Page 2 of 2

Re: Rotate (Plan 180° drehen)

Posted: 18.12.2018, 23:16
by peter.b
:thumb_up: Ich finde das toll, da kann man bei Ausstellungen eine extra Sicht für die Besucher auf der anderen Seite der Anlage generieren.

Gruß Peter

Re: Rotate (Plan 180° drehen)

Posted: 19.12.2018, 07:21
by rjversluis
Moin Peter,

Heute baue ich noch ein das man das ganze separat speichern kann, inkl. Drehungen.

Re: Rotate (Plan 90,180,270° drehen)

Posted: 19.12.2018, 08:19
by rjversluis
Moin,

in 14712 funktioniert der restore nicht mehr weil da kein Fenstername gesetzt wird...
Sollte ab 14713 wieder iO sein.

Re: Rotate (Plan 90,180,270° drehen)

Posted: 19.12.2018, 11:04
by rjversluis
Hallo,

ab 14714 kann man ein Perspektive speichern, und auch wieder laden. (View menu)
Diverse Perspektive kann man dann für verschiedene Arbeitsplätze, rundum eine Anlage, vorbereiten und laden.
Bei Bedarf kann ich das auch noch mittels ein Kommandozeile Parameter machen, aber dafür muss dann der Rocview Verknüpfung angepasst werden.

Re: Rotate (Plan 90,180,270° drehen)

Posted: 22.12.2018, 17:54
by AndKie
Hallo Gemeinde,
Hallo Rob,

seit 14727, (Open SUSE Leap 15.1), kann man ja den Gleisplan den örtlichen Begebenheiten anpassen, also in allen Lagen drehen, so weit so schön, nur spiegeln sollte man ihn noch können, (Horizontal), denn wenn er um 180° gedreht wird, ist er Spiegelverkehrt, also auch nicht gut.

Gruß
Andreas

Re: Rotate (Plan 90,180,270° drehen)

Posted: 22.12.2018, 19:31
by RainerK
Hallo Andreas,

also wenn ich den Plan um 180° drehe, wird er genau so angezeigt,
wie man von der gegenüberliegenden Seite auf die Anlage schaut.

Mir will nicht einleuchten, welchen Zweck eine Spiegelung überhaupt haben soll.
Damit würde in jedem Fall ein Widerspruch zur Geometrie der Anlage entstehen.

Abgesehen von dem fehlenden Sinn kommt dann noch das Problem dazu,
dass bei asymmetrischen Objekten andere SVGs und z.T. Änderungen
an Einstellungen der Objekte erforderlich würden.

Re: Rotate (Plan 90,180,270° drehen)

Posted: 22.12.2018, 19:44
by Besra
Moin,

da kommt vielleicht noch etwas von Rob, weil es kürzliche eine Anfrage zum Gleisplanspiegeln im niederländischen Forum gab: viewtopic.php?f=50&t=16949

Grüße
Bernd

Re: Rotate (Plan 90,180,270° drehen)

Posted: 22.12.2018, 21:52
by AndKie
Hallo Gemeinde,

Mit Spiegeln meinte ich das horizontale "Hochklappen".
Das Spiegeln um die Horizontalachse, also "Hochklappen", macht schon Sinn, denn wenn ich den Bahnhof im Plan zwar durch Rotation auf der richtigen Seite habe, - bei mir war der Bahnhof links im Plan, in der Realität auf der Anlage ist er aber rechts, dann kann ich nach der Rotation, durch "Hochklappen", (also horizontal spiegeln), den Plan letztlich auch so im Plan darstellen wie er, vor der Anlage stehend, auch ist.

Gruß
Andreas

Re: Rotate (Plan 90,180,270° drehen)

Posted: 23.12.2018, 01:09
by RainerK
Hallo Andreas,
AndKie wrote:
22.12.2018, 21:52
...bei mir war der Bahnhof links im Plan, in der Realität auf der Anlage ist er aber rechts...
dass mit "Drehung" ein falsch gezeichneter Plan korrigiert werden soll, hat Rob mit der Funktion von Perspektiven/Ansichten nicht beabsichtigt.

Ich hatte ja oben schon erwähnt, dass bei einer Spiegelung - zusätzlich zu der Drehung - durch die Geometrie-Verletzung
Probleme entstehen, die auch nur sehr aufwendig zu lösen sein werden.

IMHO sollten Fehler im Plan grundsätzlich als permanent gespeicherte Bearbeitung im Gleisplan vorgenommen werden.
Anderenfalls bleiben diese Fehler immer erhalten und werden nur durch Wiederholen temporärer Einstellungen "übertüncht". :roll:

Re: Rotate (Plan 90,180,270° drehen)

Posted: 23.12.2018, 09:55
by rjversluis
Moin,

ich habe spiegeln mal angeschaut, aber das verwerfe ich.
Wenn man sich unbedingt mit den Rücken Richtung MoBa setzt, dann ist es auch egal ob gespiegelt oder nicht.

Re: Rotate (Plan 90,180,270° drehen)

Posted: 23.12.2018, 10:33
by rjversluis
Hallo Andreas,
AndKie wrote:
22.12.2018, 17:54
seit 14727, (Open SUSE Leap 15.1), kann man ja den Gleisplan den örtlichen Begebenheiten anpassen, also in allen Lagen drehen, so weit so schön, nur spiegeln sollte man ihn noch können, (Horizontal), denn wenn er um 180° gedreht wird, ist er Spiegelverkehrt, also auch nicht gut.
hier liegt ein Verständnisproblem vor.
Wenn man um ein Objekt läuft, und immer Richtung Objekt schaut, dann gibt es da kein Spiegelung sondern nur Drehungen.