GC2: Programmiermenü Set Button Topic is solved

Post Reply
schumo99
Posts: 160
Joined: 21.05.2017, 20:14
Location: Amberg

GC2: Programmiermenü Set Button

Post by schumo99 » 09.12.2018, 20:47

Hallo Rob,
kannst du bitte mal den Set-Button im Programmiermenü des GC2 checken? Bei mir funktioniert er mit der aktuellen rocrail-Version (14661) nicht mehr. "Set all" geht aber noch.
Danke
Matthias
Last edited by schumo99 on 17.12.2018, 10:29, edited 1 time in total.

schumo99
Posts: 160
Joined: 21.05.2017, 20:14
Location: Amberg

Re: Arduino Nano CAN(CBUS) Firmware 3a + USB Interface

Post by schumo99 » 11.12.2018, 11:29

Hallo Rob,
da ich es jetzt zum Laufen gebracht habe, hab ich es auch gleich auf Herz und Nieren getestet (mit rocrail Version 14676).

Dabei ist mir noch etwas aufgefallen:

Kann es sein, dass im Programmiermenü für den GC2a etwas durcheinander gekommen ist?
Ein Klick auf die Test-Buttons der linken Spalte (Port 1-8) führt zu folgenden Kommandos im CAN-Bus:
90 bzw. 91 Stellbefehl
D2
54

Ein Klick auf die Test-Buttons der rechten Spalte (Port 9-16) führt zu folgenden Kommandos im CAN-Bus:
90 bzw. 91 Stellbefehl
71 Abfrage der Variable Port State 1-8
71 Abfrage der Variable Port State 9-16
54

Sollte nicht die Sequenz für die Port 1-8 genauso sein, wied die der Port 9-16? Das Verhalten finde ich persönlich auch schöner...


Der Set-Button geht nicht für alle Variablen. Wenn du im Port 1 z.B. von "Puls" auf "In" umstellst und dann auch Set klickst, wird die CAN-Sequenz (53,53,54 gesendet), die die Variable im GC2a nicht umstellt. Wenn man das gleiche für Port 8 macht, wird 53, 96, D2, 54 gesendet und dann funktioniert die Umstellung der Variable im GC2a natürlich.

Kannst du dir das bitte mal anschauen? Ich glaube, dass das Verhalten vor ein paar Monaten auch noch anders war?
Danke
Matthias
Last edited by schumo99 on 11.12.2018, 16:15, edited 1 time in total.

rjversluis
Site Admin
Posts: 41711
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Arduino Nano CAN(CBUS) Firmware 3a + USB Interface

Post by rjversluis » 11.12.2018, 11:33

Hi Matthias,

falsche Thema erwischt?

schumo99
Posts: 160
Joined: 21.05.2017, 20:14
Location: Amberg

Re: Arduino Nano CAN(CBUS) Firmware 3a + USB Interface

Post by schumo99 » 11.12.2018, 13:07

Hallo,
sorry, du kannst es ja verschieben.
Grüße
Matthias

schumo99
Posts: 160
Joined: 21.05.2017, 20:14
Location: Amberg

Re: GC2: Programmiermenü Set Button

Post by schumo99 » 13.12.2018, 15:18

Hallo Rob,
also ich habe es nochmal probiert (mit frisch installiertem rocrail Version 14682). Mit CG2a und ArduCAN-IO sind die Ergebnisse identisch.

Hier nochmal die genaue Auflistung was passiert

GC2a angeschlossen (Pinlayout 1 für ArduCAN), alle Variablen ausgelesen (Alle Ausgänge auf stehen SW) und dann bei Port 2 den Haken bei „Inv“ gesetzt und auf Set geklickt. Wenn man dann wieder auf „Get all“ klickt, verschwindet der Haken wieder.
Im Serial Monitor kommt folgende Ausgabe:
:S6020N53007F;
:S6020N96007F0200;
set cv 2=0
port 00(15) set OUTPUT
set port 0 config=00
:S6020ND2000000000000;
:S6020N54007F;
:S6020NCF040FC5010D14;
Port 2 ist aber Variable 3. Außerdem müsste der Wert 4 (SW + "Inv") sein.
Das Kommando müsste also meiner Meinung nach lauten set cv3=4.
Auf der rechten Seite bei Port 8 funktionierts hingegen einwandfrei.

Gleiches Problem bei den Testbuttons:
Also bei Port 2 auf den Testbutton geklickt.
Ausgabe im Serial Monitor:
:S6020N90007F0003;
set port 0x7F-3 to ON
:SAFE0N93007F0004;
:S6020ND2000000001000;
:S6020N54007F;
Das gleiche bei Port 8:
:S6020N91007F0009;
set port 0x7F-9 to OFF
:SAFE0N94007F000A;
:S6020N71007F12;
get cv 18
get cv 18
port state E7
:SAFE0N97007F12E7;
:S6020N71007F13;
get cv 19
get cv 19
port state 84
:SAFE0N97007F1384;
:S6020N54007F;
Hier wird der Status nach dem Senden des Stellbefehles wieder abgefragt.

Schau’s dir bitte mal an.

Grüße

Matthias

rjversluis
Site Admin
Posts: 41711
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: GC2: Programmiermenü Set Button

Post by rjversluis » 13.12.2018, 16:15

Hallo Matthias,

versuche es mal mit ein GC1e und GC2 ob da das Verhalten auch so ist.

schumo99
Posts: 160
Joined: 21.05.2017, 20:14
Location: Amberg

Re: GC2: Programmiermenü Set Button

Post by schumo99 » 13.12.2018, 19:03

Hallo Rob,
ja das Verhalten von GC2a am GC1e ist identisch.
Und wenn ich den CAN-Bus mit einem Sniffer auslese, sind da auch die Kommandos entsprechend...

Grüße

Matthias

rjversluis
Site Admin
Posts: 41711
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: GC2: Programmiermenü Set Button

Post by rjversluis » 14.12.2018, 07:39

Moin Matthias,

ich werde es mal nachschauen. So wie es aussieht habe ich da ein shift vergessen nach der letzte Erweiterungen... :mrgreen:

Und das:
ArduCAN GBM Strom (ManuID 13, ModulID 91) -> Verlinkt zu GC2, müsste aber zu ArduCAN IR gehen.
habe ich Gestern schon korrigiert.

rjversluis
Site Admin
Posts: 41711
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: GC2: Programmiermenü Set Button

Post by rjversluis » 14.12.2018, 09:12

Hallo Matthias,

bitte ab 14691 testen und berichten.

schumo99
Posts: 160
Joined: 21.05.2017, 20:14
Location: Amberg

Re: GC2: Programmiermenü Set Button

Post by schumo99 » 15.12.2018, 10:00

Hallo Rob,
ich habe jetzt eben mit 14692 getestet. Es ist noch nicht ganz richtig:

1. Der "Set"-Button geht jetzt für die Ports 1-8, aber noch nicht für die CAN-ID und die Pulsdauer. Bei Pulsdauer wird z.B. "set cv0=0" + "set SYNCID=0" gesendet. Da müsste ja aber auf jeden Fall auch die cv1 dabei sein. Bei SoD kommt "set cv17", bei CANID "get cv18" + "get cv19". Das stimmt noch nicht ganz.

2. Bei Betätigung der Test Buttons wird bei den Ports 8-16 nach dem Stellbefehl noch 2xKommando 71 (get cv 18 und get cv 19) gesendet, woraufhin der Zustand der Melder abgefragt wird. Bei den Ports 1-8 geschieht das (noch) nicht; wäre aber schön. Dann kann man besser nachvollziehen, wie die Ausgänge stehen.

Die Verlinkung von ArduCAn GBM Masse und Strom ist jetzt richtig. Danke. Bei "Description" im Programmiermenü steht aber, dass es sich um 16 port Detektoren handelt. Der Masse hat 20 Ports und der Strom nur 8. Falls du das noch anpassen könntest, wäre super. Nicht dass es da noch Missverständnisse gibt...

Grüße

Matthias

rjversluis
Site Admin
Posts: 41711
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: GC2: Programmiermenü Set Button

Post by rjversluis » 15.12.2018, 10:37

Moin Matthias,

ja, du hast Recht. ;)
14694

schumo99
Posts: 160
Joined: 21.05.2017, 20:14
Location: Amberg

Re: GC2: Programmiermenü Set Button

Post by schumo99 » 16.12.2018, 10:35

Hallo Rob,
der Set-Button funktioniert jetzt richtig. Danke.

Es gibt aber noch 2 andere Sachen:

1. Die Test-Buttons
Bei den Ports 1-8 führt eine Betätigung des Test-Knopfes zu folgender CAN-Befehlssequenz: 90 bzw. 91, D2, 54. Dadurch wird zwar das Stell-Kommando ausgegeben, aber der Status nicht zurückgelesen, so dass die Zahl, die im Testbutton steht gleich bleibt und sich nicht verändert.
Bei den Ports 9-16 funktioniert das besser. Hier gibt es folgende CAN-Befehlssequenz: 90 bzw. 91, 71 (für cv 18), 71 (für cv 19), 54. Es wird der Stellbefehl gesendet und dann noch der Status aller Ports (sowohl 1-8, als auch 9-16) ausgelesen, so dass die Zahlen, die im Testbutton stehen aktualisiert werden.

Könntest du bitte das Verhalten für die Ports 1-8 so anpassen, dass der Status der Ports immer für die Reihe ausgelesen wird, in der man gerade einen Stellbefehl über den Testbutton abgesetzt hat. Das wäre also quasi dann als CAN-Sequenz 90 bzw. 91, 71 (für cv 18 bzw. cv 19, je nachdem ob Port 1-8 oder 9.16), 54.

2. Die Bezeichnungen im Programmiermenü für die ArduCAN-GBMs geben immer an, dass es 16-Port Dekoder sind. Richtig wäre aber 20-Port für ArduCAN-GBM Masse und 8-Port für ArduCAN-GBM Strom. Könntest du das bitte noch richtigstellen? Die Verknüpfungen in die Menüs stimmen. Ich möchte nicht, dass es Missverständnisse gibt.

Danke und noch einen schönen Sonntag

Matthias

rjversluis
Site Admin
Posts: 41711
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: GC2: Programmiermenü Set Button

Post by rjversluis » 16.12.2018, 10:42

Moin Matthias,

OK, erledigt.
14697

schumo99
Posts: 160
Joined: 21.05.2017, 20:14
Location: Amberg

Re: GC2: Programmiermenü Set Button

Post by schumo99 » 17.12.2018, 10:28

Hallo Rob,
perfekt. Funktioniert!
Danke
Matthias

Post Reply

Return to “CBUS (DE)”