Funktionen 9,10,11 Probleme mit Intellibox II Topic is solved

rjversluis
Site Admin
Posts: 42364
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Funktionen 9,10,11 Probleme mit Intellibox II

Post by rjversluis » 24.01.2019, 13:10

Hi Boris,

dann bitte so vorgehen:

Alle Funktionen müssen aus sein.
Dann mit Daisy F9 ein und ausschalte.
Danach mit Rocview F9 ein und ausschalte.

Dann der Byte Trace hier anhängen.

Boris160
Posts: 133
Joined: 04.03.2018, 03:32

Re: Funktionen 9,10,11 Probleme mit Intellibox II

Post by Boris160 » 24.01.2019, 17:05

Hallo Rob!

Bitte sehr, wie gewünscht, alle Funktionen aus, danach mit Daisy F9 ein und aus, danach dasselbe mit rocrail.

F9 mit rocrail ein schaltet auch F8 ein.

Nicht mehr im Testlauf (erst nach issue Erstellung): F8 aus, danach F9 aus schaltet F8 wieder ein.

Herzliche Grüße

Boris
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

rjversluis
Site Admin
Posts: 42364
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Funktionen 9,10,11 Probleme mit Intellibox II

Post by rjversluis » 24.01.2019, 17:30

Hi Boris,

OK, ich habe die Änderung von Gestern wieder rausgenommen weil jetzt sendet Daisy genau diese Pakete welche Rocrail auch vorher gesendet hat. :shock:
Also, hier kann ich nicht weiter helfen. FuzzyLogic ist nicht mein Ding. -o

Pirat-Kapitan
Moderator
Posts: 5037
Joined: 06.02.2010, 15:46
Location: Rösrath bei Köln / Germany

Re: Funktionen 9,10,11 Probleme mit Intellibox II

Post by Pirat-Kapitan » 24.01.2019, 18:30

Moin,
Ich kenne diese Problematik durch eine Entwicklung eines Funkhandreglers, der loconet zertifiziert ist, und an einer ECoS über den ESU Loconet Converter angeschlossen werden sollte. Wir haben schließlich dokumentiert, was geht und was nicht geht, und die Leute, die sich diesen Funkhandregler für die E coS kaufen wollen, müssen diese dokumentierten Einschränkungen akzeptieren oder auf den Kauf verzichten.
Ich würde daher auch hier einfach die Grenzen im Wiki dokumentieren und dann dieses Thema beenden.

Schöne Grüße Johannes

rjversluis
Site Admin
Posts: 42364
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Funktionen 9,10,11 Probleme mit Intellibox II

Post by rjversluis » 24.01.2019, 22:06

Hallo Johannes,

in dieses Thema wird nur der Handregler von der gleiche Hersteller benutzt um heraus zu finden warum F9-F12 mit Rocrail nicht richtig funktionieren.
Leider komme ich mit der Uhlenbrock FuzzyLogic nicht klar. Das liegt wieder außerhalb der LocoNet Personal Edition Umfang, welche man nur durch ein Digitrax Lizenzierung gelüftet bekommt. Firmen welche nicht LNPE Pakete verwenden und bedenken dürfen das nicht publizieren weil die sonnst der Digitrax Lizenz verletzen.

Fazit: Überlegt es euch sehr gut wenn LocoNet Produkte im Betracht genommen werden. Und ein DatenBus mit ein 'Geschwindigkeit' von 16kbit ist Heut zu Tagen auch nicht mehr Zeitgemäß.

Boris160
Posts: 133
Joined: 04.03.2018, 03:32

Re: Funktionen 9,10,11 Probleme mit Intellibox II

Post by Boris160 » 25.01.2019, 10:30

Hallo!

Da rocrail ja die Weichen, ... korrekt schaltet, werde ich halt in Zukunft rocrail ausschließlich zum Schalten verwenden. Automatikbetrieb möchte ich sowieso nicht.

Meine Loks werde ich ausschließlich mit der Daisy II Funk steuern, daher auf rocweb, WLANMaus und andere Handregler über rocrail verzichten. Ist auch eine Möglichkeit. Schade, dass dann nur soviele Mitspieler mitmachen können, wie ich Daisies habe + 1 Fdl, weil die Handy- / Tabletnutzung wegfällt, aber seis drum Vielleicht ändert sich ja doch noch mal was. Von meinem Problem dürften offenbar nicht viele User betroffen sein, da ist schon klar, dass es bei rocrail keine Priorität hat.

Mit freundlichen Grüßen

Boris

rjversluis
Site Admin
Posts: 42364
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Funktionen 9,10,11 Probleme mit Intellibox II

Post by rjversluis » 25.01.2019, 10:44

Hi Boris,

versuche die Funktionen F9-F11 mit der Heutige Build nochmals; Da ist das Kommando gleich wie du Gestern mit der Daisy nachgestellt hast. Also, wie vor her.
F9-F11 ist getestet mit IBCom und IB-Basic.

Boris160
Posts: 133
Joined: 04.03.2018, 03:32

Re: Funktionen 9,10,11 Probleme mit Intellibox II

Post by Boris160 » 25.01.2019, 12:54

Hallo Rob!

Habe ich schon gemacht, F9. f10 und F11 schalten F8 aus, wobei sich F8 danach auch mit z.B. F4 wieder aktiviert. Also alles wieder wie vorgestern.

Beste Grüße

Boris

freeclimber
Posts: 166
Joined: 22.09.2010, 20:33

Re: Funktionen 9,10,11 Probleme mit Intellibox II

Post by freeclimber » 04.02.2019, 20:40

Hallo Rob,

Ich habe es bei mir auch getestet und konnte das Problem nachstellen.
Das war mir nie aufgefallen, weil wir bei H0 maximal F0 bis F4 benutzen.
Ich habe nur die IB II und Rocrail, keine Handregler.

Jede Zustandsänderung von F9/F10/F11 (an oder aus) schalten F5/F6/F7/F8 aus.

Getestet mit der aktuellen Version (14984) und mit der 12640 vom September 2017 auf einem Uralt-Notebook, weil ich sehen wollte, ob das Problem schon länger besteht. ( -> Auch in 12640 tritt es auf.)


lg

Christian

rjversluis
Site Admin
Posts: 42364
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Funktionen 9,10,11 Probleme mit Intellibox II

Post by rjversluis » 04.02.2019, 21:59

Hi Christian,

dann wäre es doch ganz interessant wie sich das mit ein IB Basic/COM verhält.

freeclimber
Posts: 166
Joined: 22.09.2010, 20:33

Re: Funktionen 9,10,11 Probleme mit Intellibox II

Post by freeclimber » 04.02.2019, 23:15

Hallo Rob,

Ich habe die IB Basic ausgegraben.
Die scheint das auch zu machen. Das Display ist bescheiden, bei der H0-Anlage habe ich auch keine Lok, an der ich den Zustand der Funktionen größer als F4 erkennen könnte. (bei Bedarf kann ich am Wochenende eine Gartenbahnlok an die H0-Anlage anschließen)
Auf dem Display der Basic sieht man den Zustand der Funktionen ab F5 nicht. Man kann nur die Funktion erneut schalten, und dann sagt das Display, was die Zentrale macht.

Ich habe also die Funktionen F5-F8 in Rocrail eingeschaltet, dann habe ich eine Funktion F9-F11 geschaltet.
Beim nächsten Schalten einer Funktion F5-F8 an der Zentrale sagt diese mir, sie würde die Funktion jetzt wieder EIN-schalten.
Also muss die Zentrale das gleiche Phänomen wie die IB2 haben, nämlich dass die Funktionen F5-F8 beim Schalten von F9-F11 AUS-geschaltet wurden.

Zusätzlich ist mir aufgefallen, dass Rocrail zwar die Funktionen F9-F12 schalten kann, aber Rocrail bekommt nichts mit, wenn ich diese Funktionen an der Zentrale schalte (die Zustandänderung wird nicht im Fahrtregler von Rocrail dargestellt)
Bei Funktionen F0-F8 erkennt Rocrail, wenn ich an der IB Basic die Funktion ändere.

An der IB2 hatte ich das bisher noch nie versucht, Funktionen über F8 zu schalten (wow, ist das umständlich ;-) ), aber die macht das auch:
Wenn ich im Rocrail-Fahrregler eine Funktion über F8 schalte, bekommt die IB2 das mit und zeigt es an.
Wenn ich an der IB2 eine Funktion über F8 schalte, bekommt Rocrail nichts davon mit.
Von F0-F8 inklusive funktioniert es in beide Richtungen.

Wenn ich noch etwas testen kann, tue ich das gerne.

lg
Christian

Boris160
Posts: 133
Joined: 04.03.2018, 03:32

Re: Funktionen 9,10,11 Probleme mit Intellibox II

Post by Boris160 » 05.02.2019, 00:14

Hallo Christian!

Danke, dass Du meine Beobachtungen bestätigst! Interessant finde ich, dass es mit der Intellibox Basic genauso ist. Eine Frage noch an Dich: kannst Du mit der Intellibox Basic auch nachvollziehen, dass F0 bis F8 in Rocrail betätigt, die vorher durch F9 - F11 ausgeschalteten Funktionen F5 - F8 wieder einschalten?

Und noch eine Ergänzung: die IB II zeigt die Funktionen F5 - F8 nach Betätigung (ein oder aus) von F9 - F11 als aus an, Rocrail jedoch zeigt sie weiter als ein an.

Liebe Grüße

Boris

rjversluis
Site Admin
Posts: 42364
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Funktionen 9,10,11 Probleme mit Intellibox II

Post by rjversluis » 05.02.2019, 07:34

Moin,

diese reengineering für IB* haben damals Rocrail Benutzer gemacht. Ich habe keine IB zum testen.
Tatsache ist das LocoNet PE nur Funktionen 0 bis 8 dokumentiert, und 9 bis 28 sind ungewiss.

Der daisy schickt die gleiche Pakete wie Rocrail für Funktionen ab 9, aber scheint nicht zu funktionieren.
Die Firma Uhli braucht man nicht zu fragen weil entweder antwortet die nicht oder verweist auf ein Digitrax Lizenz.

rjversluis
Site Admin
Posts: 42364
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Funktionen 9,10,11 Probleme mit Intellibox II

Post by rjversluis » 05.02.2019, 07:56

Moin,

ein open source program schreibt im kommentar:

Code: Select all

        // Special LocoNet message for Uhlenbrock Intellibox-II implementation
        // Intellibox-I uses another implementation for these functions
        // Functions F9 to F12
also, der Code in Rocrail ist für IB-I (Classic)

rjversluis
Site Admin
Posts: 42364
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Funktionen 9,10,11 Probleme mit Intellibox II

Post by rjversluis » 05.02.2019, 08:24

Hallo,

bitte ab 14988 erneut testen und berichten.
Typ IBCOM muss gesetzt sein.

Post Reply

Return to “IntelliBox (DE)”