LZV100 mit USB/LAN Fahrstufen

Post Reply
TomJF
Posts: 60
Joined: 28.01.2016, 00:08

LZV100 mit USB/LAN Fahrstufen

Post by TomJF » 20.09.2016, 14:13

Hallo
hab grade eine LZV100 mit LAN Interface in Betrieb genommen. Rocrail mit der Default-Installation. ESU LokPilot 4.0, kurze Adressen.
Mit 14 Fahrstufen funktioniert alles (wenn auch in der Lok 14 Stufen definiert sind).
Funktionen inkl. Licht und Stufen einwandfrei. ABER:
Wenn ich den Decoder auf 28/128 Stufen, oder "automatisch erkennen" umstelle, dann kann sie zwar noch fahren (mit einige eigentümlichen Effekten) aber die Funktionen tun nicht mehr.
Mit einer Multimaus am XpressNet funktionerts und auch mit der LENZ PC-Software (Programmer) via TCP funktionierts. Egal was ich bei Protokoll und Protokoll-Version eingebe (normalerweise sollte es glaube ich NMRA und Version 2 sein), nix hilft.
Was mache ich falsch?
Gruss
Thomas

rjversluis
Site Admin
Posts: 42306
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: LZV100 mit USB/LAN Fahrstufen

Post by rjversluis » 20.09.2016, 14:21

Hi Thomas,
Was mache ich falsch?
die übliche Dateien nicht anhängen- ;)

TomJF
Posts: 60
Joined: 28.01.2016, 00:08

Re: LZV100 mit USB/LAN Fahrstufen

Post by TomJF » 20.09.2016, 15:15

OK, hier sind sie.
Gruss
Thomas
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

TomJF
Posts: 60
Joined: 28.01.2016, 00:08

Re: LZV100 mit USB/LAN Fahrstufen

Post by TomJF » 20.09.2016, 15:19

Und hier noch die Version mit 128 Stufen.
Was mit aufgefallen ist: Mit "Poll Info" aktiv wir IMMER Stufe 14 angezeigt, unabhängig was im Decoder definiert ist.
Gruss
Thomas
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

Pirat-Kapitan
Moderator
Posts: 5034
Joined: 06.02.2010, 15:46
Location: Rösrath bei Köln / Germany

Re: LZV100 mit USB/LAN Fahrstufen

Post by Pirat-Kapitan » 20.09.2016, 18:57

Hallo Thomas,
ich fahre auch mit Lenz LZV100 und dem ETH-USB-Interface sowie 28 Fahrstufen und habe damit keine Probleme.
Einstellung Zentrale bei Ethernet-Anschluss als "ETH" mit IP-Adresse,
Einstellung Lok bei Schnittstelle mit Protokoll "server definiert", 28 Fahrstufen, 28 Funktionen. Die Lok im Beispiel hat einen Zimo MX696.
Dass der ESU Lokpilot 4.0 Macken hat ist bekannt (SUSI-Schnittstelle), ich habe nur ältere Softwareversionen, die alle ohne Probleme bei mir fahren..

Softwareversion der LZV100 ist 3.6 (aktuelle Version), das USB-ETH-Interface hat ebenfalls die aktuelle Softwareversion.

"Poll Info" ist, mit Verlaub gesagt, hier Schwachsinn.

Schöne Grüße
johannes
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

TomJF
Posts: 60
Joined: 28.01.2016, 00:08

Re: LZV100 mit USB/LAN Fahrstufen

Post by TomJF » 21.09.2016, 22:58

Hi Rob
also 14 und 28 gehen, aber 128 nicht. Und noch 2 Hinweise:
- Mit "Poll Info" wird angezeigt: bei 14 14 zurück, bei 28 28 und bei 128 dann wieder 14.
- Und so fährt die Lok bei Einstellung 128:
Vorwärts: 0 bis 100 % Einstellung --> 0 bis 100% Vorwärts. Ganz normal aber ohne Funktionen (Licht)
Rückwärts: 0 bis 50 % Einstellung --> 0 bis 100% Rückwärts
51 % abrupter Stop
52 bis 100% Einstellung --> 0 bis 100% Vorwärts und natürlich auch ohne Licht.
Die Nummer des Protokolls scheint keinen Einfluss zu haben (1,2,3, alles gleicher Effekt).
Wenn ich den Regler in Rocrail auf 0 stelle und mit der Multimaus oder mit dem Lenz CV-Editor fahre funktioniert dann alles wieder normal. Das Licht geht wieder an und Rückwärts geht auch wieder.
Irgendwo scheint wohl was nicht zu stimmen. Gibt's was ich tun kann (ausser alles auf 28 oder 14 Stufen umzustellen)?
Gruss
Thomas

rjversluis
Site Admin
Posts: 42306
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: LZV100 mit USB/LAN Fahrstufen

Post by rjversluis » 22.09.2016, 07:03

Moin Thomas,

ich habe auch so eine Test Kombi und ich fahre immer mit 128 FS.
Liegt an deine Einstellungen.
Wenn man 28 FS fahren kann, kann man auch 128. Im decoder ist das der gleiche Option.

TomJF
Posts: 60
Joined: 28.01.2016, 00:08

Re: LZV100 mit USB/LAN Fahrstufen

Post by TomJF » 22.09.2016, 10:31

Also mit "Poll Info" bin ich draufgekommen:
Wenn ich die Lok mit dem Lenz CV-Editor bediene (dann läuft ja alles richtig), dann wir in Rocrail 127-Stufen angezeigt.
Ich stelle also in den Properties anstelle 128 neu 127 ein siehe da jetzt geht's. Nicht ganz logisch dass für 28 Stufen 28 eingestellt wird, aber für 128 nur 127 geht. Aber egal, jetzt geht's.
Gruss
Thomas

rjversluis
Site Admin
Posts: 42306
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: LZV100 mit USB/LAN Fahrstufen

Post by rjversluis » 22.09.2016, 10:36

Hi Thomas,

"Poll Info" macht nur dann Sinn wenn man Änderungen mittels ein Handregler in Rocrail mitbekommen will. (Xpressnet meldet es nicht freiwillig...)

Und bitte erst Rocrail aktualisieren bevor du ein 'Problem' meldest.

TomJF
Posts: 60
Joined: 28.01.2016, 00:08

Re: LZV100 mit USB/LAN Fahrstufen

Post by TomJF » 22.09.2016, 15:03

Hallo Rob
hab jetzt aktualisiert. Gleicher Effekt.
Poll Info: Hab ich schon begriffen. Wollte auch nur sehen was Rocrail anzeigt, wenn ich mit der angeschlossenen Multimaus oder dem Lenz CV-Editor auf dem PC was mache. Dabei habe eben gesehen, dass Rocrail 127-Steps reportet und deswegen mal auf 127 umgestellt. Aber das war nicht die Ursache. Hatte mal wieder vergessen, dass ich 2 Sachen gleichzeitig getestet habe. Musste nur beim Controller XpressNet das V2 rausnehmen. Das reicht schon.
Gruss
Thomas

Post Reply

Return to “Lenz”