[gelöst] Problem bei Automatik mit Zielwahl

[gelöst] Problem bei Automatik mit Zielwahl

Postby Lugag » 12.06.2018, 18:16

Hallo,
Da ich mich hier zum ersten mal melde, erst eine kurze Beschreibung meiner Anlage:
Sie besteht aus 5 Ebenen. Die Ebenen sind neben den normalen Streckengleisen auch über ein eingleisiges Wendel (B 100, B 200, B 300, B 400) miteinander verbunden.
Die unterste Ebene besteht momentan nur aus einer Kehrschleife (B 101, B 102), hier wird später ein mehrgleisiger Schattenbahnhof angelegt.
Die Blocknummern entsprechen der jeweils zugehörigen Ebene ( B 1XX = Ebene 1 , B 2XX = Ebene 2 , .... B 5XX = Ebene 5 ).

Die Anlage ist laut Analyser "gesund" und im Aquarium-Modus (ohne Zielwahl) funktioniert alles prächtig. Durch die Definition der entsprechenden "kritischen Blöcke" bzw.
Blockgruppen treten auch im Mehr-Lok-Betrieb keine Kollisionen und keine Blockierungen auf. Ich habe bereits 8 Loks gleichzeitig über längere Zeit laufen lassen, 3 im Rangierbereich (Ebene 2) und 5 auf der Strecke (Ebene 1, 3, 4, 5) ohne irgendwelche Probleme, wohlgemerkt immer im Aquarium-Mode.

Sobald ich aber eine Lok mit Zielwahl in einen anderen Block schicke geht es meistens schief und die Lok bleibt vor einem kritischen Block stehen, obwohl die Bedingungen zum Einfahren in den Block alle erfüllt sind.
Ich habe hier ein einfaches Beispiel angehängt :
Die Lok V200 soll vom Block "B 305" in den Block "B 401" fahren, bleibt aber im Block "B 309" im "wait"-Modus stehen. In den Block "B 401" darf nur eingefahren werden, wenn einer der beiden Blöcke "B 406" oder "B 300" frei ist. Im Trace sieht man, dass diese Bedingung geprüft wird und festgestellt wird, dass beide Blöcke frei sind, und trotzdem wird die Einfahrt in "B 401" nicht freigegeben !
Das komische ist, wenn ich die V200 aus "B 305" ohne Zielwahl starte fährt sie problemlos über "B 309" , "B 401", "B 406" und weiter.
Auch wenn ich als Ziel nicht "B 401" sondern "B 406" angebe, funktioniert alles perfekt, sie bleibt wie gewünscht in "B 406" stehen.

Dieses Verhalten ist nicht auf die eine Stelle dieses Beispiels beschränkt, sondern tritt auch an anderen Stellen der Anlage genauso auf, und zwar immer dann wenn kritische Blöcke beteiligt sind. Ich bin hier mit meinem Latein am Ende und verstehe nicht warum die wesentlich komplexere Steuerung von 8 Loks gleichzeitig
proplemlos läuft und diese einfache Automatik von Block A nach Block B nicht.

Ich hoffe hier kann jemand weiter helfen, danke bereits im Voraus.

Lugag
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
Last edited by Lugag on 18.06.2018, 07:48, edited 1 time in total.
Lugag
 

Re: Problem bei Automatik mit Zielwahl

Postby smitt48 » 12.06.2018, 20:18

Hi Lugag,

Deine V200 Lok steht im DunkelBlau im Block B401, das bedeutet das der Lok im Manuellen Mode ist.
Im Lok Ansicht, Rechte Mausklick und Automatisch betrieben auswaehlen, dann faehrt der Lok im Virtuellen Mode weiter.

mfg Tom
Kind regards,
Tom Smit
Kralendijk, Bonaire - Dutch Caribbean

Märklin M & K-rails with ECoS2 (4.2.3) - Win10
RoSoft: S88n & WDD switch & SDD signal decoders
Display: Tri-ang from 1950's, Märklin from early 1960's
In build phase
smitt48
 

Re: Problem bei Automatik mit Zielwahl

Postby Lugag » 12.06.2018, 20:35

Hallo Tom,
kann ich so nicht nachvollziehen.
Die V200 ist im virtuellen Mode in B 305 gestartet und in Block B 309 eingefahren , dort hat sie angehalten und steht dort im wait-Status, das wird
in der Lok Ansicht auch so angezeigt [V200 B 309 wait].

Aus dem Trace kann man sehen dass die Weiterfahrt nach B 401 nicht freigegeben wird, obwohl alle Bedingungen dafür erfüllt sind. Das ist das was ich nicht verstehe !

Die Lok verhält sich übrigends im realen Betrieb genauso wie im virtuellen Betrieb.

Gruß Lugag
Lugag
 

Re: Problem bei Automatik mit Zielwahl

Postby Schorse » 12.06.2018, 22:28

Hallo Lugag,

Lugag wrote:kann ich so nicht nachvollziehen.
Warum nicht? Befindet sich die V200 bei Dir nicht im manuellen Modus?
Viele Grüße Gerd
Schorse
 

Re: Problem bei Automatik mit Zielwahl

Postby Lugag » 13.06.2018, 08:00

Hallo Tom,
nein, sie ist im Automatikbetrieb, Modus [wait] .
Lugag
 

Re: Problem bei Automatik mit Zielwahl

Postby Schorse » 13.06.2018, 09:00

Hallo Lugag,

Lugag wrote:nein, sie ist im Automatikbetrieb, Modus [wait] .
Woran siehst Du das? Wenn Tom oder ich Deinen geposteten Plan öffnen ist sie im manuellen Modus. Ist der Plan vllt. nicht aktuell?
Viele Grüße Gerd
Schorse
 

Re: Problem bei Automatik mit Zielwahl

Postby Lugag » 13.06.2018, 12:03

Hallo Schorse,
ich sehe es daran ...
- Die Lok-Bezeichnung ist im Block nicht blau und fett dargestellt.
- In der Spalte Modus steht kein ">"-Zeichen vor dem "wait"

Sicherheitshalber habe ich nochmal diesen Ablauf durchgeführt und die issue.zip davon hier angehängt :
1. Rocrail gestartet
2. Gleisspannung und Automatikmodus eingeschaltet
3. Aktionen deaktiviert
4. V200 in Block B 305 plaziert
5. Mit "Ziel setzen..." den Block B 401 als Zielblock definiert
6. Mit "Virtuelle Automatik" die V200 gestartet
7. Die V200 fährt virtuell in den Block B 309 ein und bleibt dort stehen [ Modus : wait ]
Im Server-Fenster erscheint "no destination found for loco [V200] from block [B 309]
8. Problemfall erstellt und issue.zip hier angehängt

Ich weiß nicht, was ich anders hätte machen sollen, oder seht ihr etwas was ich falsch gemacht oder evtl. vergessen habe ?

Gruß
Lugag
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
Lugag
 

Re: Problem bei Automatik mit Zielwahl

Postby smitt48 » 13.06.2018, 13:31

Hi Lugag,

Auf meinem PC läuft es! Das hilft die Leider nicht weiter.
In deinem trc sehe ich das Block B401 (B300, B406) oder ein Rueckmelder besetzt ist.


mfg Tom
Kind regards,
Tom Smit
Kralendijk, Bonaire - Dutch Caribbean

Märklin M & K-rails with ECoS2 (4.2.3) - Win10
RoSoft: S88n & WDD switch & SDD signal decoders
Display: Tri-ang from 1950's, Märklin from early 1960's
In build phase
smitt48
 

Re: Problem bei Automatik mit Zielwahl

Postby Schorse » 13.06.2018, 14:39

Hallo Tom,

bei mir ist es auch gelaufen...bis ich Rocrail aktualisiert habe...Jetzt kann ich Lugag's Problem nachstellen.
Der Block B 401 soll besetzt sein, ist er aber nicht. Ich vermute da einen Softwarefehler.
Oder wir sind zu unwissend...
Viele Grüße Gerd
Schorse
 

Re: Problem bei Automatik mit Zielwahl

Postby smitt48 » 13.06.2018, 14:49

Hi Gerd,

Meine RR Version ist von June 12 (14031 Nightly), Win64.

Tom
Kind regards,
Tom Smit
Kralendijk, Bonaire - Dutch Caribbean

Märklin M & K-rails with ECoS2 (4.2.3) - Win10
RoSoft: S88n & WDD switch & SDD signal decoders
Display: Tri-ang from 1950's, Märklin from early 1960's
In build phase
smitt48
 

Re: Problem bei Automatik mit Zielwahl

Postby Schorse » 13.06.2018, 15:17

Hi Tom,

dann bin ich zu unwissend...Getestet mit rev. 14027 unter Xubuntu 16.04.
Werde es heute Abend auf einem Windows Rechner Testen.
Viele Grüße Gerd
Schorse
 

Re: Problem bei Automatik mit Zielwahl

Postby smitt48 » 13.06.2018, 16:06

Hi Gerd,

Soeben mit 14027 (Win64) getestet, wirkt einwandfrei.

mfg Tom
Kind regards,
Tom Smit
Kralendijk, Bonaire - Dutch Caribbean

Märklin M & K-rails with ECoS2 (4.2.3) - Win10
RoSoft: S88n & WDD switch & SDD signal decoders
Display: Tri-ang from 1950's, Märklin from early 1960's
In build phase
smitt48
 

Re: Problem bei Automatik mit Zielwahl

Postby Lugag » 14.06.2018, 17:36

Tom und Gerd, danke für eure Bemühungen.
Es freut mich, dass es bei euch funktioniert, aber so lange keiner sagen kann, was ich falsch mache hilft mir das nicht so recht weiter.
Gibt es vielleicht noch andere "Wissende", die noch eine Idee haben woran das liegen könnte ?
Wie ist das eigentlich hier im Forum, lesen die Software-Entwickler im deutschen Forum auch mit oder sind die nur im englischen Forum dabei ?

Gruß
Lugag
Lugag
 

Re: Problem bei Automatik mit Zielwahl

Postby smitt48 » 14.06.2018, 17:41

Hi Lugag,

Fuerchte nicht der Software-Entwickler ist ein Hollaender aber wohnt in Deutschland.
Er pflegt das führende Wiki auf Englisch.
mfg Tom
Kind regards,
Tom Smit
Kralendijk, Bonaire - Dutch Caribbean

Märklin M & K-rails with ECoS2 (4.2.3) - Win10
RoSoft: S88n & WDD switch & SDD signal decoders
Display: Tri-ang from 1950's, Märklin from early 1960's
In build phase
smitt48
 

Re: Problem bei Automatik mit Zielwahl

Postby Pirat-Kapitan » 14.06.2018, 17:41

Lugag wrote:Wie ist das eigentlich hier im Forum, lesen die Software-Entwickler im deutschen Forum auch mit oder sind die nur im englischen Forum dabei ?

Moin Luag,
es gibt nur einen (1) Softwareentwickler und das ist Rob. Der liest in allen Foren mit.

Schöne Grüße
Johannes
Clearasilfahrer auf Spur G&H0m, Lenz LZV (3.6), ORD-20, Manhart-Funki und WLM, RS-Bus Rückmelder (Reedkontakte/GBM),
Rocrail auf RasPi mit mobilen Geräten (andRoc). Details auf http://wiki.rocrail.net/doku.php?id=use ... at-kapitan.
Pirat-Kapitan
 

Next

Return to Automatikbetrieb (DE)