Akzeptiere BiDi-Lok: Nur für die laufende Sitzung! Topic is solved

rjversluis
Site Admin
Posts: 42318
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Akzeptiere BiDi-Lok: Nur für der laufende Sitzung!

Post by rjversluis » 11.01.2019, 19:57

Hallo,

ich habe es jetzt so geändert das ein Absent flag nur gesetzt wird wenn der GBMBoost Master Power eingeschaltet ist.
Bitte testen und berichten. (Ab Morgen.)

roco007
Posts: 111
Joined: 10.11.2012, 23:28

Re: Akzeptiere BiDi-Lok: Nur für der laufende Sitzung!

Post by roco007 » 11.01.2019, 20:02

Hallo Rob,
Angeregt durch diese Diskussion habe ich mir auch schon die Frage gestellt, wozu diese 5 V Versorgungsspannung ?
Durch diese Diskussion sehe ich eigentlich auch keinen Grund dafür und werde sie einfach mal abstecken und mich wieder melden.
Davor werde ich auch noch deine neue Version testen, aktuell ist mein Server:
http://rocrail.net/software/rocrail-sna ... -armhf.deb
Dass ich die neue Version installieren muss und den Server neu starten muss ist eh klar!
Uli

roco007
Posts: 111
Joined: 10.11.2012, 23:28

Re: Akzeptiere BiDi-Lok: Nur für der laufende Sitzung!

Post by roco007 » 12.01.2019, 09:04

Hallo Rob,

Mein Server ist inzwischen rocrail-14838-raspbian-stretch-armhf.deb mein Rocview ist noch rocrail-14831-ubuntu1804-amd64.deb.
Das Problem "Strom aus" -> "Loks verschwunden" ist mit diesem update gelöst unabhängig davon, ob die globale Option "verwende bidirektionale Kommunikation" aktiviert ist oder nicht und trotz angeschlossener 5V Versorgungsspannung. Vielen Dank dafür.
:beer:

Hallo an alle,
Allerdings besteht das Problem das der Anlass für diese ganze Diskussion war, immer noch und zwar ebenfalls unabhängig davon, ob die globale Option "verwende bidirektionale Kommunikation" aktiviert ist oder nicht, das "aktzeptiere BiDi Lok" habe ich eh schon überall deaktiviert.
Das Problem ist hier beschrieben: Ein Brawa Talent mit einem ESU Loksound 3.5 und einem TAMS FD-R Basic als RAIL-com sender meldet sich ohne sich zu bewegen immer 2 mal an der selben Adresse, einmal mit code=0 und einmal mit seiner richtigen Adresse code=19. Dadurch verschwindet der Zug immer wieder aus den Blöcken und die einzige Möglichkeit ihn wieder sichtbar zu machen, wenn er mal verschwunden ist bei deaktivierter bidirektionaler Kommunikation: Strom aus, Automatik aus, Lokbelegung manuell setzen, Automatik ein, Strom ein, und das genau in dieser Reihenfolge da er sonst gleich wieder verschwindet oder zum Geist wird.
Hat irgendjemand Erfahrung mit nicht Railcom fähigen Dekodern plus zusätzlichem RailCom Sender. Meiner ist eben der TAMS FD-R Basic, nicht der 2er, hängt es vielleicht daran und hat irgendjemand Erfahrung mit dem ESU-RaiCom Sender?

Viele Grüße

Uli
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

rjversluis
Site Admin
Posts: 42318
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Akzeptiere BiDi-Lok: Nur für der laufende Sitzung!

Post by rjversluis » 12.01.2019, 09:16

Hi Uli,

für das Problem mit der Talent gibt es nur eine Lösung: Diese Absent Bericht zu unterbinden weil es nicht zuverlässig ist.
Diese Absent Option kommt aus LocoNet, und da meldet ein BM Absent aber mit der Lokadresse welche verschwunden ist.
Bei BiDiB gibt es das so nicht.
Also, ich werde diese Option für BiDiB rausnehmen weil niemand es braucht und es nicht zuverlässig funktioniert.
Damit ist dann das Talent Problem auch gelöst.

rjversluis
Site Admin
Posts: 42318
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Akzeptiere BiDi-Lok: Nur für der laufende Sitzung!

Post by rjversluis » 12.01.2019, 09:24

Moin,

ich mache es optional weil es ist beim manuell Fahren praktisch das es sich im verlassene Block wieder abmeldet.
Default ist aus, und sollte nur bei bedarf eingeschaltet werden.

roco007
Posts: 111
Joined: 10.11.2012, 23:28

Re: Akzeptiere BiDi-Lok: Nur für der laufende Sitzung!

Post by roco007 » 13.01.2019, 00:07

Hallo,
Angesichts der Tageszeit nur eine kurze Rückmeldung:
Ich habe soeben auf meinem RaspberryPi Rocrail 14842 installiert und entgegen meiner üblichen Trennung zwischen Rocrail-Server und Rocview, dieses läuft normalerweise auf Ubuntu 18.04, am RaPi auch das rocview per "ssh -X" gestartet. Dort habe ich auch in den Rocrail Einstellungen im Dialog zur BiDiB Zentrale die "report absent" Option gefunden die nicht aktiviert ist.
Damit scheint jetzt alles bestens zu funktionieren. Zwar kommen die code=0, code=19 bei gleicher addr= im Zentralen-Fenster vom Rocview immer noch, aber so wie ich das verstanden habe ist dies ja die Ausgabe vom GBMboost-Master die von Rocrail nur weitergegeben und im Rocview angeziegt wird, aber mein Talent bleibt dort wo er ist und verschwindet nicht mehr aus dem Block, unabhängig davon ob die Automatic eingeschalten ist oder nicht und unabhängig davon ob "verwende bidirektionale Kommunikation" aktiviert ist.
Der grosse Vorteil aus meiner Sicht bei Aktivierung dieser Option ist, dass rocview auch dann weiss, wo meine Züge sind, wenn ich sie per Multimaus manuell fahren lasse. Ohne diese Option bleibt mein Zug beim manuell fahren im Rocview nun dort stehen, wo er im Automatikmodus das letzte Mal erkannt wurde.
Also aus meiner Sicht läuft nun alles so wie es soll.
Rob, vielen Dank, dein support ist einfach unglaublich und:
:rr_for_ever:
Uli

ulf325
Posts: 212
Joined: 29.01.2015, 12:15

Re: Akzeptiere BiDi-Lok: Nur für die laufende Sitzung!

Post by ulf325 » 07.05.2019, 16:53

edit: Sorry, mach eine neues Thema
Last edited by ulf325 on 07.05.2019, 17:30, edited 1 time in total.

rjversluis
Site Admin
Posts: 42318
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Akzeptiere BiDi-Lok: Nur für die laufende Sitzung!

Post by rjversluis » 07.05.2019, 17:12

Man sollte sich abgewöhnen in bereits erledigte Themen weiter zu posten...

rjversluis
Site Admin
Posts: 42318
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Akzeptiere BiDi-Lok: Nur für der laufende Sitzung!

Post by rjversluis » 07.05.2019, 17:14

rjversluis wrote:
09.01.2019, 20:12
Dabei lehne ich Unterstützung ab wenn Probleme gemeldet werden mit diese Option.

Post Reply

Return to “Basisfunktionalität (DE)”