Abgelehnt - Ausleuchtung Gleiselemente reparieren Analyser

Post Reply
Tobi02
Posts: 13
Joined: 02.01.2019, 10:15
Location: Hannover

Abgelehnt - Ausleuchtung Gleiselemente reparieren Analyser

Post by Tobi02 » 24.08.2019, 09:58

Hallo zusammen,

vor folgendem „Problem“ (eigentlich nur eine optische Angelegenheit :D ) stehe ich und eventuell hat einer von Euch auch schon eine Lösung parat:
Die Ausleuchtung der Fahrstraßen ist bei mir nicht mehr vollständig. Da ich nach und nach auch mal manuell FS angelegt habe, steht das ganze natürlich nicht überall drin. Gleiches Problem bei nachträglich eingefügten Gleiselementen.

Nun zu meiner Frage:
Gibt es beim Analyser eine Möglichkeit nur die Ausleuchtung zurück zu setzen und anschließend wieder automatisch zu setzen?

Gruß
Tobi
Last edited by Tobi02 on 25.08.2019, 14:01, edited 1 time in total.

Besra
Moderator
Posts: 3790
Joined: 10.08.2009, 17:54
Location: North Rhine-Westphalia, Germany

Re: Ausleuchtung Gleiselemente reparieren

Post by Besra » 24.08.2019, 10:57

Hallo Tobi,

was der Analyser diesbezüglich kann, weiß ich nicht. Manuell nachtragen ist natürlich möglich; dazu gibt es Hilfsmittel, wie auf der Seite "Auswahl von Objekten" beschrieben. Insbesondere hier und hier.

Grüße
Bernd

hermannk
Moderator
Posts: 1145
Joined: 06.07.2014, 12:32
Location: Kiel Germany

Re: Ausleuchtung Gleiselemente reparieren

Post by hermannk » 24.08.2019, 11:02

Moin Tobi,
folgendes könnte funktionieren:
a) Rocrail beenden
b) den Arbeitsbereich (z.B. durch Duplizieren) sichern
c) Rocrail starten
d) die Einstellungen für den Analyser geeignet einstellen (Signale, Rückmelder, ...):
- https://wiki.rocrail.net/doku.php?id=ro ... nalyser-de
e) bei allen vorhanden Fahrstrassen:
- automatisch erzeugt = AUS
f) Analyser zurücksetzen
g) erneut analysieren
fertig.
Gruß
Hermann

Tobi02
Posts: 13
Joined: 02.01.2019, 10:15
Location: Hannover

Re: Ausleuchtung Gleiselemente reparieren

Post by Tobi02 » 25.08.2019, 11:40

Moin,

Danke für die Ideen.

@Bernd: an einzelnen Stellen hatte ich genau das schon gemacht, ist jedoch ziemlich mühsam und langwierig :( .

@ Hermann: Diese Möglichkeit hatte ich schon einmal im Kopf und werde es mal testen. Sollte das ganze schief laufen, gibt es ja ein Backup :D .

Schöner wäre natürlich ein Button beim Analyser „repariere Ausleuchtung“. Dieser könnte einfach immer gestartet werden, nachdem manuell in den Fahrstraßen geändert wurde.
@ Rob, wäre dies möglich und mit vertretbaren Aufwand realisierbar?

Schönen Sonntag noch
Tobi

LDG
Site Admin
Posts: 2701
Joined: 18.10.2010, 00:03
Location: near Karlsruhe/Germany

Re: Ausleuchtung Gleiselemente reparieren

Post by LDG » 25.08.2019, 13:20

Hallo Tobi,
Tobi02 wrote:
25.08.2019, 11:40
Schöner wäre natürlich ein Button beim Analyser „repariere Ausleuchtung“. Dieser könnte einfach immer gestartet werden, nachdem manuell in den Fahrstraßen geändert wurde.
@ Rob, wäre dies möglich und mit vertretbaren Aufwand realisierbar?
Das ist etwas komplizierter. Der Analyser macht (vereinfacht) folgendes:
  • Alle "automatisch gernerierten Fahrstraßen" löschen
  • fehlende Fahrstraßen suchen und, wenn Start und Ziel nicht mit "manuell angelegten Fahrstraßen" übereinstimmen, neu anlegen
  • für die neu angelegten Fahrstraßen die (Gelb-)Ausleuchtung eintragen
Für andere, bereits existierende, (benutzerdefinierte) Fahrstraßen ist die Information der benutzten Gleiselemente nicht immer vollständig verfügbar.
Was ist mit Fahrstraßen mit kreuzenden Blöcken?
Was ist mit Fahrstraßen an denen "virtuelle Böcke" (auf oder neben der Strecke) beteiligt sind?

Man könnte es theoretisch lösen, aber ob der Aufwand dafür noch vertretbar ist...

Gruß,
Lothar

rjversluis
Site Admin
Posts: 42306
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Ausleuchtung Gleiselemente reparieren

Post by rjversluis » 25.08.2019, 13:55

Moin Tobi,

es handelt sich hier um manuell erstellt Fahrstraßen; Also was bitte hat das mit der Analyser zu tun?
Bein manuell erstellt Fahrstraßen muss man auch manuell die Ausleuchtung eintragen.

Also; Vorschlag abgelehnt.

Tobi02
Posts: 13
Joined: 02.01.2019, 10:15
Location: Hannover

Re: Ausleuchtung Gleiselemente reparieren

Post by Tobi02 » 25.08.2019, 14:00

Hallo,

Danke für die ausführliche Erklärung.
Dann werde ich die entsprechenden Bereiche manuell reparieren und demnächst beim anlegen einer FS diese gleich überall eintragen. So sollte sich erst gar nicht viel ansammeln. :D

@ Rob, Schade, aber Deine Entscheidung.


Gruß
Tobi

rjversluis
Site Admin
Posts: 42306
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Ausleuchtung Gleiselemente reparieren

Post by rjversluis » 25.08.2019, 14:14

Hi Tobi,
Tobi02 wrote:
25.08.2019, 14:00
@ Rob, Schade, aber Deine Entscheidung.
irgendwie verstehst du es nicht.

RainerK
Moderator
Posts: 4077
Joined: 29.04.2009, 09:31
Location: Sprockhövel (zwischen BO u. W)
Contact:

Re: Abgelehnt - Ausleuchtung Gleiselemente reparieren Analyser

Post by RainerK » 25.08.2019, 14:18

Hallo Tobi,

falls Du die Möglichkeit noch nicht kennst, das Auswahl-Tool kann
bei der Nachbearbeitung von Gleiselementen helfen.
https://wiki.rocrail.net/doku.php?id=select-de

EDIT: Habe Bernds gleichen Hinweis oben übersehen.

Tobi02
Posts: 13
Joined: 02.01.2019, 10:15
Location: Hannover

Re: Abgelehnt - Ausleuchtung Gleiselemente reparieren Analyser

Post by Tobi02 » 25.08.2019, 14:28

Hi Rainer,

Danke. Das Tool hatte Bernd oben auch schon vorgeschlagen. Werde das mal probieren.

@ Rob habe schon verstanden, dass der Analyser eigentlich nichts mit manuell erstellten FS zu tun hat. War nur so eine Idee...

Gruß
Tobi

Post Reply

Return to “Allgemein (DE)”