[erl.] Error-Meldungen bei Modulstart

[erl.] Error-Meldungen bei Modulstart

Postby GuenTTer » 04.04.2018, 21:09

Hallo zusammen,
wenn ich mein Modularrangement starte finde ich in der Trace-Datei rund 300 Zeilen mit Fehlermeldungen, welche sich auf Loks, Wagen und Züge beziehen die angeblich mehrfach vorhanden sind.
In der Lokomotiv-Datei (lc.xml) sind diese Fahrzeuge aber nicht doppelt vorhanden. Bei Standart-Plänen treten diese Meldungen nicht auf.

Woran kann es liegen, daß diese Fehlermeldungen auftreten ?

mfG
Günter
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
Last edited by GuenTTer on 05.04.2018, 09:15, edited 1 time in total.
Viele Grüße aus Franken
Günter

--------------------
Spur TT - Tillig, Roco, Kuehn, Piko, Arnold, ...
Rocrail 2.0-xxxxx, Client: i7/W10Home, Server: R'Pi3/MATE 16.04.2
DR5000, CANBus mit GC1e, GC2 und GC6
http://www.fktt-module.de/de
GuenTTer
 

Re: Error-Meldungen bei Modulstart

Postby RainerK » 04.04.2018, 21:41

Hallo Günter,

nach meinem Verständnis könnte es daran liegen, wenn die Loks außer in der lc.xml
auch noch in einer der Modul-Dateien enthalten sind.
Best Regards, es grüßt RainerK

DCC++ with Arduino Uno / Motor shield and LocoNet GCA85, 50, 93 and 136. Special interests: DIY electronic assemblies. http://www.rainermoba.blogspot.com
Planning replace the coincidence by the mistake
RainerK
 

Re: Error-Meldungen bei Modulstart

Postby GuenTTer » 04.04.2018, 21:57

Hallo Rainer,
sowas habe ich auch schon vermutet, aber welche Dateien sollen das sein ?
Die Plan-Dateien sind m.E. sauber.

Vielleicht ist irgendwo ein Pfad doppelt gesetzt.

mfG
Günter
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
Viele Grüße aus Franken
Günter

--------------------
Spur TT - Tillig, Roco, Kuehn, Piko, Arnold, ...
Rocrail 2.0-xxxxx, Client: i7/W10Home, Server: R'Pi3/MATE 16.04.2
DR5000, CANBus mit GC1e, GC2 und GC6
http://www.fktt-module.de/de
GuenTTer
 

Re: Error-Meldungen bei Modulstart

Postby rjversluis » 05.04.2018, 06:02

Moin Günter,

du hast es in der rocrail.ini und module1.xml drin.
Bei eins von beide musst du es raus nehmen.
Best Regards, Rob.
:!: PS: Do not forget to attach the usual files.
:!: PS: Nicht vergessen die übliche Dateien an zu hängen.
[ macOS - Linux] - [ N: CBus - CAN-GCA ] - [ 0: RocNetNode - GCA-Pi ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: Error-Meldungen bei Modulstart

Postby rjversluis » 05.04.2018, 06:19

Moin Günter,

ich habe es so erweitert das erst nach geschaut wird ob ein ID schon vorhanden ist bevor es mit aufgenommen wird in ein vorhandene Liste.
Es könnte dann ein wenig länger dauern beim StartUp, aber das ist nur einmalig pro Sitzung und fängt doppelte IDs damit ab.
Best Regards, Rob.
:!: PS: Do not forget to attach the usual files.
:!: PS: Nicht vergessen die übliche Dateien an zu hängen.
[ macOS - Linux] - [ N: CBus - CAN-GCA ] - [ 0: RocNetNode - GCA-Pi ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: Error-Meldungen bei Modulstart

Postby GuenTTer » 05.04.2018, 09:15

Hallo Rob,
vielen Dank !

mfG
Günter
Viele Grüße aus Franken
Günter

--------------------
Spur TT - Tillig, Roco, Kuehn, Piko, Arnold, ...
Rocrail 2.0-xxxxx, Client: i7/W10Home, Server: R'Pi3/MATE 16.04.2
DR5000, CANBus mit GC1e, GC2 und GC6
http://www.fktt-module.de/de
GuenTTer
 


Return to Basisfunktionalität (DE)