Multi-Fenster-Ansicht unter Linux  [✔]

Post Reply
rjversluis
Site Admin
Posts: 42308
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Multi-Fenster-Ansicht unter Linux

Post by rjversluis » 11.12.2018, 08:17

Moin Gerrit,
nice2have wrote:
10.12.2018, 19:46

Code: Select all

19:36:55 Error starting: [/Applications/Rocrail.app/Contents/MacOS/rocrail -l "/Applications/Rocrail.app/Contents/MacOS" -w "/Users/gerrit/Desktop/Rocrail/Anlage_virtuell"]
19:36:55 open workspace="/Applications/Rocrail.app/Contents/MacOS/rocrail -l "/Applications/Rocrail.app/Contents/MacOS" -w "/Users/gerrit/Desktop/Rocrail/Testumgebung""
19:36:55 server info reader ended
19:36:55 disconnect from server localhost...
Diese Meldung kommt aus Rocview wenn es ein Workspace nicht starten kann.

nice2have
Moderator
Posts: 1826
Joined: 24.01.2013, 14:29
Location: Erftstadt

Re: Multi-Fenster-Ansicht unter Linux

Post by nice2have » 11.12.2018, 10:04

Moin Rob,
ich habe jetzt mit Rev. 14678 getestet und hänge Dir das Rocview-Trace noch mal mit dran. Ich habe dabei zwischen den Arbeitsbereich "virtuell" und Testumgebung gewechselt.
Einen Crash während des Wechsels gab es nicht, aber im Trace kann man noch Error-Meldungen sehen, die mir komisch vorkommen.
z.B. ab Zeile 602:

Code: Select all

20181211.094816.518 g8020E main     OSocket  0449 connect(localhost:8051) failed [61] [Connection refused]
20181211.094816.530 g9999I tid0xF6F OSystem  0337 system = /Applications/Rocrail.app/Contents/MacOS/rocrail -l "/Applications/Rocrail.app/Contents/MacOS" -w "/Users/gerrit/Desktop/Rocrail/Testumgebung"
20181211.094817.020 g8020E main     OSocket  0449 connect(localhost:8051) failed [61] [Connection refused]
20181211.094817.103 g9999E tid0x040 OSystem  0342 Error starting: [/Applications/Rocrail.app/Contents/MacOS/rocrail -l "/Applications/Rocrail.app/Contents/MacOS" -w "/Users/gerrit/Desktop/Rocrail/Anlage_virtuell"] [60] [Operation timed out]
20181211.094817.522 g8020E main     OSocket  0449 connect(localhost:8051) failed [61] [Connection refused]
20181211.094818.047 g9999W iReader  ORCon    0183 infoReader: callback not initialized!

rjversluis
Site Admin
Posts: 42308
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Multi-Fenster-Ansicht unter Linux

Post by rjversluis » 11.12.2018, 10:12

Hi Gerrit,

da kommt ein timeout, errno 60, also der System Call hängt warum auch immer.
Das hat nichts mit AUI zu tun, sondern eher ein Ablauf Problem.

nice2have
Moderator
Posts: 1826
Joined: 24.01.2013, 14:29
Location: Erftstadt

Re: Multi-Fenster-Ansicht unter Linux

Post by nice2have » 11.12.2018, 11:32

Hi Rob,
da kommt ein timeout, errno 60, also der System Call hängt warum auch immer.
Ist vielleicht einfach auch nur meinem komplexen Plan geschuldet.
Scripte oder Aktionen werden jedenfalls nicht beim Start oder Beenden von Rocrail bei mir ausgeführt. Ich nehme das später mal unter die Lupe. Ein direkter Wechsel der Arbeitsbereiche kommt bei mir eh äußerst selten vor.

rjversluis
Site Admin
Posts: 42308
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Multi-Fenster-Ansicht unter Linux

Post by rjversluis » 12.12.2018, 09:59

Moin,

brauchen wir jetzt noch MDI?
Also Standard TabView und AUIView reichen für alles völlig aus. Oder übersehe ich da was?

nice2have
Moderator
Posts: 1826
Joined: 24.01.2013, 14:29
Location: Erftstadt

Re: Multi-Fenster-Ansicht unter Linux  [✔]

Post by nice2have » 12.12.2018, 12:25

Moin Rob,
ich habe es noch nicht auf einem RasPi getestet. War leider mit anderen Dingen beschäftigt.
Das ist aber unabhängig von MIDI, da das ohnehin nicht unter Linux mit Multi-Fenster funktioniert.

Ich setzte damit diesen Beitrag auf "OK".

GeSchu
Posts: 2979
Joined: 15.11.2012, 12:40
Location: 53° 38' 44' N / 9° 39' 54' O

Re: Multi-Fenster-Ansicht unter Linux

Post by GeSchu » 12.12.2018, 13:24

Moin zusammen,
jetzt kann ich auch zwei Worte zum neuen Feature unter Windows 10 schreiben:
Zunächst: Sieht gut aus.
Dann: Das 'Fenster' ist schon etwas anders zu händeln als unter den anderen von mir genutzten Systemen. Das zweite Fenster musste von mir erst in eine vernünftige Größe gezogen werden. Warum: Beim erstmaligen Start war nur ein kleines Canvas von ca. 2 X 2 cm links oben auf dem Desktop zu sehen.
Und : Es sind zwei Dinge zu machen:
Erstens das Canvas groß ziehen und dann
Zweitens den Dialog mit dem Gleisplan im Canvas groß ziehen. Ob das so gewollt ist, weiß ich nicht. Mich stört es auch nicht. Man muss es aber wissen.
Getestet habe ich mit 14679 auf Windows 10 Pro 1803 64Bit.
Das Fenster baut sich wesentlich langsamer auf als z.B. dem MAC. Das führe ich aber auf die in meiner Windows Maschine verbaute Graphikkarte zurück. Die ist schon etwas betagt. Es handelt sich um eine NVIDIA GeForce 6150 LE.
Wie das ganze auf dem Raspi funktioniert kann ich nicht sagen. Werde ich auch nicht probieren, weil: Auf meinen Raspi gibt es keine Graphische Oberfläche. Wozu auch?
Fazit: Alles gut.
Gruß
Gerd(GeSchu)

rjversluis
Site Admin
Posts: 42308
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Multi-Fenster-Ansicht unter Linux

Post by rjversluis » 12.12.2018, 14:04

Hallo Gerd,

kannst du noch mit der gleiche Windows Rechner ein Test machen mit MDI?

GeSchu
Posts: 2979
Joined: 15.11.2012, 12:40
Location: 53° 38' 44' N / 9° 39' 54' O

Re: Multi-Fenster-Ansicht unter Linux

Post by GeSchu » 12.12.2018, 14:36

Moin Rob,
entschuldige, Kunde drohte mit Auftrag. Ich mach das Gleich mal.
Gruß
Gerd(GeSchu)

GeSchu
Posts: 2979
Joined: 15.11.2012, 12:40
Location: 53° 38' 44' N / 9° 39' 54' O

Re: Multi-Fenster-Ansicht unter Linux

Post by GeSchu » 12.12.2018, 14:49

Moin Rob,
ich sitze jetzt vor dem Win 10 Rechner. Was möchtest Du wissen?
Was mir als erstes auffällt: Auch hier muss ich den Gleisplan im Canvas groß ziehen.
Gruß
Gerd(GeSchu)

rjversluis
Site Admin
Posts: 42308
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Multi-Fenster-Ansicht unter Linux

Post by rjversluis » 12.12.2018, 14:52

Hi Gerd,

es geht da drum ob es auch so langsam ist wie AUI unter Windows.
Initial werden alle Levels klein dargestellt, aber die neue Positionen und Ausdehnungen werden gespeichert.

Gibt es unterschiede in Performance zwischen diese drei Modi:
- Default Tab View
- MDI
- AUI

GeSchu
Posts: 2979
Joined: 15.11.2012, 12:40
Location: 53° 38' 44' N / 9° 39' 54' O

Re: Multi-Fenster-Ansicht unter Linux

Post by GeSchu » 12.12.2018, 15:11

Moin Rob,
auf diesem alten Rechner nicht. Gleich kommt hier ein Laptop neuester Bauart an. Ich teste es dort dann mal. Kann ein wenig dauern.
Gruß
Gerd(GeSchu)

GeSchu
Posts: 2979
Joined: 15.11.2012, 12:40
Location: 53° 38' 44' N / 9° 39' 54' O

Re: Multi-Fenster-Ansicht unter Linux

Post by GeSchu » 12.12.2018, 16:07

Moin Rob,
auch auf dem Laptop, ein Lenovo ideapad 320, kann ich zwischen den verschiedenen Modi keinen nennenswerten Performance Unterschied feststellen. Bei dem alten Rechner ist das Augenscheinlich ein Graphik problem. Ich werde da auch nichts mehr dran ändern. Auf dem Lenovo laufen alle Modi recht flüssig.
Gruß(Gerd)

nice2have
Moderator
Posts: 1826
Joined: 24.01.2013, 14:29
Location: Erftstadt

Re: Multi-Fenster-Ansicht unter Linux

Post by nice2have » 12.12.2018, 17:27

Hi Rob,
also ich habe es jetzt auch unter RasPi getestet und es funktioniert. Gut, ich hatte auch nicht wirklich Zweifel, aber ansehen wollte ich es mir trotzdem. :wink:

Zur Performance:
Notebookview baut sich am Schnellsten auf.
MIDI und WxAui sind meiner Meinung nach, etwas langsamer im Aufbau (hängt eben auch von der Rechnerkonfiguration ab), aber zwischen den beiden entdecke ich keinen Unterschied. Ich finde das aber nicht wirklich einschränkend, da es sich hier nur um den Programmstart handelt.

@Gerd, Danke für das Testen. Ich habe hier auch nicht alles zur Verfügung :wink:

HolgerW
Posts: 247
Joined: 15.12.2015, 21:00
Location: Markkleeberg

Re: Multi-Fenster-Ansicht unter Linux

Post by HolgerW » 16.12.2018, 12:59

Hallo Rob,

im Modus "andocken" funktioniert das löschen von Gleisplanelementen nicht mehr so richtig.
Das Element wird weiterhin angezeigt, erst nach einem Neustart von RocView ist es dann weg.
Getestet mit Version 14695 auf Win10 64bit und Raspberry.

Holger

Post Reply

Return to “AUI (DE)”