Geschwindigkeit der Lok - was wann wie?

Post Reply
FotoHerby
Posts: 21
Joined: 27.01.2017, 20:23

Geschwindigkeit der Lok - was wann wie?

Post by FotoHerby » 07.05.2019, 20:29

Hi,

ich bin gerade dabei, mich in RocRail einzuarbeiten und kämpfe mich - im wahrsten Sinne des Wortes - durch das Dickicht. Es geht um diesen Ausschnitt aus meinem Schattenbahnhof:
rocrail#1.jpg
In lila habe ich die Trennstellen eingezeichnet. Wie man sieht, gibt es große Bereiche ohne Block und ohne Rückmelder. Das ist mal absichtlich so gewollt.

Mein Problem: Ich schicke beispielsweise die LOK25 los aus dem Block bsb25 mit dem Ziel Block bwe09. Die Weichen schalten und die Lok fährt los, Geschwindigkeit wie in V-mid eingestellt. Sobald der IN-Melder in bwe09 erreicht wurde, stoppt die Lok (wie gewünscht). Setze ich jetzt den Block bwe10 zum Ziel dieser Lok, fährt sie plötzlich mit V-max los, bis sie den ENTER-Melder vom Block bwe10 erreicht und bremst dann auf V-mid ab und stoppt dann beim IN-Melder.

Die Frage ist: Wie bringe ich RocRail dazu, die Fahrstraße von bwe09 nach bwe10 genauso schnell zu fahren wie die Fahrstraße von bsb25 nach bwe09?

Falls es wichtig ist: Meine Zentrale ist eine DR5000 von digikeijs und das Protokoll ist - leider immer noch - XpressNet (LocoNet bringe ich einfach nicht zum Laufen).

Thanks und LG
Herby
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

peter&basti
Moderator
Posts: 6688
Joined: 09.01.2012, 22:09
Location: Vienna, Austria

Re: Geschwindigkeit der Lok - was wann wie?

Post by peter&basti » 07.05.2019, 20:36

Hallo Herby,

Hänge Deinen Plan hier an, damit wir Deine Block und Fahrstrassen Einstellungen sehen können.

Das ist effektiver als Herumraten :wink:

GuenTTer
Posts: 1031
Joined: 09.02.2015, 22:19
Location: Nürnberg-Katzwang

Re: Geschwindigkeit der Lok - was wann wie?

Post by GuenTTer » 07.05.2019, 21:13

Hallo Herby,
du kannst einem Block Ein- bzw. Ausfahrgeschwindigkeiten zuordnen und du kannst deinen Fahrstraßen individuelle Maximalgeschwindigkeiten geben.
Damit solltest du dein Problem in den Griff kriegen.

mfG
Günter
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

FotoHerby
Posts: 21
Joined: 27.01.2017, 20:23

Re: Geschwindigkeit der Lok - was wann wie?

Post by FotoHerby » 08.05.2019, 08:33

@ Peter

Dein Wunsch ist mir Befehl - ich hoffe nur, ich hab die richtige Datei angehängt ...

@ Günter

Danke für die Tipps, hat aber wenig gebracht. Mir geht es vor allem um die 'freie' Strecke zwischen den beiden Blöcken bwe09 und bwe10, also den Teil, wo sich kein Melder befindet.

Interessant ist, dass die Lok in der 'freien' Strecke von bsb25 nach bwe09 in der von mir gewünschten Geschwindigkeit unterwegs ist, aber zwischen bwe09 und bwe10 mit vollem Tempo. Ich sehe aber keinen Unterschied in den Eigenschaften der betroffenen Blöcke und der Fahrstraßen.

Wenn ich den Test mit der LOK15 von bsb15 nach bwe09 durchführe und dann wieder zurück nach bsb15, dann gibt es ja ebenfalls keine Erhöhung der Geschwindigkeit. Genauso ist es bei der Fahrt von bwe10 nach bsb25, also wenn die LOK25 wieder zurück auf ihr Abstellgleis fährt; dort erhöht auch diese Lok nicht die Geschwindigkeit.

Irgendwie sind mir die Zusammenhänge, welche Einstellung sich genau wie auswirken, noch nicht zu 100% klar.

LG - Herby
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

GeSchu
Posts: 2962
Joined: 15.11.2012, 12:40
Location: 53° 38' 44' N / 9° 39' 54' O

Re: Geschwindigkeit der Lok - was wann wie?

Post by GeSchu » 08.05.2019, 09:07

Moin Herby,
für die Fahrstrasse [bwe09+]-[bwe10-] hast Du im Reiter Geschwindigkeit den Wert Block eingestellt. Im WIKI steht dazu sinngemäß, daß dann für diese Fahrstrasse die im Startblock eingestellte Startgeschwindigkeit gilt. Startblock ist bwe09. Dort ist als Abfahrtgeschwindigkeit MAX eingestellt. Das hat dann den von Dir beschriebenen Effekt zur Folge. Stelle hier als Abfahrtgeschwindigkeit einen anderen von Dir gewünschten Wert, z.B. v_mid, ein und alles wird gut.

Den zugehörigen WIKI Artikel erreichst du immer, indem Du den Button <Hilfe> im gerade gewählten Registerblatt anklickst. In Deinem Fall also Fahrstrasse auswählen, Register Geschwindigkeit und dann den Button Hilfe.
Gruß
Gerd(GeSchu)

FotoHerby
Posts: 21
Joined: 27.01.2017, 20:23

Re: Geschwindigkeit der Lok - was wann wie?

Post by FotoHerby » 08.05.2019, 10:07

Danke, Gerd, für die Erhellung. Das lichtet tatsächlich deutlich den Nebel in meinem Kopf. Klingt jedenfalls nachvollziehbar, werde es testen.

Und die Sache mit dem Hilfe-Button ist bislang an mir vorüber gegangen. Keine Ahnung warum - vermutlich, weil ich Hilfe-Buttons eher oben statt unten suche ... :D

LG - Herby

Post Reply

Return to “Basisfunktionalität (DE)”