Lok Kommandoverarbeitung hat sich geändert ab 9305

Re: Lok Kommandoverarbeitung hat sich geändert ab 9305

Postby rjversluis » 15.06.2015, 15:54

Hi Dirk,
vielleicht solltest du der timer von 2000ms rausnehmen.

Bei eine alte Revision hängen bleiben ist ja nicht so der Hit.
Du musst einfach der Ablauf richtig machen.
Best Regards, Rob.
:!: PS: Do not forget to attach the usual files.
:!: PS: Nicht vergessen die übliche Dateien an zu hängen.
[ macOS - Linux] - [ N: CBUS - CANGCx ] - [ G: CBUS - CANGCx ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: Lok Kommandoverarbeitung hat sich geändert ab 9305

Postby ups60 » 15.06.2015, 18:01

Hallo Rob,

mir ist aufgefallen, daß Zeitgeber für Lokfunktionen in Aktionen nicht mehr ausgewertet werden seit Rev. 9305. Die Lokfunktionen die bei depart ausgeführt werden sollen werden erst ausgeführt, sobald sich die Lok/der Zug in Bewegung setzt. Damit lassen sich Zug-/Bahnhofsansagen nicht mehr per Zeitgeber ausführen.

In meinem Plan als Beispiel die DR53. Sie soll aus BF-2 ausfahren, BF-2 hat als Abfahrtverzögerung 14 Sec., Funktion DR53-Bahnhofsansage hat eine Verzögerung von 6000ms. Mit Verzögerung 0 und Verzögerung 6000 kein Unterschied. In Rev 9302 funktionierte es noch.

mfg Uwe
Last edited by ups60 on 15.06.2015, 19:10, edited 1 time in total.
Für Hilfestellung nicht vergessen: http://wiki.rocrail.net/doku.php?id=issue-de
Märklin H0 K-Gleis, CS3 60226 (V1.3.2(1)), Windows 10, Ubuntu 16.04, GCA_PI01, GCA_PI02, GBM-Boost + GBM-16T
ups60
 

Re: Lok Kommandoverarbeitung hat sich geändert ab 9305

Postby rjversluis » 15.06.2015, 18:10

Hallo Uwe,

Zeitverzögerungen bei depart?
Depart bedeutet die Abreise fängt an und dann ist es zu spät für Ansagen.

Ich bitte um ein konkretes mini beispiel.
Best Regards, Rob.
:!: PS: Do not forget to attach the usual files.
:!: PS: Nicht vergessen die übliche Dateien an zu hängen.
[ macOS - Linux] - [ N: CBUS - CANGCx ] - [ G: CBUS - CANGCx ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: Lok Kommandoverarbeitung hat sich geändert ab 9305

Postby peter&basti » 15.06.2015, 18:21

Hallo Rob,

Es gibt doch diese Funktion noch?

http://wiki.rocrail.net/doku.php?id=blo ... rzoegerung
Liebe Grüße / best regards
Peter


System: DCC 2-Leiter H0, Rocrail 64bit auf Win10 Pro 64
Traktion: OpenDCC GBM
Fahrweg: RocNetNode & GCA PI01/2/3, GCA41/Arduino RFID, GCA145 Drehscheibe, etc.
Decoder: 99% Zimo
Experimentell: MQTT & Node-Red
peter&basti
 

Re: Lok Kommandoverarbeitung hat sich geändert ab 9305

Postby rjversluis » 15.06.2015, 18:21

Hi Uwe,

hier ein angehängtes plan.xml mit funktionierende depart:
Depart action delay 3000ms
Depart zeit im block 6Sec.
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
Best Regards, Rob.
:!: PS: Do not forget to attach the usual files.
:!: PS: Nicht vergessen die übliche Dateien an zu hängen.
[ macOS - Linux] - [ N: CBUS - CANGCx ] - [ G: CBUS - CANGCx ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: Lok Kommandoverarbeitung hat sich geändert ab 9305

Postby ups60 » 15.06.2015, 18:42

rjversluis wrote:Hi Uwe,

hier ein angehängtes plan.xml mit funktionierende depart:
Depart action delay 3000ms
Depart zeit im block 6Sec.

Hallo Rob,

plan xml fehlt, macht aber nichts. Hier von mir ein kleines test.xml. Wenn ich die DR53 starte, wird die Straße gestellt, Ansage erfolgt aber erst bei Abfahrt. Dabei habe ich bewußt bei der Aktion keine Zeit eingetragen, somit müßte die Ansage sofort kommen, Abfahrt erst nach 14 sec.

Gruß Uwe
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
Für Hilfestellung nicht vergessen: http://wiki.rocrail.net/doku.php?id=issue-de
Märklin H0 K-Gleis, CS3 60226 (V1.3.2(1)), Windows 10, Ubuntu 16.04, GCA_PI01, GCA_PI02, GBM-Boost + GBM-16T
ups60
 

Re: Lok Kommandoverarbeitung hat sich geändert ab 9305

Postby dgeffe » 15.06.2015, 19:08

Hi Rob

Das ist bei mir auch so . Auch wenn ich die 2 Sekunden raus nehme .
Meine Funktion ist auch an depart geknüpft. Das die Funktion an depart geknüpft ist macht schon Sinn.
Wobei das mit dem Loksound ein fester Ablauf ist im Decoder . Hier wird der Ablauf durch RR unterbrochen.
Die Lok bekommt eine Fahrbefehl obwohl der Interne Ablauf im Decoder noch nicht beendet ist.

Gruß Dirk
[ Windows 10 ] [Raspberry 2 als Server ][GBMBoost] [2x GBM16T] [ Digikeijs DR4088xx, DR4018, DR4024 ] [ Qdecoder ]
dgeffe
 

Re: Lok Kommandoverarbeitung hat sich geändert ab 9305

Postby rjversluis » 15.06.2015, 21:03

Hallo,

ich habe mein Beispiel angehängt und da funktioniert alles.
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
Best Regards, Rob.
:!: PS: Do not forget to attach the usual files.
:!: PS: Nicht vergessen die übliche Dateien an zu hängen.
[ macOS - Linux] - [ N: CBUS - CANGCx ] - [ G: CBUS - CANGCx ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: Lok Kommandoverarbeitung hat sich geändert ab 9305

Postby ups60 » 15.06.2015, 21:49

rjversluis wrote:Hallo,

ich habe mein Beispiel angehängt und da funktioniert alles.


Hallo Rob,

ich habe in Deinem Plan mal die DepartMessage mit der Lok-Funktion 1 besetzt und F1 aus der Fahrstraße herausgenommen, dann wird F1 erst nach 6sec ausgeführt.

22:43:56 id=loco1: addr=3, calculated speed=102, command V=80, dir=fwd, lights=on, throttleid=(null)
22:43:56 id=loco1 decoder 3 f1(1)=on
22:43:50 id=loco1: addr=3, calculated speed=0, command V=0, dir=fwd, lights=on, throttleid=(null
Gruß Uwe
Für Hilfestellung nicht vergessen: http://wiki.rocrail.net/doku.php?id=issue-de
Märklin H0 K-Gleis, CS3 60226 (V1.3.2(1)), Windows 10, Ubuntu 16.04, GCA_PI01, GCA_PI02, GBM-Boost + GBM-16T
ups60
 

Re: Lok Kommandoverarbeitung hat sich geändert ab 9305

Postby rjversluis » 16.06.2015, 06:30

Hallo Uwe,
ups60 wrote:ich habe in Deinem Plan mal die DepartMessage mit der Lok-Funktion 1 besetzt und F1 aus der Fahrstraße herausgenommen, dann wird F1 erst nach 6sec ausgeführt.

OK, kann ich nachstellen.
Eine Lösung ist schon fast fertig.
Best Regards, Rob.
:!: PS: Do not forget to attach the usual files.
:!: PS: Nicht vergessen die übliche Dateien an zu hängen.
[ macOS - Linux] - [ N: CBUS - CANGCx ] - [ G: CBUS - CANGCx ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: Lok Kommandoverarbeitung hat sich geändert ab 9305

Postby rjversluis » 16.06.2015, 06:34

Moin Uwe,

versuch mal ob 9330+ wieder iO ist.
Best Regards, Rob.
:!: PS: Do not forget to attach the usual files.
:!: PS: Nicht vergessen die übliche Dateien an zu hängen.
[ macOS - Linux] - [ N: CBUS - CANGCx ] - [ G: CBUS - CANGCx ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: Lok Kommandoverarbeitung hat sich geändert ab 9305

Postby dgeffe » 16.06.2015, 07:35

Guten Morgen Rob

Mit der RR 9330+ hat sich bei mir das Problem gelöst und es funktioniert bei mir ohne Probleme.

Gruß Dirk
[ Windows 10 ] [Raspberry 2 als Server ][GBMBoost] [2x GBM16T] [ Digikeijs DR4088xx, DR4018, DR4024 ] [ Qdecoder ]
dgeffe
 

Re: Lok Kommandoverarbeitung hat sich geändert ab 9305

Postby ups60 » 16.06.2015, 09:48

rjversluis wrote:Moin Uwe,

versuch mal ob 9330+ wieder iO ist.

Moin Rob,

alles wieder bestens :thumb_up:

Gruß Uwe
Für Hilfestellung nicht vergessen: http://wiki.rocrail.net/doku.php?id=issue-de
Märklin H0 K-Gleis, CS3 60226 (V1.3.2(1)), Windows 10, Ubuntu 16.04, GCA_PI01, GCA_PI02, GBM-Boost + GBM-16T
ups60
 

Re: Lok Kommandoverarbeitung hat sich geändert ab 9305

Postby Micha68 » 05.07.2015, 12:17

Hallo Rob!

Kannst Du mir mal kurz umreissen, was diese Änderung genau bewirkt?

Ich war heute seit Januar mal wieder an der Bahn und habe auch den Compiler bemüht -> bin also auf der aktuellen Version :)
Ich habe festgestellt, dass meine Aktionen beim Erreichen der AB´s nicht mehr ausgeführt werden (Licht Aus, Rangiergang EIN und Bremsverzögerung AUS)
Auch die Aktionen bei Ausfahrt (Licht AN, Bremsverzögerung EIN, Rangiergang AUS) werden nicht mehr ausgeführt.

Leider weiss ich nicht, wo ich anfangen soll zu suchen :oops:

Die Aktionen heissen
SBF2_Light_OFF und SBF2_Light_ON für F1
sowie
SBF2_bremsOn und SBF2_rangierOFF für F3+F4

Danke und Gruss,
Micha
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
[N:OpenDCC GBMBoost V3 - Stand: 11x GBMBoost, 23x GBM16T, 1x OneControl, 10x STµ :D]
Image
MoBa-Lichtsteuerung: http://www.mobalist.de
:arrow:Baubericht (28.03.2016): http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=84209
Micha68
 

Re: Lok Kommandoverarbeitung hat sich geändert ab 9305

Postby rjversluis » 05.07.2015, 12:50

Hallo Micha,

welches AB und welches Lok sollte ich testen?
Hast du mal die Aktionen in den ABs überprüft?
Best Regards, Rob.
:!: PS: Do not forget to attach the usual files.
:!: PS: Nicht vergessen die übliche Dateien an zu hängen.
[ macOS - Linux] - [ N: CBUS - CANGCx ] - [ G: CBUS - CANGCx ]
rjversluis
Site Admin
 

PreviousNext

Return to Basisfunktionalität (DE)