(erledigt) Reduzierte Geschwindigkeit bei Enter

Re: Reduzierte Geschwindigkeit bei Enter

Postby nizagam » 22.03.2015, 16:17

Hi Rob,

noch eine elegantere Lösung wäre natürlich man könnte die Option "Reduziere Geschwindigkeit bei Enter" Blockweise setzen und nicht (nur) global als Lok.
Würde aber denke ich mehr Aufwand bedeuten.
So wie es jetzt ist sehe ich - für mich - diese Option für unfahrbar.

Gruß
Klaus
RR-Server auf RaspberryPi 3------Rocview auf Ubuntu 16.04
Tams Easy Control MC----Märklin C-Gleis --- 2 dcc Loks ---- LDT MD ---- LDT DB-2 Booster ---- LDT RM ---- Anlage im Bau
nizagam
 

Re: Reduzierte Geschwindigkeit bei Enter

Postby nizagam » 22.03.2015, 16:19

Hallo Claus

cds wrote:Vllt. ist es noch unentdeckter Seiteneffekt zu diesem neuen Feature?


Es hat mit SBT nichts zu tun.
RR-Server auf RaspberryPi 3------Rocview auf Ubuntu 16.04
Tams Easy Control MC----Märklin C-Gleis --- 2 dcc Loks ---- LDT MD ---- LDT DB-2 Booster ---- LDT RM ---- Anlage im Bau
nizagam
 

Re: Reduzierte Geschwindigkeit bei Enter

Postby rjversluis » 22.03.2015, 16:22

Hi,

ich habe es jetzt so geändert das wenn es ein FS Speed gibt diese Option außer kraft gesetzt wird.
Best Regards, Rob.
:!: PS: Do not forget to attach the usual files.
:!: PS: Nicht vergessen die übliche Dateien an zu hängen.
[ macOS - Linux] - [ N: CBus - CAN-GCA ] - [ 0: RocNetNode - GCA-Pi ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: Reduzierte Geschwindigkeit bei Enter

Postby nizagam » 22.03.2015, 16:26

Hi,

d.h. ich muß auf diese Option verzichten.
Schade :cry:
Ich denke du überlegst es dir noch mal :wink:

Gruß
Klaus
RR-Server auf RaspberryPi 3------Rocview auf Ubuntu 16.04
Tams Easy Control MC----Märklin C-Gleis --- 2 dcc Loks ---- LDT MD ---- LDT DB-2 Booster ---- LDT RM ---- Anlage im Bau
nizagam
 

Re: Reduzierte Geschwindigkeit bei Enter

Postby rjversluis » 22.03.2015, 16:29

Hallo Klaus,

was erwartest du von diese Option wenn ein FS Speed gesetzt ist?
Diese Option setzt Vmid wenn nötig, aber wenn dein FS V > Vmid hat dann macht diese Option kein Sinn.
Best Regards, Rob.
:!: PS: Do not forget to attach the usual files.
:!: PS: Nicht vergessen die übliche Dateien an zu hängen.
[ macOS - Linux] - [ N: CBus - CAN-GCA ] - [ 0: RocNetNode - GCA-Pi ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: Reduzierte Geschwindigkeit bei Enter

Postby nizagam » 22.03.2015, 16:32

Hi Rob,

rjversluis wrote:ich habe es jetzt so geändert das wenn es ein FS Speed gibt diese Option außer kraft gesetzt wird.


gilt das jetzt nur in der FS oder auf der ganzen Anlage
RR-Server auf RaspberryPi 3------Rocview auf Ubuntu 16.04
Tams Easy Control MC----Märklin C-Gleis --- 2 dcc Loks ---- LDT MD ---- LDT DB-2 Booster ---- LDT RM ---- Anlage im Bau
nizagam
 

Re: Reduzierte Geschwindigkeit bei Enter

Postby rjversluis » 22.03.2015, 16:37

Hi Klaus,

nizagam wrote:gilt das jetzt nur in der FS oder auf der ganzen Anlage

das wird bei jedes Enter neu evaluiert.
Best Regards, Rob.
:!: PS: Do not forget to attach the usual files.
:!: PS: Nicht vergessen die übliche Dateien an zu hängen.
[ macOS - Linux] - [ N: CBus - CAN-GCA ] - [ 0: RocNetNode - GCA-Pi ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: Reduzierte Geschwindigkeit bei Enter

Postby nizagam » 22.03.2015, 16:39

Hi Rob,

rjversluis wrote:was erwartest du von diese Option wenn ein FS Speed gesetzt ist?
Diese Option setzt Vmid wenn nötig, aber wenn dein FS V > Vmid hat dann macht diese Option kein Sinn.


wenn der Block aber sehr lang ist und die FS Speed Vmid ist, muß die Lok durch den Block "kriechen"
Wenn ich die FS Speed von Block setze, kann ich die Speed mit versch. Bedingungen (class, Typ, Variable) nicht überschreiben.
Genau das erwarte ich mir davon.
RR-Server auf RaspberryPi 3------Rocview auf Ubuntu 16.04
Tams Easy Control MC----Märklin C-Gleis --- 2 dcc Loks ---- LDT MD ---- LDT DB-2 Booster ---- LDT RM ---- Anlage im Bau
nizagam
 

Re: Reduzierte Geschwindigkeit bei Enter

Postby Besra » 22.03.2015, 19:32

Hallo Rob,

vielleicht denkt Klaus es sich so:
Code: Select all
+  V FS   + Reduziere V + bei enter + enter Startblock + IN Startblock + enter Zielblock +
+  Block  +      ja     +    nein   +     V_Block      +     V_Mid     +    V_Block      +
+   FS    +      ja     +    nein   +     V_Block      +     V_Mid     +      V_FS       +
+  Block  +     nein    +    nein   +     V_Block      +    V_Block    +    V_Block      +
+   FS    +     nein    +    nein   +     V_Block      +      V_FS     +      V_FS       +
+  Block  +      ja     +     ja    +      V_Mid       +     V_Mid     +    V_Block      +
+   FS    +      ja     +     ja    +      V_Mid       +     V_Mid     +      V_FS       +
+  Block  +     nein    +     ja    +     V_Block      +    V_Block    +    V_Block      +
+   FS    +     nein    +     ja    +       V_FS       +      V_FS     +      V_FS       +

Die ersten vier Zeilen entsprechen - wenn ich das richtig sehe - dem, was bis vor einigen Stunden war:
"Reduziere Geschwindigkeit" greift auch bei gesetzter FS-Geschwindigkeit, aber bei enter im Zielblock gibt es einen Unterschied zwischen gesetzter FS-Geschwindigkeit und Block-Geschwindigkeit.

Wozu man das braucht und ob es sinnvoll ist, kann nicht wirklich beurteilen, weil ich diese Feinheiten auf meiner Anlage nicht brauche.

Grüße
Besra
Maerklin H0, DCC and MM, Intellibox (I) via ULNI, Booster Tams B4, Throttle Digitrax UT4, LocoNet.
Loco decoders: Zimo, Uhlenbrock, Maerklin & ESU.
Rocweb, Win10 32bit & 64bit
Besra
 

Re: Reduzierte Geschwindigkeit bei Enter

Postby nizagam » 22.03.2015, 22:22

Hi Rob,

nach ein paar Stunden nachdenken bin ich mit dieser Lösung nicht zufrieden.
rjversluis wrote:ich habe es jetzt so geändert das wenn es ein FS Speed gibt diese Option außer kraft gesetzt wird.

Das heist für mich und alle die mit FS Speed fahren, daß man die Option "Reduziere Geschwindigkeit bei Enter" nicht benutzen kann.
Das heist auch wenn ich die neuen Fahrstraßen Geschwindigkeits-Bedingungen (Typ,Klasse,Variable) benutzen will, muß man auf diese Option verzichten, weil man dafür FS Speed setzen muß.
Folglich muß man dann auch auf SBT verzichten, weil es ohne diese Option keinen wirklichen Sinn macht.
Mein Vorschlag wäre entweder das - in meinen Augen- unnütze wieder Beschleunigen am In-Melder zu streichen, oder daß man die tollen FS-Geschwindigkeitsbedingungen (Typ,Klasse,etc..) auch für FS Speed "von Block" setzen kann.
Die jetzige Lösung sehe ich als eine Art "Rückschritt"

Gruß
Klaus
RR-Server auf RaspberryPi 3------Rocview auf Ubuntu 16.04
Tams Easy Control MC----Märklin C-Gleis --- 2 dcc Loks ---- LDT MD ---- LDT DB-2 Booster ---- LDT RM ---- Anlage im Bau
nizagam
 

Re: Reduzierte Geschwindigkeit bei Enter

Postby RainerK » 23.03.2015, 06:54

Hallo Klaus,

nach meinem Verständnis kann eine Fahrstraße nur eine Geschwindigkeit haben.
Wenn am Anfang abzweigende Weichen zu durchfahren sind, dann ist die Fahrstraßengeschwindigkeit eben darauf einzustellen.
Wenn die Fahrstraße so lang ist, dass der Zug nach Durchfahren des Weichenfeldes schneller fahren soll,
muss Rocrail doch irgendwie mitgeteilt werden wo und oder wann das passieren soll.
Also erfordert das entweder einen Rückmelder, der über eine Aktion die Geschwindigkeit erhöht
oder einen zusätzliche Block (Zwischenblock ohne Halt) mit einer Fahrstraße zum nächsten Block mit höherer Geschwindigkeit.

Die Option zur Geschwindigkeitsreduzierung bei Weichen ist doch nur dann sinnig,
wenn anstelle der Fahrstraßengeschwindigkeit mit Blockgeschwindigkeit gefahren wird.
Der Block weiss ja nicht, ob eine abzweigende Weiche in der Fahrstraße liegt.
Die Fahrstraße weiss das immer bzw. muss so definiert sein,
weil die Weichen einer Fahrstraße immer gleich eingestellt sein müssen.

Oder ich habe das Steuerungsprinzip von Rocrail immer noch nicht verstanden :oops:

Es grüßt RainerK
Best Regards, es grüßt RainerK

DCC++ with Arduino Uno / Motor shield and LocoNet GCA85, 50, 93 and 136. Special interests: DIY electronic assemblies. http://www.rainermoba.blogspot.com
Planning replace the coincidence by the mistake
RainerK
 

Re: Reduzierte Geschwindigkeit bei Enter

Postby rjversluis » 23.03.2015, 08:38

Hallo Klaus,

Mein Vorschlag wäre entweder das - in meinen Augen- unnütze wieder Beschleunigen am In-Melder zu streichen, oder daß man die tollen FS-Geschwindigkeitsbedingungen (Typ,Klasse,etc..) auch für FS Speed "von Block" setzen kann.

kann ich machen.
1) Du stellst FS Speed ein.
2) Bei Enter wird auf Vmid reduziert weil es thrown switches gibt.
3) Bei In wird nicht nachgeregelt wegen der neue enter option.

Frage: Wann sollte dann der von dir eingestellte FS Speed greifen? :?:
Best Regards, Rob.
:!: PS: Do not forget to attach the usual files.
:!: PS: Nicht vergessen die übliche Dateien an zu hängen.
[ macOS - Linux] - [ N: CBus - CAN-GCA ] - [ 0: RocNetNode - GCA-Pi ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: Reduzierte Geschwindigkeit bei Enter

Postby nizagam » 23.03.2015, 13:12

Hallo Rob,

rjversluis wrote:Frage: Wann sollte dann der von dir eingestellte FS Speed greifen? :?:

So wie es ist wenn "Reduce Speed at Enter" nicht gesetzt wäre, also am Anfang des Folgeblocks bei Enter.
So steht es auch im Wiki: http://wiki.rocrail.net/doku.php?id=route-speed-de
Reduziere Geschwindigkeit

Die Geschwindigkeit wird auf V_mid eingestellt, falls eine Weiche in der Fahrstraße abzweigend eingestellt ist und die aktuelle Geschwindigkeit höher ist. Reduzierte Geschwindigkeit wird verwendet bis das enter-Ereignis des Ziel-Blocks ausgelöst wird.
RR-Server auf RaspberryPi 3------Rocview auf Ubuntu 16.04
Tams Easy Control MC----Märklin C-Gleis --- 2 dcc Loks ---- LDT MD ---- LDT DB-2 Booster ---- LDT RM ---- Anlage im Bau
nizagam
 

Re: Reduzierte Geschwindigkeit bei Enter

Postby nizagam » 23.03.2015, 13:41

Hallo Rainer,

RainerK wrote:Wenn am Anfang abzweigende Weichen zu durchfahren sind, dann ist die Fahrstraßengeschwindigkeit eben darauf einzustellen.
Wenn die Fahrstraße so lang ist, dass der Zug nach Durchfahren des Weichenfeldes schneller fahren soll,
muss Rocrail doch irgendwie mitgeteilt werden wo und oder wann das passieren soll.
Also erfordert das entweder einen Rückmelder, der über eine Aktion die Geschwindigkeit erhöht
oder einen zusätzliche Block (Zwischenblock ohne Halt) mit einer Fahrstraße zum nächsten Block mit höherer Geschwindigkeit.


im Wiki steht bei Fahrstrassengeschwindigkeit:
Wenn die Fahrstraßen-Geschwindigkeit wegen einer auf Abzweigen eingestellten Weiche reduziert werden soll, kann die Option Reduziere Geschwindigkeit verwendet werden.


Diese beiden Aussagen widersprechen sich irgendwie.

Ich finde die Einstellung "reduzierte Geschwindigket bei abzweigenden Weichen" sollte immer Vorrang haben, da dies in meinen Augen eine Art gewisse Sicherheit vor evtl. Entgleisungungen der Züge ist.
Ich denke auch genau deswegen gibt es diese Einstellung, oder habe ich das Sicherheitsprinzip von Rocrail falsch verstanden. :(

Gruß
Klaus
RR-Server auf RaspberryPi 3------Rocview auf Ubuntu 16.04
Tams Easy Control MC----Märklin C-Gleis --- 2 dcc Loks ---- LDT MD ---- LDT DB-2 Booster ---- LDT RM ---- Anlage im Bau
nizagam
 

Re: Reduzierte Geschwindigkeit bei Enter

Postby RainerK » 23.03.2015, 14:04

Hallo Klaus,

Du hast völlig Recht, ich bin da einer Unlogik in Rocrail auf den Leim gegangen. :oops:

Denn das was ich oben beschrieb, wäre aus Sicht einer Steuerung logisch,
wird aber offenbar von Rocrail selbst anders gehandhabt.

Nur wenn als Geschwindigkeit "Block" gewählt ist, muss "Reduziere Geschwindigkeit" gesondert festgelegt werden,
weil der Block ggf. über verschiedene Fahrstraßen (mit und ohne abzweigende Weichen) verlassen werden kann.
Nur dann ergibt die Option einen Sinn, bei Fahrstraßen-Geschwindigkeit ist "Reduziere Geschwindigkeit" sinnfrei,
weil die Weicheneinstellungen in dieser Fahrstraße immer gleich sind
und deshalb die Reduktion in der Fahrstraßen-Geschwindigkeit fest zu berücksichtigen ist.

Es bleibt aber das Problem, dass bei langen Fahrstraßen Rocrail nicht wissen kann,
wann das Weichenfeld verlassen wurde. Ggf. zusätzlichen Rückmelder oder Block hatte ich oben erwähnt.
Mit Enter des Folgeblocks ist das keine Lösung, weil damit die Fahrstraßengeschwindigkeit ungültig wird,
denn dort greift die Geschwindigkeit-Einstellung des Blocks und ggf. wird der Zug evtl. mit BBT angehalten
oder bei Durchfahrt greift die nachfolgende Fahrstraße.
Zu allem Überfluss wirkt da dann evtl. auch wieder "Reduziere bei Enter" und/oder "Reduziere Geschwindigkeit".

In jedem Fall ist die Fahrstraßen-Geschwindigkeit mit dem "Enter" eines Blocks nur noch "Geschichte" :wink:

Es grüßt RainerK
Best Regards, es grüßt RainerK

DCC++ with Arduino Uno / Motor shield and LocoNet GCA85, 50, 93 and 136. Special interests: DIY electronic assemblies. http://www.rainermoba.blogspot.com
Planning replace the coincidence by the mistake
RainerK
 

PreviousNext

Return to Basisfunktionalität (DE)