von der CAN-Busspannung und was du sonst noch so an den ArduCAN angeschlossen hast. Prinzipiell ist die Empfehlung nur bis ca. 12V Busspannung und nur bis 100mA Gesamtstrom am ArduCAN den Spannungsregler des Arduinos zu nutzen. Was drüber raus geht, sollte über einen 7805 o. ä. gemacht werden. Das ist auf der Platine des ArduCAN auch schon vorgesehen.

Pull-up Arrays braucht's nicht. Die sind über den Arduino realisiert. Das reicht meiner Meinung nach vollkommen aus um den Pegel sicher auf +5V zu halten; es sei denn du schliesst einen Verbraucher an einen Eingang an. Da geht zwar nichts kaputt, aber es funktioniert auch nicht. Das ist ja nicht Sinn eines Eingangs.

Wenn du zu viel Strom entnimmst und keinen separaten Spannungsregler verbaut hast oder eine zu hohe Busspannung hast (z.B 18V) dann wird's kritisch. Oder aber bei einem Kurzschluss. Dann gebrutzelt der Regler des Arduinos. In diesem Fall wäre also ein 7805 sinnvoll gewesen.

Also bei hoher Busspannung oder hoher Stromaufnahme durch angeschlossene Sensoren sollte/muss der separate Spannungsregler bestückt werden. Wenn man nur ein paar kleine LEDs oder Hallsensoren anschliesst braucht man es nicht...

Ich wollte mit dem ArduCAN extra eine Platine mit wenigen Bauteilen machen, die einfach zu löten ist und die man entsprechend dem Einsatzzweck entsprechend aufrüsten kann. Im Zweifel kann ich auch nochmal versuchen das besser zu beschreiben.

Grüsse

Matthias

Post Reply

Return to “ArduCAN”